Alles zum Thema Blutkrebs

Beiträge zum Thema Blutkrebs

Leute
Hier ist für die kleine Hermine die Welt noch in Ordnung.
3 Bilder

Die kleine leukämiekranke Hermine hat einen Stammzellenspender gefunden
Weitere Helden gesucht!

Plötzlich ist alles ­anders. Die zweijährige Hermine aus ­Bothenheilingen ist an Leukämie ­erkrankt. ­Ein Stammzellenspenderwurde in letzter Minute gefunden. Eine Benefizlesung und weitere Aktionen ­sollen nun anderen helfen. Gerade noch feiern sie Geburtstag mit Hermine. Zwei Jahre ist der kleine Sonnenschein jetzt alt, der Mama und Papa so viel Freude bringt. bringt. ­Einen Tag später ist alles anders, die Welt steht Kopf, hat mit einem Mal sämtliche Farben verloren. Die kleine Hermine ist...

  • Erfurt
  • 14.03.18
  • 316× gelesen
Ratgeber
Stefanie Wohlfeld während der Stammzellenspende.
3 Bilder

Stefanie Wohlfeld aus Jena hat mit ihren Stammzellen einem Franzosen das Leben gerettet

Es geht nicht um viel. Es geht um alles. Es geht um die Chance, weiterleben zu können. Auf diese Chance hoffen derzeit die Eltern des fünfjährigen Fredriks. Der kleine Junge aus Jena leidet an Leukämie. Nur eine Stammzellenspende kann ihn retten. In seiner Heimatstadt wird deshalb nach seinem genetischen Zwilling gesucht. Nur in dessen Blut sind die lebenswichtigen Zellen enthalten, die in Fredriks Körper den Blutkrebs bekämpfen können. Drei Typisierungsaktionen wurden für Fredrik bereits...

  • Jena
  • 17.03.16
  • 435× gelesen
Leute
Das strahlende Lächeln Michelles macht anderen Mut: Das Kämpfen lohnt. Foto: privat
8 Bilder

Michelle aus Heiligenstadt hat den Blutkrebs besiegt - DKMS ehrt Helfer

„Ich darf leben, weil andere geben“, sagt Michelle Büchner. Die Heiligenstädterin ist vom Blutkrebs geheilt, dank eines Spenders. Heute führt die 17-Jährige wieder ein normales Leben und engagiert sich für die DKMS. Diese vergibt an ehrenamtliche Helfer und Unterstützer den Ehrenamtspreis. Vorschläge können noch bis 15. November eingereicht werden. Michelles Geschichte Der Blutkrebs Es passiert im Juli 2002: Michelle ist gerade viereinhalb Jahre alt. Zu klein, um sich wirklich zu...

  • Nordhausen
  • 07.11.15
  • 2.145× gelesen
Leute
2 Bilder

Alle Jahre wieder…

…werden zum Jahresende bzw. -beginn viele gute Vorsätze gefasst. Ich will abnehmen, weniger arbeiten, mehr Sport machen, mehr Zeit für die Familie haben, das Rauchen aufgeben und und und …. Dass unsere Vorsätze meistens scheitern, ist uns eigentlich im Voraus klar. Aber dem einen oder anderen gelingt es irgendwann wirklich, einen Vorsatz in die Tat umzusetzen. Manchmal nach mehreren Anläufen. Ich habe so einen Vorsatz vor 4 Monaten in die Tat umgesetzt; wollte mich schon immer mal darum...

  • Erfurt
  • 30.12.14
  • 231× gelesen
Leute
Die Kindergartenkinder aus Großrudestedt wundern sich über den bunten Baum.
4 Bilder

Warum hat der Baum einen Pullover an?

Da staunten nicht nur die Kleinsten aus dem Kindergarten Großrudestedt. Auch die Erwachsenen bleiben stehen und fragen sich, warum die Linde zwischen Nahkauf und Kirche eingestrickt wird? Damit sie nicht friert, wie die Kinder vermuten? Nein, der bunte Baum soll auf die Aktion "Wir sind das Leben!" aufmerksam machen. Es ist ein Lebensbaum, ein Sinnbild für die Kampagne, die um Stammzellspender wirbt - lebensbejahend und farbenfroh! So wollen die Initiatoren die Menschen auffordern:...

