Anzeige

Alles zum Thema Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Kultur
80 Bilder

Im Zeichen Europas
Impressionen vom Thüringer Europafest in Greiz

Am 5. Mai wehte einmal nicht die Thüringenflagge auf dem Unteren Schloss in Greiz, sondern die Europafahne, denn die Ostthüringer Kreisstadt standan diesem Samstag ganz im Zeichen Europas. Das Thüringer Europafest ging im Schlossgarten über die Bühne und auf jener erlebten zahlreiche Besucher einen bunten Reigen aus Kultur und Politik. In Diskussionsrunden standen prominente Landespolitiker wie Dieter Lauinger, Heike Taubert und Ministerpräsident Bodo Ramelow Rede und Antwort, im steten...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 05.05.18
  • 414× gelesen
Anzeige
Kultur
Judith della Rocca ist seit 2005 Mitglied in der DIGIT. Sie liebt die Bücher von Elena Ferrante. Derzeit liest sie Band 4 ihrer Neapel-Tetralogie.
3 Bilder

Bilder aus Neapel ab 5. Mai in Weimarer Fotoausstellung zu sehen
Auf den Spuren von Elena Ferrante

Über die Identität der Autorin Elena Ferrante wird noch immer gerätselt. Die Handlungsorte ihrer Romane aber sind real und werden in einer Fotoausstellung in der Weimarer Eckermann-Buchhandlung  gezeigt. Offizielle Eröffnung ist am 5. Mai, um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei. In den Bestsellerlisten steht die vierteilige Romanreihe der Italienerin Elena Ferrante über die Freundschaft zweier Frauen ganz oben. Die Tetralogie begann mit „Meine geniale Freundin“. Drei weitere Bücher folgten. Für...

  • Weimar
  • 04.05.18
  • 88× gelesen
Leute
Kamerasammler Klaus-Dieter Müller (links) zeigt eine Ticka“, eine englische Marke von 1907 als Taschenuhr  (oben) und einen Mini-Fotoapparat (unten).
18 Bilder

Thüringer Hobbywelt: Klaus-Dieter Müller ist Herr der 1000 Fotoapparate
Rares aus dem Müll - Wenn Kameras Musik machen

Klaus-Dieter Müller liebt den Auslösesound von historischen Fotoapparaten. Er hat sich eine beachtliche Sammlung in über 40 Jahren aufgebaut und viel Wissen angeeignet. Die Suche nach raren Schätzchen geht weiter. „Bitte recht freundlich!“ Doch vor dem breiten „Chees“ kommt beim Besuch bei Klaus-Dieter Müller erstmal das Staunen. Von überall her sind Objektive auf einen gerichtet, man fühlt sich beobachtet, ins Visier genommen. Doch die rund 1000 Kameras sind nicht „scharf“. Es ist die...

  • Erfurt
  • 04.05.18
  • 605× gelesen
Leute
Lehrerin Stefanie Göbel ist eine von zwei Lehrerinnen an der Gemeinschaftsschule, die Gebärdensprache spricht.
5 Bilder

Einzigartig in Deutschland
Erfurter Schüler lernen Gebärden als zweite Sprache

Emil hält eine Hand vor sein Auge. Das heißt „Pirat“ in der Gebärdensprache. Sein Lieblingspirat ist Jack Sparrow aus dem Film „Fluch der Karibik“. Der trägt zwar keine Augenklappe, wie die Geste vermuten lässt. Auf Emils Zuckertüte zur Einschulung durfte er aber nicht fehlen. Im September startete an der Erfurter Gemeinschaftsschule am Roten Berg der bilinguale Unterricht. Das Besondere: Die zweite Sprache ist die Gebärdensprache. Dieses Inklusionsmodell ist in Deutschland...

