Brand

Beiträge zum Thema Brand

Amtssprache

Saale-Orla-Kreis: Polizei meldet am 23. Dezember Brand an einem Wohnhaus und jede Menge Blitzeisunfälle

Bei Brand an Einfamilienhaus zwei leicht verletzte Bewohner Krölpa, Saale-Orla-Kreis: Donnerstag Nacht gegen 23:30 Uhr bemerkte eine Bewohnerin eines Einfamilienhauses im Ortsteil Oelsen einen Brand beim Carport des Hauses. Ihr Ehemann versuchte in der Folge noch den Pkw aus dem Carport heraus zu fahren. Dies gelang ihm aber wegen der Ausdehnung des Feuers nicht mehr. Die alarmierten Feuerwehrkameraden konnten den Brand unter Kontrolle bringen und die Flammen löschen. Die Eheleute mussten...

  • Pößneck
  • 23.12.16
  • 111× gelesen
Amtssprache

Polizeimeldungen für den SOK am 7. März: Wohnhausbrand und schwerer Arbeitsunfall

Frau nach Arbeitsunfall schwer verletzt Saalburg-Ebersdorf: Schwere Verletzungen erlitt eine Frau gestern Abend bei einem Arbeitsunfall im Saale-Orla-Kreis. Die 58-Jährige ist in einem Betrieb für Kunststoffverarbeitung bei Saalburg-Ebersdorf tätig und geriet gegen 21.00 Uhr aus noch ungeklärter Ursache mit der Hand in eine Spritzgussmaschine. Dabei erlitt die Frau Quetschungen sowie Verbrennungen und musste durch Kollegen aus der Maschine befreit werden. Zur Behandlung ihrer schweren...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.03.16
  • 69× gelesen
Amtssprache

Polizeimeldungen aus dem SOK am 7. Oktober

Die Landespolizeiinspektion Saalfeld meldet heute für den Saale-Orla-Kreis einen Wohnhausbrand in Gefell und einen Randalierer in Neustadt an der Orla. Brand konnte schnell gelöscht werden Gefell. Gestern Abend war in Gefell in einem Einfamilienhaus ein Feuer ausgebrochen. Personen wurden nicht verletzt. Es entstand aber Sachschaden in Höhe von 10.000 €. Gegen 18:50 Uhr bemerkten die Bewohner des Hauses, dass der Strom ausgefallen war und stellten kurz darauf Brandgeruch fest. Die fünf...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 07.10.15
  • 90× gelesen
Amtssprache

Kellerbrand in Neustadt an der Orla. Polizei ermittelt zur Brandursache und sucht Zeugen

Ein Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses in Neustadt an der Orla konnten die betroffenen Mieter gestern Abend (Sonntag, 16. August) selbst löschen. Gegen 20.30 Uhr bemerkten mehrere Anwohner Rauch aus dem Kellergeschoss des Gebäudes. Beim Nachschauen sahen sie einen in Brand stehenden Kinderwagen, von dem die starke Rauchentwicklung ausging. Umgehend machten sich die Zeugen selbst ans Löschen und konnten so ein Ausweiten der Flammen verhindern. Beim Eintreffen der Feuerwehr, war der...

  • Pößneck
  • 17.08.15
  • 87× gelesen
Amtssprache

Feuer im Saale-Orla-Kreis - zwei Einsatzkräfte verletzt

Sachschäden in Höhe von mindestens 100.000 Euro entstanden in der Nacht zum Montag bei einem Brand einer Lagerhalle im Saale-Orla-Kreis. Das betroffene Lager einer Dachdeckerei in Döbritz geriet aus noch ungeklärter Ursache in Brand. Obwohl Zeugen das Feuer gegen 23.15 Uhr bemerkten, die Rettungskräfte umgehend alarmierten und anschließend drei Feuerwehren zum Einsatz kamen, brannte die Lagerhalle zu großen Teilen aus. Während des Löscheinsatzes erlitten nach aktuellen Erkenntnissen der...

  • Pößneck
  • 01.06.15
  • 318× gelesen
Amtssprache

Feuer außer Kontrolle: Wiese bei Oppurg brennt

Ein Wiesenbrand geriet Sonntagnachmittag bei Oppurg außer Kontrolle. Nach den jetzigen Informationen der Polizei entzündete ein 67-jähriger Mann gegen 14 Uhr sas trockene Gras um seinen Garten, um dieses kontrolliert abzubrennen. Die erforderliche Genehmigung für dieses Vorhaben besaß er nach den ersten Ermittlungen der Polizei nicht. Außerdem hatte der Mann offenbar den starken Wind unterschätzt. Dieser führte dazu, dass sich der Wiesenbrand auch auf angrenzende Grundstücke sowie einen mit...

