Alles zum Thema Biohof Aga

Beiträge zum Thema Biohof Aga

Leute
Im Schein der Wärmelampe: Carolin Ullrich zeigt ein 6 Tage altes Hähnchenkücken, das in Aga in biologischer Tierhaltung aufwächst.
18 Bilder

Adventsmarkt im Hofgut! - Schätzen Sie mal! - Wer das richtige Gewicht des Tieres taxiert kann eine Weihnachtsgans gewinnen

Sie ist derzeit noch quicklebendig und geniest auf fünf Hektar Freifläche die Gemeinschaft in Aga - die Gans , die der Landwirtschaftsbetrieb Ullrich spendet. Und zwar für die Tombola des Buga-Fördervereins beim alljährlichen Adventsmarkt im Hofgut Untermhaus am kommenden Wochenende. "200 Gänse leben hier in biologischer Tierhaltung", weiß Carolin Ullrich zu berichten. "Wir legen großen Wert darauf, dass sie langsam wachsen. Die Gänse bekommen kein Mastfutter, sondern Hafer." Doch auch der...

  • Gera
  • 03.12.14
  • 531× gelesen
  •  3
Leute
Gartenbauingenieurin Carolin Ullrich hat nicht nur ein glückliches Handchen für den Bioanbau, sondern auch den Blick dafür, ob die Biotomaten richtig gedeihen.
17 Bilder

Kräftiges Rot, das ins Auge sticht - Seit Montag werden auf dem Biohof Aga neben Gurken auch Bio-Tomaten geerntet

Gera-Aga. Reife Tomaten riechen köstlich und sehen zum Anbeißen lecker aus. Verständlich, dass die fleißigen Arbeiter von der Lebenshilfe Gera auf dem Biohof Aga beim Abnehmen der reifen Tomaten auch gern einmal in eine der köstlichen roten Tomaten hineinbeißen. Auf die Tomatenernte haben sie sich schon seit längerem gefreut, mussten sie doch, auf ihrem Weg zur Gurkenernte an den Tomatenpflanzen täglich vorübergehen. Sie haben die Pflanzen förmlich wachsen und die Tomaten reifen sehen. Noch...

  • Gera
  • 25.08.11
  • 790× gelesen
  •  2
Ratgeber
In Anwesenheit von Heike Taubert (m.), Thüringens Ministerin für Soziales, Familie und Gesundheit, überreichte Marie Borghardt (r.) von der Öko-Kontrollstelle des TVL e.V. das Zertifikat für den Anbau von Bio-Tomaten an die Betriebsleiterin vom Biohof Aga, Carolin Ullrich (l.).
42 Bilder

„Ich möchte Tomaten und Gurken schmecken“ - Bio-Zertifikat für Tomaten und Stippvisite von Thüringens Sozialministerin auf dem Biohof Aga

Gera-Aga. Ganz so mächtig gewaltig, wie das Gewächshaus auf dem Biohof Aga, ist das Gewächshaus im heimischen Garten von Sozialministerin Heike Taubert in Ronneburg nicht. Doch im Anbau von Gurken und Tomaten kennt sie sich bestens aus, so dass sie bei ihrer kürzlichen Stippvisite auf dem Biohof Aga rasch mit Gartenbauingenieurin Carolin Ullrich ins Fachsimpeln kam. Eingeladen hatte Bernd Koob, 1. Vorsitzender des Lebenshilfe Ortsverbandes Gera Stadt/Land die Thüringer Ministerin für...

  • Gera
  • 09.08.11
  • 910× gelesen
Ratgeber
Gartenbauingenieurin Carolin Ullrich, Geschäftsführerin vom Biohof Aga bei der Kontrolle der Tomatenstauden.
4 Bilder

Nicht der Preis, Qualität und Geschmack ist entscheidend - Schon in den nächsten Tagen werden im Biohof Aga die ersten Tomaten geerntet

Gera-Aga. Marcel Friedrich und Phlipp Hofmann sind eifrig bei der Arbeit. Pflanze für Pflanze wickeln sie um die herabhängenden Fäden, entfernen die Seitentriebe und kontrollieren den Blütenstand. Sie erfreuen sich am Anblick der am Strauch hängenden Tomaten. Noch sind sie grün. Doch die Fülle verspricht eine reiche Ernte. Darauf hofft auch Gartenbauingenieurin Carolin Ullrich, Geschäftsführerin Biohof Aga und Bernd Koob, 1. Vorsitzender der Ortsvereinigung Lebenshilfe Gera Stadt/Land e.V.,...

  • Gera
  • 05.08.11
  • 532× gelesen
  •  4
Ratgeber
Eine zufriedene Chefin, Carolin Ullrich (l.). Gewissenhafte Arbeit, dass gefällt  Marina Fiedler (r.).
2 Bilder

6650 Tomatenpflanzen werden gesetzt - Nach Gurken bald Tomaten - Biohof Aga erweitert Produktangebot

Gera-Aga (rs). Reges Treiben herrscht auf dem Biohof Aga. Die Bauarbeiten gehen zügig voran und auch im Gewächshaus tut sich einiges. Ist der Verlauf der Gurkenernte bisher schon ein Volltreffer, setzt das Team um Geschäftsführerin Carolin Ullrich nun auf den Anbau von Tomaten. Mittwoch früh wurden die ersten Tomatenpflanzen in den Boden gebracht und bis zum Wochenende, so die Geschäftsführerin, soll die Pflanzaktion beendet sein. Für Roger Borgolte, einer der Händler, der vom ersten Tag...

  • Gera
  • 22.06.11
  • 681× gelesen
Ratgeber
Gemeinsam mit der Chefin vom Biohof Aga, Carolin Ullrich, erntet Einzelhändler Roger Borgolte die ersten Gurken für seinen Kaufmannsladen.
5 Bilder

Ohne Bedenken Gurken essen - Auf Biohof Aga werden seit einer Woche Gurken geerntet

Gera. „Warum essen Blondinen eigentlich keine Gurken?“ Der Volksmund hat sicherlich eine Antwort darauf. Das es aber am Ehec-Erreger liegen soll, darauf ist bisher bestimmt noch keiner gekommen. Genau er ist es aber, der nicht nur Blondinen vom Gurkenverzehr abhält, sondern so manchen, der bisher auf die Gurke geschworen hat, nun in Angst und Schrecken versetzt. Vorbei die Zeit, wo man mit dem Verzehr von frischem Gemüse die Gesundheit förmlich hergebetet hat. Was sind das aber für Menschen,...

  • Gera
  • 14.06.11
  • 874× gelesen
Politik
Europas modernstes Bio-Gewächshaus steht in Gera-Aga. Pieter van Berchum (r.), Geschäftsführer der Firma Gakon übergibt den symbolischen Schlüssel an Caroline Ullrich, Betriebsleiterin des Biohofs Aga.
12 Bilder

Europa modernstes Bio-Gewächshaus steht in Aga

Es gibt sie doch noch, die gute Nachricht aus Gera. Sie kommt aus Aga, wo am vergangenen Freitag der Ortsverband Lebenshilfe Gera Stadt/Land e.V. zur symbolischen Schlüsselübergabe für das modernste Bio-Gewächshaus Europas und am Samstag zum Tag der offenen Tür geladen hatte. Pieter van Berchum, Geschäftsführer der Firma Gakon, die das 95 Meter breite, 120 Meter lange und 6,3 Meter hohe Gewächshaus gebaut hat, überreichte den Schlüssel an Gartenbauingenieurin Caroline Ullrich, die künftig...

  • Gera
  • 10.05.11
  • 1.996× gelesen
  •  3