  • Erfurt
  • 04.05.18
  • 1949× gelesen
Kultur

Walpurgis
Feuershow

Wie jedes Jahr am 30. April zur Walpurgisnacht ist der Teufel äh, ich meine die Hexen los. Gebührend im Kreuzgewölbe zu Schöngleina mit Musik, Getränken und sonstigen Sattmachern gefeiert. Die Feuershow des 'Flammenzirkus' Jena habe ich dabei im Bild festgehalten und aus den schönsten ein Video zusammengestellt. Direktlink: https://www.youtube.com/watch?v=908YmySaRlg

  • Jena
  • 03.05.18
  • 63× gelesen
  • 2
Anzeige
Anzeige
Kultur
Dieses Schriftstück belegt, dass Veit Bach 1619 in Wechmar gestorben ist und begraben wurde.
18 Bilder

Serie: Mein Museum
Der Beginn aller Bachs liegt in Wechmar

Mit dem Bäcker und Müller Veit Bach  hat in Wechmar die weltbekannteste Musikerfamilie ihren Ursprung. Dr. Hans Hochberg, Vorsitzender des Fördervereins Bach-Stammhaus Wechmar e.V., lädt zum Rundgang ein. Was gibt’s Musehenswertes? Im Mittelpunkt steht bei uns Veit Bach, der älteste Vorfahre der weltberühmten Musikerfamilie. Der gläubige Lutheraner musste im 16. Jahrhundert aus religiösen Gründen flüchten und war damit einer der ersten Asylanten in Wechmar. Hier arbeitete er als Bäcker und...

  • Gotha
  • 03.05.18
  • 46× gelesen
Anzeige
Ratgeber
Einfach köstlich: ein Erdbeer-­Cashew-Eis als Kugel oder am Stiel. Mit nur fünf Zutaten gelingt es ganz ohne ­Eismaschine und ist für alle Ernährungsformen geeignet.
6 Bilder

Serie: Iss dich glücklich
Erdbeereis ist und bleibt der Hit - Rezept zum Selbermachen

Im Mai ist es endlich so weit: Es gibt herrlich fruchtig-süße Erdbeeren aus regionalem Anbau. Da kann mit gutem Gewissen geschlemmt ­werden. Zum einen, weil es nichts Schöneres gibt, als regionale und saisonale Lebensmittel direkt um die Ecke am Marktstand zu ­kaufen oder selbst zu ernten. Zum anderen, weil uns Erdbeeren mit ihrem hohen Gehalt an ­Vita­min C, Folsäure, Kalzium, Eisen, Zink und sekundären Pflanzenstoffen bei nur rund 32 Kilokalorien pro 100 Gramm so richtig gut tun. Dieses...

  • Erfurt
  • 02.05.18
  • 146× gelesen
Leute
2 Bilder

Schlepper, Trecker und mehr
12. Oldtimer-Traktoren-Treffen in Dörtendorf

Das Dutzend wird voll: Zum zwölften Mal lädt Frank Pohl zum Oldtimer-Traktor-Treffen auf seinen Lanz-Bulldog-Hof nach Dörtendorf ein. Am Samstag, 19. Mai, sind alle Interessenten an historischen landwirtschaftlichen Maschinen, vor allem an Traktoren und Schleppern, wieder eingeladen, Agrartechnik aus Großvaters Zeiten hautnah und teilweise in Aktion zu erleben. Ab 9 Uhr bis in dien späten Nachmittag werden Frank Pohl selbst und an die 50 Mitaussteller aus Ostthüringen und Westsachsen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.05.18
  • 143× gelesen
Kultur
9 Bilder

Arena Leipzig
Metal-Ikonen live on stage

Metallica boten am 30. April in Leipzig ganz großes Kino: Die Herren Hetfield, Ulrich, Hammett und Trujillo lieferten eine grandiose Show mit über zwei Stunden Power-Metall und Songs aus 37 Jahren Bandgeschichte. Natürlich auch "Nothing Else Matters"... Hier ein paar Bilder.

  • 01.05.18
  • 179× gelesen
  • 1
Anzeige
Anzeige
Ratgeber
Nur noch das eine Glas Wein... Irgendwann ist eine unsichtbare Grenze überschritten - mit dramatischen Folgen.
4 Bilder

Ratgeber
Wer mit einem Alkoholiker zusammenlebt, hat es schwer. Selbsthilfegruppen von Al-Anon wissen Rat

"Weißt du eigentlich, dass deine Frau trinkt?“, wird er eines Tages gefragt. „Unsinn!“, entgegnet er aufgebracht. „Wie kommst du bloß auf so eine absurde Idee?“ Natürlich weiß er es längst. Ihre Launen, das aggressive Verhalten, ihre Gleichgültigkeit. Ihr ekelhaftes Benehmen und das Weglaufen, wenn es wichtiger wäre, zu bleiben. Früher war sie eine lebenslustige Frau, die es im Beruf weit gebracht hat. Abteilungsleiterin mit 27 Mitarbeitern – das ist doch was. Doch seit zwei Jahren findet...

