Alles zum Thema Bibliothek

Beiträge zum Thema Bibliothek

Kultur
Bald kann ich´s wie die Großen!

Wir haben das Internet - wozu brauchen wir eine Bibliothek?

Menschen, die bevorzugt ihre Dinge am Computer regeln oder sich täglich mit klammen kommunalen Kassen herumschlagen müssen, dürften sich dies wohl schon hin und wieder gefragt haben. - Doch die Saalfelder Bibliothek, die vor 85 Jahren als kommunale Einrichtung mit gerade einmal knapp 600 Büchern eröffnet wurde, erfreut sich auch heute großer Beliebtheit. Allein im letzten Jahr kamen fast 58 000 Besucher. Sie gehört somit zu den meistgenutzten Kultureinrichtungen der Stadt. Warum gehen so...

  • Saalfeld
  • 25.02.15
  • 158× gelesen
Ratgeber
Isabel, Hellena und Clara (v.l.) gehörten zu den ersten Besuchern.
3 Bilder

Bibliothek in Triebes wieder geöffnet

Wegen des anstehenden Umzuges der Polizeistation Zeulenroda-Triebes in die erste und zweite Etage des ehemaligen Triebeser Rathauses wurden die Räume der Bibliothek verlegt. "Unsere älteren Leser freuen sich, denn das Treppen steigen bleibt ihnen jetzt erspart!", so Bibliotheks-Mitarbeiterin Kerstin Sorg zur Neueröffnung am heutigen Montag. Die Bibliotheks-Zweigstelle im Triebeser Dienstgebäude der Stadtverwaltung Zeulenroda-Triebes befindet sich nun im Erdgeschoss. Zwar ist jetzt etwas weniger...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.02.15
  • 212× gelesen
Kultur

Frühjahr-Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld

Für die Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld ist dieses Jahr ein ganz besonderes, denn sie feiert ihr 85jähriges Jubiläum. Vieles hat sich bis heute verändert. Buchlesungen gehörten schon damals zu ihrem Repertoire und sind auch heute Bestandteil des vielseitigen Veranstaltungsangebots. Im Frühjahr beginnt das Winterferienprogramm „Geschichten aus dem Erzähl-Koffer“ für Kinder ab 4 Jahren. Am 3. Februar um 10 Uhr in der Zweigbibliothek Gorndorf, A.-Schweitzer-Str. 132, und am 5. Februar...

  • Saalfeld
  • 02.01.15
  • 94× gelesen
Kultur
Bibliotheksgutschein 2015 für Erstklässler

Bibliotheksgutscheine für Erstklässler

Seit nunmehr fünf Jahren bietet die Saalfelder Bibliothek den Erstklässlern der Stadt Saalfeld einen ganz besonderen Service an. Jedes Kind erhält im Laufe des ersten Schuljahres einen Lesegutschein, mit welchem sie ein Jahr kostenlos die Bibliothek nutzen können. Manuela Stopp, Leiterin der Kinderbibliothek, lädt alle ersten Klassen zu einem Ausflug in die Bibliothek ein. Dort können sich die Kinder ein Bilderbuchkino ansehen und werden spielerisch auf die Angebotsvielfalt und die...

  • Saalfeld
  • 02.01.15
  • 115× gelesen
Leute
Einige Kinder, der Kölledaer Kita Frieden besuchten die Bibo bereits im Rahmen des neuen Bibo - Projekts. Fotos: M. Deutschland
23 Bilder

TING Büchlein, tingelingeling

Leseförderung mit der Kölledaer Bibliothekarin Heide Stottmeier. "Freude am Lesen wecken und die Möglichkeiten der digitalen Medien wie zum Beispiel die TING –Stifte dafür zu nutzen, das Leseerlebnis zu erweitern, zu teilen und selbst kreativ zu werden ist Ziel eines neuen Projektes", kündigt Bibliothekarin Heide Stottmeier an und freut sich schon jetzt auf den ersten Termin, wo der TING Stift vorgestellt werden soll. AA-Autorin Manuela Deutschland wollte mehr, rund um das Thema...

  • Sömmerda
  • 10.12.14
  • 238× gelesen
  •  2
Leute
Eine neue Freundschaft ist geboren: Arnheims Bürgermeister Herman Kaiser (links) und Geras Ex-Oberbürgermeister Ralf Rauch.
19 Bilder

Gelebte Freundschaft. Das Netzwerk Gera-Arnheim hat einen neuen Mitstreiter – den ehemaligen Oberbürgermeister Ralf Rauch

Klar könnte er sich zurück lehnen und sagen, dass es ihn nichts mehr angeht. Acht Jahre ist es her, dass Ralf Rauch den Stuhl des Oberbürgermeisters der Stadt Gera geräumt hat. Nicht zu den Pflichtaufgaben der Stadt gehörend, lagen ihm die Städtepartnerschaften während seiner Amtszeit besonders am Herzen. Dabei verfolgte Rauch immer das Ziel, sie mit Leben auch außerhalb der kommunalpolitischen Verbindungen zu füllen. Eine der intensivsten Beziehungen pflegt Gera mit dem niederländischen...

