Alles zum Thema Carius

Beiträge zum Thema Carius

Politik

Arbeitsbesuch von Minister Carius in der THEPRA-Bildungs- und Begegnungsstätte Runneburg

Baufortschritt trotz Winterwetter WEISSENSEE. Seinen Wahlkreistag am 18. März 2013 nutzte der Thüringer Minister für Bau, Landesentwicklung und Verkehr Christian Carius (CDU) um einer Einladung des THEPRA-Geschäftsführers Falko Albrecht zu folgen. In Trägerschaft des THEPRA Landesverbandes Thüringen e. V. wird das Gebäude des ehemaligen Preußischen Landratsamtes gegenwärtig umgebaut zu einer überregionalen Bildungs- und Begegnungsstätte. Albrecht informierte den Minister und den Weißenseer...

  • Sömmerda
  • 25.03.13
  • 244× gelesen
Politik

Minsterplausch an der Imbissbude

Plausch am Imbiss Traum und Wirklichkeit / Verkehrsminister Carius machte sich ein Bild aus der Luft UNTERWELLENBORN. Vom Boden aus ist es oftmals nicht leicht, sich einen Überblick über eine Region zu verschaffen. Besonders, wenn es um eine Trassenführung einer Straße geht, die es noch gar nicht gibt. Die Menschen staunten nicht schlecht, als ein Helikopter neben dem Baumarkt im Gewerbegebiet Unterwellenborn landete. An Bord Thüringens Minister für Bau und Verkehr Christian Carius,...

  • Saalfeld
  • 19.04.12
  • 550× gelesen
Politik
Beweisen es mit Studie schwarz auf weiß - Jena müsste und darf nicht abgekoppelt werden: Wolfgang Meyer (2. v. li.) und Dirk Bräuer (2. v. re.), unterstützt von Dr. Klaus Bartholmé (li.) sowie Olaf Behr, Pro Bahn Thüringen (re.). Foto: Seifert

Provinzbahnhof Jena ab 2017 - Bündnis „Fernverkehr für Jena“ untermauert Alternativen mit Studie

Die Bahn kommt, allerdings ab 2017 als ICE-Fernverkehr nur noch über den neuen Verkehrsknoten Erfurt. „Mit der Fertigstellung der Neubaustrecke Leipzig/Halle-Erfurt-Ebensfeld droht ab 2017 die komplette Verlagerung der ICE-Linie 28 auf diese Neubaustrecke“, erläutert Wolfgang Meyer, Sprecher des Bündnisses „Fernverkehr für Jena“ die dann vollständige Abkoppelung Jenas vom Fernverkehr der Deutschen Bahn und damit einhergehend auch von der bisher über Jena verlaufenden ICE-Trasse...

  • Jena
  • 05.10.11
  • 885× gelesen
Kultur
Manfred Scherer, ehemaliger Innenminister Thüringens, wirft einen Euro in die Kupferrolle, die zum offiziellen Baustart in die Mauern der Wasserburg eingemauert wurde. Architekt Dieter Müller hält die Rolle für die Dokumente bereit.
20 Bilder

Moderne Jugendherberge entsteht hinter alten Mauern

Über mangelnde Besucherzahlen können sich die Betreiber der Wasserburg nicht beschweren. Die Zimmer der Jugendherberge sind weit im Voraus ausgebucht. 12.000 jährliche Übernachtungen sind zu verzeichnen, womit die Jugendherberge zu den best ausgelasteten Herbergen zählt. Ein Stammgast beispielsweise ist das Otto- Schott-Gymnasium aus Jena. Seit 19 Jahren sind Schüler und Lehrer jedes Jahr mindestens eine Woche vor Ort. "Mit dem gesamten zwölften Jahrgang veranstalten wir hier das...

  • Sömmerda
  • 14.09.11
  • 432× gelesen
Politik
Geben sich kämpferisch für den Erhalt einer Fernverkehrsanbindung Jenas (v.li.): Wilfried Röpke (JenaWirtschaft), Bündnissprecher Wolfgang Meyer, Bahnkenner Werner Drescher und Mihajlo Kolakovic (Vorstand IG Jena-Süd).

Abstellgleis nicht akzeptabel

Der ICE-Zug für Jena ist abgefahren, das hat mittlerweile in der Stadt fast jeder begriffen. Die Weichen dafür wurden bereits in den 1990er Jahren mit der Entscheidung für die ICE-Neubautrasse über Erfurt gestellt. Nach deren Fertigstellung wird voraussichtlich 2017 letztmalig ein ICE am Paradiesbahnhof halten. Für die Folgezeit möchte die Bahn zwar vermehrt Regionalzüge nach Erfurt einsetzen, um dort in die ICE’s in Richtung Leipzig/Berlin oder Nürnberg/München einsteigen zu können. Doch...

  • Jena
  • 22.02.11
  • 578× gelesen