Alles zum Thema Burn-out

Beiträge zum Thema Burn-out

Ratgeber
Gelangweilt bei der Arbeit? Borout ist zwar nicht so bekannt wie Burnout, kann aber ebenso viel Schaden anrichten.

Burnout kennt jeder – aber Boreout?
Krank vor Langeweile

Dass man von zu viel Arbeit, Stress und Leistungsdruck im Beruf krank werden kann, ist eine Tatsache. Burn­out – vom englischen „Burn“, also ausgebrannt – lautet dann unter Umständen die Diagnose. Noch unbekannter ist ein ähnlich klingender Begriff: Boreout – vom englischen „Boredom“, sprich Lange­weile. Dieser Begriff umschreibt das Gegenstück auf der Belastungs­skala: Menschen, die von ihrem Job gelangweilt sind.  Die wissenschaftliche Forschung tut sich im ­Moment noch etwas schwer, hier...

  • Erfurt
  • 27.09.17
  • 181× gelesen
  •  1
Vereine
Anti-Burnout-Tagebuch

Anti-Burnout-Tagebuch

Ein Übungsbuch zur Vermeidung von Burnout Dem Gesundheitsreport 2013 der DAK ist zu entnehmen, dass in einem Zeitraum von 1997 bis 2012 die Arbeitsunfähigkeitstage um 142 % zugenommen haben. Mit einem Anteil von 14,5 Prozent an den Fehltagen sind psychische Erkrankungen erstmals auf Platz 2 der Ursachen für Krankschreibungen. Oft waren Stress im Alltag, im Beruf etc. und der hohe Leistungsdruck als Auslöser angegeben. Auch ich bin an einer Depression erkrankt und arbeite seit 11 Jahren als...

  • Gotha
  • 02.03.16
  • 36× gelesen
  •  4
Ratgeber
Burnout ist ein Erschöpfungszustand körperlicher und geistiger Natur. Es betrifft alle Berufs- und Personengruppen.
5 Bilder

„Ich kann nicht mehr!“ - Therapeutin Catja Eggert über Ursachen, Folgen und den Umgang mit Burnout

"Ich kann nicht mehr!“ Wer sich permanent überfordert fühlt, klagt heutzutage über Burnout. Für Catja Eggert, Heilpraktikerin für Psychotherapie aus Friedrichroda, ist dies jedoch keine Mode-Erkrankung. Warum dennoch jeder für seine Gesundheit selbst verantwortlich ist und nicht etwa der Chef, erklärt sie im Interview. Wie entsteht Burnout? Es ist in aller Munde. Jeder spricht davon. Aber so richtig griffig ist es nicht. Burnout wird beschrieben als eine Erkrankung, die schleichend...

  • Gotha
  • 02.10.15
  • 494× gelesen
  •  1
Leute
Petra Schmidt-Obst nimmt sich jetzt bewusst kleine Auszeiten. Hier mit einer Tasse Tee in ihrem Friseursalon in Erfurt.
2 Bilder

Burnout-Syndrom: Das erschöpfte Ich

Petra Schmidt-Obst ist ein fröhlicher, offener Mensch. Wie schlecht es ihr ging, ahnte niemand. Lange hat die Friseurmeisterin die Zeichen selbst ignoriert. Bis sie vor einem Jahr zusammenbrach. Diagnose: Burnout. Wie sich ihr Leben gerade anfühlt? Petra Schmidt-Obst überlegt kurz, dann sagt sie: „Gut, sehr gut. Ich habe meine Lebenslust wieder. Ich bin wieder ich.“ Noch vor einem Jahr war die 50-Jährige völlig ausgebrannt, hoffnungslos und verzweifelt. Druck und Stress hatten ihren Blick...

  • Erfurt
  • 05.04.13
  • 1.010× gelesen
Leute
Dr. Ingrid Bräunlich, Vorsitzende des Thüringer Landesverbandes der Angehörigen psychisch Kranker. Foto: Marco Kneise/TA

Burnout oder Depression? Dr. Ingrid Bräunlich im Interview

Burnout im Vergleich mit Depression Fragen an Dr. Ingrid Bräunlich aus Jena, Fachärztin für Psychiatrie und Neurologie Was genau ist das Burnout-Syndrom? Burnout ist quasi ein modernes Wort für einen körperlichen und seelischen Zusammenbruch oder Erschöpfungszustand. Er entwickelt sich langsam zunehmend mit Konzentrationsschwierigkeiten, Leistungsproblemen in der üblichen Zeit, der Druck erhöht sich, Stress ist die Folge. Abschalten gelingt nicht mehr. Es kommt zu Rückzug,...

  • Erfurt
  • 05.04.13
  • 624× gelesen
  •  1
Ratgeber

Selbsttest: Habe ich ein Burnout?

Fühlen Sie sich selbst leer, sind Sie ständig müde, können Sie sich zu nichts mehr aufraffen? All dies können Anzeichen für einen Burnout sein. Um herauszufinden, ob Sie selbst schon betroffen sind, können Sie diesen Selbsttest von Dr. Michael Spitzbart nutzen. 1. Ich bin nach wie vor von meiner Arbeit begeistert. 2. Alles, was ich mache, ist eigentlich sowieso sinnlos. 3. Seit geraumer Zeit fühle ich in mir eine ungeheure Leere. 4. Ich bin trotz allem immer noch ein richtiger...

  • Erfurt
  • 05.04.13
  • 285× gelesen
Kultur
Auf Gäste im Kloster Volkenroda freuen sich David Kogge (Mitte), seine Frau Signe mit Sohn Mathis sowie Bruder Markus der Jesus-Bruderschaft.

Seelen-Wellness - im Kloster Volkenroda kann ein besinnliches Weihnachtsfest gefeiert werden

Burn-out statt Besinnung. Rabotti statt Ruhe. Die Adventszeit bedeutet für viele Thüringer keine Vorfreude auf Weihnachten, sondern nur Trubel und Hektik. Um dem Stress zu entkommen, flüchten immer mehr ins Kloster - zumindest während der Feiertage. "In der Adventszeit kehrt bei uns die Ruhe ein", sagt David Kogge, der mit seiner Frau Signe im Kloster Volkenroda die Gäste betreut. Gestresste Manager, aber auch Singles, die nicht alleine feiern möchten, oder Paare, deren jetzt erwachsene...

  • Erfurt
  • 05.12.11
  • 1.107× gelesen
  •  7