Alles zum Thema Bio

Beiträge zum Thema Bio

Ratgeber
Claas Homeyer, Fachmann für Ökolandbau, ist seit Jahresbeginn Geschäftsführer des Vereins Thüringer Ökoherz mit Sitz in Weimar.

Thüringer Ökoherz weist digital den Weg zu Bio-Produkten
Sonnengelber Einkaufsführer

Wer produziert Bio-Honig in Thüringen, wo kann man Bio-Kartoffeln kaufen? Wer das wissen möchte, kann sich fortan ganz komfortabel auf die Suche begeben. Ein paar Klicks genügen. Wie die Sache genau funktioniert, wer gefunden werden kann und wie es um die Bio-Brache in Thüringen bestellt ist, darüber gibt Claas Homeyer Auskunft. Er ist seit Jahresbeginn Geschäftsführer des Thüringer Ökoherz e.V. Ihr Verein hat bereits einen Bio-Einkaufsführer herausgegeben? Was hat sich geändert? Der...

  • Weimar
  • 12.04.18
  • 133× gelesen
Ratgeber
22 Bilder

Hähnchenschenkel(Bio),Fenchelgemüse,Pellkartoffeln

Hähnchenschenkel(Bio),Fenchelgemüse,Pellkartoffeln : Hähnchenbeine(Bio): Hähnchen in der Pfanne in Rapsöl anbraten,würzen mit Salz,Pfeffer,süßer Paprika,in der Röhre bei 200° Ober/Unterhitze ca 15 fertig braten Fenchelgemüse: Fenchel waschen in Streifen schneiden,in der Pfanne mit Rapsöl anbraten,würzen mit Salz,Pfeffer,Lorbeerblatt,Fenchelsamen,Sambal.Oelek,mit Wein und Wasser angießen,dämpfen ,etwas Zitronensaft,Zitronenabrieb,etwas Sahne, zum Schluß eine gewürfelte Tomate und das grob...

  • Weimar
  • 17.02.17
  • 10× gelesen
Ratgeber
10 Bilder

Bio-Hähnchenschenkel,Nudeln,Feldsalat

Bio-Hähnchenschenkel: Schenkel anbraten würzen mit Salz ,Pfeffer Mit der Pfanne in die Backröhre , bei ca 180°-200° garen Die Hähnchenschenkel auf dem Wochenmarkt erworben Nudeln selbstgemacht: 250 gr Hartweizengrieß, 1 Ei, Salz, 1 Esslöffel Olivenöl Schuß Wasser Teig kneten ,im Kühlschrank ruhen lassen Nudeln mit der Nudelmaschine herstellen

  • Weimar
  • 20.12.15
  • 64× gelesen
  •  1
FirmenAnzeigerAnzeige

Jetzt Berufskraftfahrer werden: Firma Ullrich sucht neue Mitarbeiter und bietet Besonderes

„Wir sind ein internationales Fuhrunternehmen und transportieren Schüttgüter und Palettenware in ganz Europa. Und weil die Arbeit immer mehr wird, suchen wir auch wieder Berufskraftfahrer im Nah- und Fernverkehr auf Sattel- und Hängerzügen (Kipper) zur Festeinstellung“, erzählt der Chef und ergänzt: „Schließlich wollen die Kunden nicht länger als unbedingt nötig auf ihre Waren warten.“ Darüber hinaus ist die Firma Ullrich & Sohn in Mühlberg auch für Gärtner die richtige Adresse, denn bei der...

  • Gotha
  • 17.04.14
  • 1.621× gelesen
Leute
2 Bilder

Wieviel Bio steckt in Bio?

Noch mehr des Guten bietet die Bio-Gärtnerei nun im neuen Hofladen: COBSTÄDT. Sie sind alles andere als Grünschnäbel, wenn es um Bio geht. In der Bio-Gärtnerei Gemüsewerkstatt Grünschnabel in Cobstädt, einem Ortsteil der Gemeinde Drei Gleichen, scheint die Uhr der Entwicklung in der Landwirtschaft stehengeblieben. Doch das scheint nur auf den ersten Blick so zu sein. Denn spätestens beim zweiten Blick wird klar, dass das Team um Alexandra Seidenstücker und Sonja Keller hier Gemüse in...

  • Gotha
  • 22.03.12
  • 663× gelesen
Politik
Die Landräte Sieghardt Rydzewski (l., Altenburger Land), Martina Schweinsburg (Greiz) und Frank Roßner (Salle-Orla) unterschreiben für die Fortführung des Bioenergieregion-Projektes.
14 Bilder

Bioenergieregion "Thüringer Vogtland" soll fortgeführt werden / Saale-Orla-Kreis und Landkreis Greiz holen Altenburger Land mit ins Boot

In der Bundesrepublik gibt es seit drei Jahren 25 so genannte Bioenergieregionen. Die Region "Thüringer Vogtland" mit dem Saale-Orla-Kreis und dem Landkreis Greiz ist eine davon. Unter Federführung der Pahren Agrar GmbH & Co. KG wurden in der „Bioenergieregion Thüringer Vogtland“ erfolgreiche Projekte umgesetzt. Verbunden damit ist eine Förderung, die am 31. Juli 2012 endet. Am 11. Januar haben die Landräte der Landkreise Altenburger Land, SOK und Greiz sowie die Vorsitzenden der drei...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.01.12
  • 344× gelesen
Kultur

Knackwurst mit Ei

Der Klassiker meiner "AbendsalleinzuhausebinZeit". Man nehme: - eine Viertel Knackwurst (je nach Geschmack mehr oder weniger) - vier schöne Hühner-Eier (Bio ist immer noch am besten) - Gewürze - Beilage nach Wunsch 1. Die Wurst entpellen und in kleine Stücke schneiden 2. Die Eier aufschlagen und in einen Mixbecher geben 3. Die Eier aufschlagen (am besten mit einem Schneebesen) 4. Die Wurst unterheben und das Ganze würzen 5. Butter in einer Pfanne zerlassen und das...

  • Erfurt
  • 31.01.11
  • 680× gelesen