  • Erfurt
  • 25.11.14
  • 432× gelesen
Vereine
Erfurt ist dieses Jahr nicht Start-, sondern Zielort. Gestartetet wird mit der Radtour in Stadtilm, Arnstadt, Bad Langensalza und Mühlhausen, jeweils am Bahnhof.

Dabei sein ist alles: Mit ihrer 20. Regenbogentour will die Elterninitiative leukämie- und tumorerkrankter Kinder Erfurt/Suhl erneut auf sich aufmerksam machen

Wer seine Eltern verliert, verliert die Vergangenheit. Wer seine Kinder verliert, verliert die Zukunft. Karin Allstädt weiß um die Bedeutung dieser Worte. Mit drei Jahren bekam ihre Tochter Blutkrebs de.wikipedia.org/wiki/Leukämie. Die Familie nahm den Kampf gegen die Krankheit auf – und gewann. Laura macht dieses Jahr Abitur und hat jede Menge Pläne. Gut 80 Prozent der erkrankten Kinder werden gesund. Bis dahin ist es für Betroffene ein langer Weg. „Als wir zum ersten Mal auf die...

  • Erfurt
  • 21.05.14
  • 398× gelesen
  •  4
Leute

drei Monate alt und schon sterbenskrank

Wie geht so etwas? Ein dreimonatiges Baby hat schon Blutkrebs. Die Eltern suchen verzweifelt nach einem Stammzellenspender. Ich selber habe Kinder, meine Freundin bekommt bald eins...Ich bin bei solchen Nachrichten immer hin und her gerissen; ist es richtig das Kleine schon mit Maschinen, Ärzten und Co zu quälen? Wie wirken sich diese Schocks auf sein -hoffentlich - späteres Leben aus? Dann wieder die Gefühle als Mutter; ich würde alles für meine Kinder tun.. Ich wünsche den Eltern viel...

  • Heiligenstadt
  • 20.01.14
  • 61× gelesen
Leute
Ein kleiner Pieks, der Leben retten kann. Schwester Bärbel Ablaß entnimmt dem Greizer Uwe Scharf eine Blutprobe.
8 Bilder

Hilfe für Martin und andere - über 400 neue Stammzellenspender in Greiz!

Hunderte Freiwillige strömten am 23. November in die Vogtlandhalle Greiz, um sich als Stammzellenspender für den an Blutkrebs erkrankten Martin Manner und andere an Leukämie Erkrankte typisieren und registrieren zu lassen. Am Ende waren es genau 402 Menschen. Unter ihnen auch über 30 Freizeitsportler, die von Zeulenroda nach Greiz gelaufen bzw. mit dem Rad gefahren kamen. Mit in dem von Uwe Hager organisierten Sternlauf waren Mitglieder der Weidatal-Biker und Läufer des LV Einheit Greiz....

  • Zeulenroda-Triebes
  • 23.11.13
  • 470× gelesen
Leute
Martin Manner hat Blutkrebs. Um für ihn einen Stammzellenspender zu finden, gibt es am 23. November eine große Registrierungsaktion in Greiz.

Familienvater hat Blutkrebs. Hilfe für Martin und andere durch Registrierungsaktion in Greiz

Der 58-jährige Martin aus Greiz ist an Blutkrebs erkrankt. Um ihm und anderen Patienten zu helfen, veranstaltet die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei gemeinnützige Gesellschaft mbH am 23.11.2013 eine Registrierungsaktion. 559 Menschen aus Greiz haben den ersten Schritt bereits getan und sich bei der DKMS typisieren lassen. Doch jeder (!) kann helfen und sich als potenzieller Stammzellspender aufnehmen lassen oder Geld spenden, damit die Typisierungen finanziert werden können. Martin hat...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.11.13
  • 173× gelesen