Bus

Beiträge zum Thema Bus

Ratgeber
Bei den Bahntarifen je Kilometer gibt es bundesweit erhebliche regionale Unterschiede.

TRD Pressedienst Blog News Podcast Portal
Bahn- und Busreisen in NRW sechsmal teurer als im Bundesdurchschnitt

(TRD/MID) Von und nach München ist es günstig, im Nordwesten grundsätzlich teuer: Das Mobilitätsportal fromAtoB hat bundesweit die Preise für Reisen mit Bahn und Bus verglichen. Und dabei interessante Fakten aufgedeckt. „Egal ob mit Bahn oder Bus – am meisten zahlen Passagiere für den gereisten Kilometer durchschnittlich in Nordrhein-Westfalen“, so die Experten nach der Analyse von 715 Bahn- und Busstrecken zwischen den 20 größten Städten Deutschlands. So sind etwa Bahnreisende von Essen...

  • Erfurt
  • 09.08.19
  • 131× gelesen
Ratgeber
Mit dem günstigen Schüler-Ferienticket können Schülerinnen und Schüler vom morgigen Samstag an bis zum 18. August beliebig oft Straßenbahnen, Busse und die 2. Klasse von Nahverkehrszügen in Thüringen nutzen. Alle weiteren Informationen unter:  www.sft-thueringen.de

Für 28 bzw. 14 Euro sechs Wochen lang mit Bus, Bahn und Straßenbahn unterwegs in Thüringen
Mit dem Schüler-Ferienticket Thüringen in die Sommerferien starten!

Mit den beliebten Schüler-Ferientickets derThüringer Nahverkehrsunternehmen sind Schwimmbad, Kino, Zeltplatz, Kletterpark, Freunde oder Verwandte sowie viele andere Ziele in den Ferien auch unabhängig von denEltern erreichbar, schreibt der Bus & Bahn Thüringen e.V.. Mit dem Schüler-Ferienticket für einmalig 28 Euro könnenSchülerinnen und Schüler beliebig oft alle Busse,Nahverkehrszüge (2. Klasse) und Straßenbahnen der beteiligten Verkehrsunternehmen nutzen. Wer nur mit demBus...

  • 05.07.19
  • 195× gelesen
Ratgeber
An diesem Donnerstag, 11. Oktober, kann man bei mehreren Busunternehmen  in Thüringen für einen Euro Bus fahren.

Bus fahren
Wieder Ein‐Euro‐Tag in Thüringer Bussen

An diesem Donnerstag, 11. Oktober 2018, veranstalten wieder mehrere Thüringer Busunternehmen den  Aktionstag „Bus total! Ein Tag! Ein Euro!“, kündigt der Bus & Bahn Thüringen e.V. an. Erneut wird auch das Kinderhospiz  Mitteldeutschland in Tambach‐Dietharz unterstützt. Linienbusse bilden das Rückgrat des öffentlichen Nahverkehrs in Thüringen. Am Ein‐Euro‐Tag können sich alle Bürger davon überzeugen ‐ zu einem sehr günstigenFahrpreis. Ob im Stadt‐ oder im Regionalverkehr, ob nur mal „um...

  • 09.10.18
  • 251× gelesen
Ratgeber
Mit Bussen – auch in ferne Länder – zu reisen bietet viele Vorteile. Vor allem sind die Fahrten bequem und sicher.
6 Bilder

Busreisen – eine gute Wahl
Bequem, familiär, sicher

Fragen an Tilman Wagenknecht, Geschäftsführer des Verbandes Mitteldeutscher Omnibusunternehmer, zur sicheren und komfortablen Art zu reisen. Wenn man an die nächste Urlaubsreise plant, dann denken viele Thüringer vielleicht nicht als erstes an eine Busreise... ...was eigentlich schade ist. Natürlich ist die Konkurrenz durch Billigflieger und den privaten Pkw für uns groß. Aber vielleicht ändert sich ja die Einstellung bei den Reisenden wieder. Gründe gibt es genug, und in den 90er Jahren...