  • Gera
  • 11.11.14
  • 506× gelesen
  •  1
Kultur
Kaum zu glauben, dass sich hier drin eine Bibliothek eingenistet hat. Foto: Heyder

Mühlhäuser Bibliotheksfest: Zaubershow, Quiz und Kinderkonzert in der Jakobikirche

Zaubershow, Quiz und Kinderkonzert zum Bibliotheksfest am 15. November in der Jakobikirche Zaubershow, Quiz, Kinderkonzert: Bunt wird es in der Stadtbibliothek am Samstag (15.11.), ab 13.30 Uhr. In der wunderschönen Jakobikirche steht ab 14.30 Uhr die "Zauberhexe Nudeltraud und das Wunschtuch", eine lustige Zaubershow mit Bauchreden, Jonglage und Magie, auf dem Programm. Ab 16 Uhr fordert der Kinderliedermacher Uwe Lal mit seinem Konzert "Wir sind stark" alle Kinder zum Mitmachen...

  • Mühlhausen
  • 10.11.14
  • 119× gelesen
Leute
Wie war das 1977 mit der Kindstötung eines Pädophilen im Geraer Stadtwald und 1979 mit der Transitleiche in Hermsdorf? Kriminalrat a.D. Hans Thiers liefert mit seinem Buch „Mordfälle im Bezirk Gera“ authentische Antworten bis ins kleinste Detail.
2 Bilder

Grauen und Tragödien. Kriminalrat a.D. Hans Thiers beschreibt in „Mordfälle im Bezirk Gera“ authentische Tötungsverbrechen

Ausverkauft. Ausverkauft. Ausverkauft. Kaum ist ein Termin für eine Buchlesung mit Hans Thiers bekannt, ohne dass er großartig beworben werden muss, sind die Plätze weg. Kein Wunder, der Geraer hat den Nerv der Leser getroffenen. Wenn er von drei Morden im kleinen Bürgel schreibt, dann ist kein Fakt davon erfunden. Oder von der Mutter in Neustadt an der Orla, die ihr eigenes Kind getötet hat. Wenn dabei jemand ein eiskalter Schauer den Rücken hinunterläuft, dann nicht nur, weil die Tat an sich...

  • Gera
  • 29.10.14
  • 1.332× gelesen
Kultur
Die Schülerinnen und Schüler der 2a der Ludwig-Bechstein- Grundschule besuchten zu später Stunde die Arnstädter Bibliothek. Foto: Kulturbetrieb Arnstadt
3 Bilder

Schmökernacht in der Bechstein Grundschule - Zweitklässler waren voll begeistert

Schmökern bis tief in die Nacht Von Andreas Abendroth Arnstadt. Für die Zweitklässler der Arnstädter Ludwig-Bechstein-Grundschule sollte es eine ganz besondere Nacht werden. Klassenleiterin Frau Kreßner und Horterzieherin Frau Sauerbrey hatten für ihre 2a die erste Schmökernacht vorbereitet. Nach der offiziellen Schulhortzeit traf sich die Klasse im Schulhaus. Gemeinsam ging es dann vom Rabenhold in die Stadt- und Kreisbibliothek. In einem kurzen Rundgang erfuhren die Kinder viel...

  • Arnstadt
  • 02.10.14
  • 168× gelesen
Kultur
Autorenlesung mit Kriminalrat a. D. Hans Thiers

Hexenblut und Krötenmilch – von Hexen, Rumpelstilzchen, dem kleinen Maulwurf und … Kriminalisten!

„Leseherbst“ in der Saalfelder Bibliothek vom 7. 10. bis 21.11.2014 So bunt wie der Herbst sind die diesjährigen Veranstaltungen für große und kleine Leseratten in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld. Für die ganz Kleinen bis 7 Jahre stellen Lesepaten ihre Lieblingskinderbücher vor. Wann? Immer, wenn es am ersten Dienstag eines jeden neuen Monats um 16 Uhr in der Kinderbibliothek heißt: „Vorhang zu!“. Aufgepasst Eltern: Das sind im Herbst der 7. Oktober und der 4. November....