  • Arnstadt
  • 30.04.18
  • 213× gelesen
Leute
3 Bilder

BABYGALERIE 18. KW 2018
Die Greizer Babys der Woche

Julius, Annelie und Leonie haben im Zeitraum vom 26. bis 29. April im Kreiskrankenhaus Greiz das Licht der Welt erblickt. Julius (26. 4., 2615 g, 50 cm) ist das dritte Kind von Ivonne und Matthias in Greiz-Reinsdorf, wo Marie (11) und Jonas (5) ganz stolz auf ihr Brüderchen sind. Annelie Müller (27. 4., 3770 g, 52 cm) ist die zweite Tochter von Maria und Daniel Müller in Beiersdorf, wo sich die zweijährige Rosalie riesig über ihr Schwesterchen freut. Leonie Kaps (29. 4., 3500 g, 50 cm) ist...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 30.04.18
  • 280× gelesen
Natur
Die Kreuzotter in der behandschuhten  Hand des Reptilienexperten.
61 Bilder

Im Pöllwitzer Wald lebt die einzige Giftschlange Thüringens
Auf der Suche nach der Kreuzotter

Auf die Suche nach der Kreuzotter gingen die Teilnehmer einer Exkursion am Samstag im Pöllwitzer Wald. Es gab vieles zu entdecken, aber die Schlangen hielten sich versteckt. Als einige die Hoffnung bereits aufgegeben hatten, fand Felix Pokrant doch noch eine Kreuzotter. Schnell griff der Reptilienexperte zu und präsentierte den Exkursionsteilnehmern ein etwa drei Jahre altes männliches Exemplar.  Etwa 30 Interessenten waren der Einladung der Naturforschenden Gesellschaft Altenburg zu der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 29.04.18
  • 275× gelesen
  • 1
Leute
68 Bilder

Der Zirkus war in der Stadt
Circus Afrika gastierte in Zeulenroda

Am heutigen Sonntag heißt es für den deutschen Circus Afrika zum letzten Mal "Manege frei" in Zeulenroda.  Vom 26. bis 29. April gastierte der Zirkus für fünf Vorstellungen in der Stadt. Hier in der Bildergalerie einige Impressionen vo der Freitagsshow.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 29.04.18
  • 535× gelesen
Vereine
Melanie Ebert (rechts) mit Schwester Stephanie (links)  und Freundin Anna-Katharina im Kreise von Grundschülern, um die sie im Kongo betreut haben.
3 Bilder

Thüringer Hilfsverein schickt Praktikanten nach Afrika
Erlebnisreiche Zeit trotz tropischer Temperaturen und kalter Duschen

Seit vielen Jahren engagiert sich der Thüringer Verein "Hilfe für die Menschen im Kongo" für Kinder in Afrika. Die Arbeit in den vom Verein betreuten Waisenheimen und Schulen wird auch durch Praktikanten aus Deutschland unterstützt. Derzeit ist noch ein freier Platz für einen sechsmonatigen Aufenthalt zu vergeben. Verzicht kann befreiend, ja bereichernd wirken. Diese Erfahrung machte Melanie Ebert, als sie sechs Monate in der Demokratischen Republik Kongo lebte. „Man lernt dort, mit viel...

  • Gera
  • 26.04.18
  • 88× gelesen
Ratgeber
Eine vorbereitete Grabstelle im Friedwald in Bad Berka. Die Urne ist kompostierbar.
9 Bilder

Auf dem Adelsberg in Bad Berka befindet sich Thüringens erster Friedwald
Zur letzten Ruhe in den Wald

An zwei Orten in Thüringen ist es nun möglich, sich in der freien Natur bestatten zu lassen. Nachdem eine Gemeinde im Südthüringischen einen Bestattungswald betreibt, wurde jetzt in Bad Berka Thüringens erster Friedwald eröffnet. Konkurrenzkampf um das schönste Blumenarrangement oder den größten Grabstein: Das wird es auf dem Adelsberg in Bad Berka nicht geben. Hier finden Menschen unter alten Bäumen ihre letzte Ruhe. Schmuck stört da nur. Schließlich soll der  Wald seine ursprüngliche Form...

