Buffet

Beiträge zum Thema Buffet

Leute
32 Bilder

Aufgetischt . . .

Ich war zu einem Geburtstag eingeladen. Es war kein Gewöhnlicher sondern ein runder, ein 60er. Besonderen Dank an das Geburtagskind für die leckeren Speisen, die 'buffetmäßig' präsentiert wurden. Alles hat wunderbar geschmeckt und es gab wohl keinen, der nicht satt geworden ist. Das ganze fand ca. 30 Autominuten von Weimar entferrnt statt. Da ich hier keine Reklame machen will, aber jemand was für seine Feier sucht, bitte eine PN an mich.

  • Weimar
  • 10.08.17
  • 177× gelesen
  •  2
Leute
Urlaubsgefühl in der Heimat erzeugen – das ist der Effekt, den Annegret Rutenberg mit ihren essbaren Kunstwerken bei Zuschauern oder Kunden schafft. Die Eisenacherin freut sich darüber.
6 Bilder

Frosch-Gurke: Annegret Rutenberg zaubert kulinarische Kunstwerke aus Obst und Gemüse

Unter ihrer Hand werden aus Möhren kleine Rosen, verwandeln sich Kürbisse zu gigantischen Blüten oder Melonen zu Schildkröten: Annegret Rutenberg gehört zum Food-Artistic-Team des Weltmeisters Xiang Wang, tritt mit ihm auf Messen auf und schnitzt essbare Kunstwerke für Firmen- oder Privatfeiern. Seit 2010 ist sie der Gemüseschnitzkunst verfallen und zaubert seitdem in ihrer Freizeit essbare Kunstwerke. Allgemeiner-Anzeiger Reporterin Anne-Kristin Henker schaute der Eisenacherin über die...

  • Jena
  • 07.08.15
  • 975× gelesen
  •  1
Ratgeber
Herzhafte Käse-Knabbereien im Gewand eines Halloween-Gespenstes oder eines Grabsteines bringen schaurige Stimmung auf den Tisch.
3 Bilder

Gruselfinger, Eulen-Muffins und Geisterkäsekekse: Snacks zu Halloween

Der Grusel-Tag des Jahres lässt nicht mehr lange auf sich warten: Halloween. Ob im Kindergarten, in der Schule oder mit Freunden daheim - überall finden am 31. Oktober schrecklich-schöne Halloween-Partys statt. Aber was serviert man seinen Gästen auf der Geisterfeier? Die Aurora Mühlen GmbH hat sich über diese Frage Gedanken gemacht und mir drei Rezepte für unsere Halloweengruppe zukommen lassen. Sie schreiben: "Ob süß oder herzhaft - für jeden Geschmack gibt es das richtige Gebäck mit...

  • Erfurt
  • 02.10.14
  • 1.017× gelesen
  •  1
Politik
Wenn Oberbürgermeister Dr. Norbert Vornehm ins KuK zum Neujahrsempfang einlädt, dann werden rund 700 Gläser Sekt gefüllt.
36 Bilder

Gera startet mit Neujahrempfang ins Jahr des 775. Jubiläums. Rund 750 Gäste im KuK - OB Dr. Norbert Vornehm: Gera steckt wieder mitten in Erneuerungsprozess

Als Reverenz an das Jubiläum der Ersterwähnung Geras als Stadt vor 775 Jahren begrüßten junge Leute der Otto-Dix-Schule als Persönlichkeiten der Geraer Zeitgeschichte kostümiert vergangenen Freitag rund 750 Gäste im KuK. Diese waren der Einladung von Oberbürgermeister Dr. Norbert Vornehm zum Neujahrsempfang der Otto-Dix-Stadt gefolgt. Zu ihnen gehörten auch Sozialministerim Heike Taubert, Justizminister Dr. Holger Poppenhäger und Kulturstaatssekretär Prof. Dr. Thomas Deufel. Künstlerische...

  • Gera
  • 24.01.12
  • 557× gelesen
  •  3
Ratgeber
Der Klassiker: Kürbiscremesuppe.

Mein Halloween-Countdown - Noch 10 Tage

Seid gegrüßt, meine Freunde des gepflegten Gruselns, keine Halloween-Party ohne furchterregendes Futter. Heute deshalb zehn Vorschläge für ein gelungenes Halloween-Buffet. Die Vorschläge haben wir schon serviert, aber aus irgendeinem Grund nicht fotografiert. Kommt nicht wieder vor. Versprochen! Pikante Augäpfel Hierbei handelt es sich um ausgehöhlte Radieschen, die mit Oliven gefüllt sind. Halbierte Hühnereier mit ungeborenen Fischbabys Eier mit roten und schwarzem Kaviar...

  • Erfurt
  • 21.10.11
  • 391× gelesen
  •  6
Ratgeber
8 Bilder

Kreatives Halloween - Ideen fürs Buffet

Ein überzeugter Halloween-Fan war ich nie. In meiner Kindheit hatte das Fest keine Bedeutung und später war ich wohl zu erwachsen dazu. Rituelles Kürbisaushöhlen und rituelles Verkleiden sind mir zu rituell. Es kam der Tag, wo ich gebeten wurde, diesen Ritualen beizuwohnen und sie aktiv mitzugestalten. Und dabei habe ich gelernt: Teil 1 - Das Buffet Halloween-Gäste sind noch zufriedener, wenn sie nicht nur einen Kürbis bearbeiten dürfen, sondern auch kulinarisch angemessen versorgt...

  • Jena
  • 07.10.11
  • 895× gelesen
  •  4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.