  • 02.10.18
  • 86× gelesen
Blaulicht
Polizeisprecherin Steffi Kopp beschäftigt schon viele Jahre der Fall Bernd Beckmann. Sie steht vor dem Regal, in dem die rund 100 Aktenordner zum ungeklärten Mord an dem Jenaer Schüler aufbewahrt werden.

Männer aus Jena ab 27. Juni zum DNA-Test aufgefordert
„Es tut gar nicht weh!“

Auch 25 Jahre nach dem Mord an Bernd Beckmann beschäftigen sich Kriminalisten mit diesem Fall. Die Umstände, unter denen der neunjährige Junge aus Jena im Juli 1993 zu Tode kam, werden seit dem Herbst 2016 noch einmal detailliert in der Sonderkommission „Altfälle“ untersucht. In der Soko arbeiten 20 Polizeibedienstete. Sie ist an die Landespolzeiinspektion Jena angeschlossen. Bereits im März dieses Jahres konnte sie einen großen Erfolg verbuchen. Damals wurde der mutmaßliche Mörder von...

  • Jena
  • 27.06.18
  • 945× gelesen
Ratgeber
Ein Kind ist laut und benimmt sich daneben. Was tun? „Eltern auf das falsche Verhalten ihrer Kinder aufmerksam zu machen, steht uns nicht zu“, sagt Kommunikations­trainerin Annett Schlegel.
2 Bilder

Werden die Manieren immer schlechter? Knigge-Tipps für den Alltag
Kritik an ihren Kindern können Eltern gar nicht leiden

Darf ich Eltern auf ihr unhöfliches Kind aufmerksam machen? Gelten Tischmanieren auch im Fast-Food-Restaurant? Und hilft man einer emanzipierten Frau immer noch in den Mantel? Die Thüringer Kommunikationstrainerin Annett Schlegel ist Inhaberin der Firma „bluecoaching“ und Vorstandsmitglied der „Deutschen Knigge Gesellschaft“. Im Interview mit AA-Redakteur Michael Steinfeld beantwortet sie Alltagsfragen rund ums gute Benehmen. „Würden Sie mich vorlassen?“ In der Schlange an der...

  • Erfurt
  • 15.12.17
  • 555× gelesen
Politik
Archivfoto: Kommunaler Nahverkehr in Thüringen

Schlupflöcher im Personenbeförderungsgesetz müssen geschlossen werden

„Das Personenbeförderungsgesetz bevorzugt eigenwirtschaftliche Unternehmen, also solche Verkehrsbetriebe, die keine staatlichen Zuschüsse erhalten. Der Gedanke dahinter ist gut. Die kommunalen Kassen sollen geschont werden. Problematisch ist aber, dass diese nicht bezuschussten Betriebe häufig mit Lohndumping, dem Ausdünnen von Fahrplänen, der Erhöhung der Beförderungsentgelte etc. die fehlenden öffentlichen Mittel kompensieren. Das darf nicht sein“, fordert der Ostthüringische...

  • Hermsdorf
  • 19.04.17
  • 41× gelesen
Politik

Es sollten keine Strecken mehr stillgelegt werden in Mitteldeutschland.

Es sollten keine Strecken mehr stillgelegt werden und mehr Geld für den Öffentlichen Nahverkehr ob ÖPNV oder SPNV bereit gestellt werden. Wir fordern, das mehr Geld in den ÖPNV und SPNV investiert werden soll, so das auch am Wochenende die Züge und Busse besser und häufiger fahren auch im ländlichen Gegenden. "Anstatt die Strecken stillzulegen, sollten sie attraktiver gestaltet und die Infrastruktur verstärkt ausgebaut werden. " Es sollten Streckenrückbau vermieden werden auch sollten...

  • Ilmenau
  • 23.01.16
  • 66× gelesen
Politik

Es sollten keine Strecken mehr stillgelegt werden in Mitteldeutschland.

Es sollten keine Strecken mehr stillgelegt werden und mehr Geld für den Öffentlichen Nahverkehr ob ÖPNV oder SPNV bereit gestellt werden. Wir fordern, das mehr Geld in den ÖPNV und SPNV investiert werden soll, so das auch am Wochenende die Züge und Busse besser und häufiger fahren auch im ländlichen Gegenden. "Anstatt die Strecken stillzulegen, sollten sie attraktiver gestaltet und die Infrastruktur verstärkt ausgebaut werden. " Es sollten Streckenrückbau vermieden werden auch sollten...