  • Saalfeld
  • 19.09.14
  • 138× gelesen
Kultur
2 Bilder

Verführung der Sinne - Klang trifft Schokolade am 19.09.14, Beginn: 19.30 Uhr, Stadtibibliothek Rudolstadt

Dies wird ein ganz besonderer und außergewöhnlicher Abend. Verschiedenste Klänge aus mehr als 25 verschiedenen Klanginstrumenten, einzigartige selbst gemachte Schokoladen und Buchlesung bringen viele unterschiedliche Welten zusammen. Manuela Ina Kirchberger und Thomas Plum (Klangnetzwerk) haben mit ihren Kristallklangwelten in den letzten beiden Jahren rund 150 Klangreisen & Klangkonzerte an unterschiedlichsten Orten gespielt. Bezaubernde, außergewöhnliche Klangwelten von Kristall-Didgeridoo,...

  • Saalfeld
  • 11.09.14
  • 181× gelesen
Kultur
Frau Rund
2 Bilder

Bibliotheksfest am Samstag, dem 30. August 2014, ab 9.30 Uhr in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld

Füße können küssen! Leidenschaftlich sogar und morden. Sie sind furiose Liebhaber, eitle Damen und perfide Killer. Man bangt um die Sohlen der Fuß-Theater-Künstlerin Anne Klinge, wenn in ihrem Stück gehauen und gestochen wird. Erstmals in Saalfeld am Samstag, dem 30. August 2014, zu sehen, wenn es in der Bibliothek um 18 Uhr heißt: „Fußmord und andere Liebesdramen“ – ein Stück für 2 Füße und Hände. Denn genau sie sind die Akteure und Helden, wenn Anne Klinge zu ihrer einzigartigen...

  • Saalfeld
  • 28.07.14
  • 167× gelesen
Kultur
4 Bilder

Romantischer Lieder- und Lyrikabend begeistert Zuschauer in Zeulenrodaer Stadtbibliothek

Am Freitag, dem 04.07.2014 hatte der Förderverein der Stadtbibliothek zu einem romantischen Abend unter dem Titel "Lied trifft Lyrik - Ein romantischer Lieder- und Lyrikabend" in den dazu stimmungsvoll dekorierten Innenhof des Markt 8 eingeladen. Das dieser Titel kein leeres Versprechen war, davon konnten sich die Besucher an diesem Abend recht schnell überzeugen. Die Sängerin und Komponistin Josie Bernales, die für diesen Abend extra aus der Nähe von Bonn angereist war, zog mit ihren Liedern...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.07.14
  • 241× gelesen
  •  1
Kultur
Beispiel einer Inkunbabel

Umzug der Himmelgarten-Bibliothek im Okrober möglich

Fördermittel für Heimkehr der historischen Kirchenbibliothek St. Blasii-Himmelgarten eingeworben: Reemtsma-Stiftung gibt größere Summe „Die professionell begleitete Rückkehr der Himmelgarten-Bibliothek von Wittenberg nach Nordhausen ist gesichert!“ Das sagte jetzt Nordhausens Oberbürgermeister Dr. Klaus Zeh. „Wie vom Stadtrat und dem Eigentümer der Bibliothek, der ev. Kirchengemeinde St. Blasii-Altendorf, zuletzt im Herbst 2013 beschlossen, kann der Bestand im Oktober im Museum `Flohburg´...

  • Nordhausen
  • 30.05.14
  • 160× gelesen
Ratgeber
Yannick Albert (neun Jahre, aus Gera) mit seinem Lieblingsbuch „Harry Potter. Die Heiligtümer des Todes“. Vier Wochen hat er für die 767 Seiten gebraucht. Sein Fazit: Manchmal etwas traurig, aber sehr spannend! Yannick ist Stammgast in der Bibliothek und liebt das riesengroße Angebot.
8 Bilder

Internationaler Kinderbuchtag. Was hat die Kinderbibliothek in der Stadt- und Regionalbibliothek Gera zu bieten?

Heute ist Internationaler Kinderbuchtag. Die Freude am Lesen soll unterstützt und das Interesse an Kinder- und Jugendliteratur gefördert werden. In der Kinderbibliothek der Stadt- und Regionalbibliothek Gera scheint dieser Tag täglich begangen zu werden. Sie hat in den vergangenen Jahren einen enormen Zuwachs erfahren. „Von sinkenden Einwohnerzahlen oder einem Geburtenrückgang bekommen wir hier nichts mit“, freut sich Kerstin Ebert, Leiterin des Benutzerservices. 125 Veranstaltungen pro Jahr...

  • Gera
  • 02.04.14
  • 383× gelesen
  •  6
Kultur
24 Bilder

Großer Bahnhof für neue Bibliothek

Mit einem Festakt wurde am Freitag, 28. März 2014, im Beisein von Altbundespräsident Horst Köhler und Mitgliedern der Friede-Springer-Stiftung, sowie zahlreichen geladenen Gästen aus Politik, Kunst, Kultur und Wirtschaft das sanierte Winterpalais sowie das neu gebaute Friede-Springer-Haus seiner Bestimmung übergeben. Nach dem Umzug der Bibliothek "Heinrich Heine" finden die Leser hier einen Lesetempel der Extraklasse vor, der einen Tag später zum Tag der offenen Tür der Bevölkerung zum ersten...

