Buch

Beiträge zum Thema Buch

Leute

Hundeabenteuer
Freunde fürs Leben.

Liebe junge und junggebliebenen Leser! Ich möchte Ihnen heute- als  noch relativ unbekannte Autorin -mein Büchlein " Freunde fürs Leben" vorstellen. Üdo Jürgens sang: "Mit 66 Jahren , da fängt das Leben an." Mit 66 Jahren fand ich endlich den Mut, die abenteuerlichen Geschichten von vier Hundemädchen und ihre Wegbegleiter aus der Hundeperspektive- mit viel Herzblut- nieder zu schreiben. Die bisher statt gefundenen Lesungen fanden regen Zuspruch. Es gelang mir mit den spannenden,...

  • Jena
  • 16.05.19
  • 26× gelesen
Leute
Der kleine Ruben darf sich über ein Märchen freuen, dass seine Oma für ihn geschrieben hat.
2 Bilder

Verena Paul-Zinserling aus Jena schreibt Märchenbuch für ihren Enkel

Ruben aus Jena ist noch nicht einmal ein Jahr alt. Und doch hat er ein eigenes Buch. Seine Oma hat es für ihn geschrieben. Ruben ist ein Glückskind. Nicht nur seine Eltern lieben ihn über alles, auch seine Oma. Verena Paul-Zinserling hat sich riesig gefreut, als sie im vergangenen Dezember zum ersten Mal Großmutter wurde. Kein Wunder, dass sie nun öfter bei Sohn und Schwiegertochter anruft, um nachzufragen, wie es dem Jungen geht. Bauchwehbär plagt Ruben Nicht immer hört sie gute...

  • Jena
  • 04.11.16
  • 203× gelesen
Leute
Verena Paul-Zinserling mit Golo. Hunde und Pferde begeliteten ihr Leben.

Archäologin mit Tier-Gen: Verena Paul-Zinserling aus Jena erinnert sich an Pferde und Hunde, die ihr Leben bereichert haben

Manchmal lassen einem die Träume der Kindheit das ganze Leben nicht mehr los. Verena Paul-Zinserling kann das nicht nur bestätigen. Sie hat darüber sogar ein Buch geschrieben. Als junges Mädchen hätte sie so gern einen Hund gehabt. Doch ihre Mutter war nach dem Tod ihres Vaters im zweiten Weltkrieg alleinerziehend. Zeit und Geld waren knapp. So sorgt das Mädchen mit den flachsblonden Haaren für die Tiere in der Nachbarschaft. Auch die Liebe zu Pferden konnte sie in jenen Jahren in ihrer...

  • Jena
  • 21.07.15
  • 431× gelesen
Leute

Das Buch!

Vor kurzem las ich ein Buch , mit dem schönen Titel: Liebling, ab heute bin ich immer zu Hause! Mein Mann und ich lernten uns 1997 in Jena kennnen. Die ersten Jahre behielt jeder seine eigene Wohnung ! Seit 8 Jahren sind wir verheiratet und leben in unserer gemeinsamen Wohnung. Wir sind beide nicht nachtragend, hatten in den ganzen Jahren wenig Streit ,denn jeder läßt dem anderen sein eigenes I C H . In diesem besagten Buch wurde ein Dankbarkeitsbuch erwähnt. Ich erinnerte mich an...

  • Jena
  • 05.10.13
  • 86× gelesen
Kultur
Meine Standnachbarin Rita Solvana Wachs. Sie hat das Label Mondrose gegründet, ein Buch und eine CD herausgebracht, mit denen sie Kindern das natürliche Essen und insbesondere die Kartoffel wieder näher bringen will.
52 Bilder

Die Thüringer Buchtage 2012

Einst gingen die Jenaer Bürger hier im feuchtwarmen Klima baden. Jetzt waren sie am vergangenen Freitag und Samstag ins Volksbad gekommen, um zu sehen, welche literarischen Anregungen die Thüringer Verlagslandschaft ihnen zu bieten hat. 42 Verlage, jeder mit einem eigenen Stand und einem Tisch voller Bücher, konnten in Augenschein genommen werden. Der Freitag bot viele Lesungen für Kinder und Jugendliche und das nahmen auch einige Schulen zur Kenntnis und reisten mit ihren Klassen an. Die...

  • Jena
  • 18.09.12
  • 983× gelesen
  •  4
Kultur
Landrat Andreas Heller, die Autoren  Sieglinde Mörtel und Wilhelm Schaffer sowie Sparkassenvorstand Martin  Fischer präsentieren Band 4 der Reihe "Kulturelle Entdeckungen in Thüringen".

Kulturelle Entdeckungen Thüringen - Band 4 nun erschienen

Der jüngst erschienene Band der von der Sparkassen-Kulturstiftung herausgegebenen Wegweiser für Kulturinteressiert enthält „Kulturelle Entdeckungen“ in Ostthüringen - in Jena und Gera, im Altenburger Land, den Landkreisen Greiz und Saalfeld-Rudolstadt, dem Saale-Orla- und dem Saale-Holzland-Kreis. Im edel edierten, übersichtlichen Paperback von 367 Seiten finden sich Beiträge zur Regionalkultur, über Bauernhöfe und Rittergüter im Altenburger Land, über Industriekultur und Orgeln in...

