Anzeige

Alles zum Thema Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Kultur
41 Bilder

Wahrscheinlich die letzten Fotos der Veranstaltung vor der DSGVO
Kunsthandwerkermarkt auf Schloß Kromsdorf 2018

Das werden vermutlich die letzten Aufnahmen einer - man könnte fast sagen: kulturhistorischen - Veranstaltung, dem Kromsdorfer Kunsthandwerkermarkt, im Park des Schlosses sein. Ab dem 25. Mai 2018 wären solche Fotos nur noch mit einer erlaubnisgebenden Unterschrift jeder der abgebildeten Personen möglich. Bis dahin sind solche Aufnahmen durch das Kunsturheberrechtsgesetz (KUG) erlaubt und möglich. Ich weiß nicht, was sich die Schlaftablettenpolitiker mit dieser Datenschutzgrundverordnung...

  • Erfurt
  • 22.05.18
  • 158× gelesen
  • 4
Anzeige
Kultur
81 Bilder

Rock Classics 2018
Große Show vor großer Kulisse

Fulminantes Event an der größten Ziegelsteinbrücke der Welt: Rock Classics bot zum Pfingst-Open-Air 2018 tausenden Zuschauern an der Göltzschtalbrücke eine gelungene Show mit jeder Menge akustischer und opischer Highlights. Sogar das Wetter spielte mit, so dass das Open Air bei besten Bedingungen über die Bühne ging. Ewa 3000 bis 4000 Zuschauer erlebten an der weltgrößten Ziegeksteinbrücke eine Show, zu derem Gelingen an die 100 Musiker beitrugen. Die Vogtland Philharmonie unter der Leitung...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 21.05.18
  • 337× gelesen
Vereine
Die griechische Tierschützerin Zenia Kazenia mit einem ihrer Schützlinge.
14 Bilder

Der Erfurter Verein „­Zenias Tiere“ hilft griechischer ­Tierschützerin
Die letzte ­Rettung für viele Hunde und Katzen von der Straße

Am Anfang war Zotti. Die Griechin von der Straße eroberte im Handumdrehen das Herz von Ingo Sichardt. Denn im Gegensatz zu ihrem zerzausten Fell, daher ihr Name, ist ihr Wesen so gar nicht widerborstig. „Zotti ist eine Granate. Ein Vorzeigehund“, schwärmt der Erfurter. Er hat sie damals gerettet, nach Deutschland geholt und es bis heute nicht eine Sekunde lang bereut. Im Gegenteil: Durch Zotti wurde Ingo Sichardt zum Thüringer Tierschützer. „Vor zwei Jahren habe ich für ein halbes Jahr...

  • Erfurt
  • 18.05.18
  • 449× gelesen
Vereine
Bei der Regatta starten Zweier-Teams mit beliebig vielen Kindern an Bord.
2 Bilder

Greizer Kanu-Fun-Regatta 2018
Auch dieses Jahr steigt der Spaßwettbewerb

Die Vereinsbrauerei Greiz und der Greizer Neustadt e.V. richten auch dieses Jahr die Kanu-Fun-Regatta aus. Darüber informiert der Vorsitzende des Neustadt e.V., Steffen Dinkler: "Die Boote werden am 23. Juni auf der Weißen Elster zu Wasser gelassen!" Die Organisation des Events haben diesmal Jahr Philipp Wünsch und Tom Steudel übernommen. Start ist ab 10 Uhr wie immer an der Hainbergbrücke, die Siegerehrungen finden gegen 17 Uhr auf dem Parkplatz Elsterufer statt. Die Stecke auf der Weißen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 18.05.18
  • 114× gelesen
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Kultur
Reinhild Machalett und Gerd Grüner enthüllen die Tafel.
10 Bilder

In Erinnerung an eine herausragende Greizer Persönlichkeit
Info-Tafel erinnert an Hansgeorg Stengel

Eine Informationstafel am Eingang des Hauses Schloßberg 10 erinnert seit dem 17. Mai alle Greizer und Besucher der Stadt an Hansgeorg Stengel. Der Kabarettist und Satiriker war am  30. Juli 1922 in Greiz geboren und lebte bis 1951 in dem Haus, das auch in der Brauhausgasse einen Eingang hat. Die Idee, an Hansgeorg Stengel mit einer Tafel zu erinnern, hatte Helgard Grothe. Sie brachte den Vorschlag in den Kulturausschuss der Stadt ein, dessen Mitglieder davon begeistert waren und die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 17.05.18
  • 281× gelesen
Kultur
Die Akropolis von Lindos lässt den Glanz erahnen, den Rhodos in seiner Blütezeit ausstrahlte.
10 Bilder

