Alles zum Thema Brot backen

Beiträge zum Thema Brot backen

Ratgeber
2 Bilder

Das neue Roggenvollkornbrot

Roggenvollkornbrot Vorteig 375 Roggen-Kümmel-Koriander mahlen und mit ca 50gr (2-3 Esslöffel)Sauerteig vom letzten Ansatz ,2Teelöffel Honig Buttermilch (auf 30-40°)erwärmen alles verrühren 12 Std an einen warmen Ort zugedeckt gehen lassen Brotteig Zum Vorteig ein Esslöffel Salz -Wasser (lauwarm) -ca 650 gr. Roggenmehl zugeben .kneten bis ein sehr weicher Teig entsteht Zwei Stunden zugedeckt gehen lassen. In Kastenformen füllen nochmals 1 Stunde gehen lassen Ofen auf 250°...

  • Weimar
  • 13.04.15
  • 51× gelesen
Ratgeber
3 Bilder

Roggenvollkornbrot mit Sauerteig

Roggenvollkornbrot mit Sauerteig Sauerteigherstellung Grundansatz Tag 1 100gr Roggenmehl und 100ml lauwarmes Wasser (30-40°) verrühren Schüssel zudecken 24-48 Stunden an einen warmen Ort stellen Tag 2 100gr Roggenmehl und 100ml lauwarmes Wasser zu der Mischung geben, alles wieder verrühren und 12 Stunden abgedeckt stehen lassen Tag 3 200gr Roggenmehl und 200ml lauwarmes Wasser zugeben, verrühren und 12 Stunden stehen lassen wie gehabt. Sauerteig fertig Vorteig erst 2-3...

  • Weimar
  • 09.03.15
  • 46× gelesen
  •  2
Ratgeber
3 Bilder

Dinkelbrot

Dinkelbrot: Dinkelmehl,Dinkelvollkornmehl,zusammen 500 gr Hefe,Schuß Öl,Salz Hefestück ansetzen Teig anmachen,gehenlassen nochmals kneten,Brot formen Backen bei 200° ca 40 Minuten

  • Weimar
  • 23.02.15
  • 83× gelesen
  •  3
Leute
Brotscheiben im Frühstückskörbchen
11 Bilder

Reines Roggenbrot

Nachdem die Nachfrage nach dem Brot so groß war und auch das Rezept erfragt wurde, möchte ich es euch bekannt geben. Es schmeckt super gut und mein erster Sauerteig ist mir gut gelungene und zu sauer, wie oft beschrieben worden ist, ist mein ST- Brot nicht. Hier nun mein erstes Sauerteigbrot. Bevor man anfängt ein richtig gutes Brot zu backen, nämlich mit Sauerteig (ST), muss man erst einen ST herstellen. Hier die Anleitung dazu. Sauerteig: 1. Stufe, erster Tag 100 g...

  • Erfurt
  • 16.11.13
  • 312× gelesen
  •  10
Leute
Hat den Hut auf am Backofen: Gemeindearbeiter Reinhard Bottner (vorn). Bürgermeister Lutz Schoßee könnte gleich hineinbeißen in den köstlichen Brotlaib und ist froh darüber, dass die Idee des Backhauses so gut ankommt.

Backhaus total angesagt: Bushaltestelle ist genussvoller Treffpunkt für Alt und Jung

Zedlitz. Freitagnachmittag am Buswartehäuschen. Gemeindearbeiter Reinhard Bottner öffnet den Backofen, nimmt den Schieber und zieht frisch gebackene Brote heraus. Es duftet verführerisch. Die ersten Dorfbewohner warten schon auf die köstlichen Laibe von Bauernkruste, Holzofenbrot, Feierabendbrot, Vollkorn- oder Zwiebelbrot… Biertischgarnituren mit Sitzkissen laden ein zu Kaffee, Glühwein, Fettbrot oder einer geräucherten Forelle – je nachdem, was gerade im Angebot ist. Man plauscht über das...

  • Hermsdorf
  • 23.04.13
  • 298× gelesen
Kultur
Mit großem Interesse schauten die Kinder beim Brotbacken zu.

Holt mich hier raus, ich bin ein Brot!

Interessante Fragen für Kinder, die nicht mehr nachvollziehen können, wie Brot gebacken wird (da es ja in Schmiedefeld keinen Bäcker mehr gibt) wurden kürzlich aufgeklärt. Nur zur Information. Einst gab es mal fünf Bäcker in Schmiedefeld. Den Brotkrumen auf der Spur waren Gunter Werlich vom Schmiedefelder Getränkemarkt und seine Lebenspartnerin Carmen Graf. Beide betreiben auf ihrem Grundstück für den privaten Gebrauch seit einem Jahr einen Backofen. Da ihnen Kinder am Herzen liegen, hatten sie...

  • Arnstadt
  • 13.07.11
  • 752× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.