Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Kultur
Lange schon allein und in Trauer: Eine verlassene Socke.

Der Tag der verlorenen Socke

Nicht vergessen: Heute, am 9. Mai 2015, ist der internationale "Tag der verlorenen Socke"! Es gibt ihn wirklich, diesen obskuren Gedenktag an die verlorenen Socken. Gemeint sind damit nicht die "Roten Socken", die vor zweieinhalb Jahrzehnten vor allem im Osten Deutschlands ihr Unwesen trieben. Nein, am 9. Mai wird tatsächlich den verlorenen Partnern einzelner Socken gedacht! International begangen wird dieser Gedenktag als "Lost Sock Memorial Day". Viele Menschen kennen das: Im...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 08.05.15
  • 238× gelesen
Leute
Das Siegerteam aus Arnstadt mit dem Kochpokal.
5 Bilder

Thüringer Schülerkochpokal 2015: Arnstadt gewinnt das Landesfinale!

Das Arnstädter Mädchenteam überzeugt die vierköpfiges Juryteam mit seinem Drei-Gang-Menü 'Kulinarische Reise durch die Region' am meisten! Wow, war das spannend und eine echt enge Kiste! Die fünf Starterteams aus Arnstadt, Kahla, Niederzimmern, Triebes und Weberstedt kochten im großen Landesfinale des Thüringer Schülerkochpokal – 18. Wettbewerb 2014/2015 gleichermaßen auf beeindruckend hohem Niveau. Den Landestitel konnte jedoch nur eines der Thüringer Spitzenteams mit nach Hause nehmen: Den...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.05.15
  • 259× gelesen
Kultur
Die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach
2 Bilder

Eigenes Oratorium zum Thüringentag

Auch in kultureller Hinsicht lässt der Thüringentag 2015 in Pößneck keine Wünsche offen. So wird im Rahmen des Landesfestes am 26. Juni das Thüringenoratorium „Radegunde“ von Andreas Willscher im Pößnecker Schützenhaus uraufgeführt. Das erste Mal wurde ein Oratorium eigens für den Thüringentag komponiert. Ein Oratorium ist ein reines Musikwerk, dem ein religiöser oder episch-dramatischer Stoff zugrunde liegt. Das Thüringenoratorium ist der Geschichte von Radegunde gewidmet, die Anfang des 6....

  • Pößneck
  • 27.04.15
  • 276× gelesen
Ratgeber
In der Drachenschlucht stehen Wanderer in der Enge der Felsen.
11 Bilder

Thüringen zu Fuß – W wie Weg: Die Drachenschlucht

Tosendes Wasser unter den Füßen, Millionen glitzernde Wassertröpfchen an bemoosten Felsen, die nur wenig mehr als mannsbreit auseinander stehen - in der sagenumwobenen Drachenschlucht kommen Romantiker, Naturliebhaber und Geologen gleichermaßen auf ihre Kosten. Der Wandertipp kommt von Heidi Günther von der "Eisenach-Wartburgregion Touristik GmbH". WEG-Start: Los geht die Rundwanderung von der Haltestelle Mariental an der Bundesstraße 19 am südlichen Stadtausgang von Eisenach. Der Weg führt...

  • Eisenach
  • 23.04.15
  • 832× gelesen
  •  2
Vereine
Pößneck hat für den Thüringentag gefalggt!
2 Bilder

Thüringentag 2015 - Pößneck will sich als junge Stadt präsentieren

. Von Mario Keim Unter dem Motto „Viele Seiten: Pößneck!“ präsentiert sich die Bücherstadt vom 26. bis 28. Juni zum Thüringentag 2015 ihren Besuchern. Mario Keim sprach mit Cheforganisator Dr. Jürgen Zörcher über den Stand der Vorbereitung des großen Festes in der Stadt der 1. Thüringer Landesgartenschau 2000. Es sind noch zwölf Wochen bis zum Thüringentag in Pößneck. Wie gut liegen Sie im Zeitplan? Wir liegen gut im Zeitplan, es gibt kaum Verzögerungen und wir können guter Dinge...

