Alles zum Thema Bildbearbeitung

Beiträge zum Thema Bildbearbeitung

Kultur
"Schneeflöckchen" am seidenen Faden

Schneeflockentanz

(111) - Dieses Gedicht habe ich bereits im Winter Anfang 2011 im verschneiten Südharz gereimt. Doch erst heute hat mich mein Foto der Schneeflocke an einem Spinnfaden dazu inspiriert, dieses Gedicht zu veröffentlichen. Das Foto entstand Montag, 04. Januar 2016, nach den ersten ausgiebigen Schneefällen der Wintersaison 2015/16. ******************************************************************************************************** Sanft fällt der...

  • Nordhausen
  • 07.01.16
  • 88× gelesen
  •  3
Natur

(fast) Vollmond

Himmel über Kromsdorf | Das eigentliche Mondbild (links oben) etwas bearbeitet und wieder zusammengesetzt. Erstaunlich, was die verschiedenen Variationen an Details wiedergeben.

  • Weimar
  • 07.09.14
  • 110× gelesen
  •  5
Vereine
Vorbereitung auf den Einsatz
6 Bilder

"Feuer kann man nicht mit Geld löschen!"

(072) - Tag der offenen Tür bei der FFw Woffleben - Wie in jedem Jahr veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Woffleben auch in diesem Jahr wieder ein großes Kinderfest am Tag der offenen Tür. Am 10. August 2013 sind ab 10.00 Uhr alle Besucher herzlich zur Besichtigung der Feuerwehrtechnik eingeladen. Wie die hydraulische Technik funktioniert und wie viel Kraft dahinter steckt, dass konnte man sich im vergangenen Jahr zur 140-Jahr-Feier ansehen. Damit wird Metall wie Seidenpapier...

  • Nordhausen
  • 10.07.13
  • 426× gelesen
  •  4
Natur
5 Bilder

Wow! Ringel-Natter mit Querstreifen

(071) - ... doch diese kommt nicht in Thüringen vor. Es handelt sich bei diesem Exemplar um die in Deutschland stark gefährdete Barren-Ringelnatter ((Natrix natrix helvetica). Ihr Hauptverbreitungsgebiet liegt in Frankreich, aber auch in Österreich und der Schweiz kann man sie beobachten. Wir hatten Glück, denn der Wanderweg um den Laacher See führte direkt an einer Feuchtwiese vorbei und das Unwetter am Vortag hatte die Wege überspült. So musste sich die Natter den Weg mit den Wanderern...

  • Nordhausen
  • 26.06.13
  • 266× gelesen
  •  3
Natur
Spinnentierchen
6 Bilder

Winzig klein und gefräßig

(068) - Schon immer war ich hinter diesen kleinen roten Krabbeltierchen hinterher. Nun hat es geklappt. Der Hunger (Bild drei - fünf) war größer als die Angst vor der nahen Kamera. Bei diesem kleinen roten Monster handelt es sich um eine Rote Samtmilbe und sie ist nur bis 4 mm groß. Auf dem letzten Foto habe ich ein Lineal eingezeichnet. Im Hintergrund steht Huflattich. Milben sind verwandt mit Zecken und diese Samtmilbe kann auch die Lyme-Borreliose-Krankheit übertragen. Außerdem...

  • Nordhausen
  • 14.04.13
  • 217× gelesen
  •  4
Natur
Der Weg schärft die Sinne! Folge einfach dem weißen Kaninchen ;)

Verlorenes Wissen

(065) - Nimmst DU das Leben noch wahr? Die Magie der Natur lädt DICH dazu ein! Vorwort: Wenn DU glaubst es geht nur dir so, dann muss ich dir sagen: "Auch ICH erkenne mich in diesem Gedicht wieder und möchte im Jetzt und Hier etwas daran ändern! Ich möchte wieder leben und erleben mit allen Sinnen!" Gedanken vom 10. Januar 2013: Fühlst du das fließende Wasser zwischen deinen Händen? . . . Doch du hast keine Ahnung wie viel Leben darin steckt. Erfreust du dich an...

  • Nordhausen
  • 13.01.13
  • 269× gelesen
  •  5
Natur

Spiegelungen

Aus einem Bild eine Animation erzeugen, hat mich schon immer gereizt.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 31.10.12
  • 107× gelesen
  •  1
Politik
Flugformation der Kraniche aus 1000 Einzelbildern erstellt.
7 Bilder

1001 Kraniche für Sadako Sasaki

(060) - ATOMKRAFT (Folge 5) Am 25. Oktober 1955 starb mit nur zwölf Jahren das japanische Mädchen Sadako Sasaki an Leukämie infolge der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki. In Gedenken an die vielen atomaren Opfer, damals und auch heute noch, habe ich das Foto eines selbst gebastelten Papierkranichs zu einer Collage aus 1001 Einzelfotos erstellt. Kraniche stehen für Frieden, Glück und langes Leben. Deshalb werden Senbazuru, so heißen die Origami-Kraniche, als Glücksbringer...

  • Nordhausen
  • 31.10.12
  • 469× gelesen
  •  4
Ratgeber
Sternenstaub auf meiner Haut
11 Bilder

Dem Sternenstaub auf der Spur

(049) - Mich faszinieren immer schon Schwarz-Weiß-Fotos. Die Umsetzung mit Licht und Schatten ist dann ohne Foto-Hilfsmittel eigentlich zum Haareraufen. Dabei kann man auch schon mal einnicken. Und dann ist es passiert! Ich habe den richtigen Moment abgepasst und Sternenstaub eingefangen. Glaubt ihr mir etwa nicht? Na gut, aber ich bin immer wieder begeistert von den Möglichkeiten der Technik. 1. S/W-Aufnahme als Spiegelbild mit einer Nikon Coolpix P500 mit dem Blendenprogramm in...

  • Nordhausen
  • 16.08.12
  • 290× gelesen
  •  6
Natur
Made: Gemswurz
10 Bilder

Bildbearbeitungen

Heute ist ein Regentag - Zeit um Fotos zu bearbeiten, Fotos im Original, als Negativ, in sepia und Negativ in sepia.

  • Erfurt
  • 06.05.12
  • 287× gelesen
  •  15
Leute
Original
9 Bilder

The CUBE - Adaptionen in Schwarz-Weiß

Mir war gerade so. Ich hatte eine Idee. Ja, manchmal passiert so was. Schwarz-Weiß-Fotografie - jeder kennt sie - aber wer gebraucht sie heute noch? Soll sw/ws wirken so braucht mann Kontraste, Kontraste, die in einem Farbfoto nicht unbedingt vorhanden sind - dort kommt die Wirkung über die Farbe. Was kann ich aber nun aus einem Farbfoto machen? Hier habe ich ein Beispiel einer Bildbearbeitung nach der Umwandlung in Schwarz/Weiß daneben gestellt. Ich möchte euch nun bitten (aufruf !)...

  • Jena
  • 26.09.11
  • 325× gelesen
  •  6