  • Pößneck
  • 09.03.15
  • 105× gelesen
Amtssprache

Gebäude brennt in Neustadt an der Orla

In den frühen Morgenstunden des 1. März steht ein Gebäude in Neustadt/Orla in Flammen. Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte gegen 3.20 Uhr Rauch und Flammen, die aus dem Gebäude aufstiegen. Die beiden Bewohner des Hauses konnten durch den 36-jährigen Anwohner geweckt und unbeschadet aus dem Haus gebracht werden. Das Feuer brach nach ersten Erkenntnissen aus bisher unbekannten Gründen im Nebengebäude aus. Ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus konnte durch die Feuerwehr verhindert werden....

  • Pößneck
  • 02.03.15
  • 98× gelesen
Amtssprache

Polizeibericht der LPI Saalfeld, 23. Januar 2015: Todesfall und Kellerbrand

Mann bei Arbeitsunfall ums Leben gekommen Oppurg, Saale-Orla-Kreis: Ein LKW-Fahrer kam Donnerstagnachmittag bei einem Arbeitsunfall in Oppurg, im Saale-Orla-Kreis ums Leben. Nach den aktuellen Erkenntnissen der Polizei stellte der Kraftfahrer aus dem Schwarzwald seinen Mercedes gegen 14.50 Uhr auf dem leicht abschüssigen Firmengelände eines Logistikunternehmens ab, um diesen an der dortigen Laderampe zu beladen. Als der Mann ausstieg, kam sein Fahrzeug aus noch ungeklärter Ursache ins...

  • Saalfeld
  • 23.01.15
  • 334× gelesen
Amtssprache

Kinderwagen in Brand gesetzt - Zeugen gesucht

Glimpflich ging ein Brand am späten Sonntagnachmittag in einem Mehrfamilienhaus in der Schleizer Straße, in Neustadt an der Orla aus. Auf noch unbekannte Art und Weise setzte jemand gegen 16.15 Uhr einen im Hausflur des Gebäudes abgestellten Kinderwagen in Brand. Zum Glück konnten Anwohner, die gerade von einem Sonntagsspaziergang zurückkehrten, ein Übergreifen der Flammen auf das Gebäude rechtzeitig verhindern. Sie bemerkten das Feuer und schoben den im Erdgeschoss unter einer Treppe...

  • Pößneck
  • 15.12.14
  • 175× gelesen
Amtssprache

Polizeibericht der LPI Saalfeld, 1. Oktober 2013, 8.00 Uhr: Zwei Brände im Landkreis

Brand im Vereinsheim OBERWEISSBACH, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt: Ein Vereinsheim brannte am heutigen Morgen in Oberweißbach. Zeugen bemerkten gegen 04.45 Uhr Rauch und Flammen aus dem Gebäude An der Burgbaude aufsteigen und alarmierten die Rettungsleitstelle. Wenige Minuten später waren die Kameraden der örtlichen Feuerwehr vor Ort und begannen, die Flammen zu löschen. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr entstanden Sachschäden von über 10 000 Euro. Personen wurden zum Glück nicht...

  • Saalfeld
  • 01.10.13
  • 382× gelesen
Amtssprache

Polizeibericht der LPI Saalfeld: 3. Juli 2013 - Mutmaßlichen Brandstifter ermittelt

Mutmaßlichen Brandstifter ermittelt Saalfeld: Einen mutmaßlichen Brandstifter konnte die Polizei gestern in Saalfeld fassen. Nachdem am Vormittag der Dachstuhl eines Einfamilienhauses durch ein Feuer stark beschädigt wurde, fahndete die Polizei nach einem ehemaligen Bewohner des Hauses. Dieser war kurz vor dem Brand durch Zeugen am Tatort gesehen worden. Einsatzkräfte der Kriminalpolizei, der Landespolizeiinspektion und der Bereitschaftspolizei suchten daraufhin gemeinsam nach dem...

  • Saalfeld
  • 03.07.13
  • 349× gelesen
Amtssprache
Die Feuerwehr löscht den Brand in der ehemaligen Neustädter Stadthalle.

