Alles zum Thema Buch

Beiträge zum Thema Buch

Kultur
obs/MENTOR - Die Leselernhelfer Bundesverband e.V./Alexander Hagmann

Lesen im digitalen Zeitalter
Digitales Lesen und Bücher stehen nicht in Konkurrenz

Hamburg (ots) - Eine schlecht ausgebildete Lesefähigkeit hat für jedes Kind dramatische Folgen, die meisten machen keinen Schulabschluss und erlernen keinen Beruf. Ein Fünftel der Zehnjährigen in Deutschland kann nicht sinnerfassend lesen, so die aktuellste IGLU-Studie (Dez. 2017). Um diesen Kindern eine Chance auf eine selbstbestimmte Zukunft zu geben und die Folgen des Analphabetismus für die gesamte Gesellschaft zu vermeiden, engagieren sich über 11.500 Lesementoren unter dem Dach des MENTOR...

  • Gotha
  • 08.04.19
  • 54× gelesen
  •  1
Kultur
Die Jury des Deutschen Buchpreises 2019 v.l.n.r.: Jörg Magenau (Jurysprecher), Daniela Strigl, Alf Mentzer, Margarete von Schwarzkopf, Björn Lauer, Petra Hartlieb, Hauke Hückstädt Copyright: Foto: Sascha Erdmann

Literatur
Deutscher Buchpreis 2019

105 Verlage aus Deutschland, Österreich und der Schweiz senden Romane ein / Jörg Magenau ist Sprecher der Jury / Preisverleihung am 14. Oktober 2019 im Kaisersaal des Frankfurter Römers Mehr als einhundert deutschsprachige Verlage schicken ihre Romane ins Rennen um den Deutschen Buchpreis 2019: 105 Verlage schlugen insgesamt 173 Titel für den Roman des Jahres vor. 77 Verlage haben ihren Sitz in Deutschland, 15 in Österreich und 13 in der Schweiz. Von den eingereichten Titeln stammen 84...

  • Gotha
  • 04.04.19
  • 44× gelesen
  •  2
Kultur
Als „Künstler der deutschen Einheit“ erhält Gunther Emmerlich Ende April den Medienpreis „Goldene Sonne 2019“.
2 Bilder

„Goldene Sonne“-Preisträger singt, swingt und liest live auf der Bühne
Gunther Emmerlich im Theater Arnstadt - Reisegutscheine und verbilligte Tickets

Als „Künstler der deutschen Einheit“ erhält Gunther Emmerlich Ende April den Medienpreis „Goldene Sonne 2019“. Nur acht Tage später, am Sonntag, 5. Mai, ab 16 Uhr, steht der der Entertainer auf der Bühne des Theaters Arnstadt, um sein neues Buch „Spätlese“ zu präsentieren. Der Reisesender sonnenklar.TV überträgt ein Live-Interview mit dem Star und bietet im Vorverkauf 100 vergünstigte Tickets für die Vorstellung an. Er singt Oper, Musical, Kirchenkonzerte, jazzt mit der Semper-House-Band,...

  • Arnstadt
  • 22.03.19
  • 120× gelesen
  •  1
Kultur

Buchmarkt 2018
Umsatz mit Büchern ist stabil

Jahresergebnis der zentralen Vertriebswege: +0,1 Prozent / Wachstum beim Sachbuch sowie Kinder- und Jugendbuch / Branchen-Monitor BUCH meldet erste Jahreszahlen Der Buchmarkt konnte 2018 seinen Umsatz halten: Mit einem hauchdünnen Plus von 0,1 Prozent liegt das Jahresergebnis der zentralen Vertriebswege (Sortimentsbuchhandel, E-Commerce inkl. Amazon, Bahnhofsbuchhandel, Kauf-/Warenhäuser, Elektro- und Drogeriemärkte) leicht über dem Vorjahr. Auch der Buchhandel vor Ort hat sich mit seinem...