  • Pößneck
  • 14.04.15
  • 268× gelesen
Kultur
Der Name dieser 2013 errichteten Holzskulptur zwischen Herleshausen und Lauchröden lautet „Aus der Enge in die Weite“. Sie stellt einen Menschen dar, der aus einem engen Mauerspalt ins Freie drängt. Sabine Heinz und Dieter Schuchardt vom Amateurtheater "Werralöwen" ist klar: Er kommt gerade aus dem Theater.
5 Bilder

Die Löwen sind los

Im thüringisch-hessischen Grenzgebiet hat sich der Theatervirus eingenistet Derzeit befinden sich die „Werralöwen“ im Endspurt. Denn es ist wieder Premierenzeit. Auf dem Spielplan steht diesmal „Wenn einer eine Reise tut...“, eine turbulente Komödie von Regina Rösch (Regie: Dieter Schuchardt) über Licht und Schatten eines ganz normalen Kuraufenthaltes. Nur das der im konkreten Falle - Wen überrascht's? - alles andere als normal ist. Was da abgeht und wie das ausgeht? Man weiß es (noch) nicht...

  • Eisenach
  • 14.04.15
  • 292× gelesen
Amtssprache
2 Bilder

Blitzmarathon am 16. April: Hier wird in Thüringen geblitzt!

Die Thüringer Polizei wird sich zum wiederholten Male am bundesweit und erstmals in 21 europäischen Ländern parallel stattfindenden „Blitzmarathon“ am 16. April 2015 beteiligen. Ab 6 Uhr werden alle verfügbaren Geschwindigkeitsüberwachungsgeräte an über 150 Gefahrenstellen und Unfallschwerpunkten im Einsatz sein. Hier die Kontrollstellen in Thüringen Autobahnen 4, 9, 38, 71, 73 Stadt Erfurt Erfurt, Häßlerstraße Erfurt, Weimarische Straße Erfurt, Stotternheimer Straße Erfurt,...

  • Erfurt
  • 10.04.15
  • 4.014× gelesen
Kultur
13 Bilder

Russische Ostern: Erst am 12. April wird gefeiert - Erzpriester Mihail Rahr freut sich auf Volksfeststimmung in Weimar

Ostern in der Kirche der heiligen Maria Magdalena, Berliner Diözese der Russisch-Orthodoxen Kirche des Moskauer Patriarchats Das Fest der Feste Für die orthodoxen Christen ist Ostern das Fest der Feste. „Die Menschen sind freundlich, begrüßen sich mit drei Küsschen und den Worten: Christus ist auferstanden. Geantwortet wird mit: Er ist wahrhaftig auferstanden“, sagt Erzpriester Mihail Rahr (51) von der Russisch-Orthodoxen Gemeinde in Weimar. In der orthodoxen Kirche wird die...

  • Weimar
  • 02.04.15
  • 521× gelesen
  •  1
Kultur
2 Bilder

Leuchtturm der Tourismuswirtschaft: Die Leuchtenburg bei Jena

Die Stiftung Leuchtenburg in Seitenroda bei Jena hat heute (5. März) auf der Internationalen Tourismus Börse (ITB) in Berlin einen der begehrten MarketingAwards „Leuchttürme der Tourismuswirtschaft“ des Sparkassen-Tourismusbarometers für Ostdeutschland erhalten. Der Preis würdigt die Stiftung Leuchtenburg für das Angebot „Porzellanwelten Leuchtenburg“ als Zukunftsdenker im Freistaat Thüringen. „Begleitet von innovativem Marketing hat die Stiftung Leuchtenburg Schritt für Schritt ein...

  • Erfurt
  • 05.03.15
  • 587× gelesen
  •  3
Natur
Gisela Stang wirbt für den "Langen Tag der Natur" in Thüringen"
2 Bilder

"Langer Tag der Natur" möchte für Natur in Thüringen begeistern

Natur pur erleben! Am 12. und 13. Juni 2015 lädt der NABU lädt Bürgerinnen und Bürger in die wunderschöne Natur Thüringens ein. „Auch in diesem Jahr starten wir, zum fünften Mal einen „Langen Tag der Natur“ für Thüringen“, sagt Gisela Stang, die Projektkoordinatorin der Veranstaltung. Mittlerweile sind schon 19 Veranstaltungen gemeldet. Zum Beispiel wird es eine Kräuterwanderung, vogelkundliche Führung, Lama-Wanderung, Nachtfalterfang und sogar eine Aktion zum GEO-Tag der Artenvielfalt geben....

