Brand

Beiträge zum Thema Brand

Amtssprache
Symbolbild

Geraer Polizeimeldungen vom 22. März: Brände und ein Alkoholdelikt

Brand in ehemaliger Kampfgruppenschule Gera: Aufgrund eines Brandes am Dienstag (21.03.2017), gegen 20:15 Uhr in der Roschützer Straße kam es zum Einsatz von Feuerwehr und Polizei. Nach derzeitigem Ermittlungsstand brach auf unbekannte Art und Weise im Inneren eines leerstehenden Gebäudes, welches zur ehemaligen Kampfgruppenschule gehört, ein Brand aus. Trotz starker Rauchentwicklung bestand zu keiner Zeit eine Gefahr für Anwohner und angrenzende Gebäude. Während der Löscharbeiten stürzte...

  • Gera
  • 22.03.17
  • 282× gelesen
Amtssprache
Symbolbild

Feuer in Weimarer Spielhalle

Zu einem erneuten größeren Brand mussten die Weimarer Feuerwehrleute am heutigen Mittwochmorgen, 15. März 2017, ausrücken.. Um 8.32 Uhr wurden die Einsatzkräfte zur Löschung eines Brandes in der Rießnerstraße 10 alarmiert. Dort brannte der zweistöckige Mittelteil eines dreiflügligen Wohn- und Geschäftshauses. Der betroffene Gebäudeteil beherbergt eine räumlich stark zergliederte Spielhalle. Die starke Rauch- und Hitzeentwicklung im Gebäude erschwerten das Vordringen der Einsatzkräfte und die...

  • Weimar
  • 15.03.17
  • 2.343× gelesen
Amtssprache
Symbolbild

Mann springt aus brennendem Haus und verletzt sich schwer

Mehrfamilienhaus in Altenburg brennt Altenburg: Am Montag (13.03.2017), gegen 10:50 Uhr kam es im Kellerbereich eines Mehrfamilienhaus in der Zeitzer Straße zu einem Brand. Aufgrund der starken Rauchentwicklung im Treppenaufgang sprang ein 29-jähriger Bewohner aus dem ersten Obergeschoss auf ein Vordach einer Tiefgarage und verletzte sich bei dem Sprung schwer. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. Weitere Bewohner des Hauses konnten in ihren Wohnungen verbleiben. Kurzeitig musste in...

  • Gera
  • 13.03.17
  • 972× gelesen
Amtssprache
Symbolbild

Nachttischlampe verursachte tödlichen Brand

Die Landespolizeiinspektion ergänzt die Medieninformation vom 24.02.2017, in der sie den Tod einer 92-jährigen Frau in Schmölln gemeldet hatte: Die Kriminalpolizeilichen Ermittlungen zum Brandfall am Goetheplatz haben ergeben, dass eine Nachttischlampe auf das Bett der 92-jährigen pflegebedürftigen Frau geriet und die Bettdecke in Brand setzte.

  • Gera
  • 01.03.17
  • 420× gelesen
Amtssprache
Symbolbild

Wohnhaus brennt in Großenstein

Am gestrigen 17. Februar kam es gegen 6.50 Uhrin der Beerwalder Straße von Großenstein, einer Gemeinde der VG Am Brahmetalzu, zu einem Wohnhausbrand. Bei Eintreffen der Polizei war die Feuerwehr bereits vor Ort und der Brand unter Kontrolle. Die 1929 geborene Bewohnerin hatte das Haus verlassen können, wurde jedoch aufgrund des Verdachtes einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gefahren. Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache wurden eingeleitet. Die Höhe des Sachschadens kann derzeit...

  • Gera
  • 17.02.17
  • 207× gelesen
Amtssprache
3 Bilder

Feuer bei der Feuerwehr!

Brand in der Feuerwehrschule Bad Köstritz Am Montag, den 13.02.17, wurde gegen 14:15 Uhr der Inspektionsdienst Gera durch die Rettungsleitstelle Gera darüber informiert, dass es in der Feuerwehrschule in Bad Köstritz brennt. Als die Beamten vor Ort eintrafen, war das Feuer bereits unter Kontrolle. Nach Angaben der eingesetzten Feuerwehrleute hatte sich bei Bauarbeiten in einem unterirdischen Schulungsobjekt die Isolation, bzw. Ummantelung einer Rohrleitung entzündet. Der Brandort selbst...

