Alles zum Thema Bildhauer

Beiträge zum Thema Bildhauer

Kultur
Den Altar in der St.-Michaelis-Kirche in Bad Lobenstein schuf vor 40 Jahren Friedrich Popp.
2 Bilder

Historisches aus Bad Lobenstein
Wertvolle Altäre in Kirchen in Harra und Friesau

Um die Gotteshäuser und Altäre ranken sich zahlreiche interessante Anekdoten und Geschichten. Hier eine kleine Auswahl. Von Reinhard Kübrich Den Altar in der Bad Lobensteiner St.-Michaelis-Kirche schuf vor 40 Jahren der Ebersdorfer Bildhauer Friedrich Popp. Aus dem Anfang des 16. Jahrhunderts stammt der Marienaltar in der St.-Nikolaus-Kirche von Harra. Zusammen mit dem Altar der Friesauer St.-Leonhart-Kirche gehören beide zu den wertvollen sakralen Baudenkmalen in Ostthüringen....

  • 22.12.17
  • 124× gelesen
Leute
Klaus-Dieter Locke in seinem Atelier: Grundform der Bronzeplastik war ein Modell aus Gips.
2 Bilder

Ilmenauer Dozent schafft Bronzeplastik von Ernst Abbe

Umtriebig: Diese Eigenschaft beschreibt Klaus-Dieter Lockes Lebensweg wohl am treffendsten. Er hat ein paar Semester Physik in Jena studiert, danach in der Saalestadt als Sektionsgehilfe am Institut für Gerichtliche Medizin gearbeitet, bevor er zur Hochschule für Design Burg Giebichenstein wechselte. Malerei und Grafik war sein Studienfach, Willi Sitte unter anderem sein Lehrmeister. Heute arbeitet der 61-Jährige als Dozent an der Technischen Universität Ilmenau. Denkmal zum 175....

  • Arnstadt
  • 28.01.15
  • 462× gelesen
Kultur
4 Bilder

Harald Stieding, noch immer unermüdlich

Harald Stieding ist noch immer viel beschäftigt – Dem Mythos der Heiligen Elisabeth näher kommen Die Köpfe stehen dicht zusammen. Einer am anderen. Augenscheinlich gleichen sich die Gesichter nicht. Und doch sind sie alle Verwandte. Verwandt mit Harald Stieding, ihrem künstlerischem Vater. Sein Atelier ist voller Büsten, Skulpturen und Gipsabdrücke. Die Wände im Haus zieren unzählige Bilder. Alle zwei Schritte schaut man in ein Gesicht, erblickt einen Torso oder eine Grafik. Der...

  • Erfurt
  • 03.12.14
  • 269× gelesen
Leute
Ein wahrer Koloss: Stefan Hackel vor dem drei Meter großen Eichenstamm.
3 Bilder

Aus Liebe zum Holz

Schweres Gerät war nötig, um den von Christian Beck, Vorsitzender des Handwerker und Gewerbevereins Kölleda, gesponserten Eichenstamm in die Werkstatt des Holzbildhauers Stefan Hackel in Guthmannshausen zu bewegen. Aus dem etwa 200 Jahre alten Rohling soll im Rahmen der 1225- Jahrfeier der Pfefferminzstadt ein Wippertus in Lebensgröße entstehen und gilt zudem als Geschenk des ortsansässigen Handwerker und Gewerbevereins an die Stadt. Für den Künstler aus Guthmannshausen ist diese Arbeit eine...

  • Sömmerda
  • 02.02.11
  • 428× gelesen