Alles zum Thema Bundeswehrstandort

Beiträge zum Thema Bundeswehrstandort

Politik
Feldwebelanwärter Sascha Trost aus Erfurt klettert am Seil die Hauswand empor. Das ist eines von 17 Hindernissen auf der Ortskampfbahn in Bonnland am Truppenübungsgelände Hammelburg.
27 Bilder

Häuserkampf in Bonnland: Wie Soldaten des Sondershäuser Ausbildungsbataillons für den Ernstfall trainieren

Sascha Trost kriecht, balanciert, klettert. Die alten Häuser, die so beschaulich wirken, entpuppen sich als Ortskampfbahn. Betonröhren, Dachbalken, Häuserwände sind zu passieren. Dann springt der 26-Jährige in völliger Dunkelheit ins Ungewisse. Simuliert wird der Häuserkampf. Führen durch Vorbild Das Training gehört zur Ausbildung im Feldwebel- und Unteroffiziersanwärter-Bataillon 1 Sondershausen. Eigens dafür - sowie für Gefechts- und Schießübungen - haben 170 angehende Feldwebel und...

  • Sondershausen
  • 05.12.14
  • 2.368× gelesen
  •  8
Amtssprache

Nutzung der Kaserne Mühlhausen als Aufnahmelager nicht vorgesehen

MÜHLHAUSEN. Eine Nutzung der Görmar-Kaserne als Aufnahmelager für Flüchtlinge ist nicht vorgesehen. Laut Stadtverwaltung Mühlhausen habe Thüringens Wirtschaftsminister Uwe Höhn erst Ende vergangener Woche signalisiert, das Areal als Gewerbe- beziehungsweise Industriegebiet entwickeln zu wollen. Die Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen habe ebenfalls betont, dass eine Zwischennutzung - auch in Teilen - für die zügige zivile Nutzung und Vermarktung der Kaserne hinderlich sei. Eine reale...

  • Mühlhausen
  • 21.01.14
  • 191× gelesen
Politik
Beim Rundgang durch das Bundeswehr-Areal.

Wirtschaftsminister macht sich für Vermarktung des Bundeswehrstandortes stark

MÜHLHAUSEN. Thüringens neuer Wirtschaftsminister Uwe Höhn hat der Stadt Mühlhausen einen Antrittsbesuch abgestattet. Dabei stand die künftige Vermarktung des Bundeswehr-Areals im Mittelpunkt. Höhn, der erst seit Mitte Dezember 2013 im Amt ist, beauftragte dabei die Landesentwicklungsgesellschaft (LEG), konkrete Verhandlungen zur Übernahme der Liegenschaft aufzunehmen. Beim Rundgang durch die Görmar-Kaserne wurde er von LEG-Chef Andreas Krey, Landrat Harald Zanker sowie Oberbürgermeister...

  • Mühlhausen
  • 21.01.14
  • 110× gelesen
Politik

Schließung Übungsplatz Ohrdruf - sicher auch wegen fehlender Perspektive der Ohratalbahn

Viele Politiker haben sich in den letzten Tagen zum Thema Bundeswehrabbau geäußert, aus meiner Sicht sind viele der Äußerungen nur populistisch, Ideenlos und voller Widersprüche. So ist jetzt bei fast allen Parteien der Katzenjammer gekommen, die Bundeswehr baut ab und dabei bleibt auch der Übungsplatz mit auf der Strecke. Dieser Übungsplatz wurde in den letzten Jahren für viele Millionen ausgebaut. Hoch moderne Schießanlagen für Panzer wurden eingerichtet, Übungssituationen realitätsnah für...

  • Gotha
  • 28.10.11
  • 655× gelesen
  •  2
Politik

Kyffhäuser-Kaserne und Karl-Günther-Kaserne bleiben erhalten

Wie die Stadt Bad Frankenhausen gerade mitteilt, bleibt die Kur- und Garnisonsstadt Bundeswehrstandort. Die letzten Wochen und Monate waren für Bad Frankenhausen im Bezug auf die anstehende Strukturreform der Bundeswehr nicht einfach. Besonders in den letzten Wochen vermehrten sich die Gerüchte, dass auch der Bundeswehrstandort Bad Frankenhausen auf der Streichliste des Bundesverteidigungsministeriums stehen würde. „Umso erfreuter bin ich, dass Bad Frankenhausen auch zukünftig...

  • Sömmerda
  • 26.10.11
  • 1.576× gelesen