Reisejournal on Tour: Leserreise nach Rhodos
Inseltrip mit Meer-Wert

Wer auf Rhodos Urlaub macht, kann einiges lernen: über die Akropolis, nackte Athleten und weitgereiste Flaschenpost. "Die griechische Mythologie endet nie“, sagt Reiseführerin Litsa scherzhaft. Fast ein wenig entschuldigend. Nein, sie kann wirklich nicht sagen, wo der Koloss von Rhodos gestanden hat. Breitbeinig über der Einfahrt zum Mandraki-­Hafen in Rhodos-Stadt, auf dem Palasthügel oder vielleicht doch ganz woanders? Fakt ist: Von der gut 30 Meter hohen Bronzestatue des Sonnengottes...

  • Erfurt
  • 16.05.18
  • 75× gelesen
Kultur
„Von Zweifeln frei“ heißt die Skulptur des zeit­genössischen Künstlers Erik Seidel. Es gibt noch mehrere  Werke zum Thema Tod, an denen Kunsthaus-Leiterin Susanne Hinsching Spaß hat.
14 Bilder

Ausstellung im Kunsthaus Meyenburg Nordhausen
Der schöne Sensenmann

Die Frühjahrsausstellung im Nordhäuser Kunsthaus Meyenburg widmet sich bis zum 10. Juni dem Tod in der Kunst, der keineswegs immer düster dargestellt wird. Passend dazu gibt es am 23. Mai eine Lesung zu Edgar Allan Poe. Es ist ein Titel, der provo­ziert: „Der schöne ­Sensenmann“. Ist der Tod nicht immer tragisch, erschreckend und hässlich? „Nein, in der Kunst ist er es nicht“, beteuert Susanne Hinsching und will genau das in der Frühjahrsausstellung im Nordhäuser Kunsthaus ­Meyenburg...

  • Nordhausen
  • 16.05.18
  • 60× gelesen
Anzeige
Anzeige
Kultur
12 Bilder

Ich fahre nach Berlin
Surreal - ist meine Welt

Schöne bunte Welt - Berlin ist: ° Maroder Charme gepaart mit moderner Architektur ° Brachen und Freiräume ° Unerschöpfliche Kulturszene ° Lockere Menschen und viel Toleranz ° Tag & Nacht voller Leben ° Do you speak German? = international ° Wild und doch entspannt ° Liebenswert und "brutal"

  • Erfurt
  • 16.05.18
  • 25× gelesen
Blaulicht
Theo aus Schönbach
2 Bilder

GRZ-Babygalerie 20. Kw
Die Greizer Babys der Woche

Mit Theo, Adam und Max haben vom 11. bis 13. Mai drei Knaben im Kreiskrankenhaus Greiz das Licht der Welt erblickt. Theo Frank Schmutzler (12. 5., 3520 g, 50 cm) ist das zweite Kind von Cindy und Sven Schmutzler im Greizer Ortsteil Schönbach, wo sich die dreijährige Miriam riesig über ihr Brüderchen freut. Adam Almalla (11. 5., 2500 g, 48 cm) ist der Sohn von Eman Almekri und Tejeddin Almalla in Greiz, wo auch seine drei Geschwister von dem Familienzuwachs begeistert sind. Sonntagskind Max...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 15.05.18
  • 229× gelesen
Ratgeber
Genesungsbegleiterin Kornelia Dorn.
2 Bilder

Menschen
Ergotherapie für die Seele. Mit Genesungsbegleitung zurück ins gesunde Leben

"Schreiben Sie mal Fehler und Helfer in Großbuchstaben untereinander", bittet Kornelia Dorn. Bei genauer Betrachtung fällt auf, dass in beiden Wörtern die gleichen Buchstaben stecken. "Wer anderen immer hilft, begeht einen Fehler. Und wer immer Hilfe erhält, wird niemals selbstständig", erläutert die 58-Jährige ihr kleines Wortspiel und fügt hinzu: „Allerdings sollte man Fehler nutzen, um Sichtweisen zu überdenken.“ Jahrzehntelang war sie es, die unentwegt half, unterstützte, anderen die...

