Alles zum Thema Bildergalerie

Beiträge zum Thema Bildergalerie

Leute
Hat die Bürgerinitiative "Zebra-Projekt" ins Leben gerufen: Marlene Schnabel-Marquardt.
8 Bilder

Alles für die Katz? Aktion Ansiedlung eines „Zebras“ in der Weimarer Asbachstraße abgeschlossen, aber nicht abgehakt

Soll alles umsonst gewesen sein? 1320 Minuten stand Marlene Schnabel-Marquardt in den vergangenen Tagen in der Weimarer Asbachstraße und versuchte in der Hauptverkehrszeit die Straße zu überqueren. Es ist ihr 620 gelungen. Das entspricht einer durchschnittlichen Wartezeit von 2 Minuten und zwölf Sekunden. Manchmal hatte sie Glück und kam schon nach einer halben Minute auf die andere Seite. Ebenso musste sie über fünf Minuten warten. „Da wird man schon mal nervös, vor allem, wenn man mit Kindern...

  • Weimar
  • 27.11.12
  • 672× gelesen
  •  1
Leute
5 Bilder

Die Zeit der Schneemänner ist angebrochen - Wir suchen euer Foto!!!!

Kaum ist der erste Schnee gefallen, sind aus der weißen Pracht die ersten Schneefiguren entstanden. Egal ob Schneemann, Schneefrau oder Plastik aus der weißen Masse; ladet eure Schneefiguren-Foto hoch!!! Die Fotos zeigen die ersten künstlerischen Umsetzungen. Eingefangen zwischen Arnstadt und Pößneck.

  • Saalfeld
  • 28.10.12
  • 590× gelesen
  •  4
Vereine
Die Wasserburg in Niederroßla.
21 Bilder

Burg mit Zukunft

Wer sich fragt, warum Rapunzel nicht fliehen konnte aus ihrem Turm, der findet die Antwort in Niederrroßla. Zwei Türme zieren den Ort, der Kirchturm und der Bergfried. Letzterer gehört zur Wasserburg, deren Wassergraben aber seit Jahren verfüllt ist. Der Bergfried gilt mit seinen 57 Metern als der höchste in Deutschland. „Bei klarer Sicht kann man aus der Turmstube heraus bis nach Kapellendorf sehen“, schwärmt Ernst Preller vom Burg- und Heimatverein. Doch der Weg hinauf ist allerdings...

  • Apolda
  • 26.10.12
  • 266× gelesen
Ratgeber
Pischeln ist in Tschechien verboten.
4 Bilder

Mitmachen beim Gewinnspiel "Meine Ferien"

Erzählen Sie uns auf meinAnzeiger.de Ihre kuriosen Urlaubserlebnisse und gewinnen Sie attraktive Preise. Ein Blick auf die Strom- und Telefonverkabelung in Bangkok treibt deutschen Elektrikern die Schweißperlen auf die Stirn. Auf der Insel Rhodos trocknen die Tintenfische auf der Wäscheleine. Und die Tschechen überraschen mit originellen Übersetzungen: An der Autobahnraststätte ist "Pischeln verboten", auf der Speisekarte im Restaurant gibt es den Fruchteisbecher ohne Eis. Wer sich auf...

  • Erfurt
  • 15.10.12
  • 901× gelesen
  •  2
Leute
Hier in der Küche haben sie alle gesessen, erinnert sich Annette Fenge.
6 Bilder

Unser Hof im Fernsehen: Oberndorf ist Filmkulisse für Krimiserie

Bei Familie Fenge ist der Fernseher am frühen Abend für gewöhnlich noch nicht angeschaltet. Am Dienstag wird das anders sein. Im Wohnzimmer nehmen Annette und Holger sowie ihre vier Kinder Platz. Es wird kein alltägliches Fernseherlebnis werden. Was sie sehen, ist ihr eigenes Zuhause, in dem sich fremde Menschen häuslich eingerichtet haben: gemeinsam essen, sich streiten, viel über die Arbeit reden und es nebenher menscheln lassen. Familie Fenge wohnt im beschaulichen Oberndorf, einem...