  • Erfurt
  • 14.01.19
  • 1.303× gelesen
  •  1
Kultur

Lesungen
Aktion Lese-Reise: 83 Lesungen zum Welttag des Buches 2019 zu gewinnen

Kinder- und Jugendbuchautorinnen und -autoren packen ihre Koffer und gehen rund um den Welttag des Buches am 23. April 2019 zum zwölften Mal auf Lese-Reise. Mitgliedsbuchhandlungen des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels können sich für eine von 83 Lesungen bewerben, die unter den Teilnehmenden verlost werden. Der Börsenverein und die Arbeitsgemeinschaft von Jugendbuchverlagen e.V. (avj) organisieren die Aktion. Buchhandlungen, die an der Verlosung teilnehmen möchten, senden bis 4....

  • Erfurt
  • 04.12.18
  • 18× gelesen
  •  1
Kultur
Die Kinderbuchautorin Carmen Kosanke aus ­Weimar brachte mit „Oskar und die Lebenssteine“ ihr erstes Buch heraus.
4 Bilder

Wie ein kleiner Drache in Thüringen wieder fröhlich wird
Oskar lernt das Leben

Die Kinderbuchautorin Carmen Kosanke aus ­Weimar brachte mit „Oskar und die Lebenssteine“ ihr erstes Buch heraus. Oskar sitzt vor seiner Höhle und malt mit einem Stöckchen Kreise und Dreiecke in den Sand. Ihm ist langweilig, er ist traurig. Der kleine grüne Drache vermisst seit einem Unwetter seine Eltern. Die Weimarer Kinderbuchautorin Carmen Kosanke verarbeitet in ihrem Erstlingswerk Werte wie Glaube, Liebe, Hoffnung, aber auch Freundschaft, Entdeckertum, Wissbegierde und eigene...

  • Erfurt
  • 23.11.18
  • 338× gelesen
Ratgeber
Altem einen neuen Sinn geben: In Schmölln wird nächste Woche eine alte Telefonzelle aufgestellt, in der Bürger Bücher, die sie nicht mehr brauchen hinterlegen können und andere, die gerne lesen, sich kosten los Bücher entnehmen können. Eine schöne Idee.

Gute Nachricht für Leseratten
Telefon-Bücherecke wird in Schmölln eingeweiht

Die offizielle Einweihung der Telefon-Bücherecke ist am nächsten Donnerstag,  18. Oktober 2018, um 17 Uhr auf dem Amtsplatz in Schmölln, teilt die Stadtverwaltung Schmölln mit. Die Deutsche Telekom stellt ausgesonderte Telefonzellen zum Erwerb bereit. Solch eine Telefonzelle wird nächste Woche zentrumsnah auf dem Amtsplatz als Bücherecke aufgestellt, führt die Stadtverwaltung Schmölln weiter aus. Das Prinzip der Telefonzellen-Bücherecke ist klar: Wer schmökert kann sich ein Buch aus der...

  • 11.10.18
  • 151× gelesen
Leute
Nicht nur bei den Arbeitern beliebt war einst der hier abgebildete Volksgarten.
10 Bilder

Hommage an die die Residenzstadt
Heimatforscher Matthias Wenzel lädt zum nostalgischen Spaziergang durch Gotha ein

Die Damen tragen Kleider, die Männer Anzüge, niemand ist ohne Hut unterwegs. Kein Auto weit und breit, der Verkehr besteht nur aus Pferdekutschen, Radfahrern und der Straßenbahn. Es wirkt alles ruhig und beschaulich im ausgehenden 19. und frühen 20. Jahrhundert. Der neue Bildband des Heimatforschers Matthias Wenzel entführt den Betrachter in eine Zeit, als Gotha noch Haupt- und Residenzstadt des gleichnamigen Herzogtums war. Dank 178 farbiger Postkarten zeigt „Gotha wie es früher war“ einen...

  • Gotha
  • 05.10.18
  • 166× gelesen
Kultur

Literatur
Deutscher Buchpreis 2018: Die sechs Finalisten

Die Jury hat die sechs Romane für die Shortlist des Deutschen Buchpreises 2018 ausgewählt: María Cecilia Barbetta: Nachtleuchten (S. Fischer, August 2018) Maxim Biller: Sechs Koffer (Kiepenheuer & Witsch, September 2018) Nino Haratischwili: Die Katze und der General (Frankfurter Verlagsanstalt, August 2018) Inger-Maria Mahlke: Archipel (Rowohlt, August 2018) Susanne Röckel: Der Vogelgott (Jung und Jung, Februar 2018) Stephan Thome: Gott der Barbaren (Suhrkamp,...

