Brand

Beiträge zum Thema Brand

Blaulicht
Symbolbild

Wohnhausbrand in Marth
53-Jähriger schwer verletzt

Am heutigen Montagmorgen (2. Oktober), gegen 4.40 Uhr, wurden Polizei und Feuerwehr nach Marth zu einem brennenden Wohnhaus in die Dorfstraße gerufen. In dem Haus befand sich ein Bewohner. Der 53-jährige Mann musste schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht werden. Die Flammen konnten gegen 6.00 Uhr gelöscht werden. Der entstandene Sachschaden wird derzeit auf rund 20.000 Euro geschätzt. Zur Klärung der Brandursache hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

  • Heiligenstadt
  • 02.10.17
  • 744× gelesen
Amtssprache

Wohnhausbrand - Zwei verletzte Feuerwehrmänner

In Großbodungen (Landkreis Eichsfeld) sind am 6. August bei einem Wohnhausbrand zwei Feuerwehrleute verletzt worden. Das Feuer war kurz nach 13 Uhr in einem Wohnhaus am Schlossplatz aus-gebrochen. Ein 73-jähriger Mann, der sich allein in dem Anwesen aufhielt, konnte sich rechtzeitig retten. Er steht unter Schock. Die Freiwilligen Feuerwehren aus Großbodungen, Bischofferode, Wallrode, Weißenborn-Lüderode waren mit Unterstützung der Drehleiter aus Bleicher-ode im Einsatz. Der Brand war...

  • Nordhausen
  • 07.08.13
  • 254× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen, Straftaten und ein Brand

Verkehrsgeschehen Am 23. Mai gegen 20:50 Uhr wurde ein 25jähriger Audi-Fahrer in Worbis, Klosterstraße einer Verkehrskontrolle unterzogen. Auf Nachfrage gab er an, vor Fahrtantritt etwas Alkohol getrunken zu haben. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,2 Promille. Einem freiwilligen Dorgenvortest stimmte er auch zu, welcher positiv reagierte. In seiner Geldbörse führte er noch ein Tütchen mit zirka 0,5 Gramm einer drogenähnlichen Substanz mit sich. Daraufhin wurde eine...

  • Heiligenstadt
  • 28.05.13
  • 138× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen, Straftaten und zwei Brände

Verkehrsgeschehen: Am 22. April gegen 21:55 Uhr wurde in Dingelstädt in Birkunger Straße ein 27-Jähriger mit seinem VW Touran angehalten und kontrolliert. Da der Fahrer in der Vergangenheit schon mehrfach gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen hatte wurde ihm ein freiwilliger Drogenvortest angeboten. Dieser reagierte positiv auf Amphetamin. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt für 24 Stunden untersagt. In einer mitgeführten Bauchtasche wurden noch knapp drei...

  • Heiligenstadt
  • 24.04.13
  • 188× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen und Straftaten

Verkehrsgeschehen: Am 10. April gegen 08:35 Uhr wollte ein Pkw-Fahrer in Kirchgandern von der Straße Büngen auf die Heiligenstädter Straße auffahren. Seine Sicht war durch einen parkenden Pkw eingeschränkt, so dass er sich langsam vortastete. In diesem Moment kam von links ein Transporter. Es kam zum Zusammenstoß mit zirka 1.300 Euro Schaden. Ein 50-Jähriger wollte am 10. April gegen 06:40 Uhr in Helmsdorf mit seinem VW Golf rückwärts aus seiner Garagenausfahrt auf die Ölbergstraße...

  • Heiligenstadt
  • 11.04.13
  • 91× gelesen
Amtssprache

Aus dem Polizeibericht - Verkehrsgeschehen, Straftaten und ein Brand

Verkehrsgeschehen: In Breitenworbis war am 13. März gegen 07:15 Uhr ein 62-Jähriger mit seinem Traktor nebst entsprechenden Anbaugeräten für den Winterdienst unterwegs. Er befuhr auch die Jägerstraße in Richtung Halle-Kasseler-Straße und wollte im Einmündungsbereich wenden, um die Jägerstraße wieder zurück zu fahren. Bei dem Wendemanöver musste er ein Stück zurück setzen und übersah dabei einen Audi. Beim Zusammenprall entstand am Traktor nur geringer Schaden am Salzstreuer, während der Audi...

  • Heiligenstadt
  • 15.03.13
  • 160× gelesen
Leute

Jahresbeginn mit Katastrophe - Wer Ecklingeröder Brandopfer-Familie helfen will, kann Geld spenden

In seiner Ansprach zum Neujahrsempfang der Kreissparkasse Eichsfeld versäumte es Landrat Dr. Werner Henning nicht, noch einmal an das Schicksal der sechsköpfigen Familie in Ecklingerode zu erinnern, deren Haus am Abend des 4. Januar ein Raub der Flammen wurde. Die ersten Tage des neuen Jahres hatten für den Vater und seine vier Kinder (die Mutter befand sich zum Zeitpunkt des Brandes zu einer Kur) mit einer Katastrophe begonnen. Die Wehren aus Ecklingerode, Brehme, Teistungen und...

  • Heiligenstadt
  • 19.01.12
  • 375× gelesen
  •  1
Ratgeber
Viele Thüringer Feuerwehrvereine organisieren „Baumverbrennungsfeste“. Kristina (links/15) und Alyssa (13) aus Egstedt sind dabei. Foto: Th. Gräser
8 Bilder

Auch baumlos glücklich

Geliebt, geworfen, geschreddert - Es gibt viele Methoden, um seinen Weihnachtsbaum loszuwerden Rund 29 Millionen Weihnachtsbäume werden jährlich in Deutschland verkauft. Vor kurzem waren sie noch im Rampenlicht. Doch jetzt sind sie verstoßen. Ohne Schmuck und Lichterglanz fristen sie neben den Mülltonnen ihr Dasein. Wohin mit den ausrangierten Christbäumen? Kompostierung: Die meisten ausgedienten Weihachtsbäume werden in Thüringen geschreddert und kompostiert. In Erfurt sammeln die...

  • Erfurt
  • 16.01.12
  • 1.799× gelesen
  •  26
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.