Alles zum Thema Bibliothek

Beiträge zum Thema Bibliothek

Leute

Stadtbibliothek sucht Mitwirkende zur Gründung eines Fördervereins

Unsere Stadtbibliothek ist Ihnen seit Jahren vertraut. Wir schätzen Sie als aktiven Leser und möchten gern noch besser auf Ihre Wünsche und Vorstellungen eingehen können. Nicht alles können wir jedoch allein schaffen. Aus diesem Grund wollen wir in Kürze einen Förderverein für unsere Bibliothek gründen und suchen hiermit Mitstreiter, die sich mit ihren Ideen, aktiver Mitarbeit und persönlichem Engagement oder auch ideeller Unterstützung für unsere Arbeit einbringen wollen. Wir wissen Sie...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.12.12
  • 132× gelesen
Kultur
Logo 2012

Bundesweiter Vorlesetag am Freitag, dem 16. November 2012 – auch in der Saalfelder Bibliothek

„Vorlesen“ aus Büchern – wie uncool, werden manche denken. Doch weit gefehlt! Zunehmend mehr Kids wachsen mit dem Vorlesen auf. Und das ist gut so, denn das Hören von Geschichten regt beim Zuhörer nicht nur die Phantasie an, sondern vermittelt nachweislich wichtige Basiskompetenzen im Verstehen unbekannter Texte. Mit mehr als 12.000 Vorlese-Aktionen ist der Bundesweite Vorlesetag zum größten Vorlesefest Deutschlands geworden! Selbstverständlich ist die Stadt- und Kreisbibliothek...

  • Saalfeld
  • 17.10.12
  • 232× gelesen
Kultur
Herbstzeit ist auch in der Bibliothek: Zwar fallen hier keine Blätter von den Bäumen, aber die passenden Bücher mit tollen Geschichten
aus dem Regal.
15 Bilder

Herbst in der Bibo

Kinderland Bachra zu Gast – Ein Farbenfest KÖLLEDA.Begeistert durchstöbern die 15 Kinder vom "Kinderland Bachra",die Kölledaer Bibliothek , in der es für die Kids zwischen drei und sechs Jahren- von der Spielecke bis hin zu den prall gefüllten Bücherregalen - wieder viel Neues zu entdecken gibt. "Wir sind nun schon zum zweiten Mal zu Gast in der Kölledaer Bibliothek", verraten die Erzieherinnen Stephanie Schäfer und Katharina Eckert, die sich an dieser Stelle bei Bibliothekarin Heide...

  • Sömmerda
  • 17.10.12
  • 399× gelesen
  •  2
Kultur
Julia Krause aus Ballstedt und die Kölledaerin Andrea Reinhardt.

Bücherliebe

"Horizonte" - bundesweite Bibliothekswoche startet - Projekte rund um die Bibliothek auch außerhalb von Aktionstagen KÖLLEDA.Bibliotheken sind mehr als nur eine Ausleihstation für Leseratten, denn neben Lektüre haben sie noch viel mehr zu bieten. Bibliotheksabende werden mit Vorträgen, Theaterstücken oder musikalischen Darbietungen belebt und bundesweite Aktionen zur Leseförderung - sind oftmals geprägt von viel Eigeninitiative aus denen nicht selten eigene Projekte entstehen, die es zu...

  • Sömmerda
  • 05.10.12
  • 405× gelesen
  •  1
Kultur
TRI TRA TRULLALA - Kasperl, Melchior, Balthasar

TREFFPUNKT BIBLIOTHEK - Fünfte bundesweite Bibliothekswoche 2012: In Saalfeld vom 23. bis 30. Oktober

Nicht zu fassen: Da haben sich doch die beiden Nonnen Theodora und Schwester Elisabeth aus Versehen den Koffer mit den Kasperpuppen geschnappt, anstatt den mit dem Inhalt fürs Krippenspiel! Als sie das bemerken ist es bereits zu spät … „TRI TRA TRULLALA – Kasperl, Melchior, Balthasar“ heißt das derb-lustige Puppenspiel der preisgekrönten Theatergruppe „kirschkern&Compes“ aus Hamburg. Am Freitag, dem 26.10., um 18.00 Uhr ist dieses Familienprogramm ab 6 Jahren in der Bibliothek Saalfeld,...