  • Erfurt
  • 15.05.18
  • 252× gelesen
  • 1
Kultur
25 Bilder

Lost Places
Der Günthersche Friedhof

Im Tal der Göltzsch, versteckt im Schatten Jahrhunderte alter Buchen, befindet sich etwas oberhalb der ehemaligen Papierfaprik Greiz ein kleiner Privatfriedhof. Hier fanden Angehörige der Familie Günther, die seit Generationen Inhaber der Papierfabrik unterhalb im Göltzschtal war, ihre letzte Ruhe. Eingefasst in einer mit Moos bewachsenen Mauer befindet sich hinter einem eisernen Tor ein gutes Dutzend einst recht repräsentativer Grabstätten. Das wahrscheinliche älteste Grabmal ist nur...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 14.05.18
  • 666× gelesen
Natur
29 Bilder

Besuch in der Heimat

Kamera geschnappt und in die alte Heimat gefahren . Kaum ein Mensch auf der Straße . Der Weg führte mich an einer der ruhigsten Stelle an den Wiesenteich . Der letzte Sturm hatte hier auch seine Spuren hinterlassen . Aber gegenüber den letzten Jahr waren keine Schwäne hier . Die umgestürzten Bäume hatte einige Wege unpassierbar gemacht . Also wurde die Wege einfach drumherum gelegt . Aber warum nicht die Bäume einfach weggeräumt . Ja da ist sie die neue Zeit . Bestimmte Teile des...

  • Nordhausen
  • 13.05.18
  • 35× gelesen
  • 3
Vereine
31 Bilder

Ein Geheimbund? Schlaraffia ist eine Persiflage auf das Leben
Inniges Lulu im Reych des Uhus

Die Schlaraffen – ein weltweiter deutschsprachiger Männerbund – pflegen Freundschaft, Kunst und Humor. Sie haben alle einen Vogel, feiern sich selbst. Und sind sogar noch stolz darauf. Ein Blick hinter die Kulissen während einer Sippung - ein Treffen illustrer hintersinniger Käuze - in der Burg der Schlaraffia Vimaria bringt etwas Licht in eine skurrile Welt. Lord Voldemort sucht man in der Burg in Oberweimar ­vergebens. Böses hat hier einfach keinen Platz. Doch der erste Eindruck...

  • Erfurt
  • 11.05.18
  • 1255× gelesen
  • 5
Sport
Weltmeister Marko Krackler aus Weimar.
4 Bilder

Sport: Weimarer Marko Krackler wird Weltmeister im E-Dart
Wenn die Pfeile präzise fliegen

[ Sport ] Der Thüringer Marko Krackler holt im spanischen Vigo die Weltmeisterkrone im E-Dart – ein echter „StreetfighterDen ersten „Freitag, den 13.“ im Jahr 2018 wird Marko Krackler aus Weimar nicht so schnell vergessen. Er weilte in Spanien und wurde Weltmeister bei den RadikalDarts International Championship – im E-Dart, auch Softdart ­genannt. Seit 1998 ist der ­35-Jährige vom Dartspiel fasziniert. ­Begonnen hat alles als Jugendlicher in geselliger Runde in der Kneipe. „Das war rein...

  • Erfurt
  • 11.05.18
  • 506× gelesen
Vereine
24 Bilder

Der MFC Geschwenda e.V. lud zum Himmelfahrtsfliegen ein
Ein friedliches Fest für die ganze Familie

Der Flugplatz "Kammberg" des MFC Geschwenda war zum Himmelfahrtstag 2018  ein beliebter Anlaufpunkt für Familien. Hier konnten die Gäste nicht nur das herrlich Panorama über den Thüringer Wald genießen, sondern sie konnten die Modellpiloten in Aktion erleben. Extra angereist waren Besucher vom Luftwaffengeschwader in Schleswig-Holstein. Sie besuchten Thüringen und hatten von der Traditionsveranstaltung der Modellpiloten im Internet gelesen. Dazu gab es Live-Musik und für die Kinder die...

