Brandursache

Beiträge zum Thema Brandursache

Blaulicht
Symbolbild

Feuer in Mehrfamilienhaus im Landkreis Sonneberg
Kripo ermittelt zur Brandursache

Bei dem Brand eines Mehrfamilienhauses in Schalkau, Schalkau. Landkreis Sonneberg wurden vier Personen verletzt und es entstand ein Sachschaden von rund 100.000 Euro.  Nach dem Feuer haben die Brandursachenermittler der Kripo Saalfeld den Brandort untersucht. Nach bisherigen Erkenntnissen vom Brandort konnte die Ausbruchsstelle in der Küche der Dachgeschosswohnung ausfindig gemacht werden. Derzeit liegen den Kriminalisten keine Hinweise auf eine fahrlässige oder vorsätzliche...

  • 27.06.18
  • 554× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Feuer in Crawinkel
Hausbewohnerin und Kinder unverletzt

Am Montagnachmittag ist in Crawinkel im Obergeschoss eines Einfamilienhauses ein Feuer ausgebrochen. Eine im Haus lebende 57-Jährige versuchte zunächst, das Feuer selbst zu löschen, musste aber aufgeben. Die Feuerwehr wurde alarmiert. Die Frau verließ mit zwei fünf und dreijährigen Kindern selbstständig das Wohnhaus. Durch das Feuer brannten das Ober- und Dachgeschoss des Hauses komplett aus. Der Sachschaden wird auf rund 150 Tausend Euro geschätzt. Zur Brandbekämpfung kamen mehrere...

  • Gotha
  • 01.05.18
  • 320× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

Wohnungsbrand in Mühlhausen
31-Jähriger erleidet Rauchvergiftung

Am Donnerstagmorgen, 7. Dezember, kam es gegen 6.30 Uhr in Mühlhausen zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. In der Karl-Marx-Straße mussten 13 Bewohner evakuiert werden. Der 31-jährige Mieter der Brandwohnung kam mit Verdacht einer Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die Wohnung brannte völlig aus, eine weitere Wohnung wurde durch die Flammen ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen und ist nicht mehr bewohnbar. Deren Mieterin wird anderweitig untergebracht, die verbliebenen Bewohner...

  • Mühlhausen
  • 07.12.17
  • 745× gelesen
Leute
7 Bilder

Schuppenbrand nahe Doppelwohnhaus

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden gestern zu einem Brand zum Hutmachersberg im Hasental gerufen. Als die Meldung in der Rettungsleitstelle einging, wurde anfänglich von einem Wohnhausbrand gesprochen. Das bestätigte sich zum Glück beim Eintreffen der Feuerwehr nicht. Ein Schuppen, der in unmittelbarer Nähe zum Doppelwohnhaus steht, stand lichterloh in Flammen. Eine Person die sich vermutlich im Schuppen beim Brandausbruch befand wurde für kurze Zeit in das Krankenhaus eingeliefert. ...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 25.01.17
  • 270× gelesen
Amtssprache

Kellerbrand in Neustadt an der Orla. Polizei ermittelt zur Brandursache und sucht Zeugen

Ein Feuer im Keller eines Mehrfamilienhauses in Neustadt an der Orla konnten die betroffenen Mieter gestern Abend (Sonntag, 16. August) selbst löschen. Gegen 20.30 Uhr bemerkten mehrere Anwohner Rauch aus dem Kellergeschoss des Gebäudes. Beim Nachschauen sahen sie einen in Brand stehenden Kinderwagen, von dem die starke Rauchentwicklung ausging. Umgehend machten sich die Zeugen selbst ans Löschen und konnten so ein Ausweiten der Flammen verhindern. Beim Eintreffen der Feuerwehr, war der...

  • Pößneck
  • 17.08.15
  • 87× gelesen
Amtssprache

Explosion in Auerstedt - Leiche gefunden

Am Sonntag, den 14. Juli kam es gegen 16.30 Uhr in der Ortslage Auerstedt, Gemeindeteil der Stadt Bad Sulza zu einer Explosion im Anbau eines Wohnhauses. Dieser folgten zwei kleinere Explosionen, wodurch der Anbau komplett zerstört und ein Brand ausgelöst wurde. Durch die Freiwilligen Feuerwehren Auerstedt, Bad Sulza und Reisdorf wurde das Feuer mit insgesamt 74 Kameraden bekämpft. Im Rahmen der Löscharbeiten wurde durch die Einsatzkräfte eine männliche Leiche zwischen den Trümmern...

  • Weimar
  • 15.07.13
  • 188× gelesen
Amtssprache

Brand in Weimarer Kohlehandel

In der vergangenen Nacht gegen 1.19 Uhr rückte die Weimarer Feuerwehr zur Löschung eines Brandes auf dem Gelände der Rheinbraun Brennstoff GmbH in der Schwanseestraße aus. Dort hatten Zeugen einen Feuerschein wahrgenommen, der sich als entzündeter Kohlehaufen entpuppte. Durch den Einsatz von Strahlrohren und Löschschaum konnten rund 20 Tonnen Steinkohle vor den Flammen gerettet werden, 30 Tonnen fielen dem Brand zum Opfer. Mit einem Radlader der Firma wurde die glimmende Kohle in große...

  • Weimar
  • 15.07.13
  • 222× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.