Alles zum Thema Chancen

Beiträge zum Thema Chancen

Politik
Carsten Nöthling ist seit 2003 Geschäftsführer des Deutschen Kinderschutzbundes in Thüringen, der auf Missstände wie Armut von Kindern aufmerksam macht und von Gesellschaft und Politik Handeln fordert.

Jedes 5. Kind ist von Armut betroffen
Armut ist eher leise

Jedes fünfte Kind in Deutschland ist von Armut und somit auch von Benachteiligungen betroffen. Der Kinderschutzbund in Thüringen lässt in Buch und Ausstellung betroffene Kinder zu Wort kommen. Gut, dass der Schultag vorbei ist. Zum Glück hört keiner, dass Leos Magen seit Stunden knurrt. Ein Pausenbrot gab es heute nicht für ihn, wie so oft. „Keine Zeit, ich esse zu Hause“, ruft er den anderen zu, die lärmend die Schulkantine stürmen. Das mit dem Essen daheim hat er sich nur ausgedacht....

  • Erfurt
  • 19.02.18
  • 103× gelesen
  •  3
Leute
33 Bilder

#einfachmachen - Premiere für „Handwerk zum Anfassen“ in Gera-Aga
Unsere Elektroinnung Ostthüringen war stark dabei am 23. September 2017

Ob kreativ gestalterisch oder technisch oder an beidem interessiert, am sonnigen Sonnabend, 23. September 2017, von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr ließen es sich viele Jugendliche nicht nehmen, das beim Selbermachen in der Bildungsstätte der Handwerkskammer für Ostthüringen in Gera-Aga, Straße der Freundschaft 27 auszuprobieren und herauszufinden. Als Premiere stellte das Handwerk der Region erstmalig in diesem Rahmen nicht nur die Vielfalt seiner Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten in Theorie und...

  • Gera
  • 24.09.17
  • 117× gelesen
Ratgeber
Quereinsteigern fehlt meist das Fachwissen für den Job. Kann das heutzutage noch funktionieren?

Der Mythos vom Quereinsteiger: Ohne Fachwissen kaum Chancen

Können wir den Job hinwerfen und in einem völlig anderen Beruf durchstarten? In Deutschland eher nicht. Die Sehnsucht, sein Leben einmal grundlegend zu ändern und völlig neue Wege zu gehen, ist geschlechtsübergreifend bei vielen Menschen vorhanden. Verbreitete Thesen führen dies auf einen hormonellen Zyklus im Menschen zurück, der circa alle sieben Jahre zu auffälligen Wechseln und Neuausrichtungen im Leben führen soll. Überzeugende wissenschaftliche Beweise ­liegen dafür jedoch noch nicht...

  • Erfurt
  • 17.02.17
  • 346× gelesen
  •  1
Ratgeber
Andreas Behn, Referent für Finanzdienstleistungen bei der Verbraucherzentrale Thüringen

Wer ältere Immobilienkredite widerrufen will, sollte die Vor- und Nachteile genau abwägen

Streit mit Banken sollte sich lohnen, findet Andreas Behn, Referent für Finanzdienstleistungen bei der von Verbraucherzentrale Thüringen. Zudem sollte man Zeit und Nerven für eine solche Auseinandersetzung haben. Im Gespräch mit www.meinAnzeiger.de erklärt er Vor- und Nachteile beim Widerruf von Immobilienkrediten. Wer Verträge abschließt, kann diese in einem gewissen Zeitfenster widerrufen. Wird das Widerrufsrecht aber falsch oder unklar formuliert, ergibt sich eine Widerrufsmöglichkeit....

  • Erfurt
  • 21.04.16
  • 110× gelesen
Leute

"...bitte nur atmen!"

Auf der Suche nach MEINEM Arbeitgeber Recherche nach Unternehmen, „passende“ Stellenanzeige gefunden, Bewerbung schreiben, wenn es gut läuft Vorstellungsgespräch und eine folgende Einstellung im neuen Job. Und dann? Kennenlernen, Einfinden, Anfreunden, Einarbeiten, Gas geben und nach einigen Wochen läuft alles nach Schema F ab. Plötzlich ist die nette Kollegin gar nicht mehr so nett, der Chef ist nicht mehr anwesend und wenn, dann bin ich unsichtbar für ihn und die Arbeit auf dem Schreibtisch...

  • Erfurt
  • 29.03.15
  • 159× gelesen
Politik
Yvonne Hillhof leitet das Familienzentrum in Bad Sulza. Hier treffen sich täglich Groß und Klein zu verschiedenen Aktivitäten.
2 Bilder

Besondere Orte: Familienzentrum in Bad Sulza

Gute Nachrichten für das Familienzentrum in Bad Sulza, In den Emsenwehren 2. Seit vergangener Woche steht fest, dass die Einrichtung des Instituts für angewandte Pädagogik für das Modellprojekt „Elternbegleitung Plus“ ausgewählt wurde. Bundesweit 100 Einrichtungen, davon nur zwei in Thüringen, wollen sich in den kommenden Jahren verstärkt um Eltern kümmern, damit diese die Bildungschancen ihrer Kleinkinder bewusst nutzen. Das Familienzentrum in Bad Sulza erhält dafür bis zu 10 000 Euro...

  • Weimar
  • 15.03.12
  • 258× gelesen
Ratgeber
"Die Entscheidung für einen bestimmten Beruf bestimmt das weitere Leben", sagt Kay Senius, Chef der Bundesagentur für Arbeit in Thüringen.

Kampf um die Köpfe

In Thüringen blieben zu Beginn des vergangenen Ausbildungsjahres viele Lehrstellen unbesetzt. Kay Senius, Chef der Bundesagentur für Arbeit in Thüringen und Sachsen-Anhalt, nennt die Gründe. Ist es derzeit leichter, eine Ausbildungsstelle zu finden als vor zehn Jahren? Es ist sicherlich heute für die Bewerber leichter. Das liegt einfach daran, dass die Zahl der Bewerber in den vergangenen Jahren dramatisch zurückgegangen ist. Die Folge: Der Ausbildungsmarkt hat sich in Thüringen ...

  • Erfurt
  • 29.01.12
  • 514× gelesen
Ratgeber

Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt stellen sich vor

Geballte Frauenpower berät zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Mittelthüringen Beratung zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf und zur Gleichstellung von Frauen und Männern gibt es bei der Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA). An sie können sich Arbeitnehmer, Arbeitslose und Arbeitgeber sowie Netzwerke wenden, wenn sie Unterstützung brauchen. Bislang gab es in Mittelthüringen nur eine BCA: Evelin Gösel, in der Agentur für Arbeit Erfurt. Seit 2008 berät sie...

  • Erfurt
  • 01.07.11
  • 1.304× gelesen
Ratgeber
Manche der Mädchen müssen es erst lernen, einen normalen Alltag zu leben. Die

Zuhause mit Chance: Das Projekt Mädchenwohnen

Das Zuhause mit Chance „Mädchenwohnen ToWin“ hilft auf behutsame Weise, den Weg wiederzufinden Von Helke Floeckner BISCHLEBEN. Jung an Jahren sind sie alle. So unterschiedlich ihre Geschichten auch sind, die sie zu erzählen hätten, haben die Mädchen eines gemein: Dinge, die sie erlebt haben, reichen für ein ganzes Leben. Oder mehr. Nun haben sie die Chance, in einen normalen Alltag zu finden, Schlimmes zu vergessen, Notwendiges aufzuarbeiten. Das Projekt „Mädchenwohnen ToWin“ des...

  • Erfurt
  • 19.01.11
  • 1.109× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.