  • Saalfeld
  • 05.09.12
  • 330× gelesen
Kultur
Schaufenster der Saalfelder Bibliothek in der Brudergasse

"Kriegskinder: Lebenswege bis heute" - Sehenswertes Schaufenster der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld in der Brudergasse

„Kriegskinder: Lebenswege bis heute“ – Sehenswertes Schaufenster der Stadt- und Kreisbibliothek Saalfeld in der Brudergasse Die äußere Wahrnehmung der Saalfelder Bibliothek im Stadtbild erfolgt auf den ersten Blick durch die auffällige farbige Fassadengestaltung. Erst auf den zweiten Blick fällt das Schaufenster in der Brudergasse auf. „Kriegskinder“, so die Überschrift, will Vorbeieilende zum Innehalten anregen. Kriegskinder – wer denkt da nicht zuerst an die Flüchtlingskinder, die...

  • Saalfeld
  • 31.05.12
  • 565× gelesen
Leute
Die frisch gekürte Lesekönigin Greta Bergner (mit Plüschkönig im Arm) eröffnete die neu geschaffene Bibliothek in der Ottendorfer Schule.
8 Bilder

Tälerschule Ottendorf weihte Schulbibliothek ein

Ottendorf. Die Woche des Lesens nutzten die Schüler und Lehrer der Tälerschule Ottendorf, um am Dienstag Vormittag ihre neu geschaffene Schulbibliothek in Besitz zu nehmen. Schulleiterin Monika Günther freute sich, dass ein weiterer Meilenstein in der Entwicklung der Schule zurück gelegt wurde. „Das war schon bei unserem Umzug von Lippersdorf hierher nach Ottendorf im Plan. Aber es muss immer ein Schritt nach dem anderen gemacht werden. Wir waren sehr froh, als Ottendorfs Bürgermeister...

  • Hermsdorf
  • 27.04.12
  • 707× gelesen
Kultur

Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes übergibt 2 Pakete an die Buchschenker der Aktion „Lesefreunde“

Die Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes beteiligt sich gegenwärtig an der bundesweiten Aktion „Lesefreunde“ anlässlich des Welttag des Buches am 23. April 2012 und wurden gleich zweimal ausgewählt, als Abholstelle die Gratis-Bücherpakete an die Buchschenker weiterzugeben. Eine von zwei Buchschenkern ist Jeannette Grünert (links), die zufällig durch eine Verlinkung in einem Internetforum auf diese Aktion aufmerksam wurde. Die 29-Jährige wählte das Buch „In meinen Träumen läutet es Sturm“ von...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.04.12
  • 239× gelesen
Kultur
Bibliotheksleiterin Angela Hansen (links) und Mitarbeiterin Ulrike Keil sind die Hauptakteure bei den Vorbereitungsarbeiten zum Rudolstädter Bücherfrühling.
Foto Andreas Abendroth

Mit einem schönen Buch durch die Frühlingszeit

Mit einem schönen Buch durch die Frühlingszeit Rudolstädter Bibliothek lädt zu einem abwechslungsreichen Lesefest ein Landläufig wird immer behauptet, dass Bücher auf dem Rückzug sind. Multimediale Medien, ja, dass ist die Zukunft. Doch unterhält man sich mal mit Menschen, die mit dem Gedruckten zu tun haben, wird eine ganz andere Seite aufgedeckt. Laut Angaben der Stiftung Lesen liest jeder fünfte 15-jährige in Deutschland nur auf einem rudimentären Level, sind rund 7,5 Millionen...

  • Saalfeld
  • 23.03.12
  • 564× gelesen
  •  1
Kultur

Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes verschenkt Schallplatten

Die Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes trennt sich von ihrem Schallplattenbestand und möchte diesen jetzt kostenlos abgeben. Interessierte können noch bis 30.03.2012 Schallplatten im Eingangsbereich Kontaktstelle/Bauamt, Markt 8, zu folgenden Zeiten aussuchen: Montag 08:00 - 16:00 Uhr Dienstag 08:00 - 18:00 Uhr Mittwoch 08:00 - 14:00 Uhr Donnerstag 08:00 - 18:00 Uhr Freitag 08:00 - 12:00 Uhr Kontakt: Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes Markt 8 07937 Zeulenroda-Triebes Fon:...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 23.03.12
  • 188× gelesen
Kultur
Sebastian (13, links) hat sich für „Wii-Tennis“ entschieden. Sein kleinerer Bruder
Kevin (10) für das Nintendo-Spiel „Transformers 3“.