  • Erfurt
  • 12.09.18
  • 36× gelesen
Kultur
Gnom, unser: schräger können Fantasy-Romane nicht sein (Taschenbuch) - Tobias Schindegger

Literatur
Buchblog-Award 2018: Die Finalisten stehen fest | #bubla18

45 Blogs in neun Kategorien im Finale / Insgesamt 679 Einreichungen / Auszeichnung der Sieger-Blogs am 12. Oktober 2018 auf der Frankfurter Buchmesse Buchblogs, Videoblogs, Instagram-Accounts und Podcasts – 45 Online-Buchkanäle stehen im Rennen um den Buchblog-Award 2018. Alle Finalisten sind abrufbar unter www.buchblog-award.de/news/finalisten2018. Insgesamt wurden 679 Blogs und Accounts in neun verschiedenen Kategorien eingereicht. Nominierungen waren in den sieben Genre-Kategorien...

  • Gotha
  • 10.09.18
  • 62× gelesen
Kultur
Bollock und die gräulichen Drei - illustrierte Ausgabe

Literatur
Kinderbuch veröffentlicht! (farbig illustriert)

Bollock und die gräulichen Drei – illustrierte AusgabeGotha / Wien – Wiener Künstlerin und Gothaer Autor veröffentlichen das Kinderbuch „Bollock und die gräuliche Drei“. Kennengelernt haben sie sich über die Schweizer YouTuberin und Rezensentin „Blüte Nandini“. Diese war von der Textversion so begeistert, dass sie sich eine illustrierte Ausgabe vorstellen könnte und die beiden bekannt machte. Entstanden ist ein Mutmach-Buch für Kinder und Erwachsene mit farbigen Illustrationen. Worum...

  • Gotha
  • 09.08.18
  • 13.504× gelesen
  •  1
Ratgeber
Symbolbild

Kalenderblatt 9. August
Tag der Buchliebhaber

Schon gewusst ..., dass heute Tag der Buchliebhaber ist? Wer auch immer diesen Aktions- oder Ehrentag ins Leben gerufen hat – seinen Ursprung hat er als National Book Lovers Day in den USA –, kann damit eigentlich nur eines bezwecken: Die Freude am Lesen eines guten Buches zu popularisieren. Denn es soll Menschen geben, die lange nicht mehr oder noch nie ein Buch gelesen haben! Also: Schattiges Plätzchen gesucht, ein Buch gegriffen und wie die Dame auf unserem Pixabay-Bild auf Lesereise...

  • Apolda
  • 09.08.18
  • 22× gelesen
Ratgeber
3 Bilder

Lesefutter im Koffer: Die AA-Redaktion stellt ihre ­Lieblingsbücher vor
Pack ein Buch ein und erlebe Sex

Ob Thomas Gräser „Sex nach sechs Stunden“ selbst erfahren oder nur darüber gelesen hat, verrät er an dieser Stelle nicht. Zumindest war aber wohl viel Spaß im Spiel. Gleiches wünscht er jenen, die seinem Lesetipp folgen: Ein Mann kann jede Frau verführen. Lust, Leidenschaft, Hingabe sind keine bewussten Entscheidungen, sie beruhen auf Instinkt. Wenn der Mann das Richtige tut, sind Frauen sehr schnell zum Sex bereit, behauptet Armin ­Fischerin „Sex nach sechs Stunden“. Aber auch für...