  • Apolda
  • 17.09.12
  • 2.562× gelesen
  •  5
Kultur
Salz als Kunst? Ja! Es wird Teil der Performance, die Marlene Schnabel-Marquardt ihren Gästen zum Tag des offenen Ateliers am kommenden Samstag bietet.
49 Bilder

Das Salz in der Suppe, oder? Tag des offenen Ateliers in Weimar am 15. September unter anderem bei Marlene Schnabel-Marquardt

Weimar. Ein Prise Salz? Nein. Beherzt lässt Marlene Schnabel-Marquardt das Salz in vollen Zügen aus der Verpackung rieseln. Es gibt keine Suppe abzuschmecken. Das Salz wird zum Tagebuch. Kunstvoll auf dem Gehweg vor ihrem Haus in Weimars Asbachstraße 10a verteilt, werden die Passanten mit Fußabdrücken ihre Spuren hinterlassen. Ein vergängliches Tagebuch. Zeit hat es ihr angetan, vor allem die Vergänglichkeit der Zeit. Davon zeugen auch die Papier- und Kupferarbeiten vor dem Haus der...

  • Weimar
  • 11.09.12
  • 1.406× gelesen
  •  18
Ratgeber
2Z5E4408: Die Evangelische Krankenpflegeschule am Sophien- und Hufeland-Klinikum in Weimar feiert diese Woche 125-jähriges Jubiläum. Die auf dem Foto zu sehenden Azubis haben ihre Ausbildung erst vergangene Woche begonnen.
11 Bilder

Schon Goethe litt an Bournout. Die Evangelische Krankenpflegeschule am Sophien- und Hufeland-Klinikum in Weimar feiert diese Woche 125-jähriges Jubiläum.

Weimar. Es sind nur 59 Azubis zum Gesundheits- und Krankenpfleger/in, darunter elf junge Männer. Im Gegensatz zu sonstigen Berufsschulen sind das eher wenig. Doch die Evangelische Krankenpflegeschule kann mit einem großen Vorteil pfunden: Die Schule befindet sich direkt am Krankenhaus, der Sophien- und Hufeland-Klinikum gGmbH Weimar. „Das spricht für die Einheit von theoretischer und praktischer Ausbildung und natürlich auch kurze Wege“, freut sich Schulleiterin Rosmarie Grunert. Durch die...

  • Weimar
  • 11.09.12
  • 440× gelesen
  •  2
Ratgeber
Aus einem Kesselwagen tropf eine ätzend riechende Flüssigkeit. Neben dem Gefahrgutzug Weimar werden fünf weitere Wehren alarmiert.
56 Bilder

Hilfe! Aus einem Kesselwagen tropft eine ätzende Flüssigkeit. Gefahr für die Weimarer? Der Gefahrgutzug Weimar plus fünf Wehren rücken aus.

Die Ruhe trügt. Samstagvormittag mitten in Weimar. Aus einem Kesselwagen tropft eine Flüssigkeit. Es verbreitet sich ein ätzender Geruch. Die Rettungsleitstelle wird informiert. Da es sich allem Anschein nach um auslaufendes Gefahrgut handelt, werden der Gefahrgutzug der Feuerwehr Weimar und zudem die Freiwilligen Feuerwehren Weimar-Mitte, Apolda, Bad Sulza, Bad Berka und Niederroßla alarmiert. Nach wenigen Minuten trifft der Gefahrgutzug auf dem Gelände des Eisenbahnmuseums ein. Bei den...

  • Weimar
  • 09.09.12
  • 764× gelesen
  •  4
Kultur
Links: Alexej von Jawlensky, Selbstbildnis, 1912, Öl auf Karton auf Holz, 53 x 49 cm, Privatsammlung
30 Bilder

„Ich arbeite für mich, nur für mich und meinen Gott.“ Alexej von Jawlensky - Gemälde, Aquarelle und Zeichnungen im Stadtmuseum Jena

Dank der Leihgaben aus vielen internationalen privaten und öffentlichen Sammlungen konnte am vergangenen Sonntag die Kunstsammlung Jena im Stadtmuseum Jena eine umfangreiche Ausstellung mit Werken Alexej von Jawlenskys eröffnen. Unter den 130 Werken sind viele Hauptwerke Jawlenskys und Arbeiten befreundeter Künstler: Paul Klee, Gabriele Münter, Lyonel Feininger, Adolf Erbslöh, Marianne von Werefkin und Karl Schmidt-Rottluff. Alexej von Jawlensky gehört zu den bedeutendsten Künstlern der...