  • Erfurt
  • 17.01.16
  • 134× gelesen
  •  1
Kultur
Im Fahrzeug-Korso ging es durch das gesamte Stadtgebiet von Arnstadt. Foto: Andreas Abendroth
34 Bilder

Im Auto- und Buskorso durch die älteste Stadt Thüringens

Einblick in die Welt der Busse war erwünscht Regionalbus Arnstadt feiert 15-jähriges Bestehen / Viele Freunde und Gäste kamen auf den Betriebshof Von Andreas Abendroth Ein buntes und vielfältiges Programm erwartete die Besucher zum RBA-Geburtstag. Bei einem Betriebsrundgang bekamen die Gäste einen umfassenden Einblick in die Welt der Busse. An Fahrsimulatoren der Verkehrswacht konnte man sein Können unter Beweis stellen. Viele Freunde waren zum Jubiläum in die Kreisstadt Arnstadt...

  • Arnstadt
  • 16.06.14
  • 619× gelesen
Leute
Ansicht schräg
5 Bilder

Thüringer Busse im Landkreis Greiz im Einsatz

Busse des Altenburger Bushersteller Göppel sind seit kurzen im Landkreis Greiz im Einsatz. Die Busse sind vom Typ "Go4City12", Stadtbusse mit 12 Metern Länge und für rund 80 Fahrgästen. Der Bushersteller Göppel wurde nach Insolvenz von den russischen "Kirow"-Werken übernommen und verwendet Technik von MAN

  • Zeulenroda-Triebes
  • 19.04.14
  • 412× gelesen
Natur
Zum Autofasten gibt es bei JeNah ein Schnupper-Abo für die Monatskarte. Darüber informieren Nadine Eckardt und ihre Kollegen im Servicecenter am Holzmarkt. Auch in anderen Thüringer Städten und Landkreisen werden spezielle Tickets für die Aktion angeboten.

Mit Autofasten bewährte Pfade verlassen

Gute Vorsätze muss man nicht zwangsläufig zu Silvester fassen. Nicht wenige nutzen die Fastenzeit, um Gewohntes zu hinterfragen und Neues zu wagen. Mehr Zeit für die Familie, öfter zum Sport, kein Alkohol: Die Vorhaben sind ganz verschieden. Es sei denn, man schließt sich einer der Fastenaktionen an, die jedes Jahr die sechs Wochen zwischen Aschermittwoch bis Ostersamstag unter ein bestimmtes Thema stellen. So rufen in diesem Jahr der Verein Bus & Bahn Thüringen und die Evangelische Kirche in...

  • Jena
  • 20.03.14
  • 187× gelesen
Ratgeber
Derzeit hilft Kerstin Herzau (r.) im Mehrgenerationenhaus in Roßleben als Mobilitätsberater. Sie berät, wie man ohne ­Auto mit Bus (Busbahnhof Artern) und Bahn (Bahnhof Artern) am besten von A nach B kommt. Fotos: Rosenkranz
3 Bilder

Mobil im Kyffhäuserkreis

Unterwegs mit Bus und Bahn: Acht Fakten für die Region von Bad Frankenhausen bis Roßleben „Eine Zeitreise aufs Abstellgleis“ dokumentierte 2006 ein Zeitensprüngeprojekt zum Bahnhof in Roßleben. Doch ist die Region insgesamt wirklich auf dem Abstellgleis gelandet? Ehrenamtliche Mobilitätsberater erläutern den Bürgern individuell und kostenlos, wie sie ohne Auto von A nach B kommen. Sie informieren unter anderem über Fahrpläne, Fahrkartenkauf oder auch Rufbusangebote. In Roßleben wird jedoch...

