Alles zum Thema Bloggen

Beiträge zum Thema Bloggen

Leute
Anousch Mueller twittert, bloggt und posted, ist süchtig nach dem Internet: "Das Netz gehört zu meinem Leben dazu." Ihr Debütroman "Brandstatt" trifft auf geteilte Kritiken. Beim Wettlesen um den Ingeborg-Bachmann-Preis lautete das harte Urteil der Jury "Unausgereift" und "Einfach gestrickt". Das Resümee, als sie den Literaturpreis der Jürgen-Pronto-Stiftung entgegennehmen konnte, lautete hingegen: "Spannend, genau, sprachmächtig und bewegend."
5 Bilder

Mueller googelt Mueller

Ein Leben ohne Netz? Für Anousch Mueller bislang kaum vorstellbar. Seit vielen Jahren twittert, bloggt und posted sie. Doch jetzt ist die gebürtige ­Erfurterin erstmals in einen Beinahe-Shitstorm geraten. ­Auslöser ist ihr Debüt-Roman „Brandstatt“, der in einem ­fiktiven ­Thüringer Örtchen spielt. Was Google über ihr Leben verrät – im Interview mit ­AA-Redakteur ­Michael ­ ­Steinfeld geht die Autorin online. "Die Verknappung ist eine Form, im Netz zu überleben. Denn: Wer soll das alles lesen?",...

  • Erfurt
  • 15.03.14
  • 498× gelesen
Kultur

Verzeichnis der Blogromane

Immer mehr unentdeckte Hobby-Autoren posten ihre Werke kapitelweise in Blogs, eine Art "öffentliche Tagebücher" im Internet. Schon ist der Blogroman gebohren. Der Schreiberling hat somit die Möglichkeit, sein "Geschriebenes" der breiten Öffentlichkeit zu präsentieren und gibt dem Leser die Möglichkeit des Kommentierens. Ob diese Kommentare ihn bei seinem Traum, ein berühmter Schriftsteller zu werden, voranbringen oder gar blockieren, bleibt seinem Können im Umgang mit Kritik...

  • Gotha
  • 18.11.11
  • 1.173× gelesen