Ladendiebstähle, Sachbeschädigungen, Dachstuhlbrand und weitere Meldungen der PI Saale-Orla am 29.6.2013

Über den Brand in Neustadt/O., zwei Diebstahlshandlungen aus Handtaschen, Sachbeschädigungen und Alkohol am Steuer berichtet Polizeikommissarin Elisabeth Scherzer von der Landespolizeiinspektion Saalfeld in ihrer Pressemitteilung der Polizeiinspektion Saale-Orla vom 29. Juni 2013: Diebstahlshandlungen aus Handtaschen in Neustadt/Orla und Bad Lobenstein Am Freitag, dem 28.06.2013, wurden zwei Kundinnen der Lidl-Märkte in Neustadt/Orla und Bad Lobenstein Opfer von Diebstahlshandlungen. Die...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 29.06.13
  • 475× gelesen
Amtssprache

Polizeibericht der Landespolizeiinspektion Saalfeld vom 2. April, 7.30 Uhr - Haustiere wecken Bewohner wegen eines Feuers

Bewohner konnten rechtzeitig evakuiert werden Wurzbach. Saale-Orla-Kreis: Wegen der Unruhe ihrer Haustiere wurde eine 58-jährige Mieterin eines Mehrfamilienhauses in der Straße Oßlaberg gegen Mitternacht geweckt. Grund für das Anschlagen der Tiere war ein Brand und die bereits verqualmte Wohnung der 58-Jährigen. Das Feuer war aus bisher unbekannter Ursache im Bad der Wohnung im Erdgeschoss ausgebrochen. Einige der 10 Hausbewohner mussten von der Feuerwehr und anderen Helfern erst noch...

  • Saalfeld
  • 05.04.13
  • 354× gelesen
Amtssprache

Polizeibericht der Landespolizeiinspektion Saalfeld, vom 2. April 2013 - Feuer in der Gemeindeverwaltung

Brand in Gemeindehaus Uhlstädt-Kirchhasel: Die Polizei ermittelt zu einem Brand im Gebäude der Gemeindeverwaltung. Das Feuer war am Montag gegen Mittag ausgebrochen. Zuvor hatte ein Verantwortlicher in den Morgenstunden die Heizungsanlage in Betrieb genommen. Nach dem ersten Anschüren, legte der 55-Jährige weitere im Heizungskeller gelagerte Holzscheite in den Ofen. Bei einem Kontrollgang um 12.00 Uhr im Heizraum bemerkte der 55-Jährige Rauch. Aus bisher unbekannter Ursache waren weitere...

  • Saalfeld
  • 02.04.13
  • 294× gelesen
Leute
Der hauptamtliche Gerätewart Marcel Chalupka muss die Erhaltung der Einsatzbereitschaft von Technik und Ausrüstung der Feuerwehr der Gemeinde Unterwellenborn gewährleisten. Fotos: Andreas Abendroth
10 Bilder

Zu Gast bei der Feiwilligen Feuerwehr Unterwellenborn: Marcel Chalupka ist der Gerätewart

Der Organisator vor Ort Marcel Chalupka ist der Gerätewart bei der Freiwilligen Feuerwehr in Unterwellenborn / AA-Redakteur Andreas Abendroth begleitete den Feuerwehrmann einen Tag UNTERWELLENBORN. In zehn Minuten soll die Feuerwehr vor Ort sein, Hilfe leisten. So sieht es die Gesetzgebung vor. Um dies zu gewähren, muss die Gemeindefläche möglichst gut in Ausrückgebiete aufgeteilt werden. Und, es muss den Mann vor Ort geben, bei dem alle Fäden zusammen laufen, der für die...

  • Saalfeld
  • 27.03.13
  • 971× gelesen
Amtssprache

Polizeibericht der LPI Saalfeld vom 22. Februar 2013, 8.00 Uhr - Zum Glück keine Verletzte nach Brand

Brand in Firma für Kunststoffverarbeitung verlief ohne Verletzte Triptis. Saale-Orla-Kreis: In einem Reifensilo einer Firma für Kunststoffver-arbeitung in der Straße Im Bresselholze war gestern Abend gegen 18.00 Uhr ein Brand entstanden. Nach ersten Ermittlungen war in einer Anlage im Außenbereich durch Funkenflug das Feuer ausgebrochen. Durch den Einsatz der Feuerwehren Triptis und Neustadt/Orla konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden. Die 43 Kameraden waren noch bis ca....

  • Saalfeld
  • 22.02.13
  • 243× gelesen
Politik
Während des Löscheinsatzes der Feuerwehren im Arnstädter "Haus zum Palmbaum". Fotos. Andreas Abendroth
24 Bilder

Feuerwehreinsatz in Arnstadt: Brand im historischen "Haus zum Palmbaum"

Feuer im historischen "Haus zum Palmbaum" in Arnstadt Zu einem Großeinsatz wurde die Freiwillige Feuerwehr Arnstadt in den heutigen Abendstunden (21. Januar 2013) gerufen. Im ehemaligen Stadtgeschichtsmuseum und heute zur Musikschule gehörenden "Haus zum Palmenbaum" war ein Brand ausgebrochen. Es kam zu starker Qualmentwicklung. Nach ersten Angaben durch die Feuerwehr war in dem Renaissancebau eine Zwischendecke in Brand geraten. Die Feuerwehren der Stadt Arnstadt und Rudisleben haben den...