  • Erfurt
  • 05.07.18
  • 152× gelesen
  •  1
Natur
Mitte der 1990er-Jahre war es ein gewohntes Bild: Die Erfurter Elefanten gingen im Wohngebiet spazieren.
14 Bilder

Geliebte Riesen
Dr. Neuschulz schreibt über "Elefanten in Erfurt"

Der ehemalige Zoodirektor Dr. Norbert Neuschulz erstellt in seinem gerade erschienenen Buch "Elefanten in Erfurt" die Chronologie einer besonderen Mensch-Tier-Beziehung:  Voll geballter Kraft wälzen sich die Kolosse über die Straßen im und am Rand des Neubaugebietes. Sie sind tonnenschwer, beeindruckend in ihrer Masse, und trotz ihrer Größe lässt ihre Art der Fortbewegung eine gewisse Anmut nicht vermissen. Und doch mangelt es den Riesen an PS. Die brauchen sie allerdings auch nicht, hier...

  • Erfurt
  • 28.05.18
  • 595× gelesen
  •  1
Kultur
Mütterstreik heißt der neue Frauenroman der Hobby-Autorin Susanna Herrmann.
3 Bilder

Neuer Roman der Thüringer Hobby-Autorin Susanna Herrmann
Streikende Mütter und verzweifelte Väter

„Irgendwann schreibe ich hierüber mal ein Buch.“ Fünf Jahre später hat Susanna Herrmann ihre Drohung wahrgemacht. „Dieser Haushalt wird bestreikt“ stand damals auf ihrem Protestschild, daneben eine viel zu lange Liste mit Aufgaben. Ein Wochenende lang nahm sie sich eine Auszeit und war es endgültig satt, hinter ihre Familie herzuräumen. Seitdem sind die Aufgaben gerechter verteilt, freut sich die Thüringerin. Und die Idee für ihr Buch, die hat sie jetzt ebenfalls...

  • Gotha
  • 20.04.18
  • 420× gelesen
Kultur
Illustration aus dem neuen Kinderbuch von Ralf Kraft: Im Tal der Trolle.
8 Bilder

Neues Kinderbuch des Thüringer Autors Ralf Kraft
Lottas neue Abenteuer im Tal der Trolle

Ralf Kraft lebt und arbeitet zusammen mit seiner Familie und 17 Schlittenhunden in Tambach-Dietharz. Gemeinsam bieten sie die Möglichkeit, Touren mit ihren Huskys zu unternehmen. Durch die Begeisterung für sein Traumurlaubsland Schweden kam er auf die Idee, ein Kinderbuch zu schreiben. Pfingsten erscheint der zweite Band „Im Tal der Trolle“. Vorher vervollständigte der Autor Sätze von AA-Redakteur Michael Steinfeld. Als im Oktober 2016 mein erstes Kinderbuch „Lotta und die Schlittenhunde“...

  • Gotha
  • 02.03.18
  • 598× gelesen
Kultur
Die Waltershäuser Autorin Rotraut Greßler sitzt im Kaminzimmer der Erfurter Stadt- und Regionalbibliothek. Hinter ihr auf dem Sims platziert sind ihre heimathistorischen Bücher. Ihr erstes Theaterstück wurde Ende 2017 prämiert.
2 Bilder

Frauenpower in Zeiten der Reformation
Aus Sicht der Weiber: So hat Luthers Frau wirklich gedacht

Zwischen Reformator Martin Luther und Komiker Mario Barth liegen 500 Jahre. Das Frauenbild der beiden gleicht sich dennoch. Es gibt diesen Gag des Berliner Comedians: „Sie stand vor ihm und sagte: Ich geh zum Fitness. Bauch, ­Beine, Po. – Daraufhin er: Wieso? Davon hast Du genug. Mach doch lieber Brüste.“ Und jetzt Luther zum Vergleich: „Männer haben eine breite Brust und schmale Hüften, darum haben sie auch mehr Verstandes denn die Weiber, welche enge Brüste haben und breite Hüften und...

  • Erfurt
  • 16.02.18
  • 69× gelesen
Kultur
Was hat der Teufel angeblich mit dem Nordhäuser Branntwein zu tun?
2 Bilder

Quiz: Märchen oder Mumpitz?