  • Gotha
  • 28.03.14
  • 239× gelesen
  •  2
Leute
38 Bilder

Besuch in der Arnstädter Bibliothek

Voller Freude gingen die Kinder der Eichhörnchen- und Seepferdchengruppe mit ihren Erzieherinnen Grit und Sabine am 6. März zu einem der beliebten Bibliotheksbesuche. Dort erwartete sie wie immer Frau Blechschmidt, um aus einem der neuen Kinderbücher vorzulesen. Dieses Mal führte sie die Kinder auf eine abenteuerliche Reise mit "Ritter Wüterich und Drache Borste", die der Beginn einer wundervollen Freundschaft wurde. Die vier- bis sechsjährigen lümmelten auf den gemütlichen Kissen und hörten...

  • Arnstadt
  • 27.03.14
  • 138× gelesen
Kultur
Duo Sabine Kolbe und Kerstin Otto vom Erzähltheater "Fabuladrama"

Graus und Grusel – List und Liebe – Grimm aus „erster Hand“

Am 27. März kommen sie extra in die Saalfelder Bibliothek, um auch dem hiesigen Publikum endlich das Gruseln beizubringen. Dafür brauchen sie die Abendstunden ab 19 Uhr! Sabine Kolbe und Kerstin Otto vom Berliner Erzähltheater "Fabuladrama" hinterlassen in diesem Frühjahr eine grausige Spur in Thüringen - mit Schaurigem, Dunklem und natürlich Leidenschaftlichem aus dem Märchenschatz der Gebrüder Grimm. Graus und Grusel – List und Liebe – Grimm aus „erster Hand“, heißt ihr Stück, das...

  • Saalfeld
  • 14.03.14
  • 224× gelesen
Kultur
Martina Rellin mit ihrem Buch "Klar bin ich eine Ost-Frau!"

L(i)eben Ost-Frauen anders?

Lesung mit der Autorin Martina Rellin am 8. April 2014 in der Saalfelder Bibliothek Von Göttergatten und Ehe-Frauen las Martina Rellin in der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld bereits vor vollem Hause – nun kommt die Bestsellerautorin und ehemalige Chefredakteurin der Zeitschrift „Das Magazin“ zu einer ganz besonderen Lesung in die Stadt: „L(i)eben Ost-Frauen anders?” heißt es am Dienstag, dem 8. April, um 19 Uhr in der Bibliothek, Markt 7 (Eingang Brudergasse). Die Bibliothek hatte...

  • Saalfeld
  • 25.02.14
  • 195× gelesen
Kultur
14 Bilder

Ansichtssachen in Wort und Bild

Mit einer Vernissage der ganz besonderen Art hat die Greizer Bibliothek am 30. Januar ihre aktuelle Ausstellung "Ansichtsachen" eröffnet: Anders als die sonst übliche musikalische Begleitung zur Ausstellungseröffnung gab es diesmal eine Lesung. Genau genommen zwei Lesungen, denn mit Nancy Hünger und Marius Koity lasen gleich zwei Autoren aus dem Band „Mehrfachbelichtung“. In diesem Buch über Rumänien reflektieren zehn Autoren in Lyrik und Prosa sowie literarischen Reportagen Eindrücke aus dem...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 31.01.14
  • 359× gelesen
Ratgeber
Dr. Annette Brunner, Leiterin der Stadtbibliothek

Stadtbibliothek am 1. Februar geöffnet – Start in die Onleihe

EISENACH. Die Stadtbibliothek Eisenach beginnt zur Samstagsöffnung am 1. Februar zugleich mit dem Start der Onleihe. Ab diesem Tag ist es aktiven Nutzern der Stadtbibliothek möglich, erstmals eBooks und andere elektronische Medien auszuleihen. Die Interessenten werden am Samstag zwischen 10 und 12 Uhr erwartet. Gern können sich Interessenten bei dieser Gelegenheit auch neu anmelden. Für Kinder unter 18 Jahren ist eine Unterschrift der Eltern für die Anmeldung nötig. Schüler über 18 Jahre...

  • Eisenach
  • 21.01.14
  • 145× gelesen
Kultur

Leserstartersets in Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes erhältlich

Die bundesweite Initiative „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“ vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und von der „Stiftung Lesen“ umgesetzt, wendet sich an Eltern, die ihre Kleinkinder zu Hause betreuen. Hier sollen die Eltern motiviert werden, sehr früh Bücher und Geschichten in den Familienalltag einzubringen. Spielerisches Erzählen und Vorlesen für die Allerkleinsten fördert nicht nur deren Sprachentwicklung und Fantasie. Es vermittelt ihnen Zuwendung durch die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 20.01.14
  • 101× gelesen
  •  2