  • Gera
  • 13.02.17
  • 398× gelesen
  •  1
Amtssprache
Symbolbild

Rauchentwicklung in Altenburger Wohnung

Die Geraer Polizei meldet soeben eine Rauchentwicklung in einer Altenburger Wohnung. Demnach kam es heute früh gegen 7.5 Uhr im Bereich der Küche einer Wohnung in der Ahornstraße zu einer Rauchentwicklung. Die 24-jährige Wohnungsinhaberin war nicht anwesend. Ein 31-Jähriger Bekannter stellte dies fest und alarmierte die Feuerwehr. Der Mann kam aufgrund einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Durch die Rauchentwicklung entstand hoher Sachschaden und die Wohnung ist derzeit unbewohnbar.

  • Gera
  • 30.01.17
  • 800× gelesen
Amtssprache
Symbolbild

Greizer Polizeimeldungen vom 27. Januar: Unfall mit Postauto, Wohnungsbrand und mehr

Verkehrsunfall Postfahrzeug-Pkw Greiz: Am Donnerstag (26.01.2017), gegen 11:10 Uhr hält ein Pkw VW Caddy der Post in der Leonhardtstraße 13 am rechten Fahrbahnrand. Die 55-jährige Fahrerin öffnet die Tür ohne sich hinreichend vom Nachfolgeverkehr vergewissert zu haben. Ein in diesem Augenblick vorbeifahrender Pkw Daihatsu kollidiert mit der aufgehenden Fahrertür des Postfahrzeuges. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden. Die beiden Fahrzeugführerinnen blieben unverletzt. Pkw beim...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 27.01.17
  • 358× gelesen
Leute
7 Bilder

Schuppenbrand nahe Doppelwohnhaus

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden gestern zu einem Brand zum Hutmachersberg im Hasental gerufen. Als die Meldung in der Rettungsleitstelle einging, wurde anfänglich von einem Wohnhausbrand gesprochen. Das bestätigte sich zum Glück beim Eintreffen der Feuerwehr nicht. Ein Schuppen, der in unmittelbarer Nähe zum Doppelwohnhaus steht, stand lichterloh in Flammen. Eine Person die sich vermutlich im Schuppen beim Brandausbruch befand wurde für kurze Zeit in das Krankenhaus eingeliefert. ...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 25.01.17
  • 270× gelesen
Leute
Das Haus nach dem verheerenden Wohnungsbrand.

Spendenaufruf für die Betroffenen des Brandes in Brückla

Nach dem verheerenden Wohnhausbrand in Brückla bittet die Stadt Hohenleuben um Spenden für die betroffene Familie. Am Donnerstag, den 12. Januar 20217, kam es in dem Hohenleubener Ortsteil Brückla zu einem verheerenden Wohnhausbrand. Wie Bürgermeister Dirk Bergner gegenüber den Medien berichtete, gab es dabei „Gott sei Dank keine Menschenleben zu beklagen“. Dennoch habe die betroffene Familie nahezu ihr gesamtes Eigentum verloren. Bergner wendet sich deshalb an die Öffentlichkeit mit einem...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 17.01.17
  • 288× gelesen
Amtssprache
Symbolbild

Nach Wohnhausbrand in Brückla Haus unbewohnbar

In Brückla, einem Ortsteil von Hohenleuben im Landkreis Greiz, brannte es heute in einem Einfamilienhaus. Bei Eintreffen der Rettungskräfte stand der Dachstuhl in vollem Brand. Die zwei Bewohner des Hauses und deren Katze konnten dieses unverletzt verlassen, stehen jedoch unter Schock. Die Feuerwehr konnte das Feuer gegen Mittag löschen. Nach dem Brand ist das Haus unbewohnbar, die Bewohner sind bei Bekannten untergekommen. Die Polizei ermittelt zur Brandursache.