  • Erfurt
  • 05.03.15
  • 220× gelesen
  •  1
Ratgeber
"Explanatio" allein im Wald.
15 Bilder

Der kleinste Hund kriegt die meiste Prügel - Fundtiere haben keine Lobby - Rüde "Explanatio" klagt an - Landesregierung in Erfurt gefordert

Fundtiere in Thüringen: Explanatio hatte ein entspanntes Hundeleben, dann jagte er einen Feldhasen und fand nicht zurück zu Herrchen. Im Allgemeinen Anzeiger erzählt er seine Geschichte. Von Fundtier "Explanatio" Wuff, Was für ein Hundeleben als Fundtier. Ich schwöre bei meinem Stammbaum: Ich büxe besser nicht mehr aus. Denn das kann in Thüringen ein richtiger dicker Hund werden - obwohl Tierschutz mein verfassungsmäßiges Recht ist. Das kam so: "Wo ist Herrchen?", fragte ich...

  • Erfurt
  • 27.02.15
  • 1.607× gelesen
  •  5
Vereine
Till Krieg und Miriam Stephan-Schneider sind das Pößnecker Thüringentagtagspaar.
2 Bilder

Thüringentag 2015: Letzte Möglichkeit für Programm-Anmeldung

Noch knapp zwei Wochen Zeit haben Mitwirkungswillige, um ihren Beitrag zum Programm des Thüringentages 2015 in Pößneck anzumelden. Am 28. Februar endet die diesbezügliche Meldefrist – und die konkrete Ausgestaltung der einzelnen Bühnenprogramme kann beginnen, informiert Anne Färber vom Organisationsbüro Thüringentag. Das Festwochenende wird Pößneck gemeinsam mit dem Land Thüringen vom 26. bis 28. Juni 2015 ausrichten. Wie die Pressesprecherin des Organisationsbüros weiterhin informiert,...

  • Pößneck
  • 16.02.15
  • 398× gelesen
Ratgeber
Beim Messerundgang entdeckt: Arnold Schwarzenegger als 30 cm Figur. Dem Original zum verwechseln ähnlich. Foto: Andreas Abendroth
100 Bilder

Fotos Spielwarenmesse 2015: Arnold Schwarzenegger fürs Kinderzimmer oder auf das Detail kommt es an

Modellbau steht hoch im Kurs Fotoeindrücke von der weltgrößten Spielwarenmesse in Nürnberg Von Andreas Abendroth Die Spielesaison findet keinen Abbruch. Bis heute Abend präsentieren 2857 Aussteller aus über 67 Ländern über eine Million Produkte rund ums Spielen, den Modellbau und dem Freizeitbereich auf der Nürnberger Messe. Allein in diesem Jahr werden 75000 Neuheiten den Fachbesuchern präsentiert. Aus dem Freistaat Thüringen sind dreizehn Unternehmen auf der internationalen Messe...

  • Saalfeld
  • 01.02.15
  • 890× gelesen
  •  1
Sport
77 Bilder

Fotos vom IBU Biathlon Weltcup in Oberhof: Die Staffel der Damen am Mittwoch, pictures of womens relay team and spectators on wednesday

Nach dem ersten Liegendschießen war bereits klar, dass die Damenstaffel heute mit dem Podest nicht in Berührung kommen konnte. Die Startläuferin der Deutschen Frauen, Luise Kummer (SV Eintracht Frankenhain), leistete sich trotz dreier möglicher Nachlader eine Strafrunde. Zu Zeiten von Turbo-Neuner und Henkel hätte es vielleicht eine Chance geben nach vorne wieder aufzuschließen, aber die jüngste Weltcupstaffel der Deutschen aller Zeiten ist da noch nicht angekommen. Talent haben sie, auch beim...