  • Weimar
  • 26.04.18
  • 104× gelesen
Kultur
Veranstalter und Sponsoren des Auftakt-Open-Airs zum Park- und Schlossfest 2018
3 Bilder

Open Air eröffnet Park- und Schlossfest 2018
Festwochenende vom 8. bis 10. Juni

Bereits zu dritten Mal wird das Park- und Schlossfest in Greiz mit einem Open Air  eröffnet, zu dem der Eintritt frei ist. Möglich machen das zahlreiche Sponsoren, denen der Geschäftsführer der Greizer Freizeit- undDienstleistungs-GmbH & Co. KG, Frank Böttger, heute zu einem Fototermin im Schlossgarten herzlich dankte. Das Open Air geht am Freitag, 8. Juni, ab 20 Uhr über die Bühne. Für beste Stimmung werden die Bands Spirit of Smokie und Beat Club Leipzig mit Hites aus den 60er und 70er...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 25.04.18
  • 1106× gelesen
Kultur
32 Bilder

Serie: Mein Museum - Das Thüringer Kloßmuseum Heichelheim
Alles Thüringer Kloß und mehr

In Heichelheim können Besucher auch erkunden, was das Thüringer Kloßmuseum mit Manfred Krug und Wolfgang von Goethe verbindet. Was gibt‘s Musehenswertes? Unser Museum im Obergeschoss zeigt die Geschichte der Kloßherstellung, den Weg der Kartoffel zum Kloß und historische Gerätschaften im Wandel der Zeit. Woran führt kein Weg vorbei? Natürlich am begehbaren Kloß mit riesigen Semmelwürfeln. ­Darin haben bis zu zehn Personen Platz, die sich einen Film über die Kloß- und Pufferproduktion...

  • Erfurt
  • 24.04.18
  • 522× gelesen
Ratgeber
7 Bilder

Der Zirkus ist in der Stadt
Circus Afrika gastiert in Zeulenroda

“Manege frei“ heißt es im Circus Afrika vom 26. bis 29. April in Zeulenroda.   "Erleben Sie eine neue sensationelle Circus-Show, Tiere, Clowns und Akrobaten präsentieren ein Riesenspektakel mit kreativem Licht-Design, märchenhaften Kostümen mitreisenden Songs und eingängigen Rhythmen. Ein einmaliges Erlebnis, an das Sie sich noch lange erinnern werden," heißt es dazu in der Ankündigung.  Die Vorstellungen auf dem Zeulenrodaer Parkplatz in der Triebeser Straße 5 (ehem. Raster-Zeulenroda)...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 24.04.18
  • 539× gelesen
Leute
Milena (l.) und Arnold Alexander

SOK-BABYGALERIE 17. KW
Die Schleizer Babys der Woche

Milena und Arnold Alexander erblickten in der vergangenen Woche das Licht der Welt im Schleizer Kreiskrankenhaus: Milena Kupka aus Tanna, 18. April, 2954 g, 50 cm sowie Arnold Alexander Krauss aus Pörmitz, 18. April, 3492 g, 51 cm. SOK-Baby-Galerie 2018: Die Schleizer Babys des Jahres 2018! Und zu den Schleizer Babys des Jahres 2017 geht's hier!

  • Zeulenroda-Triebes
  • 24.04.18
  • 57× gelesen
Kultur
Mütterstreik heißt der neue Frauenroman der Hobby-Autorin Susanna Herrmann.
3 Bilder

Neuer Roman der Thüringer Hobby-Autorin Susanna Herrmann
Streikende Mütter und verzweifelte Väter

„Irgendwann schreibe ich hierüber mal ein Buch.“ Fünf Jahre später hat Susanna Herrmann ihre Drohung wahrgemacht. „Dieser Haushalt wird bestreikt“ stand damals auf ihrem Protestschild, daneben eine viel zu lange Liste mit Aufgaben. Ein Wochenende lang nahm sie sich eine Auszeit und war es endgültig satt, hinter ihre Familie herzuräumen. Seitdem sind die Aufgaben gerechter verteilt, freut sich die Thüringerin. Und die Idee für ihr Buch, die hat sie jetzt ebenfalls...