130 Sagen und Märchen aus dem Thüringer Wald und anderen Orten im Freistaat erzählt ­Gundula ­Hubrich-Messow in ihrem Buch. Wir haben uns sechs herausgepickt. Erkennen Sie in unserem Quiz, was sich Sagenhaftes zugetragen haben soll? Nur eine Antwort ist der Sage nach richtig – die anderen sind frei erfunden. 1. In Möhra (Wartburgkreis) soll ein Alb gespukt haben. Nachts sprang er aufs Bett und drückte so auf Hals oder Brust des Schlafenden, dass dieser nicht um Hilfe zu schreien vermochte....

  • Erfurt
  • 19.06.17
  • 80× gelesen
Ratgeber
Ihr Blog als Android-App auf Google Play - ohne Programmierkenntnisse

Ihr Blog als Android-App auf Google Play - ohne Programmierkenntnisse

(News4Press.com) In diesem Buch wird Ihnen gezeigt, wie Sie Ihren Blog bzw. Ihr Forum als App für Android-Geräte auf Google Play zur Verfügung stellen können. Und dies ohne Programmierkenntnisse! Was kann die App? Bei jedem neuen Blog- bzw. Forums-Eintrag aktualisiert sich diese App automatisch um den erneuten Beitrag. Auf Wunsch wird der User via Push-Up-Meldung benachrichtigt. Außerdem kann er sofort kommentiert bzw. in sozialen Netzwerken geteilt werden. Was Sie hierfür benötigen: +...

  • Gotha
  • 08.03.17
  • 34× gelesen
  •  1
Leute
Dieter Schmidt widmet sich in seinem Buch Schätzen, die seit der Zeit des Zweiten Weltkriegs verschollen sind. Zum Bernsteinzimmer hat er inzwischen eine eigene Theorie.
4 Bilder

Bernsteinzimmer: Der Mythos lebt

Dieter Schmidt ist in seinem Buch verborgenen Beutegut-Schätzen auf der Spur und hat noch einiges zu erzählen. Irgendwo schlummert es, das verschollene Bernsteinzimmer! Schatzsucher und Glücksritter, Fanatiker und Experten - selbsternannt oder nicht - sind sich dessen sicher. Wenn es auch nach wie vor keine Spur des seit Kriegsende Unauffindbaren gibt, so ist er lebendig wie nie: Der Mythos Bernsteinzimmer. Immer wieder wird spekuliert und gesucht, was das Zeug hält. Hat das prächtige...

  • Erfurt
  • 12.02.17
  • 630× gelesen
Leute
Der kleine Ruben darf sich über ein Märchen freuen, dass seine Oma für ihn geschrieben hat.
2 Bilder

Verena Paul-Zinserling aus Jena schreibt Märchenbuch für ihren Enkel

Ruben aus Jena ist noch nicht einmal ein Jahr alt. Und doch hat er ein eigenes Buch. Seine Oma hat es für ihn geschrieben. Ruben ist ein Glückskind. Nicht nur seine Eltern lieben ihn über alles, auch seine Oma. Verena Paul-Zinserling hat sich riesig gefreut, als sie im vergangenen Dezember zum ersten Mal Großmutter wurde. Kein Wunder, dass sie nun öfter bei Sohn und Schwiegertochter anruft, um nachzufragen, wie es dem Jungen geht. Bauchwehbär plagt Ruben Nicht immer hört sie gute...

  • Jena
  • 04.11.16
  • 156× gelesen
Kultur
„Ich mag die Nicht-Happy-Ends“, outet sich Alexa Znih.
3 Bilder

Die Erfurter Hobby-Autorin Alexa Znih schreibt Liebesromane ohne Happy End

Ein Liebesroman ohne Happy End? Geht das überhaupt? Die Erfurter Hobby-Autorin Alexa Znih sagt: Ja. Im Märchen heißt es: „Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute.“ Und auch Hollywood-Filme enden meist glücklich. In letzter Sekunde hat er sie dann doch noch am Flughafen erwischt, ehe sie in den Flieger steigt. Oder die beiden versöhnen sich mit einem leidenschaftlichen Kuss im strömenden Regen. Seufz, Abblende, Abspann. Doch was ist, wenn er in all den Ehejahren immer...

  • Erfurt
  • 02.11.16
  • 115× gelesen