Alte "Dame" - neue Medien

Stadtbibliothek erweiterte ihr Medienangebote um attraktive Videospiele Da soll noch jemand sagen, Bibliothek sei altmodisch! Obwohl Nordhausens ausleihbare Büchersammlung schon 135 Jahre alt ist, verschließt sie sich keineswegs neuen Trends. Seit Februar kann man in der Stadtbibliothek "Rudolf Hagelstange" attraktive Videospiele für die "Nintendo- DS"-Konsole und die "Wii" ausleihen. Die Themenpalette umfasst über 80 Spiele für jedes Alter. Ob Kinder sich mit Feuerwehrmann "Super Mario"...

  • Nordhausen
  • 20.03.12
  • 226× gelesen
Kultur
7 Bilder

Was ist typisch Ostfrau?

Erfolgsautorin Martina Rellin, die ehemalige Chefredakteurin der Zeitschrift „Das Magazin“, stellte in Gotha ein Buch vor, das als Taschenbuch schon fast ein moderner Klassiker ist. Nun liegt es wieder als gebundenes Buch vor, neu gestaltet, neu gedruckt. Die Gäste ihrer Lesung lauschten der Autorin, die über starke Ostfrauen sprach. „Klar bin ich eine Ost-Frau!“, so der Titel ihres Buches. Wer sind sie, diese Ost-Frauen? Was treibt sie an? Was unterscheidet sie von den West-Frauen? Was...

  • Gotha
  • 15.02.12
  • 300× gelesen
Kultur
Spielen Theater in der Grundschule und lesen gern: Rotkappe, ihre Mutter und der liebe Wolf - alias Celina, Lilli und Joseph.

Spannender Blätterwald: Stadtbibliothek Eisenberg präsentiert vielfältigen Lesestoff

Nein, die rebellische Rotkappe mit der großen Klappe hatte so gar keine Lust, die kranke Großmutter im Wald zu besuchen und ihr Kuchen und Wein zu bringen… Lieber verabredete sie sich mit ihren Freundinnen zum tanzen und vergaß darüber die Oma… Da musste der Wolf höchstpersönlich einspringen und Großmutter das Körbchen vorbeibringen. Dafür bekam er deren Einladung, gern noch zum Abendessen zu bleiben. Und die beiden heckten dann noch für das ungebührliche Verhalten von Rotkappe einen Streich...

  • Hermsdorf
  • 07.02.12
  • 227× gelesen
Politik
Christoph Matschie überzeugte in der Mühlhäuser Stadtbibliothek als talentierter Vorleser.
5 Bilder

Lesevergnügen für Groß und Klein: Der in Mühlhausen geborene Kultusminister überzeugte als Vorlesetalent

Von Wolfgang Rewicki MÜHLHAUSEN. „Vorlesen, ja vorlesen“, riefen die Erstklässler aus der Nikolaischule dem Manne zu, der gerade eben Peter Rink, dem Leiter der Mühlhäuser Stadtbibliothek, einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro übergeben hatte und in die Runde fragte, wie es nun weiter ginge mit dem Protokoll. So blieb denn dem Thüringer Kultusminister Christoph Matschie nichts anderes übrig, als im Kreise der Kinder Platz zu nehmen und „Die Geschichte vom Löwen, der nicht lesen konnte“...

