Anzeige

Alles zum Thema Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Vereine
38 Bilder

Festwoche 1225 Jahre in Günthersleben und Wechmar endete mit Festumzug

Mit einem sehenswerten Umzug durch beide Teile der Einheits­gemeinde Günthersleben-Wechmar endeten die Feierlichkeiten zur 1225-jährigen Ersterwähnung beider Orte. Mehr als 900 Aktive sorgten mit fast 50 Bildern im Zug für gute Laune, die Besucher an den Straßenrändern und in der Festhalle für Volksfeststimmung. Zuvor wurde das Jubiläum mit vielen Veranstaltungen in einer Festwoche würdig begangen. weitere Bilder vom Umzug unter : http://bilder.viadata.de

  • Gotha
  • 22.06.11
  • 813× gelesen
Anzeige
Sport
24 Bilder

Turnhalle wie neu

Der Sömmerdaer Polizeisportverein trainiert in seiner sanierten Turnhalle (gemeinsam mi dem Karateverein). In Eigenleistung haben sich die Mitglieder die Halle hergerichtet, nachdem die Stadt das Gebäude für einen Euro kaufen konnte und sämtliche Anschlusskosten übernahm. Das Parkett wurde abgezogen, die Heizung erneuert und die Beleuchtung für Ballspiele gesichert. Die sanitären Anlagen wurden mithilfe von Sponsoren saniert. Thüringens Bauminister überbrachte zur Einweihung 1500 Euro aus...

  • Sömmerda
  • 21.06.11
  • 231× gelesen
Kultur
65 Bilder

INKAAFMART - das war der Knüller

Nordhausens liebste Vier haben zur Eröffnung des Rolandsfestes einmal mehr den Vogel abgeschossen. Legten sie im vergangenen Jahr den "Grundstein fär nüscht", überraschten sie diesmal mit einem Präsent im XXL-Format. Nachdem Moderator Olaf Schulze am Freitagnachmittag den legendären Dinner-for-one-Satz in seiner Abwandlung "It's not the same procedere as every year" verkündet hatte, ließen zwei emsige Assistenten der Roland-Gruppe erahnen, dass wirklich etwas anders sein würde. Sie trugen...

  • Nordhausen
  • 21.06.11
  • 598× gelesen
Leute
33 Bilder

Altstadtfest in Großbreitenbach

Auf dem kleinsten Zwiebelmarkt Europas wurde am Wochenende das 12. Altstadtfest gefeiert. Hier einige Impressionen von der Wahl der Zwiebelmarktprinzessin, Modenschau und der zauberhaften Aufführung des Kindergartens.

  • Arnstadt
  • 21.06.11
  • 510× gelesen
Leute
Der Aktionstag "Sensibel 2011 - Blinde fahren Auto" wandte sich an sehbehinderte Menschen aus ganz Thüringen.
28 Bilder

Unvergessliches Erlebnis

Ein Aktionstag für blinde und sehbehinderte Menschen fand am 18. Juni auf dem Flugplatz Arnstadt-Alkersleben statt. Mehr zum Thema in unserer Ausgabe 22. Juni, Seite 2.

  • Arnstadt
  • 21.06.11
  • 353× gelesen
Anzeige
Anzeige
Leute
Hoch und höher ...
4 Bilder

Wie ein Jojo

Rolandsfest 2011, Sparkassen-Parkplatz, Bungee-Trampolin: Während viele Kinder auf dem so verlockenden Sport- und Spielgerät doch eher zögerlich hüpfen, schnippt ein sechsjähriges Mädchen wie ein Jojo durch die Lüfte. Johanna, die kecke kleine Maus aus Kaiserslautern, dreht einen Salto nach dem anderen. "Wir sind momentan in Nordhausen zu Besuch. Und auf das Bungee-Trampolin hat sich Johanna richtig gefreut", erzählt die Mutti.

