Buch

Beiträge zum Thema Buch

Ratgeber
Volkmar Koch hat dank des riesigen Fundus der Stadt- und Regionalbibliothek Gera alle Hände voll zu tun. Der Vorruheständler erforscht die Geschichte der Fürstentümer Reuß älterer und jüngerer Linie.
6 Bilder

Information hat viele Gesichter. Bundesweite Aktionswoche der Bibliotheken

Das sieht nach viel Arbeit aus! Aber Volkmar Koch will es so. Und dass er viel zu tun hat, daran ist auch die Stadt- und Regionalbibliothek Gera „schuld“. Der Geraer Vorruheständler interessiert sich für die Geschichte der Fürstentümer Reuß jüngerer und älterer Linie. Besonders die Zeitspanne von 1849 bis 1920 hat es ihm angetan. „Die Bibliothek bietet mir neben dem Stadtarchiv einen riesigen Fundus über diese Zeitepoche“, freut er sich und weiß den Service zu schätzen, dass ihm entsprechendes...

  • Gera
  • 22.10.13
  • 353× gelesen
  •  1
Leute

Stadtbibliothek sucht Mitwirkende zur Gründung eines Fördervereins

Unsere Stadtbibliothek ist Ihnen seit Jahren vertraut. Wir schätzen Sie als aktiven Leser und möchten gern noch besser auf Ihre Wünsche und Vorstellungen eingehen können. Nicht alles können wir jedoch allein schaffen. Aus diesem Grund wollen wir in Kürze einen Förderverein für unsere Bibliothek gründen und suchen hiermit Mitstreiter, die sich mit ihren Ideen, aktiver Mitarbeit und persönlichem Engagement oder auch ideeller Unterstützung für unsere Arbeit einbringen wollen. Wir wissen Sie...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 12.12.12
  • 140× gelesen
Kultur
8 Bilder

Eindrücke von der 1. Mitteldeutsche Buchmesse in Pößneck

Die erste Auflage der Mitteldeutschen Buchmesse ist Geschichte. Eine Premierenveranstaltung, die laut Veranstalter als Erfolg verbucht werden darf. Alf-Heinz Borchert vom Verein Pößneck attraktiver e.V. betonte: "Rund 2000 Gäste sind ein sehr gutes Ergebnis, machen Spaß, um die nächste Buchmesse für das Jahr 2014 zu planen".

  • Pößneck
  • 05.06.12
  • 779× gelesen
  •  3
Leute
Almut Wagner ist heute die Leiterin des Saalfelder Schokoladenwerkes und eine Fachfrau rund um die Herstellung dieser zarten Verführung.
2 Bilder

Die Schokoladenfrau

Die Schokoladenfrau Nachgefragt bei Almut Wagner, der Leiterin des Saalfelder Schokoladenwerkes Wohl jeder kennt das Pastelgemälde „Das Schokoladenmädchen“ des Schweizers Jean-Étienne Liotard. Schokolade, genauer der Grundstoff Kakao, gehörte schon immer zu den begehrten Dingen, über Gesellschaften hinweg. Die braune Masse ist Lebens- und Genussmittel gleichermaßen. Auch aus Saalfeld kommt seit 1901 diese zartschmelzende Verführung. Eine genaue Kennerin der Geschichte der...

  • Saalfeld
  • 26.04.12
  • 939× gelesen
  •  1
Kultur

Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes übergibt 2 Pakete an die Buchschenker der Aktion „Lesefreunde“

Die Stadtbibliothek Zeulenroda-Triebes beteiligt sich gegenwärtig an der bundesweiten Aktion „Lesefreunde“ anlässlich des Welttag des Buches am 23. April 2012 und wurden gleich zweimal ausgewählt, als Abholstelle die Gratis-Bücherpakete an die Buchschenker weiterzugeben. Eine von zwei Buchschenkern ist Jeannette Grünert (links), die zufällig durch eine Verlinkung in einem Internetforum auf diese Aktion aufmerksam wurde. Die 29-Jährige wählte das Buch „In meinen Träumen läutet es Sturm“ von...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.04.12
  • 239× gelesen
Ratgeber
In seinem Halloween-Klassiker entführt Ray Bradbury den Leser auf eine Reise, die wieder den Ursprung jenes Tages bewußt macht.

Mein Halloween-Countdown - Noch 17 Tage

Seid gegrüßt, meine Freunde des gepflegten Gruselns, heute möchte ich euch drei Bücher ans Herz legen: Geisterstunden vor Halloween (Blitz-Verlag) Stephan Melneczuk präsentiert 31 Horror-Storys für die langen Nächte vor Halloween - also wie mein Countdown für jeden Tag im Oktober. Seine inspiration sind alte Flüche, düstere Vorahnungen, Vampire, Untote, Geister und Gespenster. Halloween (Diogenes-Verlag)) In seinem Halloween-Klassiker entführt Ray Bradbury den Leser auf eine...

  • Erfurt
  • 14.10.11
  • 469× gelesen
Kultur

Es lebe das Kinderbuch

Es lebe das Kinderbuch Kinderliteraturtage in der Grundschule Krölpa und auf der Burg Ranis / 9. und 11. September RANIS. Es ist heute toll, wenn Kinder Bücher lesen. Zu den 4. Kinderliteraturtagen haben sich der Lese-Zeichen e.V. und die Gemeinde Krölpa wieder einmal was ganz Besonderes ausgedacht. Wir reisen. Wir reisen zurück in die »Alten Zeiten« als der Lehrer noch einen Ziegenbart im Gesicht und den Rohrstock in der Hand hatte, so wie ihn Wilhelm Busch in den Streichen mit Max und...

  • Saalfeld
  • 24.08.11
  • 852× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.