  • Jena
  • 04.09.12
  • 5.035× gelesen
  •  3
Kultur
Lars, Stewe und Birgit berichten für euch live von der SMS.
742 Bilder

SMS X6 - Fotos von SonneMondSterne 2012 in Saalburg

Es ist angerichtet meine Damen und Herren. Nach dem grandiosen Zuspruch vom vergangenen Jahr http://www.meinanzeiger.de/gera/kultur/live-vom-sonnemondsterne-festival-wir-wollen-euch-alle-auf-einem-foto-d6237.html sind wir auch 2012 wieder live vor Ort und berichten vom besten Festival der Elektronischen Musik rund um die Uhr. Aber schaut selbst - Fotos sagen mehr als tausend Worte. Natürlich gibt es an dieser Stelle auch jede Menge Informationen rund ums Festival. Verzapfen tun diesen...

  • Gera
  • 07.08.12
  • 13.693× gelesen
  •  65
Ratgeber
Sieht amtlich aus, ist es aber nicht! Die Falle liegt im Kleingedruckten (rot unterstrichen)!
3 Bilder

Unlautere geschäftliche Handlung oder schon Betrugsversuch?

In diesen Tagen haben Thüringer Händler, Gewerbetreibende und Kleinunternehmen von einer so genannten "Gewerbeauskunft-Zentrale" bekommen. Die Post sieht wie ein amtliches Schreiben aus (siehe Fotos). In dem Schreiben werden die Empfänger aufgefordert, ihre Daten zu prüfen und mit Unterschrift zu bestätigen. Doch Vorsicht! Wenn man das Kleingedruckte nicht liest und unterschreibt, geht man einen Vertrag ein, für den man für zwei Jahre bezahlen muss: pro Jahr 569,06 Euro!!! Hinter der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 14.07.12
  • 1.046× gelesen
  •  6
Ratgeber
131 Bilder

Modenacht Apolda im Rahmen des Apolda European Design Award 2014

Den kulturellen Höhepunkt des Sommers erlebt Apolda seit nunmehr 13 Jahren in einem aufregenden und von fashionflair durchwebten Abend – der traditionellen Modenacht. Diese findet am 7. Juli, 21 Uhr auf dem Marktplatz statt, der erneut Raum und Ambiente für den 40 Meter langen Open-Air-Laufsteg bietet. Die Modenacht ist eine Veranstaltung im Rahmen des Wettbewerbs um den "Apolda European Design Award 2011". Veranstalter sind der Kreis Weimarer Land, die Kreisstadt Apolda und die...

  • Apolda
  • 08.07.12
  • 1.083× gelesen
  •  6
Kultur
98 Bilder

Modenacht Apolda 2012

Ein ereignisreicher Abend mit Präsentationen aktueller Mode aus Firmen der Region und Präsentationen der Modelle des APOLDA EUROPEAN DESIGN AWARD 2014 war versprochen. Und es wurde nicht zuviel versprochen. Ein Feuerwerk an Mode, Farben und sportlichen Einlagen begeisterten das Publikum. Für die sportliche Unterhaltung war aus Leipzig die Parkour-Gruppe "Twio X" angereist. Als ob es keine Schwerkraft gäbe, wirbelten die Akteure durch die Luft. Dazu eignete sich der längste(?) Laufsteg...

  • Apolda
  • 08.07.12
  • 763× gelesen
Leute
Kristine Katzer (Isabell Gerschke) und Lukas Hundt (Oliver Franck) befragen den Mordverdächtigen Hermann Dücker (Rainer Winkelvoss).
67 Bilder

Wer ist der Mörder? ARD-Krimiserie "Heiter bis tödlich"

Der erfolgreiche Kanut Ulf Schünemann ist tot. Zunächst gerät Ulfs Konkurrent auf dem Wasser, Philip Rothmann, ins Visier der Ermittler. Der ist nicht nur ständig pleite und auf der Suche nach lukrativen Nebeneinkommen, sondern hat auch noch als Letzter mit Ulf ein Bier getrunken. Zudem soll er für das Verschwinden der Vereinskasse in der Mordnacht verantwortlich sein. Doch Philip kann gegenüber den Ermittlern beweisen, dass nach ihm noch Jemand im Bootshaus war: Hermann Dücker. Der ist nicht...

  • Weimar
  • 06.07.12
  • 2.891× gelesen
  •  12
Leute
Das Boot eines Mörders? Auflösung gibt es in ein paar Tagen.
10 Bilder

Ilm schiffbar gemacht. Weimarer steuern Requisiten für ARD-Fernsehserie „Heiter bis tödlich - Akte Ex“ bei

Beim Fernsehen ist man flexibel. Wenn im Krimi-Drehbuch steht, dass einer der Mordverdächtigen ein schickes Motorboot fährt, dann wird die ansonsten ruhig vor sich hinplätschernde Ilm zur Wasserstraße gemacht. Rückblende: Jörg Maier staunte nicht schlecht, als vor etwa zehn Wochen der Außenrequisiteur Thomas Wolf bei ihm an die Tür klopfte. Maier hatte gerade erst seinen Bootsshop in Weimars Industriestraße eröffnet. Wolf wollte aber kein Boot kaufen. Er fragte an, ob er eins für ein paar...

