Bodenrode

Beiträge zum Thema Bodenrode

Vereine
Auch dies gehört zu den festen Traditionen der Sommer-Kirmes in Bodenrode: Das Ständchen für Unternehmer und Sponsoren.
3 Bilder

Tanz, Ständchen und Burschenprogramm - Der Burschenverein Bodenrode 1995 e.V. lädt ein

BODENRODE. Vom 09. bis 12. August steht Bodenrode wieder ganz im Zeichen der Sommerkirmes. Los geht es allerdings bereits am Donnerstag, dem 08. August. An diesem Tag wird nämlich ab 19.00 Uhr vor dem Gemeindesaal die Kirmes traditionell eingeläutet. Hierbei sorgen Gastwirtin Dagmar Hübler sowie die Bodenröder Burschen für das leibliche Wohl und beste Stimmung. Ihren ersten Höhepunkt erlebt die Sommerkirmes am Freitagabend, wenn ab 21.30 Uhr Kit da Funk, Felix Klein und Allen Steen für...

  • Heiligenstadt
  • 07.08.13
  • 494× gelesen
Ratgeber
Der Weihnachtsmarkt in Bodenrode gruppiert sich rund um die Kirche.
6 Bilder

Das Wohl der Gemeinden - Grußwort von Gerhard Simon, Vorsitzender der Verwaltungsgemeinschaft Leinetal

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger! Am Jahresende 2012 darf ich Sie alle herzlich von den Mitarbeitern (innen) der Verwaltungsgemeinschaft „Leinetal“ grüßen. Wir stehen in den Vorbereitungstagen für das Weihnachtsfest und jeder gestaltet diese Adventszeit nach eigenen Maßstäben und Gefühlslagen. Vorweihnachtliche kulturelle und religiöse Angebote in unseren Gemeinden helfen uns dabei, sich auf das Fest einzustimmen. Viele ehrenamtlich Aktive bringen ihre Persönlichkeit, ihre Ideen und...

  • Heiligenstadt
  • 11.12.12
  • 1.090× gelesen
Politik
er Kindergartenneubau in Westhausen - hier noch in der Bauphase.

Sorge wegen reduzierter Landeszuweisungen - Beträchtliche Investitionstätigkeit 2011 der VG "Leinetal" mit 1,8 Millionen Euro

Die Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft „Leinetal“ können auch im Jahr 2011 eine beträchtliche Investitionstätigkeit vorweisen. Bei Gesamtbaumaßnahmen von 1,8 Millionen Euro wurden 611.000 Euro in den Neubau beziehungsweise Umbau von Kindergärten, 346.000 Euro in Straßen- und Wegebau und 843.000 Euro in die sonstige kommunale Infrastruktur investiert. Beispielhaft stehen hierfür der Kindergartenneubau in Westhausen, sowie die Kindergartenumbauten in Heuthen, Steinbach und...

  • Heiligenstadt
  • 03.01.12
  • 318× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.