  • Artern
  • 11.03.14
  • 450× gelesen
  •  2
Ratgeber

Als Student das Budget gut balancieren - So reisen Studenten günstig

Sie sind froh, einen Studienplatz und eine Wohnung oder WG "ergattert" zu haben, aber die Zelte in der Heimatstadt möchten Sie ganz sicher nicht abbrechen. Ihr alter Freundeskreis kommt dort zusammen, die Eltern leben dort, vielleicht auch Partner oder Partnerin. Kurz: Es heißt von nun an, jedes (zweite) Wochenende gen Heimat reisen. Dabei spielt Geld sicher in vielen Fällen eine Rolle, wenn Sie nicht gerade zu den Glücklichen gehören, denen Papa den Porsche zum Studienbeginn geschenkt hat, mit...

  • Erfurt
  • 18.12.13
  • 513× gelesen
Ratgeber
Das Nutzungsverhalten der Fahrgäste untersucht der Verkehrsverbund Mittelthüringen in einer Erhebung, die jetzt startet und ein Jahr dauern soll.

Strichliste an der Haltestelle

Weltverbesserer können am Eingang zur Weimarer Schillerstraße ganz schön nerven. Übertrieben freundlich werben sie um Spenden und neue Einsichten. Wer das nicht mag, schlägt einen Bogen um diese Stände. Auskunftsfreudiger sollte man aber ein paar Meter entfernt an den Bushaltestellen in der Heinrich-Heine-Straße sein. Hier wird ab sofort gezählt und befragt – im Auftrag des Verkehrverbundes Mittelthüringen (VMT). In Zusammenarbeit mit der Stadtwirtschaft als Betreiber des öffentlichen...

  • Weimar
  • 25.10.13
  • 171× gelesen
FirmenAnzeigerAnzeige
3 Bilder

Apothekenbus in Eisenach zu Besuch

www.apothekenbus.de Eisenach, 30. August 2013. In immer mehr ländlichen Regionen droht eine Versorgungslücke. In den vergangenen Jahren hat sich die Zahl der Apotheken deutschlandweit um rund 700 verringert. Besonders stark betroffen ist der ländliche Raum – auch in Thüringen. Wo Ärzte abwandern, folgen die Apotheken auf dem Fuße. Die Folge: Patienten, die sich in der Apotheke mit Medikamenten versorgen müssen oder sich auch nur über diese informieren wollen, müssen zunehmend weitere Wege...

  • Eisenach
  • 30.08.13
  • 237× gelesen
Ratgeber
Bitte Einsteigen – nächstes Ziel: Freibad! Ferienkinder, wie hier in Diedorf, sind begeistert, dass sie jeden Tag kostenlos ins nächste Schwimmbad chauffiert werden.

Fahrgastansturm auf Badebusse

MÜHLHAUSEN. 36 Grad und es wird heißer – seit dem Start der Schulferien kommt das Sommerwetter so richtig auf Touren. Davon profitieren nicht nur Eisverkäufer und Sonnencremehersteller. Auch die Freibäder der Region verzeichnen Rekordzahlen und mit ihnen die Badebusse. Denn in den letzten zwei Wochen registrierten die Busfahrer einen wahren Ansturm auf diesen kostenlosen Schülerfahrservice der Regionalbus Gesellschaft Unstrut-Hainich- und Kyffhäuser mbH. Landrat Harald Zanker zieht eine...

  • Mühlhausen
  • 02.08.13
  • 157× gelesen
Leute
So sieht er aus - der kleine Rote für die DB
8 Bilder

Bushersteller aus Burkersdorf bei Weida liefert Busse für die Deutsche Bahn

BURKERSDORF. Zur Deutschen Bahn AG, die nicht nur im Schienenverkehr aktiv ist sondern auch Deutschlands größte Busflotte betreibt, gehört auch die „DB Frankenbus“ (OVF) mit Sitz im Nürnberg. Seit neuestem setzt „DB Frankenbus“ drei Midibusse des Busherstellers „TS Fahrzeugtechnik“ aus Burkersdorf bei Weida ein. Jeweils ein Fahrzeug kommt in den Niederlassungen Ober-, Mittel- und Unterfranken zum Einsatz. „TS Fahrzeugtechnik“ hat schon mehrfach Fahrzeuge an die Deutsche Bahn geliefert, und...

  • Gera
  • 04.06.13
  • 1.027× gelesen
Amtssprache
Mit veränderter Linienführung fährt ab 29.5. die Stadtbuslinie B.

