Alles zum Thema Buchmesse Leipzig

Beiträge zum Thema Buchmesse Leipzig

Kultur
Heike Köhler-Oswald schreibt nicht nur spannende Krimis,  sie kann auch mit Pinsel und Farbe umgehen.
2 Bilder

Menschen
Die über den Wolf schreibt - dritter Weimarer-Land-Krimi erschienen

Ein gutes Jahr dauert es, bis die Thüringer ­Autorin Heike Köhler-Oswald einen Krimi druckreif geschrieben hat. Stets greift sie dafür aktuelle Ereignisse aus ihrem Umfeld – Magdala, Jena, Weimar – auf, die sie in ihren Weimarer-Land-Krimis verarbeitet. Soeben erschien ihr drittes Werk unter dem Titel „Mörder im Schafspelz“, mit dem die Autorin nach der Leipziger Buchmesse zu Hause auf Lesetour geht. Im Mittelpunkt des Geschehens steht diesmal der Wolf. AA-Redakteurin Jana Scheiding hat...

  • 29.03.19
  • 90× gelesen
Kultur
9 Bilder

Buchmesse Leipzig mit neuen Besucherrekord

Buchmesse Leipzig mit neuen Besucherrekord . In den vier Tage kamen 286  000 Gäste zur Buchmesse . 2.547 Aussteller aus 46 Ländern präsentierten Neuheiten rund ums Buch . Wie jedes Jahr gab es wie auch dieses Jahr ein Gastland . Dieses Jahr war es Tschechien . Preisträger 2019 u.a. Belletristik: Anke Stelling: Schäfchen im Trockenen (Verbrecher Verlag) Sachbuch/Essayistik: Harald Jähner: "Wolfszeit. Deutschland und die Deutschen 1945-1955" (Rowohlt Verlag) Übersetzung:...

  • Nordhausen
  • 25.03.19
  • 33× gelesen
  •  1
Leute
Die Welt der Bücher zieht Luisa Wilhelm magisch an. Für die am 23. März beginnende Leipziger Buchmesse hat sie sich aus passendem Stoff extra ein Buchmessen-Kleid angefertigt.
2 Bilder

Auf ihrem Blog „Lichtstaubmelodie“ teilt Luisa Wilhelm erfolgreich ihre Gedanken über Bücher

„Bücher fangen beim Lesen an zu leben. Mit jeder einzelnen Seite tauche ich tiefer in eine andere, oft fantastische Welt ein. Das ist ein unbeschreiblich schönes Gefühl“, sagt Luisa Wilhelm. Seit vielen Jahren ist für die 19-Jährige die Welt der Bücher ihr ganz großes Hobby – vor allem Fantasyromane und Zeitreisen sind besonders beliebt. Mindestens zwei Bücher verschlingt sie im Monat. Mit ihrer Sammlung im Regal könnte sie einen Turm, weitaus höher als sie selbst, stapeln. „Immer und...

  • Arnstadt
  • 21.03.17
  • 218× gelesen
Leute
Steffen Knabe setzt die Jugendbuchreihe seiner Vorfahren fort. „Mauerspechte“ heißt die Neuerscheinung. Fürs Foto posiert der Verlagsleiter an einem  Stück der Berliner Mauer, das vorm Weimar Atrium steht.

Einstand mit "Mauerspechten": Premiere beim Knabe-Verlag

Mit seinem als Messestand ausgebauten dreirädrigen Piaggio hat der Knabe-Verlag aus Weimar schon immer auf der Leipziger Buchmesse für Aufmerksamkeit gesorgt. In diesem Jahr wollte Verlagsinhaber Steffen Knabe die Messebesucher zudem mit einer Neuerscheinung überraschen. Bisher hatte sich der 2006 wieder gegründete Verlag auf die Nachdrucke der zu DDR-Zeiten beliebten Reihe Knabes Jugendbücherei beschränkt und sich durch Reihen für Nachwuchsautoren und Sachbücher hervorgetan. Nun gibt der...

  • Weimar
  • 18.03.14
  • 291× gelesen