  • Mühlhausen
  • 25.01.12
  • 254× gelesen
Kultur

Von schleimigen Olchis, Steinsuppekochen und Hasenjagd - Veranstaltungstipps der Saalfelder Bibliothek für Kinder bis 7 Jahre im Frühjahr 2012

Was anfangen mit seinen Sprösslingen, wenn es in der Ferienzeit regnet, stürmt, schneit oder matscht? Kein Problem: Die Bibliothek in Saalfeld und Gorndorf haben sich für Ihre Kids lustige Veranstaltungen zum Mitmachen und Zuhören einfallen lassen. Interessiert? – Dann gönnen Sie sich ein paar Minuten zum Lesen! Zeit, die Ihnen und Ihren Kindern zu Gute kommen wird. In den Februarferien gibt´s was für „Steinsuppenköche“ und „Käsefüße“! Ein „Kochvergnügen“ der ganz eigenen Art...

  • Saalfeld
  • 17.01.12
  • 397× gelesen
Kultur
Sebastian Vogler ist der Kurator der neuen Ausstellung der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek (ThULB), die noch bis zum 9. Februar zu sehen ist. Foto: Hausdörfer

Den „Büchermörder“ im Visier - Neue Ausstellung der ThULB widmet sich dem „büchersüchtigen“ Pfarrer Tinius

JENA. Johann Georg Tinius muss Bücher unendlich geliebt haben - ja, er muss richtiggehend „büchersüchtig“ gewesen sein. Sonst hätte der Pfarrer jene Verbrechen, wegen welcher er 1813 verhaftet und 1820 in erster und 1823 in zweiter Instanz auch verurteilt wurde, wohl nicht begangen. Obwohl er seine Unschuld bis zuletzt beteuerte, sahen es die Richter als erwiesen an, dass er zur Finanzierung seiner Sammelleidenschaft neben Raubüberfällen sogar zwei Morde beging. Eine Witwe und einen Kaufmann...

  • Jena
  • 07.12.11
  • 525× gelesen
Kultur
Im Flugzeug fanden die ersten zufällig erscheinenden Treffs mit dem künftigen V-Mann statt

Manipulation oder Motivation? Leo Martin mit grandiosem Vortrag in Gera

So viele Besucher in der Hauptbibliothek hatte ich nun doch nicht erwartet an diesem 26. Oktoberabend. Einfach berauschend, wie die interessierte Menge, die auch gern von den angebotenen Getränken nahm, bereit war einen schönen Abend zu erleben. Da wurden Sitznachbarn unbekannterweise schon mal angesprochen und es wurde miteinander gescherzt. Man fühlte sich verbunden in der Gemeinschaft der Leser. Nun kam Ex-Agent Leo Martins Auftritt, der sein Buch „Ich krieg dich“ regelrecht inszenierte....

  • Gera
  • 27.10.11
  • 1.257× gelesen
  •  3
Sport
Zwei neue Bandenwerbungen in der Greizer Eisbahn, zu deren Einweihung v.l. Wolfgang Seifert, Jana Haucke, Corina Gutmann und Marcus Eisel mit weiteren Flyern und Plakaten werben

Onleihen und Werbung umsonst und legal

Greiz-Eissporthalle. Erst kürzlich wurden zwei neue Bandenwerbungen in der Greizer Eislaufhalle angebracht, Bibliothek und Vogtlandhalle werben für die jeweilige Einrichtung. Die von Jana Haucke gestalteten Werbebanner, können jeweils an den Seiten auf einer Fläche von zirka 1 Meter durch aktuelle Plakatwerbung ausgetauscht werden. Zum einen für die Besucher der Eisbahn als Blickfang gedacht, sollen besonders die Besucher aus dem sächsischen Raum auf kulturelle Angebote in der Stadt Greiz...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 23.10.11
  • 386× gelesen
  •  3
Politik
2 Bilder

Und wie attraktiv finden Sie Arnstadt?

Schaut man sich Immobilienanzeigen oder -aushänge an, stellt man schnell fest, dass Arnstadt im Hinblick auf die Erhebung von Mietzins recht anspruchsvoll geworden ist. Das bestätigt auch Immobilienmakler Georg Bräutigam: „Die Mieten sind zum Teil von 3,50 bis über 8 Euro gestiegen.“ Diese Steigerung lässt den Schluss zu, dass der Standort Arnstadt als attraktiv angesehen wird. Allein die Arbeitslosigkeit sei in den letzten zehn Jahren um etwa 40 Prozent zurückgegangen - so eine...