Sperrung auf dem Darrweg

Behinderungen auf der Stadtbuslinie B Aufgrund einer halbseitigen Sperrung auf dem Darrweg in der Zeit vom 29.05.2013 bis voraussichtlich zum 10.06.2013 kommt es auf der Stadtbuslinie B zu Behinderungen und einer geänderten Linienführung. Die Fahrten vom Uthleber Weg über Darrweg, Robert-Blum-Straße, Petriblick, Darrweg/Polizei, Zeppelinweg, Zeppelinbrücke zum Bahnhofsplatz entfallen. „Fahrgäste von diesen Haltestellen in Richtung Bahnhofsplatz werden gebeten, schon die Abfahrten in...

  • Nordhausen
  • 24.05.13
  • 301× gelesen
Amtssprache

Vollsperrung am 18. und 19. März

Verkehrsbetriebe Nordhausen informieren: Behinderungen auf den Regionalbuslinien 20 und 291 in Sundhausen Auf Grund einer Vollsperrung der Sondershäuser Straße in Sundhausen kommt es vom 18.03.2013 bis voraussichtlich 19.04.2013 zu Behinderungen auf den Regionalbuslinien 20 und 291. „Die Haltestelle Sundhausen/Sondershäuser Straße kann in dieser Zeit nicht bedient werden. Wir bitten die Fahrgäste, in diesem Zeitraum die Haltestelle Sundhausen/Uthleber Straße zu nutzen“, informierte Gerd...

  • Nordhausen
  • 12.03.13
  • 101× gelesen
Amtssprache

Start der kostenlosen Busfahrten 2013

MÜHLHAUSEN. Bereits zum 6. Mal in Folge begeben sich Kindergartenkinder und Schüler auf Erkundungstour durch Thüringen. Im Rahmen der Aktion „Kostenlose Busfahrt“, der Initiative „Kinderfreundlicher Landkreis“, konnten sich Kitas und Schulen seit Anfang des Jahres wieder um die Teilnahme an diesen Ausflügen bewerben. 106 Anträge gingen ein, so Birgit Schmidt vom „Kinderfreundlichen Landkreis“. Die Nachfrage ist ungebrochen und steigt von Jahr zu Jahr, so ihre Bilanz. In diesem Jahr haben wir...

  • Mühlhausen
  • 12.03.13
  • 115× gelesen
Politik

Busbetriebe fusionierten in Südthüringen

Greiz. Der Nahverkehr im Saale-Orla-Kreis, im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt und in Neuhaus am Rennweg (Landkreis Sonneberg) wurde seit mehreren Jahren ähnlich organisiert wie im Landkreis Greiz. Für den Omnibusverkehr Oberland (SOK), Omnibusverkehr Saalfeld und die Personennahverkehrs GmbH Neuhaus wurde auf Beschluss der beiden Landkreise 2005 eine gemeinsame Service- und Verwaltungsgesellschaft gegründet, die Kom-Bus GmbH mit Sitz in Lobenstein. Diese verwaltet, ähnlich wie die Service- und...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 11.10.12
  • 229× gelesen
Politik
Die OVS-Einkaufsrunde. Projektleiter Ingolf Reiher vom "Netzwerk Seniorenarbeit Gorndorf" (re) begleitet Frau Helene Werner auf ihrer Einkaufstour mit dem Linienbus. Foto: Andreas Abendroth

Das Busprojekt

Das Busprojekt Senioren und eine Einkaufsrunde mit dem Nahverkehr Von Andreas Abendroth GORNDORF. Ich befinde mich an der Bushaltestelle "Lendenstreichstraße II" in Gorndorf. Neben mir im Wartehäuschen stehen rund ein Dutzend Bürger des Neubaugebietes. Sehr auffällig dabei, der Altersduchschnitt. Meinen Schätzungen nach müsste er bei 65 plus liegen. Zu den Wartenden gehören auch Ingolf Reiher vom "Netzwerk Seniorenarbeit Gorndorf" und Frau Helene Werner. Die 85-jährige möchte an diesem...

  • Saalfeld
  • 15.05.12
  • 282× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.