Alles zum Thema Blinde

Beiträge zum Thema Blinde

Natur
Parker wird derzeit zum Blindenführhund ausgebildet.
3 Bilder

Blindenführhund Parker
Schnauze immer nach oben

Mein Job ist es, ungehorsam zu sein. Zumindest, wenn es darauf ankommt. Aus irgendeinem Grund reagiert Frauchen nämlich sehr spät oder gar nicht. Obwohl ich nicht der Rudelchef bin, muss ich also immer vorneweg und viele Entscheidungen treffen. Das bedeutet eine Menge Verantwortung für mich. Immer passe ich auf, wo es hinauf, herunter oder gar nicht mehr weitergeht. Ich halte Ausschau nach Eingängen, Treppen, Ampeln, Bordsteinkanten, Ecken und Hindernissen, Verkaufstheken und Schaltern....

  • Erfurt
  • 12.01.18
  • 142× gelesen
Kultur
Sabriye Tenberken und Paul Kronenberg

Blindsight - Film, Vortrag und Gespräch mit Sabriye Tenberken und Paul Kronenberg am 25. April 2013

Zwei außergewöhnliche Gäste, ein außergewöhnliches Ereignis in der Imaginata: Die blinde Sabriye Tenberken, die nach ihrem Studium in 1997 allein nach Tibet aufbrach, und ihr Lebensgefährte Paul Kronenberg, den sie dort kennenlernte. Sie leben heute da, „wo der Pfeffer wächst“, gründeten in Tibet und Indien mehrere Projekte, u.a. Schulen für blinde Kinder. 2004 nahmen sie zusammen mit einer Gruppe blinder Teenager an einer Bergsteigerexpedition im Himalaya unter Führung des blinden Bergsteigers...

  • Jena
  • 19.04.13
  • 612× gelesen
Leute
85 % der Informationen erhalten wir durch die Augen.

Buchstaben des Gesetzes

Papier ist geduldig Vor, während und nach der „Woche des Sehens“ las ich viel über Bestimmungen für blinde und sehbehinderte Mitmenschen. Das machte mich traurig, wütend, unzufrieden, bescherte mir trotz strahlenden Sonnenscheines Niedergeschlagenheit, depressive Stimmungen und deutlich erhöhten Blutdruck; denn ich begriff, dass vieles nur auf dem Papier steht, manche Gesetze nicht so viel wert sind wie das Papier, auf dem sie gedruckt sind. Deshalb müssen die von Blindheit und Sehbehinderung...

  • Artern
  • 25.10.12
  • 183× gelesen
  •  3
Ratgeber

Gemeinsam in der Küche - Kochbuch für Blinde und Sehende

Das Kochbuch ist wuchtig. In einem Schuber stecken zwei großformatige Ringbände, 264 Seiten umfasst es, dazu noch eine Hörbuch-CD. Vor allem bunte Bilder sind in "Trust in Taste - Kochbuch für Blinde und Sehende" zu sehen, dem nach Verlagsangaben ersten Buch für beide Gruppen. Darauf sind kleine Erhebungen zu ertasten - die Brailleschrift für Blinde. Die Anweisungen für Sehende sind kürzer gefasst: Auf einigen wenigen Seiten sind die Rezepte schwarz auf weiß gedruckt. Das am Dienstag im...

  • Saalfeld
  • 17.10.11
  • 252× gelesen
Leute
Für die Projekt-Arbeit an den Schülern stehen Ralf Lindemann verschiedene Simulationsbrillen zur Verfügung, die den Schülern vermitteln, wie es ist, kaum noch etwas oder gar nichts mehr zu sehen.
6 Bilder

„Wir wollen die Scheu nehmen“ - Über ein Projekt, das Schülern den Alltag von blinden oder schwer sehbehinderten Menschen näher bringt

„Können sie uns nicht einfach mal etwas über das Leben von Blinden und Sehbehinderten erzählen“, wurde Ralf Lindemann, Vorsitzender der Kreisorganisation Eichsfeld des Blinden- und Sehbehinderternverbandes Thüringen e.V. (BSVT), vor 20 Jahren von einer Lehrerin aus einer Dingelstädter Schule gefragt. Und er, der selbst schwer sehbehindert ist, trat damals vor die Schüler und erzählte ihnen etwas über seinen Alltag, wie er ihn als Betroffener erlebt. Und es erwies sich nicht nur als richtig und...

  • Heiligenstadt
  • 04.10.11
  • 528× gelesen
Sport
Die Starter der SG "Einheit" Arnstadt in Wien
167 Bilder

Einheit Arnstadt Kegler beim 4.internationalen Turnier des ASVÖ Wien

Zum erstenmal reisten 10 Keglerinnen und Kegler der SG "Einheit" Arnstadt nach Wien. Es hatte eingeladen der ASVÖ Wien, für den 10./11. September zum 4. internationalen Turnier für Blinde und Sehgeschädigte. Bereits am 08.September reisten wir in Wien bei wunderschönem Wetter an, schließlich wollten wir das Angenehme mit dem Nützlichen verbinden und auch was von Wien sehen. Am Freitag hatten wir die Möglichkeit das Zentrum zu besuchen mit dem Stephansdom. Nach einer Tasse Kaffee ging es dann...