  • Gotha
  • 20.04.18
  • 238× gelesen
Natur
Der Wanderer passiert alt- und totholzreiche, urwaldartige Buchenwälder sowie viele Frühlingsblüher und schöne Waldsäume.
13 Bilder

Thüringen zu Fuß - W wie Weg
Der Urwaldpfad im Hainich

In zehn Stationen durch den Urwald. Der Wandertipp kommt diesmal von Jens Wilhelm, Revierleiter im Nationalpark Hainich. WEG-Name: Der Urwaldpfad verläuft größtenteils durch strukturreiche Buchenbestände, die auf dem Weg zum Urwald sind. Es ist mit nur 1,6 Kilometern ein sehr kurzer Rundweg, der sich mit seinen zehn Stationen hervorragend zum ersten Kennenlernen des Nationalparks eignet. WEG-Einstimmung: Es gibt ein Faltblatt, das alle zehn Stationen vorstellt. Vor Ort können sich...

  • Erfurt
  • 20.04.18
  • 37× gelesen
Politik
„Es wäre Verrat an der Jugend, an der Zukunft zu sparen“, sagt Michael Strupp, Lehrer an der Gemeinschaftsschule am Roten Berg.
3 Bilder

Schule mit Courage - Schule ohne Rassismus
Alles eine Frage der Würde

49 Thüringer Schulen mit Courage setzen sich aktiv gegen Rassismus ein. Wir stellen einen Lehrer, drei Schülerinnen und ihren Kampf für mehr Miteinander vor. Seine Worte scheinen so unumstößlich. Wie für folgende Generationen in Stein gemeißelt. Diese Mischung aus träumerischem Optimismus und dem lebensbejahenden Wunsch nach Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit. Sie klingen wie Liedzeilen, die John Lennon beim Protest im Bett mit Yoko Ono geschrieben haben könnte. „Ich glaube, meine Schüler...

  • Erfurt
  • 20.04.18
  • 113× gelesen
  • 6
Ratgeber
4 Bilder

Serie: Nur eine Frage
Meine Krawatte zwickt, habe ich Schilddrüse, Herr Kämmerer?

Die Antwort weiß Dr. Daniel KämmererEr ist Funktionsoberarzt, Facharzt für Viszeralchirurgie in der Zentralklinik Bad Berka, Infos: zentralklinik.de Ja durchaus. Nimmt der Hals­umfang zu, so kann die Ursache in einer Vergrößerung der Schilddrüse liegen. Struma, auch Kropf genannt, ist eine gutartige Ver­größerung der Schilddrüse, also des Organs, das unterhalb des Kehlkopfes am Hals liegt. Dieses kleine und bei vielen unbe­kannte Organ im Bereich des Kehlkopfes steuert wichtige Funktionen...

  • Erfurt
  • 20.04.18
  • 412× gelesen
Kultur
Diese Blumenornamentik ist zwar alt, aber noch lange nicht verblüht. Die Kassettendecke zählt zu den Kostbarkeiten im Lutherhaus.
2 Bilder

Kunst und Kultur
Hohe Kunst - dafür legen wir gern den Kopf in den Nacken: Die Kassettendecke im Lutherhaus Neustadt (Orla)

Über die Kassettendecke im Lutherhaus Neustadt an der Orla sprach AA-Redakteurin Jana Scheiding mit Kulturamtsleiter Ronny Schwalbe. "Das Lutherhaus in Neustadt an der Orla gehört zu den wichtigsten Zeugnissen des reformationszeitlichen Bürgerhauses in Thüringen. Entstanden ist es im Jahre 1574, wobei ein älterer, um 1452 errichteter Hausteil einbezogen wurde. 2016 haben wir das Haus eröffnet – es zählt zu den zehn bedeutendsten Lutherstätten Deutschlands, worauf wir sehr stolz sind. Das...

  • Gera
  • 20.04.18
  • 17× gelesen