  • Nordhausen
  • 21.06.11
  • 357× gelesen
Anzeige
Sport
Igor Jovanovic
7 Bilder

An diese Namen müssen sich die RWE-Fans gewöhnen

Die Fans können ihre neuen Gesänge schon mal einstudieren: Was die Namen angeht, wird es nach Möckel, Malura, Stenzel und Semmer etwas schwieriger. Nur beim Torhüter hat man sich vocal verbessert, denn Orlishausen war zu lang. Ich finde der Stadionsprecher sollte schon zum Spiel gegen Bremen mit der Fankurve üben, damits zum Ligastart richtig klappt.: v.l. Serge Yohoua, Smail Morabit, Phil Ofosu-Ayeh, Bernd Rauw, Joan Oumari, Igor Jovanovic und Torwart Marcus Rickert. Foto: Axel...

  • Erfurt
  • 21.06.11
  • 445× gelesen
  • 3
Kultur
Ulrich Ebert, Vorsitzender des Nordhäuser gewerbevereins, las die Laudatio auf Erika Schirmer und übergab den Goldenen Roland.
19 Bilder

Doppeltes Gold für tolle Frauen und Peinlichkeit für Stadt und ihre Verwaltung

Das 43. Nordhäuser Rolandsfest ist nicht ins Wasser gefallen, obwohl manchem an mancher Stelle doch zum Weinen zumute war. Doch das Gute zuerst: 85 Jahre alt musste Erika Schirmer werden, bevor man ihr Wirken für die Stadt, den Harz, die Menschen und den Frieden der Welt würdigte. Die Schöpferin der Kinderlieder „Kleine weiße Friedenstaube“ oder „Der Winter ist gekommen“, unzähliger Gedichte und Geschichten und mehr als 800 Scherenschnittarbeiten wurde mit dem „Goldenen Roland“ geehrt....

  • Nordhausen
  • 21.06.11
  • 1053× gelesen
  • 1
Anzeige
Anzeige
Vereine
Die aktuellen Majestäten: Schützenkönigin Claudia Krumbein (vorn Mitte) und Schützenkönig Dirk Schmücking (hinten, 2. von rechts) mit ihrem "Gefolge".
12 Bilder

Schützencompagnie Obergebra proklamierte neue Schützenkönige

In diesem Jahr begeht die Schützencompagnie Obergebra das 20-jährige Jubiläum nach der Neugründung. Dieses Ereignis gab den Vereinsvorsitzenden Dirk Schücking Grund zum Nachdenken. Die Ergebnisse des Nachdenkens konnten alle Gäste bei seiner Festrede hören. Als erstes fielen ihm die Gründer ein. 1991 stand im Zeichen der Veränderungen. Dabei hatten die Vereinsväter das Ziel, das gesellschaftliche Leben im Ort mitzugestalten sowie neue Aktivitäten und Angebote zu schaffen. Noch heute sind einige...

  • Nordhausen
  • 20.06.11
  • 769× gelesen
Leute
8 Bilder

So charmant wird Großbreitenbach regiert

12. Altstadtfest in Großbreitenbach am Samstag: Im feinen Stöffchen tritt Bürgermeisterin Petra Enders auf der Bühne zum Zwiebelschälen an. Zwar trägt sie im Wettbewerb nicht den Sieg davon, doch das ist nicht weiter schlimm. Dabei sein ist alles!

  • Arnstadt
  • 20.06.11
  • 341× gelesen
Politik
Die Brücke, die nicht für jeden passierbar ist.
12 Bilder

Wann kommt die neue Pappelstieg-Brücke?

Die provisorische Brücke am Pappelstieg, in unmittelbarer Nähe des Nordparks, sorgt weiter für Unmut bei den Erfurtern. Ursprünglich sollte laut Aussage der Stadt schon im vergangenen Jahr ein Brückenneubau her, doch aus Kostengründen musste das Ganze verschoben werden. Die Nord-Bewohner müssen weiter große Umwege in Kauf nehmen, um in den Nordpark oder zum Helios-Klinikum zu gelangen. Die Behelfsbrücke nämlich macht es Rollstuhlfahrern und Kinderwagenschiebern ohne Begleitung vollkommen...