  • Arnstadt
  • 18.09.11
  • 594× gelesen
Politik

"Sozialrecht und Praxis" auch als Abonnement für Blinde und Sehbehinderte

Bei falscher Beratung durch einen ihrer Mitarbeiter haftet die gesetzliche Rentenversicherung und ist dann grundsätzlich auch zu Schadensersatz verpflichtet. Dies stellte das Oberlandesgericht München (OLG) in einem am Mittwoch veröffentlichten Urteil fest. Geklagt hatte ein Mann, der im Vertrauen auf die Beratung durch einen Mitarbeiter der Rentenversicherung einen Antrag auf Altersrente gestellt hatte. Die Versicherung lehnte den Antrag jedoch ab, da der Mann die gesetzlichen Voraussetzungen...

  • Saalfeld
  • 05.09.11
  • 286× gelesen
Sport
die 7 Zwerge aus Arnstadt und Gera auf der Bahn
92 Bilder

12.EBU-Cup im Breitensport für Blinde und Sehbehinderte

Wie versprochen, heute der Bericht über den 12. EBU-Cup im Breitensport in Bernried. Bereits zum 7. mal in Folge fand vom 27.08. bis zum 04.09. der EBU-Cup in Bernrieder Hof in Bernried statt. Die Familie Schwindl hat es gemeinsam mit Ihrem gesamten Team wiedermal geschafft, perfekte Bedingungen für die Blinden und Sehbehinderten in diesen neun Tagen zu schaffen. Der 12. EBU-Cup vereinte in diesem Jahr 70 Blinde, Sehbehinderte und Betreuer zum gemeinsamen Sporttreiben in den verschiedensten...

  • Arnstadt
  • 04.09.11
  • 613× gelesen
  •  2
Sport
die Mannschaft der SG "Einheit" Arnstadt von links stehend: Helmut Bauer, Gerhard Mett, Kerstin Vogt, Karla Hofmann, Jens Krautwald; kniend Matthias Lepkes und Uwe Henning
53 Bilder

Dreiländerturnier im Kegeln "Classic" für Blinde und Sehbehinderte in Chemnitz

Am 12./13. August fand in Chemnitz das 17. Dreiländerturnier im Kegeln "Classic" für Blinde und Sehbehinderte statt. An dem Turnier mit 13 teilnehmenden Mannschaften aus Sachsen - Sachsen/Anhalt - und Thüringen nahm in diesem Jahr zum erstenmal auch eine Mannschaft aus Wien teil. Die Thüringer Vertreter kamen traditionsgemäß aus Jena, Gera und von der SG "Einheit" Arnstadt. Während des Turnierverlaufs besuchten Mitglieder des Präsidiums des Eisenbahnersport-verbandes "Lokomotive" Chemnitz das...

  • Arnstadt
  • 14.08.11
  • 625× gelesen
Vereine
Die Mannschaft der SG "Einheit" Arnstadt nach dem Mannschaftswettbewerb

Blinde und Sehbehinderte Keglerinnen und Kegler erfolgreich bei Deutscher Meisterschaft

Am 08.Juli starteten die Keglerinnen und Kegler der SG „Einheit“ Arnstadt bei der Deutschen Meisterschaft in Villingen-Schwenningen. Am Vormittag standen die Einzelwettbewerbe in den Behindertenklassen BI – BIII auf dem Programm. Es startete Gerhard Mett in der Klasse BI Senioren (Vollblinde), als Titelverteidiger. Von Beginn an kam er gut ins Spiel und konnte am Ende 477 Holz für sich verbuchen. Später stellte sich heraus, daß Sportfreund Meixelsberger mit 482 zu Fall gebrachten Kegeln den...

  • Arnstadt
  • 10.07.11
  • 422× gelesen
Leute
Ein Elektroauto naht. Wird der sehbehinderte Teilnehmer des Aktionstages das Fahrzeug rechtzeitig wahrnehmen?

Mit (fast) allen Sinnen dabei - Für sehbehinderte Menschen aus Thüringen war der Aktionstag in Alkersleben ein unvergessliches Erlebnis

von Jana Scheiding „Den Trabi hat man früher aber besser gehört“, sagt eine Dame mit starker Brille. „Und gerochen“, ergänzt eine andere. Fröhliches Gelächter ringsumher. Das Lachen haben die Menschen, die am 18. Juni zu einem Aktionstag auf den Flugplatz eingeladen sind, nicht verlernt, obwohl sie ein Handicap eint: sie sind blind, zumindest sehbehindert. Initiatorin dieses Tages unter dem Motto „Sensibel 2011 – Blinde fahren Auto“ ist Marlis Wöbber, Inhaberin der Fahrschule „Marlis“ in...

  • Arnstadt
  • 27.06.11
  • 359× gelesen
  •  6
Ratgeber
Fragen und Antworten für die neue Hörzeitung.

Hörzeitung live besprochen

Für den ersten Beigeordneten des Landrates, Dr. Dietmar Möller, war der Live-Interview-Termin mit dem stellvertretenden Vorsitzenden des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Saale-Holzland, Christian Vogel, direkt an seinem Arbeitsplatz Premiere. Rede und Antwort zu stehen auf unterschiedlichste Fragen aus seinem Arbeitsbereich bei einem Livemitschnitt für die Hörzeitung „Holzland hör mal“ ist eben nicht alltäglich. Linh Nguyen, die ihr Freiwilliges soziales Jahr im Wasserturm absolviert...

  • Hermsdorf
  • 29.03.11
  • 305× gelesen