Buch

Beiträge zum Thema Buch

Leute
 Blick auf Gera Untermhaus mit der Sankt Marienkirche
2 Bilder

Gera zur blauen Stunde
Christian Glasser fotografiert Stadtteile und Bauten in der Stadt und hat mit den Bildern ein Buch herausgebracht

Der Geraer Fotograf Christian Glasser sucht sich in seiner Heimatstadt nicht nur die besonderen Ecken und Plätze zum Fotografieren, sondern auch die entsprechenden Zeiten aus, um die Objekte richtig in Szene zu setzen. Früh aufstehen ist kein Problem, um beispielsweise vor dem Sonnenaufgang auf den Auslöser zu drücken. In der Stadtbibliothek stellen Christian Glasser und Frank Rüdiger jetzt ihr Buch "Der besondere Blick: Geraer Stadtlandschaften" vor. AA-Redakteurin Sandra Rosenkranz hat vor...

  • Gera
  • 22.03.19
  • 294× gelesen
  •  1
Leute
Kaum ist der fünfte Band von „Höhlis Abenteuer und Geschichten“ erschienen, entstehen bereits die ersten Fotos für die nächsten Geschichten. Adrian Aniol stellt dabei den Höhli dar. Und wie könnte diese Geschichte dann heißen? Wer hat den Regenschirm von Uppo Nalle gemopst?
5 Bilder

Mein Lieblingsbuch: Warum sich Adrian Aniol aus Crossen für „Höhli, Lucie und die Eiselfe“ entscheidet

Die Auswahl infrage kommender Bücher ist riesig! Stelle dein Lieblingsbuch vor, nennt sich die derzeitige Aufgabe im Deutschunterricht am Friedrich-Schiller-Gymnasium Eisenberg. Kandidaten dafür wären unter anderem Harry Potter, „Gregs Tagebuch 7- Dumm gelaufen!“, „Carlotta, Band 6: Carlotta - Herzklopfen im Internat“, „Wunder. Sieh mich nicht an“, Aktion Kater Theo“ oder „Das knallt dem Frosch die Locken weg“ und viele weitere. Auch Adrian Aniol hat einiges in seinem Regal stehen. Und doch...

  • Gera
  • 18.11.15
  • 212× gelesen
Kultur
Kaum Geschichte, sind die 8. Songtage Gera bereits in der Stadt- und Regionalbibliothek Gera nacherlebbar. Fotograf Michael Kiesewetter (rechts) und Bibliothekschef Rainer Schmidt blättern im Bildband, der in der Regionalkundlichen Bibliothek einsehbar ist.

Songtage Gera jetzt als Buch. Bildband an die Stadt- und Regionalbibliothek übergeben

„Ich bin für jede Unterstützung dankbar“, bringt Rainer Schmidt seine Freude zum Ausdruck, während er im Fotoband „Songtage Gera Nr. 8“ blättert. Das von Michael Kiesewetter erstellte Buch ist der jüngste Neuzugang für die Regionalkundliche Bibliothek innerhalb der Stadt- und Regionalbibliothek Gera. In der Regionalkundlichen Bibliothek wird alles gesammelt und bewahrt, was im Raum Ostthüringen von aktueller regionaler Bedeutung ist. Dazu zählen unter anderem die Tageszeitung,...

  • Gera
  • 03.06.15
  • 185× gelesen
Ratgeber
Höhli – dargestellt von Adrian Aniol - bringt die Letter durcheinander. Was es mit dem Buchstabensalat auf sich hat, ist im vierten Höhli-Buch zu erfahren, das morgen erscheint.
20 Bilder

Buchstabensalat. Dr. Holger Christel bringt sein viertes Höhli-Buch heraus

Was Höhli auf die Palme bringt? Der Lehrling der Kanitz’schen Buchhandlung zum Beispiel. Der ist zwar fachlich ohne Tadel, aber sonst etwas faul. Höhli wäre nicht Höhli, wenn ihm nicht etwas einfiele, den Lehrling zu erziehen. So kam es über Nacht zum reinsten Buchstabensalat. Morgen erscheint das vierte Höhli-Buch. Autor Dr. Holger Christel erzählt darin drei Geschichten. Alles frei erfunden. Und doch enthalten die Geschichten wieder zahlreiche Parallelen zur Geschichte von Höhlis...

  • Gera
  • 03.12.14
  • 288× gelesen
  •  2
Leute
Wie war das 1977 mit der Kindstötung eines Pädophilen im Geraer Stadtwald und 1979 mit der Transitleiche in Hermsdorf? Kriminalrat a.D. Hans Thiers liefert mit seinem Buch „Mordfälle im Bezirk Gera“ authentische Antworten bis ins kleinste Detail.
2 Bilder

Grauen und Tragödien. Kriminalrat a.D. Hans Thiers beschreibt in „Mordfälle im Bezirk Gera“ authentische Tötungsverbrechen

Ausverkauft. Ausverkauft. Ausverkauft. Kaum ist ein Termin für eine Buchlesung mit Hans Thiers bekannt, ohne dass er großartig beworben werden muss, sind die Plätze weg. Kein Wunder, der Geraer hat den Nerv der Leser getroffenen. Wenn er von drei Morden im kleinen Bürgel schreibt, dann ist kein Fakt davon erfunden. Oder von der Mutter in Neustadt an der Orla, die ihr eigenes Kind getötet hat. Wenn dabei jemand ein eiskalter Schauer den Rücken hinunterläuft, dann nicht nur, weil die Tat an sich...