  • Hermsdorf
  • 16.02.12
  • 778× gelesen
Kultur
Sebastian Vogler ist der Kurator der neuen Ausstellung der Thüringer Universitäts- und Landesbibliothek (ThULB), die noch bis zum 9. Februar zu sehen ist. Foto: Hausdörfer

Den „Büchermörder“ im Visier - Neue Ausstellung der ThULB widmet sich dem „büchersüchtigen“ Pfarrer Tinius

JENA. Johann Georg Tinius muss Bücher unendlich geliebt haben - ja, er muss richtiggehend „büchersüchtig“ gewesen sein. Sonst hätte der Pfarrer jene Verbrechen, wegen welcher er 1813 verhaftet und 1820 in erster und 1823 in zweiter Instanz auch verurteilt wurde, wohl nicht begangen. Obwohl er seine Unschuld bis zuletzt beteuerte, sahen es die Richter als erwiesen an, dass er zur Finanzierung seiner Sammelleidenschaft neben Raubüberfällen sogar zwei Morde beging. Eine Witwe und einen Kaufmann...

  • Jena
  • 07.12.11
  • 542× gelesen
Ratgeber
In seinem Halloween-Klassiker entführt Ray Bradbury den Leser auf eine Reise, die wieder den Ursprung jenes Tages bewußt macht.

Mein Halloween-Countdown - Noch 17 Tage

Seid gegrüßt, meine Freunde des gepflegten Gruselns, heute möchte ich euch drei Bücher ans Herz legen: Geisterstunden vor Halloween (Blitz-Verlag) Stephan Melneczuk präsentiert 31 Horror-Storys für die langen Nächte vor Halloween - also wie mein Countdown für jeden Tag im Oktober. Seine inspiration sind alte Flüche, düstere Vorahnungen, Vampire, Untote, Geister und Gespenster. Halloween (Diogenes-Verlag)) In seinem Halloween-Klassiker entführt Ray Bradbury den Leser auf eine...

  • Erfurt
  • 14.10.11
  • 469× gelesen
Kultur
4 Bilder

Himmlische Momente

Momente Der glücklichen Momente Gibt es viele, Doch dieser Wird mir immer Im Herzen bleiben. Wir möchten diese Freuden, In Wort und Bild getaucht, Euren Seelen schicken, Als göttlichen Gruß Des Himmels. Ein Büchlein zum Entspannen, um in Gedanken zu versinken... Wie so oft, hatte auch hier der Zufall eine wichtige Rolle gespielt. Vor 2 Jahren traf ich zufällig meine "Co-Autorin" im Jenaer Burgaupark bei einer Veranstaltung. Sie hatte dort Bücher und Gemälde...

  • Jena
  • 27.04.11
  • 358× gelesen
  •  1
Politik
Leitet den Erinnerungsort Topf & Söhne im Sorbenweg: Dr. Annegret Schüle.

Nicht nur Schreibtischtäter

Die Erfuter Firma Topf & Söhne entledigte Hitlers Schutzstaffel (SS) eines großen Problemes: Längst hatte es die SS in den Anfang 1943 geschafft, mit Hilfe des Insektengiftes Zyklon B mit einem Mal mehr als 1000 Männer, Frauen und Kinder in Auschwitz gleichzeitig zu ermorden - insgesamt waren es rund eine Million. Doch in den Gaskammern blieben jedes Mal auch ebenso viele Leiber zurück. Die Spuren ihrer Existenz zu vernichten hatte die SS den Auftrag. Darum kümmerte sich die...

  • Erfurt
  • 07.01.11
  • 551× gelesen
Kultur
Doris Preißler
2 Bilder

Topf sucht Deckel

Doris Preißler findet Zeitungsinserate interessant, lustig und absolut zeitgemäß - AA-Redakteur Thomas Gräser befragte die Autorin Buchautorin Doris Preißler war es als Single leid, im Freundeskreis ständig verkuppelt zu werden. Auf der Suche nach einem Partner stieß sie auf die Kleinanzeigen. Die minimalisierten, gedruckten Wunschlisten fesselten sie. Sie sammelte witzige, kuriose, frivole und unmögliche Partner-Such-Zeilen. Darüber schrieb sie das Buch „Radiologe sucht Frau mit...

  • Erfurt
  • 06.01.11
  • 1.285× gelesen
  •  1
Leute

Promi-Splitter: Allen, Campbell, Norris, Ryder, Lady Gaga, Timberlake

Nur wenigen wird diese Ehre zu Lebzeiten zuteil: Woody Allen hat zu seinem 75. Geburtstag nun schon das zweite Denkmal bekommen. Es steht in der russischen Stadt Kaliningrad. Der Grund ist dieses Mal allerdings profan: Der Regisseur wurde dank seines wirklichen Nachnamens ausgewählt - Königsberg, wie die Stadt, die heute als Kaliningrad bekannt ist. Auch Naomi Campbell wurde geehrt. Ihr Verdienst: Sie hat es 25 Jahre im Modelbusiness ausgehalten. Dafür gab es bei den „British Fashion...

  • Erfurt
  • 03.01.11
  • 384× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.