  • Arnstadt
  • 21.01.13
  • 939× gelesen
  •  1
Politik
Bauleiter Sascha Lattermann (re) dreht eine letzte Runde mit Gerhard Drapela durch das ehemalige Kulturhaus. Einzig Plakate an den Wänden erinnern an viel schöne Veranstaltungen in dem Traditionshaus. Fotos: Andreas Abendroth
90 Bilder

Abriss mit großen Emotionen - Das Kulturhaus "Lindeneck"

Abriss mit großen Emotionen Königseer Sacha Lattermann erlebt eine etwas andere Baustelle Von Andreas Abendroth ARNSTADT. „Ich bin seit 16 Jahren auf Baustellen tätig. Aber einen solches Bauobjekt habe ich noch nie erlebt“, betont Bauleiter Sascha Lattermann. Damit meint der Königseer nicht etwa das verwickelte Objekt des ehemaligen RFT-Kulturhauses „Lindeneck“, welches jetzt komplett aus dem Stadtbild verschwinden wird. Es geht um die Menschen aus Arnstadt und der Umgebung. „Als...

  • Arnstadt
  • 22.08.12
  • 2.070× gelesen
Politik
Nach der Erstversorgung am Boden werden der Verunfallte sowie der Notarzt wieder an Bord des Hubschraubers gehievt. Fotos: Andreas Abendroth
4 Bilder

Alarm in der Alterbucht - Polizeieinsatz am Hohenwartestausee

Alarm in der Alterbucht Spektakuläre Polizeiübung demonstriert gekonnte Zusammenarbeit / Neues Polizeiboot auf Hohenwartestausee unterwegs Von Andreas Abendroth SAALTHAL-ALTER. Finnische Unterstützung hat jetzt die Polizei am Thüringer Meer erhalten. Der offizielle Name ist KingCruiser TG-7200, der Dienstname WSP – 01. Das neue 150-PS starke Kajütboot löst nicht nur das bisherige Polizeiboot ab, sondern soll die Arbeit der Wasserschutzpolizisten erleichtern. „Es ist auch für mich...

  • Saalfeld
  • 04.08.12
  • 794× gelesen
Ratgeber
Viele Thüringer Feuerwehrvereine organisieren „Baumverbrennungsfeste“. Kristina (links/15) und Alyssa (13) aus Egstedt sind dabei. Foto: Th. Gräser
8 Bilder

Auch baumlos glücklich

Geliebt, geworfen, geschreddert - Es gibt viele Methoden, um seinen Weihnachtsbaum loszuwerden Rund 29 Millionen Weihnachtsbäume werden jährlich in Deutschland verkauft. Vor kurzem waren sie noch im Rampenlicht. Doch jetzt sind sie verstoßen. Ohne Schmuck und Lichterglanz fristen sie neben den Mülltonnen ihr Dasein. Wohin mit den ausrangierten Christbäumen? Kompostierung: Die meisten ausgedienten Weihachtsbäume werden in Thüringen geschreddert und kompostiert. In Erfurt sammeln die...

  • Erfurt
  • 16.01.12
  • 1.789× gelesen
  •  26
Politik
14 Bilder

Feuer in historischer Innenstadt von Arnstadt

Zu einem Großbrand in der historischen Altstadt von Arnstadt kam es in den frühen Nachmittagsstunden am Sonntag 2. Oktober. Gegen 14.00 Uhr wurde ein Feuer in einer Bäckerei in der Innenstadt gemeldet. Wie später die Feuerwehr mitteilte, brach das Feuer in einem zur Bäckerei gehörenden Wohnhaus zwischen der eigentlichen Bäckerei und einer Gaststätte aus. Obwohl die Feuerwehr mit neun Wehren und rund 160 Kameraden vor Ort war, konnte ein Übergreifen auf weitere zwei Häuser nicht verhindert...

  • Arnstadt
  • 04.10.11
  • 719× gelesen
  •  3
Vereine

135 Jahre Feuerwehr in Bad Blankenburg

Löschwesen im Wandel der Zeit 135 Jahre Feuerwehr und 20 Jahre Feuerwehrverein in Bad Blankenburg Wenn es brenzlig wird im Stadtgebiet, rückt seit 135 Jahren die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Bad Blankenburg an. Die Kameraden in ihren blauen Uniformen kümmern sich allgemein um den Katastrophenschutz, sind bei Hochwasser zur Stelle und vor Ort, wenn Chemikalien auslaufen. Die Männer und Frauen rücken aus, wenn Menschen aus Autowracks geborgen werden müssen, aber auch, wenn...

  • Saalfeld
  • 29.06.11
  • 672× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.