burg-posterstein

Beiträge zum Thema burg-posterstein

Kultur
An diesem Freitag, am Weltkindertag, wird zum ersten Steckenpferd-Turnier auf die Burg Posterstein eingeladen. Turnierbeginn ist 13 Uhr. Anmeldungen sind bis 12.30 Uhr möglich.

Für Kurzentschlossene
Zum Internationalen Kindertag: 1. Steckenpferd-Turnier auf Burg Posterstein

Erstmals findet am neuen Thüringer Feiertag, dem Weltkindertag, am 20. September, auf Burg Posterstein ein Steckenpferd-Turnier statt. Wer kein eigenes Reittier mitbringt, kann zwischen 10.30 Uhr und 11.30 Uhr in der Burg unter Anleitung und so lange der Vorrat reicht aus einer Socke, Heu und einem Stecken ein ganz individuelles Steckenpferd basteln. Auch “Leihpferde” der Burg Posterstein stehen zur Verfügung. Die Gefolgschaft zu Posterstein gibt am Vormittag auf dem Burghof Tipps zum...

  • 19.09.19
  • 69× gelesen
Kultur
Badeten die Ritter nun im Kettenhemd oder nicht? - Für dieses Foto stand Florian von der neu gegründete „Gefolgschaft zu Posterstein“ Modell.
2 Bilder

Mittelalterliche Spiele auf Burg Posterstein - die Sommerferien können kommen
Badeten Ritter im Kettenhemd?

Wie staubig ging es auf einer mittelalterlichen Burg zu? Parallel zur Ausstellung "Zum Wesen des Staubes" geht das Sommerferien-Programm auf Burg Posterstein von 9. Juli bis 18. August der Frage nach, wie die Burgbewohner in früheren Zeiten sich und ihre Umgebung sauber hielten, schreibt das Museum Burg Posterstein. Immer mittwochs gibt es 10.30 Uhr und 14.30 Uhr kleine Schatzsucher-Prüfungen zum Thema. An allen anderen Tagen kann man selbstständig auf Rätseljagd gehen und im Burghof...

  • 02.07.19
  • 82× gelesen
Kultur
Die Musikanten von Feuerdorn sind ein Highlight beim Mittelalterspektakel auf der Burg Posterstein am nächsten Pfingstwochenende vom 8. bis 10. Juni.
2 Bilder

8. bis 10. Juni, täglich ab 11 Uhr
Mittelalterspektakel mit Ritterspielen auf Burg Posterstein

Ein Höhepunkt, der tausende Besucher nach Posterstein lockt, ist jedes Jahr zu Pfingsten dasMittelalterspektakel mit Händlern, Gauklern und Ritterkämpfen. Rund um die Burg schlagenHandwerker, Ritter und fahrendes Volk für drei Tage ihre Zelte auf und unterhalten Neugierige mit ihren Darbietungen. Burg und Turm sind im Preis inbegriffen. Auch das beliebte Burgcafé, betriebenvon den Mitgliedern des Museumsvereins, hat geöffnet. Zum Programm: Mehr als 40 Handwerker führen...

  • 31.05.19
  • 223× gelesen
Kultur
Die Ausstellung "Versteckte Orte" auf Burg Posterstein zeigt eine Auswahl von Fotos von Schlössern und Burgen aus Mitteldeutschland.
2 Bilder

Ausstellung #Schlössersafari auf Burg Posterstein
Schon über 1000 Besucher in der Ausstellung „Versteckte Orte: Instagramer auf #Schlössersafari in Mitteldeutschland"

Seit Eröffnung der Ausstellung vor über einem Monat besuchten mehr als 1000 Menschen, teilweise ausgestattet mit umfangreicher Fotoausrüstung, die „Versteckten Orte“ auf Burg Posterstein. Viele gingen im Vorfeld oder im Anschluss selbst auf „Schlössersafari“. Die Ausstellung zeigt 49 Fotos von 7 Hobbyfotografen, die in ihrer Freizeit Schlösser und Burgen ihrer Region im sozialen Netzwerk Instagram teilen. Sie fotografieren, recherchieren geschichtliche Hintergründe und teilen ihre Fotos mit...

  • Gera
  • 02.04.19
  • 90× gelesen
Kultur
30 Bilder

Blütenzauber im Schlosspark Tannenfeld
Rhododendronblütenpracht im Schlosspark Tannenfeld

In der Sichtweite von Burg Posterstein (BAB A4 Abfahrt Löbichau) liegt die ehemalige Heilanstalt Tannenfeld auf dem Gelände des Schlosses und Schlossparks Tannenfeld. Wie auch Burg Posterstein der Wohnsitz einer großen Diplomatin des ausgehenden 18. Jahrhunderts, Anna Dorothea von Kurland (1779-1821).  Um 1900 wurde das Anwesen als (Nerven)Heilanstalt von Patienten des Bell Epoque genutzt. Berühmtester Patient kurz vor dem 1. Weltkrieg war Hans Fallada. Bis Ende der 1980iger Jahre wurde das...

  • Gera
  • 01.05.18
  • 915× gelesen
Kultur
Ehrer selten in einer Krippengruppe: das Lama. In Peru gesellt es such zur Heiligen Familie.
5 Bilder

Burg Posterstein zeigt, wie vielfältig die Weihnachtsgeschichte nacherzählt werden kann
Das Lama an der Krippe

Sie gehören zum Fest wie der Tannenbaum und der Adventskranz: die Weihnachtskrippen. Auf Burg Posterstein im Altenburger Land werden die szenischen Darstellungen Jesu’ Geburt jedes Jahr neu zelebriert. Die Ausstellung in Stichworten: Material „Jedes Material, das möglich ist, wird von Menschen zu Krippenmotiven umgewandelt“, erklärt Museumsleiter Klaus Hofmann. Ton und Holz, aber auch Zinn, Glas, Stein. Krippen aus Papierbastelbögen zu gestalten, ist in Tschechien eine beliebte...

  • Gera
  • 21.12.17
  • 106× gelesen
Ratgeber
Eine mittelalterliche Rüstung, die aus ziemlich vielen schweren Teilen bestand, konnte man weder allein an- noch ausziehen.
4 Bilder

Nur eine Frage: Wie gingen die Ritter in Rüstungen aufs Klo, Frau Engemann?

Franziska Engemann ist Expertin für das Mittelalter im Museum Burg Posterstein im Altenburger Land. Sie beantwortet die Frage: Wie gingen die Ritter in Rüstungen aufs Klo? Der mit einer eisernen Rüstung gepanzerte Ritter - das Symbol für Burgen und das Mittelalter überhaupt. Eine mittelalterliche Rüstung, die aus ziemlich vielen schweren Teilen bestand, konnte man weder allein an- noch ausziehen. Die Prozedur dauerte grob geschätzt eine Stunde. Ob sie vorher noch ein "Geschäft" zu...

  • Erfurt
  • 02.04.15
  • 2.380× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.