  • Arnstadt
  • 05.10.11
  • 343× gelesen
  •  15
Kultur
Katrin Klingebiel
4 Bilder

Lieblingsbücher gesucht! Was sollte man unbedingt lesen?

"Am liebsten lese ich die Bücher von Christa Wolf", antwortet Katrin Klingebiel kurzerhand auf die Frage nach ihrer Lieblingslektüre. Sie sucht sich gerade in der Stadt- und Kreisbibliothek Sömmerda einige neue Bücher für die nächsten Lesestunden aus. Neben ihr sucht Michael Rosenberg, der die Werke von Walter Kempowski empfehlen kann. Beide nutzen den Sonntag für einen Abstecher in die Bibliothek. Angela Frank, die gern Romane, Biografien und Publikationen von persönlichen Schicksalen...

  • Sömmerda
  • 27.07.11
  • 1.657× gelesen
  •  3
Leute
Die Gewinner des 9. Vorlesewettbewerbs für Viertklässler aus den Grundschulen der Otto-Dix-Stadt  gera und des Landkreises Greiz (v.l.): Christina Köhler (Schulamt Gera/Schmölln), Jacob Werner (1./GS Saarbachtal), Vanessa Leske (2./GS Zwötzen), Fee Fischer (3./GS Osterburg Weida) und Andreas Hartmann sowie Stefanie Bärthel von der Geraer Bank eG.
24 Bilder

Jacob Werner zum Lesekönig gekürt - Neunte Auflage des Vorlesewettbewerbs für Viertklässler mit ausgezeichneter Qualität

Gera. Selbst Grundschüler wissen schon, dass es ohne Sponsoren nicht geht und so gab es Beifall, als Christina Köhler Referentin für Grundschulen der Stadt Gera und des Landkreises Greiz beim Schulamt Gera/Schmölln, Andreas Hartmann und Stefanie Bärthel von der Geraer Bank als Förderer des Vorlesewettbewerbes für Viertklässler in der Stadt- und Regionalbibliothek am Puschkinplatz in Gera begrüßte. Aber cooler fanden die Teilnehmer, als auch die Vertreter der Presse begrüßt wurden. Natürlich...

  • Gera
  • 01.07.11
  • 1.193× gelesen
Leute
Die Lesekönige in diesem Jahr sind: Jannik Enders von der Grundschule Schwarza, Damaris Fröbel von der Grundschule Unterweißbach und Malte Leirer von der Anton-Sommer-Schule Rudolstadt.

Lesekönige 2011 - Das Buch und interessante Geschichten im Mittelpunkt des Schülerinteresses

Die Sieger der Schulvorlesewettbewerbe der 3. Klassen besuchten am 11. Mai 2011 die Rudolstädter Stadtbibliothek, um am Leselöwen-Vorlesewettbewerb teilzunehmen. Dieser Wettbewerb findet traditionell im Frühjahr statt und wird von der Thalia- Buchhandlung Rudolstadt und dem Löwe Verlag Bindlach bei Bayreuth organisiert. Partner ist die Stadtbibliothek Rudolstadt. Die Kinder der 4. Klasse der Anton-Sommer-Schule eröffneten den Wettbewerb unter Leitung ihrer Klassenlehrerin Frau Völzer...

  • Saalfeld
  • 15.06.11
  • 502× gelesen
Leute
Fam. Bergmann fühlt sich wohl in der Stadtteilbibliothek Gera-Lusan: Naya, Mutti Tina, Emily und Lesly.

Es ist lebendiger geworden - Lusaner Leseratten möchten ihre Stadtteilbibliothek nicht mehr missen

Von Reinhard Schulze Wer weiß es nicht - in öffentlichen Bibliotheken hat man still zu sein. Es war nicht mal so, dass man es jedem explizit gesagt hat oder dass man, möglichst noch durch ein Schild, darauf hingewiesen wurde. Es war einfach so und niemand hat dies je in Frage gestellt. Fiel dann doch ein lautes Wort, gab es sofort von allen Seiten Einspruch: Pst! Ganz so scheint es heute nicht mehr zu sein. Unsere Bibliotheken sind recht lebendig geworden, wenn auch nicht laut. Was...

  • Gera
  • 26.04.11
  • 597× gelesen