  • Erfurt
  • 07.01.15
  • 796× gelesen
Kultur
Das schwarze Schaf unter blauen.
7 Bilder

Das schräge Interview: Ohne Schäferstündchen im Jahr des Schafes

Die Agentur „Das schwarze Schaf“ gründete „Die bunten Schafe“ und unterstützt erwerbstätige Alleinerziehende. Wenn eine Agentur "Das schwarze Schaf" heißt und eine Initiative "Die bunten Schafe" gründet, drängt sich ja geradezu ein tierisch-schräges Interview auf. AA-Redakteur Thomas Gräser befragte Agenturchefin Melanie Thurm. Sie steckt mit ihrem Team mitten in den Vorbereitungen für das Summercamp 2015, in dem erwerbstätige Alleinerziehende mit ihren Kindern einen kostenfreien...

  • Erfurt
  • 06.01.15
  • 736× gelesen
Kultur
Jost Heyder vor "Paulinzella" (Acryl, 2010)
6 Bilder

Just Jost

"Figuren und Landschaften" im Eisenacher Kreativhaus EISENACH. Just zur Weihnachtszeit Jost. Jost Heyder. Just Jost zur Weihnachtszeit. Und doch nicht nur zur Weihnachtszeit! Gerade hat der nunmehr 60-Jährige seinen runden Geburtstag hinter sich gebracht, schon stürzt er sich wieder ins Getümmel. Ja, Menschen mag er, Modelle zumal, weibliche besonders. "Freilich habe ich auch hin und wieder Männerakte gemalt. Allerdings war das während meines Studiums. Zu Studienzwecken sozusagen. Wegen...

  • Eisenach
  • 19.12.14
  • 165× gelesen
Leute
Reges Treiben auf dem DHL-Betriebshof in den Abendstunden. Thomas Richter aus Kromsdorf hat viel zu tun.
20 Bilder

Hier geht die Post ab - 340 000 Pakete werden per Hand pro Tag in Nohra verladen

Hochbetrieb vor Weihnachten im Paketzentrum Nohra – 28 000 Pakete können hier pro Stunde sortiert werden "Alle Jahre wieder" sind die Wochen vor Heiligabend die "postalische Hoch-Zeit". Jetzt hat sich das Sendungsaufkommen im Brief- und Paketbereich deutlich erhöht: Kurz vor den Festtagen verdoppelt sich die Zahl der Briefsendungen und bei der Anzahl der Paketmengen kann man von einer Verdreifachung sprechen. Das einzige Paketzentrum Thüringens in Nohra ist das einzige bundesweit, von...

  • Erfurt
  • 16.12.14
  • 1.369× gelesen
  •  5
Kultur
25 Bilder

Der irre Iwan - Zweiter Tatort aus Weimar - Ich kenne den Mörder. Es ist... Nora Tschirner ermittelt, Christian Ulmen entsorgt das Schloss

Tatort "Der irrer Iwan" im DNT - Es krachte, puffte und zischte Der zweite Weimar-Tatort mit Nora Tschirner und Christian Ulmen ist im Deutschen Nationaltheater vorab gezeigt worden. Die beiden Kommissar-Darsteller, weitere Schauspieler wie Dominique Horwitz, das Drehteam und Regissieur Richard Huber sahen sich mit Gästen den Krimi an, der in der ARD am Neujahrstag gezeigt wird. Gedreht wurde "Der irre Iwan" in Weimar und in Rudolstadt auf dem Vogelschießen. Aufgeklärt werden muss der Tod...

  • Weimar
  • 11.12.14
  • 1.550× gelesen
  •  1
Leute
21 Bilder

Der Ring - MiG-19 jagen US-Flieger, drei tote Piloten und 50 Jahre Ungewissheit - in den USA, in Vogelsberg, in Berlin und Thüringen

Manfred Wächter findet 1964 nach einem Flugzeugabschuss einen amerikanischen Pilotenring und weiß 50 Jahre lang nicht, ob sein Fundstück in die richtigen Hände kam Es ist ein nasskalter Nachmittag. Manfred Wächter aus Vogelsberg nahe Sömmerda ist nahe dem Ort unterwegs. Die friedliche Stille wird jäh von einer Explosion gestört. Ein Flugzeug trudelt brennend gen Boden. Verstört läuft der Dreizehnjährige in Richtung der mutmaßlichen Absturzstelle. Doch die anbrechende Dunkelheit hindert ihn...

