Chanson

Beiträge zum Thema Chanson

Kultur

Donnerstag, 07. November, 20.00 Uhr
Moi et les autres

Die Swing-Chanson Band „Moi et les autres“ rund um die französische Sängerin Juliette Brousset ist mit ihrem neuen Programm „Départ“ auf Tour. Das Quintett mit Gitarre, Akkordeon, Bass und Schlagzeug präsentiert Lieder, die sich mit dem Thema Aufbruch beschäftigen. „Mein ganzes Leben ist eine Reise. Seit ich meine Heimat im südlichen Elsass verlassen habe, hat mich vor allem die Musik an unzählige Orte auf der Welt geführt“, sagt die Sängerin, die vor allem für ihre glasklare Sopran-Stimme...

  • Weimar
  • 10.10.19
  • 64× gelesen
Kultur
dArtagan im HsD Erfurt am 20.05.2016 - Foto: Michael Stollmann / Fotoglut
6 Bilder

dArtagnan – HsD Erfurt – 20.05.2016

Die Musketierrocker von dArtagnan gaben gestern ihre Erfurt Premiere. Leider konnten sich die Erfurt wohl nicht vorstellen, wie eine Band die gerade mal eine CD auf dem Markt hat, einen ganzen Konzertabend bestreiten wollte. Daher war die Zuschauerzahl leider sehr überschaubar. Aber wie das so ist, dadurch war die Stimmung um so besser. Von der ersten Minute an hatten dArtagnan das Publikum auf ihrer Seite und ließen die Party beginnen. Auch kein Wunder, stand da schließlich keine...

  • Erfurt
  • 21.05.16
  • 722× gelesen
Kultur
18 Bilder

Perfekte Show bei Moriarty zur Kulturarena Jena

Mit einem Stilmix aus Blues, Country, Chanson und Folk verbanden Moriarty zum Konzertabend am Samstag vor 1300 Gästen Alte und Neue Welt, getragen von der erzählerischen Kanarienvogel-Stimme Rosemary Moriartys. Gegründet von fünf Künstlern unterschiedlichster Herkunft, fand man sich im französischen Saint Lô zusammen und macht seitdem Musik mit unterschiedlichsten Sounds, wie man es von einer bunten Künstlerkommune aus Franzosen, Amerikanern, Schweizern und Vietnamesen erwarten kann. Moriarty...

  • Jena
  • 19.08.12
  • 463× gelesen
  •  6
Kultur
Aurora Lacasa

Lebenslinien: Aurora Lacasa im Interview

Aurora Lacasa - Der Name klingt, als sei er ein ausgefeiltes Kunstprodukt. Doch er ist echt, heißt übersetzt "Morgenröte des Hauses". Aurora Lacasa ist die Tochter spanischer Eltern, die Teile ihres Lebens als Emigranten im Ausland verbrachten. In Paris geboren, in Ungarn und der DDR aufgewachsen, fühlt sich die Sängerin in drei Sprachen zu Hause. Die heute 63-Jährige singt deutsche, französische und spanische Lieder. Auch in ihrem Programm "Lebenslinien". (Interview: April 2010) Steht der...

  • Erfurt
  • 10.01.11
  • 2.727× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.