  • Gera
  • 29.10.14
  • 1.416× gelesen
Leute
Manfred Otto Taubert nimmt den Mundharmonikaspieler unter die Lupe. Die Skulptur wurde 1962 von Hans-Detlef Henning geschaffen und befindet sich in der Johannes-R.-Becher-Straße.
2 Bilder

Dem Pinguin auf der Spur. Buch „Plastiken und Skulpturen in Gera“ von Manfred Otto Taubert im Kulturbund vorgestellt

Das mit dem verschwundenen Pinguin ist so eine Sache. Nur so aus Spaß wackelten die Burschen, die von einer Zeche kamen, an der Figurengruppe in der Ernst-Toller-Straße. Plötzlich löste sich einer der Pinguine. Na prima, dachten sich die Angetrunkenen. Schließlich hatten sie einen Kollegen mit Spitzname Pinguin. Also das Ding geschnappt und ihm ins Bett gelegt. Wieder nüchtern, kamen sie nicht lange dazu, darüber nachzudenken, wie das Dilemma wieder in Ordnung gebracht werden könnte – die Kripo...

  • Gera
  • 22.10.14
  • 685× gelesen
  •  3
Kultur
Ortstermin in der Druckerei Sell in Caaschwitz, wo das neue Höhli-Buch als erstes nach dem Hochwasserschaden gedruckt wird. Druckereichefin Ulrike Sell bespricht mit Höhli - alias Adrian Aniol - und dem Autor Dr. Holger Christel die Umsetzung.
19 Bilder

Höhli erzählt weiter. Dr. Holger Christel bringt bereits sein drittes Buch über den Höhlergeist heraus

Normalerweise zieht er Zähne. Oder besser gesagt, er kümmert sich darum, dass sie möglichst nicht gezogen werden müssen. Dr. Holger Christel ist Zahnarzt. Die tieferen Löcher liegen ihm besonders am Herzen. Hierbei ist nicht die Rede von löchrigen Zähnen, sondern von den großen Löchern unter der Altstadt von Gera. Als geschichtsinteressierter und heimatverbundener Gerscher haben es ihm die Höhler angetan. Auch wer dem Zahnarzt noch nicht persönlich begegnet ist, hat vielleicht dennoch schon...

  • Gera
  • 20.11.13
  • 607× gelesen
Ratgeber
Volkmar Koch hat dank des riesigen Fundus der Stadt- und Regionalbibliothek Gera alle Hände voll zu tun. Der Vorruheständler erforscht die Geschichte der Fürstentümer Reuß älterer und jüngerer Linie.
6 Bilder

Information hat viele Gesichter. Bundesweite Aktionswoche der Bibliotheken

Das sieht nach viel Arbeit aus! Aber Volkmar Koch will es so. Und dass er viel zu tun hat, daran ist auch die Stadt- und Regionalbibliothek Gera „schuld“. Der Geraer Vorruheständler interessiert sich für die Geschichte der Fürstentümer Reuß jüngerer und älterer Linie. Besonders die Zeitspanne von 1849 bis 1920 hat es ihm angetan. „Die Bibliothek bietet mir neben dem Stadtarchiv einen riesigen Fundus über diese Zeitepoche“, freut er sich und weiß den Service zu schätzen, dass ihm entsprechendes...

  • Gera
  • 22.10.13
  • 349× gelesen
  •  1
Leute
Aurora Passoth, die neunjährige Grundschülerin aus Brahmenau, wurde beim diesjährigen Lesewettstreit der vierten Klassen zur Lesekönigin gekürt.

Die Lesekönigin

Aurora Passoth von allen Viertklässlern zur Lesekönigin gekürt Gera. Etwas schüchtern schaut die neunjährige Aurora Passoth aus der Grundschule Brahmenau in die Runde, als ihr Name fällt, als könne sie gar nicht glauben, was sie gerade hört: „Den ersten Platz für Aurora…“. Dann nimmt sie freudestrahlend Urkunde und Siegerpokal vor versammelter „Mannschaft“ entgegen. Etwas später den großen Wanderpokal für ihre Schule und ein dickes Küsschen von Papa Mike, der sie zum Lesewettstreit der 4....

  • Gera
  • 29.06.12
  • 364× gelesen
Ratgeber
In seinem Halloween-Klassiker entführt Ray Bradbury den Leser auf eine Reise, die wieder den Ursprung jenes Tages bewußt macht.

Mein Halloween-Countdown - Noch 17 Tage

Seid gegrüßt, meine Freunde des gepflegten Gruselns, heute möchte ich euch drei Bücher ans Herz legen: Geisterstunden vor Halloween (Blitz-Verlag) Stephan Melneczuk präsentiert 31 Horror-Storys für die langen Nächte vor Halloween - also wie mein Countdown für jeden Tag im Oktober. Seine inspiration sind alte Flüche, düstere Vorahnungen, Vampire, Untote, Geister und Gespenster. Halloween (Diogenes-Verlag)) In seinem Halloween-Klassiker entführt Ray Bradbury den Leser auf eine...

  • Erfurt
  • 14.10.11
  • 469× gelesen
Kultur
Im Buchhandel, Stadtmuseum und über KMD erhältlich

Endspurt zum 2. Sagenheft

Das ist ja sagenhaft ... Die Arbeiten am nächsten Sagenheft laufen auf Hochtouren Mitte Juni ist die Drucklegung geplant. Zum Heft "Sagenhaftes Gera" gibt es zur Zeit Button und Plakate für einen geringen Aufpreis dazu. Die Ausstellung zum Heft läuft noch bis Anfang September im Stadtmuseum Gera. Interessenten melden sich bitte unter 0365 55 200 88 oder kmd-grafikdesing@versanet.de

  • Gera
  • 20.05.11
  • 524× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.