  • Erfurt
  • 20.06.11
  • 547× gelesen
Vereine
So, ich wollte mir mal heute neue "Schuhe" anpassen lassen...
21 Bilder

Selten gewordene Berufe: <br />Der Hufschmied

Am Sonnabend dem 18. Juni 2011 fand das 4. Zwätzener Planfest statt. Bis auf einen kurzen Regenschauer konnte das Fest niemand und nichts stören. Als diesjährigen Höhepunkt (das ist deutsch und bedeutet soviel wie Highlight!) konnten sich alle das Beschlagen eines Pferdes anschauen. Es war sicher nicht nur für die Kleinen interessant - ich glaube, ich selbst hatte das vielleicht das letzte mal vor ca. 50 Jahren gesehen. Noch mehr Fotos vom Planfest Zwätzen finden Sie...

  • Jena
  • 19.06.11
  • 601× gelesen
  • 4
Kultur
6 Bilder

Zapfenstreich

In diesem Garten stehen besondere Zapfsäulen. Da hat der Zapfenpflücker aber zu zapfen - Zäpfchen für Zäpfchen in den Zapfensack. Ist der Zapfer fertig wird zum Zapfenstreich geblasen. Dann kann man sich am Zapfhahn ein Bier zapfen oder mit dem Zapfenzieher eine Flasche Wein öffnen. Das löst wiederum eine Zapfwelle aus. Und dann kommt die Polinalkrimizei mit der Zapfpistole. Jetzt brauch' ich ein Zäpfchen. Schlaf ein, Du Zäpflein. Was für ein Zapfenjahr. Gut zapf! Am 20. Juni sind zwei...

  • Erfurt
  • 18.06.11
  • 392× gelesen
  • 2
Sport
Der Weg ist das Ziel
4 Bilder

Kelbraer Anglerverein wird durch Stadt und Verbandgemeinde beim Aufbau eines Casting - Teams unterstützt

Was unterscheidet einen organisierten von einem nicht organisierten Angler? Natürlich sind auf diese Frage unterschiedlichste Antworten möglich. Eine mögliche Antwort könnte sein: "Der organisierte Angler kann besser mit seinem Gerät, also mit Rolle und Rute, umgehen." Um diesen Anspruch gerecht zu werden gibt es wiederum verschiedene Wege, einer davon ist der Castingsport der Angler (wurde in der DDR als Turniersport bezeichnet) indem er von diesen möglichst zielgenaue und weite Würfe...

  • Sondershausen
  • 17.06.11
  • 514× gelesen
Kultur
26 Bilder

Die Kettensäger

An der Freiberger Hütte in Dorfchemnitz, Ortsteil Blockhausen traf sich Pfingsten die Weltelite im künstlerischen Kettensägen. Der 2. Weltcup im Kettensägenschnitzen lockte 24 internationale Künstler ins Osterzgebirge. Es war heiß, sehr heiß und sehr, sehr laut. Aber es hat sich gelohnt. Es ist schier unglaublich was die Kettensäger aus einem riesigen Stamm entstehen lassen. Es sieht so spielerisch aus und ist dennoch schweißtreibend, ja Hochleistung vor 6000 Besuchern mit bis zu 2,06...

  • Erfurt
  • 17.06.11
  • 474× gelesen
  • 3
Leute
Unser AA-Pärchen mit zwei Ausgaben und Blumenstrauß in den AA-Farben.
4 Bilder

Sie haben es gewagt - Beate und Torsten sind jetzt ein (ge)trautes Paar.

Von Jana Scheiding Eines Tages im Jahr 2009 hat Torsten Hedler Behördenangelegenheiten in Arnstadt zu erledigen. Der Weg führt ihn an der Geschäftsstelle des Allgemeinen Anzeigers am Kohlenmarkt 20 vorbei – und er beschließt spontan, eine Kontaktanzeige aufzugeben... Beate Laske ist Eigentümerin eines traumhaften Gartens, in den sie sich oft zurückzieht. Mittendurch plätschert fröhlich ein Flüsschen, in dem man bestens Getränke kühlen kann. Es gibt einen Teich mit Goldfischen, herrliche...

