chillen

Beiträge zum Thema chillen

Kultur
11 Bilder

Erfurt: Ausgerechnet eine Band sorgte mal für Ruhe
ELEEZA glänzte zum Lichterfest im egapark

Die Band ELEEZA hat zum Lichterfest auf der ega den Gästen den Abend versüßt:  Mit einem samtweichen Timbre interpretierte ELEEZA in federleichter Sommer-Lounge-Musik Pop- und Soulklassiker in einer schönen Mischung. Sängerin Eliza hat dabei mit ihrer weichen, souligen und unverwechselbaren Stimme und nicht zuletzt mit ihrem charmanten Lächeln die Gäste in den Bann gezogen. Im Pavillon der Chill-Out-Area des egaparks fanden die Besucher auf der Wiese den richtigen Ort, um sich vom...

  • Erfurt
  • 14.08.19
  • 355× gelesen
  •  1
Ratgeber
Heute ist einfach mal faulenzen angesagt!

Kalenderblatt 10. August
Faulpelz-Tag

Schon gewusst ..., dass heute Faulpelz-Tag ist? Wer ihn "erfunden" hat und wo er zuerst "gefeiert" wurde, ist unklar. Wahrscheinlich waren die Erfinder einfach zu faul, darüber Buch zu führen. Fakt ist, dass der 10. August in einigen Portalen des weltweiten Netzes als Faulpelz-Tag (Lazy Day) gelistet ist. Also heute, nach der Arbeit, einfach mal faulenzen, nichts tun oder – wie es neudeutsch heißt: Chillen!

  • Zeulenroda-Triebes
  • 10.08.18
  • 507× gelesen
  •  1
Leute
Grillabend auf der Leuchtenburg

Letztes Mal 2017
Grill & Chill auf der Leuchtenburg

Genießen Sie die letzten lauen Abende auf der Leuchtenburg bei Live Musik zum Mitsingen, köstlichen Grillspezialitäten und mittelalterlichem Flair im Burghof. Und das auf 400 Metern Höhe bei bester Aussicht auf das Saaletal. Ab 17:00 Uhr haben Sie die Gelegenheit, kostenfrei die Leuchtenburg und die Porzellanwelten zu erkunden, bevor Sie dann beim Grillmeister vorbei schauen! Dazu gibt es Live Musik. Hinweis: Bei schlechtem Wetter findet der Grillabend in der Burgschänke statt! Auf...

  • Jena
  • 25.09.17
  • 239× gelesen
Natur

Mein Urlaubstipp: Entspannen am Alperstedter See in Erfurt

Der Alperstedter See wird derzeit zum Naherholungsgebiet ausgebaut. Auch wenn die Schranke geöffnet ist, ist es nicht ratsam, mit dem Auto direkt an den See zu fahren. Der Anglerverein hat hier das Sagen - und den Schlüssel für die Schranke. Es wird also empfohlen, den Picknickkorb ein Stück zu tragen. Ansonsten ist der See ein Traum: Nicht so überlaufen, es gibt Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen oder Boot zu fahren.

  • Erfurt
  • 11.07.12
  • 1.580× gelesen
  •  15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.