  • Ilmenau
  • 11.05.18
  • 82× gelesen
Natur
39 Bilder

Männertags-Impressionen
Christi Himmelfahrt im Greiz-Werdauer Wald

Der Wettergott muss ein Herz für die Männer haben. Anders ist es nicht zu erklären, dass Petrus trotz anders lautender Wettervorhersagen zu Christi Himmelfahrt über weiten Teilen Thüringens die Sonne scheinen ließ. So machten sich im schönsten Freistaat Deutschlands die Herren der Schöpfung, aber auch nicht wenige Frauen und Kinder, auf die Socken zu Ausflügen in die Natur. Auch in Ostthüringen zogen ganze Scharen per pedes, mit dem Fahrrad, im Kremser oder von historischen Traktoren gezogen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 10.05.18
  • 445× gelesen
  • 1
Kultur
Polnische Musiker führen musizierend durch die Ausstellung.
21 Bilder

Internationale Ausstellung im Oberen Schloss
"Harmonie und Dissonanz" - Moderne Kunst in historischen Räumen

"Harmonie und Dissonanz" heißt die Sonderausstellung, die bis zum 17. Juni 2018 im Museum im Oberen Schloss Greiz Malerei und Graphik aus Polen zeigt. Die Eröffnung fand im Rahmen des Thüringer Europafestes statt, das dieses Jahr erstmals in Greiz gefeiert wurde, und zu dem auch Gäste aus Malopolska, der polnischen Partnerregion Thüringens, in die Elsterstadt gekommen waren. Unter ihnen der Marschall der Wojewodschaft Malopolska, Jacek Krupa, sowie die ausstellenden Künstler Elzbieta Kuraj...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.05.18
  • 62× gelesen
Leute
Sonntagskind Willy
2 Bilder

BABYGALERIE 19. KW 2018
Die Greizer Babys der Woche

Mit Willy, Richard und Phil haben vom 4. bis 7. Mai drei Knaben im Kreiskrankenhaus das Licht der Welt erblickt. Willy Artur Poralla (6. 5., 2800 g, 50 cm) ist der Sohn von Katharina Hampel und Renè Poralla in Reichenbach, wo sich Emma (8) und Lea (7) riesig über ihr Brüderchen freuen. Richard Heimrich (4. 5., 3830 g, 56 cm) ist das zweite Kind der Reichenbacher Janine Heimrich und Steve Weiner, die mit ihrem zweieinhalbjährigen Leonhard bereits einen Sohn haben. Phil Eitner (7. 5., 4245...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.05.18
  • 515× gelesen
Vereine
Sonderzug in Zeulenroda. Am 05.05.18 fuhr der Sonderzug "VT798 von 1956"  von Schleiz - Schönberg - Zeulenroda - Triebes - Weida - Gera in die Altenburger Brauerei. Hier zu sehen bei der Einfahrt in Zeulenroda unterer Bahnhof.
4 Bilder

Sonderzug LVT VT798 durch Zeulenroda
Sonderzug in die Altenburger Brauerei

Zeulenroda: Unteren Bahnhof | Ein besonderes Angebot für Eisenbahnfreunde gab es am 05. Mai. Ein historische Leichtverbrennungstriebwagen LVT VT798 von 1956 der Wisentatalbahn, fuhr von Schleiz West – Schönberg - Zeulenroda - Triebes - Weida - Gera - Altenburg in die Altenburger Brauerei und zurück. Mit den Sonderzug LVT VT798 erlebten die Eisenbahnfreunde eine schöne Fahrt über die „Wisenta“. Viel Arbeit hat der Verein Wisentatalbahn sowie der Förderverein in den Erhalt der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.05.18
  • 72× gelesen
Vereine
Tag der offenen Tür bei Stützpunktfeuerwehr Zeulenroda - Offene Türen bei Feuerwehr und DRK in Zeulenroda-Triebes
13 Bilder

Feuerwehrfest lockt viele Besucher an
Tag der offenen Tür bei Stützpunktfeuerwehr Zeulenroda

Zeulenroda-Triebes: Feuerwehr Zeulenroda | Die Löscheinheit der Freiwilligen Feuerwehr Zeulenroda hatte als Organisator des Festes ein vielfältiges Programm aufgestellt. Außer der Tanz in den Mai Feier, sorgten auch Attraktionen wie eine Fahrzeugschau des Zeulenrodaer Feuerwehrvereins für Unterhaltung. Am 1. Mai konnte die Stützpunktfeuerwehr mit der Rettungswache und dem Ortsverband Zeulenroda des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zum Tag der offenen Tür viele Besucher begrüßen. Ein...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.05.18
  • 52× gelesen