  • Weimar
  • 03.07.12
  • 986× gelesen
  •  7
Sport
Rohan Dennis am Start zur letzten Etappe in Zeulenroda.
3 Bilder

37. Internationale Thüringen-Rundfahrt U 23: Australier Rohan Dennis gewinnt die Tour

Mit Rohan Dennis hat erstmals ein Australier die Internationale Thüringen-Rundfahrt der Männer gewonnen. Der 22-Jährige vom Team Jayco-AIS hatte am Ende des rund 800 Kilometer langen Sechs-Etappen-Rennens 28 Sekunden Vorsprung vor dem Franzosen Le Bon und 56 Sekunden vor dem Niederländer Goos. Zeitgleich auf Platz vier verpasste Jakob Steigmiller vom Thüringer Energie-Team denkbar knapp den Sprung aufs Treppchen der Gesamtwertung. In der Mannschaftswertung lag nach der Abschlussetappe der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 16.06.12
  • 340× gelesen
Sport
Heike Drechsler ist zweifache Olympiasiegerin im Weitsprung.
2 Bilder

Hilfe! Ich bin ein Bewegungsmuffel! Heike Drechsler gibt Tipps.

Ich bin ein Bewegungsmuffel. Ich sollte allerdings dringend etwas tun. Was raten Sie mir, Frau Drechsler? - Es gibt drei Typen von Menschen: Die Null-Bock-Menschen, die motivierten Menschen und die handelnden Menschen. - Am schwierigsten ist es logischerweise, die Null-Bock-Menschen von der Couch hoch zu bekommen. Sie müssen immer erst ein einschneidendes Erlebnis haben. Meistens ist es ein gesundheitliches und der Arzt verordnet Bewegung. Dann mit dem Sport zu beginnen ist sehr...

  • Gera
  • 16.06.12
  • 678× gelesen
  •  6
Leute
Mit Leib und Seele Modistin: Sandra Kaiser aus Pottiga (Saale-Orla-Kreis)
9 Bilder

Hut ab! Sandra Kaiser stellt als Modistin Frauenhüte in Handarbeit her.

Wie ist das Leben als Modistin, Frau Kaiser? „Wie ich sehe, haben Sie die Frage bereits korrigiert. Eben hatten Sie ja noch gefragt, wie ist das Leben als Hutmacherin, Frau Kaiser? Ich mache zwar Hüte, aber ausschließlich nur Damenhüte. Dieser Beruf wird als Modistin bezeichnet. Ein Hutmacher stellt ausschließlich Männerhüte her und das eher maschinell“, klärt Sandra Kaiser auf - aber keinesfalls mit erhobenen Zeigefinger, sondern mit gewohntem Lächeln auf dem Gesicht. Ursprünglich hat...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.06.12
  • 9.705× gelesen
  •  50
Leute
Einfach die Sonne genießen.
15 Bilder

Gärtnerglück in der Kleingartenanlage

So geht's zu in deutschen Kleingärten. Ich habe wieder mal keine Ahnung, was ich da alles vor der Linse hatte. Könnt ihr mir helfen? Zumindest bei einem Foto war ich ziemlich neidisch. Welches könnte ich meinen?

  • Apolda
  • 20.05.12
  • 767× gelesen
  •  22
Kultur
Uriah Heep nach dem Konzert in Greiz, v.l.: Russell Gilbrock, Mick Box, Bernie Shaw, Phil Lanzon und Trevor Bolder.
24 Bilder

Klassiker und knackig neue Songs - Uriah Heeep rockten die Vogtlandhalle

GREIZ. Das einstige Hardrock-Flaggschiff Uriah Heep hatte am 2. Mai in der Greizer Vogtlandhalle angelegt und begeisterte mit einem Konzert, das kaum Wünsche offen ließ. Natürlich waren die rund 600 Fans – die meisten aus der "Generation 40 Plus" – vor allem deshalb gekommen, um die Klassiker der britischen Rock-Dinosaurier zu erleben. Sie wurden nicht enttäuscht, die Mannen um Gründungsmitglied Mick Box bedienten sich aus dem reichhaltigen Output ihrer über vier Jahrzehnten andauernden...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 03.05.12
  • 645× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.