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.01.17
  • 1.082× gelesen
Amtssprache
Symbolbild

Winterräumfahrzeug ausgebrannt

Hirschberg. Am Sonntag Abend kurz nach 18 Uhr bemerkte der Fahrer eines Schneeräumfahrzeuges während der Fahrt auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Sparnberg und Pottiga Rauch, der aus dem Motorraum drang. Als der 29-Jährige auch Flammen im Motorraum bemerkte, stoppte er außerhalb der Fahrbahn den Unimog und öffnete die Motorhaube. Darauf hin fachte das Feuer an. Der 29-Jährige lief, um Hilfe zu organisieren, in die etwa einen Kilometer entfernte Ortschaft Sparnberg. Von hier aus alarmierte...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 09.01.17
  • 28× gelesen
Amtssprache
Symbolfoto

Brand im Mehrfamilienhaus – zwei Polizeibeamte mit Rauchgasvergiftung medizinisch versorgt

Heute, gegen 06:45 Uhr, erhielt die Polizei Mitteilung über einen Brandfall in einem Mehrfamilienhaus in der Pappelstraße Altenburg. Hier brannte es im Bereich einer Wohnungseingangstür. Der Wohnungsinhaber selbst war zum Brandzeitpunkt nicht anwesend. Weitere Bewohner des Hauses konnten dieses unverletzt verlassen. Bei den Evakuierungsarbeiten wurden zwei Polizeibeamte verletzt. Diese mussten aufgrund des Verdachtes einer Rauchgasvergiftung medizinisch behandelt werden. Die Pappelstraße...

  • Gera
  • 09.01.17
  • 832× gelesen
Amtssprache

Saale-Orla-Kreis: Polizei meldet am 23. Dezember Brand an einem Wohnhaus und jede Menge Blitzeisunfälle

Bei Brand an Einfamilienhaus zwei leicht verletzte Bewohner Krölpa, Saale-Orla-Kreis: Donnerstag Nacht gegen 23:30 Uhr bemerkte eine Bewohnerin eines Einfamilienhauses im Ortsteil Oelsen einen Brand beim Carport des Hauses. Ihr Ehemann versuchte in der Folge noch den Pkw aus dem Carport heraus zu fahren. Dies gelang ihm aber wegen der Ausdehnung des Feuers nicht mehr. Die alarmierten Feuerwehrkameraden konnten den Brand unter Kontrolle bringen und die Flammen löschen. Die Eheleute mussten...

  • Pößneck
  • 23.12.16
  • 111× gelesen
Amtssprache

Bewaffneter Überfall in Gera, Täter gefasst - und weitere Geraer Polizeimeldungen

. Täter auf frischer Tat durch die Polizei gestellt Gera: Am 20.12.16, gegen 09.30 Uhr, betrat ein 56-jähriger Geraer die „Otto-Filiale“ Am Zwötzener Anger. Der Mann hielt der Verkäuferin einen schusswaffenähnlichen Gegenstand vor. Zu diesem Zeitpunkt befanden sich nur der Täter und die Verkäuferin im Verkaufsraum. Währenddessen betrat ein anderer Zeuge die Filiale durch den Hintereingang. Ihm gelang es den Verkaufsraum wieder zu verlassen und die Polizei zu verständigen. Der Verkäuferin...

  • Gera
  • 21.12.16
  • 1.954× gelesen
Leute
3 Bilder

Zum 3.Mal brennt es lichterloh am alten Busplatz

Bereits zum 3.mal brennt es am alten Busbahnhof.Richtig unheimlich und gruselig wird es langsam wenn man so ganz in der Nähe wohnt. Anfang des Jahres schlugen schon die Flammen meterhoch und die Feuerwehrmänner haben alle Hände voll zu tun. Mein Respekt und Hochachtung vor diesen Frauen und Männern die jeden Tag ihr Leben riskieren um anderen Menschen zu helfen.

  • Gotha
  • 21.08.16
  • 407× gelesen
  •  2
Amtssprache

Polizeimeldungen für den SOK am 7. März: Wohnhausbrand und schwerer Arbeitsunfall

Frau nach Arbeitsunfall schwer verletzt Saalburg-Ebersdorf: Schwere Verletzungen erlitt eine Frau gestern Abend bei einem Arbeitsunfall im Saale-Orla-Kreis. Die 58-Jährige ist in einem Betrieb für Kunststoffverarbeitung bei Saalburg-Ebersdorf tätig und geriet gegen 21.00 Uhr aus noch ungeklärter Ursache mit der Hand in eine Spritzgussmaschine. Dabei erlitt die Frau Quetschungen sowie Verbrennungen und musste durch Kollegen aus der Maschine befreit werden. Zur Behandlung ihrer schweren...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.03.16
  • 69× gelesen
Amtssprache