  • Erfurt
  • 14.11.14
  • 1.716× gelesen
  •  12
Leute
Brezn, Weißbier, Weißwurscht und Volksmusikpopstar Sven Skutnik. Fotos: Axel Heyder
41 Bilder

Oktoberfest in Erfurt: AA-Kundenabend in blau-weiß

Zum Oktoberfest lud der Allgemeine Anzeiger seine Kunden gestern in den Dasdie Stage Club in Erfurt. Gefeiert wurde zünftig: mit Brezn, Weißbier, Weißwurscht und Volksmusikpopstar Sven Skutnik. Anzeigenberaterin Nana Meister aus Gotha betonte in ihrer Begrüßungsrede nicht nur die vielfältigen Angebote des Verlages. Mit einer persönlichen Geschichte erzählte sie, welches Glück man durch den Allgemeinen Anzeiger finden kann. In ihrem Fall: einen neuen Anzeigenkunden, der auch gleich der Mann...

  • Erfurt
  • 22.10.14
  • 924× gelesen
  •  2
Politik
Seltener Anblick, Wandersleute durchqueren den kleinen Ort im Wartburgkreis. Auf der Straße trifft man tagsüber kaum jemanden. Fotos: Axel Heyder
10 Bilder

Gerstengrund hat stets eine hohe Wahlbeteiligung, die zwischen 91 und 97 Prozent liegt

Im Auenland wird immer gewählt Von Axel Heyder Wenn es soetwas wie ein Thüringer Auenland gäbe, dann könnte einer der kleinen Orte dort Gerstengrund heißen. Hobbits leben keine hier. Aber die Lage des Ortes und die Geschlossenheit, mit der sie nach außen auftreten, erinnern doch an Tolkiens Saga. Und nur alle paar Hundert Jahre kommt ein Zauberer vorbei und sorgt für ein Feuerwerk. So wichtig nehmen sich die Gerstengrunder nicht, dass einer von ihnen gerne mit Antlitz und Meinung in...

  • Nordhausen
  • 29.08.14
  • 295× gelesen
Vereine
Sonnige Zeiten
30 Bilder

Der Sommer kann kommen

EISENACH. Rund 70.000 Schaulustige säumten am letzten Märzsamstag die Eisenacher Straßen, um in der Wartburgstadt den Festumzug zum Sommergewinn zu erleben. Das Thema in diesem Jahr: "Unsere alte Stadt – 825 Jahre Eisenach". 1.200 Mitwirkende, zehn Musikgruppen, 44 Laufgruppen, 42 Festwagen und Kutschen sowie 115 Pferde und andere Zugtiere (Esel und Kühe) bildeten den 1,2 Kilometer langen Festzug. Mit dabei waren auch - neben den vielen anderen Kapellen und Spielmannszügen - zwei...

  • Eisenach
  • 31.03.14
  • 339× gelesen
Ratgeber
Stadtschloss
8 Bilder

Winterferien im Thüringer Museum

“Eine Reise durch 825 Jahre Eisenach” – Anmeldung ab sofort möglich EISENACH. Das Thüringer Museum Eisenach lädt die Schülerinnen und Schüler in den Winterferien vom 18. bis zum 20. Februar zu einem neuen Ferienprojekt ein. Es steht unter dem Motto “Eine Reise durch 825 Jahre Eisenach”. Am ersten Tag können die Kinder mit einem ehrenamtlichen Bodendenkmalpfleger ausgegrabene Schätze bestaunen, die im Stadtgebiet von Eisenach gefunden wurden. Die Mädchen und Jungen können an diesem Tag...

  • Eisenach
  • 21.01.14
  • 220× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.