  • Arnstadt
  • 17.06.11
  • 395× gelesen
Sport
Zieleinlauf in Ohrdruf - Sieger Arndt Niklas (LKT Team Brandenburg) vor Rüdiger Selig ( Nationalteam Deutschland) und Jonathan Mould (Nationalteam Grossbritannien). Jakob Steigmiller ( Thüringer Energieteam ) wurde 7.
19 Bilder

Ohrdruf bedankte sich bei den Radfahrern mit kleinem Volksfest

Die Ohrdrufer waren in Feierlaune. Rund um den Markt herrschte Feierlaune. Und bedankten sich bei ihrer Rundfahrtpremiere als Etappenort am Ende bei einem Cottbuser. Nach den australischen Triumphfahrten an den Vortagen hat Nikias Arndt am dritten Tag der 36. Internationalen Thüringen Rundfahrt U23 für den ersten deutschen Sieg gesorgt. Der erst 19-jährige Fahrer vom LKT-Team gewann heute die 3. Etappe, die nach 144 Kilometern auf dem Marktplatz von Ohrdruf endete, im Spurt des ersten...

  • Gotha
  • 17.06.11
  • 332× gelesen
Leute
4 Bilder

Unser Igel auf seiner nächtlchen Entdeckungsreise

Bisher hatten wir immer nur geahnt, dass sich ein Igel den Garten mit uns teilt. Wir haben ihn tagsüber auch ab und zu mal schnarchen gehört aber gesehen haben wir ihn nicht. In den letzten Tagen war ich zufällig mit der Kamera abends noch ein wenig draußen zum "spielen" und hab ihn endlich entdeckt! Seitdem kenne ich seine Strecken, die er wahrscheinlich jeden Abend langläuft. Und - er hat gar keine Angst bzw. beachtet uns überhaupt nicht.

  • Erfurt
  • 17.06.11
  • 256× gelesen
  • 10
Natur
Diese Pflanze ist mind. 2 m hoch! (Foto: md)
14 Bilder

Riesen-Bärenklau - Bilder vom 13. Juni 2011

(004) - Mein erster Beitrag vom Riesen-Bärenklau wurde am 15. Juni 2011 in der Mittwochsausgabe des Allgemeinen Anzeigers veröffentlicht. Das hat mich bewogen, ganz aktuelle Bilder zu veröffentlichen. Schon beim Fotografieren habe ich darauf geachtet, dass das Motiv den Wiesen-Bärenklau (Heracleum sphondylium) in der Nachbarschaft zeigt - leider nur die jungen Blätter. Und auch die alten Standorte zeigen wieder üppige Pflanzen. Diesmal geht das Getreidefeld direkt bis an die Stauden - das...

  • Nordhausen
  • 16.06.11
  • 1002× gelesen
  • 8
Kultur
Franx's Modecafè
27 Bilder

Impressionen der Gother Kulturnacht 2011

Zur Kulturnacht in Gotha erleben jedes Jahr alle großen und kleinen Nachtschwärmer außergewöhnliche Darbietungen an mehr als 20 verschiedenen Veranstaltungsorten. Abseits der eingetretenen Pfade bieten ausgewählte Künstler Kultur in ihrer faszinierenden Vielfalt. Ob Theater, Konzert, Performance oder Lesung, ob Komisches, Besinnliches oder Unterhaltsames für jeden Geschmack gibt es Überraschendes oder Neues zu entdecken. In diesem Jahr war das Thema der Gothaer Kulturnacht "Hofgeflüster"....

  • Gotha
  • 16.06.11
  • 551× gelesen
Vereine
2 Bilder

20 Jahre Schützenfest Tambach: Schützencompagnie Tambach 1350 e.V. engegiert sich ehrenamtlich und pflegt alte Traditionen

Die Schützencompagnie Tambach 1350 e.V. der Sebastians-Bruderschaft feiert vom 15. bis 26. Juni den Höhepunkt des diesjährigen Vereinslebens, das Schützenfest. Der Anfang des Schützenwesens in Tambach-Dietharz dürfte bereits in der Zeit von 1250 bis 1350 liegen. Dies geht aus alten Handelsbüchern und Überlieferungen hervor. Schützenfeste gibt es in Tambach seit 1724. Seit 1990 ist die Schützenkompanie Tambach 1350 e.V. ordentliches Mitglied im Thüringer Schützenbund und damit auch im...

  • Gotha
  • 16.06.11
  • 768× gelesen
  • 1