Feuer im Holzbetrieb bei Hirschberg

Ohne Verletzte und nennenswerte Sachschäden ging letzte Nacht ein Brand auf einem Firmengelände im Saale-Orla-Kreis aus. Gegen 01.15 Uhr brannte in einem holzverarbeitenden Betrieb bei Hirschberg ein etwa zehn Meter hoher Rindenmulchhaufen. Kameraden der Feuerwehr und Firmenmitarbeitern gelang es auch durch den Einsatz eines Radladers, das Feuer unter Kontrolle zu bringen. Durch das Auseinanderziehen des Mulchhaufens und gleichzeitiges Bewässern konnten die Flammen erfolgreich abgelöscht...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 06.01.16
  • 75× gelesen
Amtssprache

Polizeimeldungen aus dem SOK am 7. Oktober

Die Landespolizeiinspektion Saalfeld meldet heute für den Saale-Orla-Kreis einen Wohnhausbrand in Gefell und einen Randalierer in Neustadt an der Orla. Brand konnte schnell gelöscht werden Gefell. Gestern Abend war in Gefell in einem Einfamilienhaus ein Feuer ausgebrochen. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand aber Sachschaden in Höhe von 10.000 €. Gegen 18:50 Uhr bemerkten die Bewohner des Hauses, dass der Strom ausgefallen war und stellten kurz darauf Brandgeruch fest. Die fünf...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.10.15
  • 90× gelesen
Amtssprache

Toter bei Brand in Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber

Am Montag, dem 5. Oktober, kam es gegen 17 Uhr aus derzeit unbekannter Ursache zu einem Brand in einer Wohnung der Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in der Hans-Gottwalt-Straße 2. Bewohner im ersten Obergeschoss bemerkten als Erste den Rauch, der aus einem Zimmer einer Gemeinschaftswohnung drang und verständigten eine Sozialarbeiterin, welche darauf hin die Rettungsleitstelle alarmierte. In der Folge des Feuerwehreinsatzes wurde das Feuer schnell gelöscht. Die Kameraden der Feuerwehr...

  • Saalfeld
  • 06.10.15
  • 176× gelesen
Amtssprache

Kellerbrand in Neustadt an der Orla. Polizei ermittelt zur Brandursache und sucht Zeugen

Ein Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses in Neustadt an der Orla konnten die betroffenen Mieter gestern Abend (Sonntag, 16. August) selbst löschen. Gegen 20.30 Uhr bemerkten mehrere Anwohner Rauch aus dem Kellergeschoss des Gebäudes. Beim Nachschauen sahen sie einen in Brand stehenden Kinderwagen, von dem die starke Rauchentwicklung ausging. Umgehend machten sich die Zeugen selbst ans Löschen und konnten so ein Ausweiten der Flammen verhindern. Beim Eintreffen der Feuerwehr, war der...

  • Pößneck
  • 17.08.15
  • 87× gelesen
Amtssprache
Nach dem Brand, mehrere 100.000 Euro Schaden!

Ermittlungen zum Brand in Greiz laufen auf Hochtouren - Zeugen gesucht

Am heutigen Tag (04.08.2015) wurden die Ermittlungen zum Brandfall in der Greizer August-Bebel-Straße fortgesetzt. Die Brandursachenermittler der Polizei müssen mit besonderer Umsicht zu Werke schreiten, da auch eine Einschätzung aus bautechnischer Sicht (teilweise Einsturzgefahr) erst erfolgen muss. So werden nun eine Besichtigung des Brandortes aus der Vogelperspektive via Leiter oder Hubschrauber erwägt. Abweichend von der anfänglichen Schadenshöhe von circa 100.000 Euro wird zum jetzigen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 04.08.15
  • 546× gelesen
Leute
Mit dem großen Dichter lässt es sich trefflich parlieren.
22 Bilder

Mein Freund Goethe. Die Sängerin Corona Schröter zeigt uns ihr Ilmenau des 18. Jahrhunderts

Es ist ein schöner Frühsommertag. Die Sonne steht hoch am Himmel, auf der Bank vor dem Ilmenauer Amtshaus sitzt eine elegant gekleidete Dame neben Geheimrat Johann Wolfgang von Goethe und scheint mit ihm zu plaudern. Sie trägt ausladende Kleider und einen spitzenbesetzten Sonnenschirm und man wähnt man sich in der Zeit Jahrhunderte zurückversetzt. Das moderne Markttreiben, Autos und der Bratwurstgeruch wirken plötzlich deplatziert. "Darf ich mich vorstellen, mein Name ist Corona Elisabeth...

  • Arnstadt
  • 23.06.15
  • 596× gelesen
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.