Alles zum Thema Computerspiel

Beiträge zum Thema Computerspiel

Kultur

Computerspiel
"Return of the Tentacle" ist soeben erschienen (Fan-Made)

„Day of the Tentacle“ - das Kult-Adventure, das jeder von uns kennen und lieben gelernt hat, geht weiter! Wir wollen mit „Return of the Tentacle“ eine würdige Fortsetzung zum einstigen "Point-and-Click"-Hit machen! Die Story des neuen Adventures knüpft an der des Vorgängers an: Purpur Tentakel ist zurück und versucht erneut die Welt zu erobern, um die Menschheit zu versklaven. Ob Bernard und seine Freunde es schaffen werden, Purpur zu besiegen und die Welt zu retten? Das liegt einzig...

  • Gotha
  • 22.07.18
  • 415× gelesen
Kultur
http://www.ics-spawnpoint.de/

Medien und das menschliche Zusammenleben

Vor kurzem fragte mich ein Mitarbeiter des Instituts für Computerspiel- Spawnpoint folgendes: "Wie verändern die neuen Medien das menschliche Zusammenleben?" Die Frage finde ich so interessant, dass ich sie auch gerne euch stellen würde. Bitte schreibt mir ins Kommentarfeld ... Danke ... Link zum Institut: http://www.ics-spawnpoint.de/

  • Erfurt
  • 13.03.12
  • 550× gelesen
  •  20
Leute

„Computerspiele sind die neuen Schulbücher“

Computerspiele in den Unterricht – und das als Ergänzung zu den Lehrbüchern!? Es klingt wie ein heißes Eisen. Aber genau dieses Thema stellte Jörg Hoffstätter, Geschäftsführer der ovos media consulting, auf der TedxVienna vor. „21-Jährige haben bereits heute in ihrem Leben 10.000 Stunden mit Videogames, 5.000 Stunden mit Büchern verbracht.”, so Hoffsätter. „Gleichzeitig klagen Lehrer jedoch, wie schwierig es ist, die Aufmerksamkeit der Schüler zu bekommen. Genau den ersehnten...

  • Gotha
  • 01.11.11
  • 430× gelesen
  •  6
Leute

Computerspiele in unserer Gesellschaft

Welche Rolle spielen Computerspiele in unserer Gesellschaft und was müssen Eltern beim Umgang ihrer Kinder mit diesem Medium beachten? Die aktuelle JIM(= Jugend, Information, Multimedia)-Studie 2010 besagt u. a., dass Computerspiele für Kinder und Jugendliche eine der beliebtesten Nutzungsformen des Computers sind. 55% der Jungen und 14 % der Mädchen zwischen 12 und 19 Jahren geben an, täglich mehrfach Computerspiele zu nutzen. Demgegenüber stehen viele besorgte Eltern. Häufig...

  • Gotha
  • 12.10.11
  • 1.091× gelesen
  •  6
Ratgeber

Wiki (Lexikon) familientauglicher Computerspiele

Wiki’s gibt es ja bisher zu allen möglichen Themen. Wiki’s haben nichts mit einem jungen Knaben auf hoher See zu tun. Wiki bedeutet auf hawaianisch „schnell“. Darunter sind Lexika zu verstehen, an denen jeder Teilhaben kann. Kontrolliert wird dieser durch die „Weisheit der Vielen“. Sobald etwas falsch dargestellt wird, kann dies ein anderer Schreiberling korrigieren usw. Die bekannteste Wiki-Plattform stellt wohl Wikipedia dar. In diesem Stil hat sich jetzt eine Wiki eröffnet, welches...

  • Gotha
  • 28.09.11
  • 672× gelesen
  •  1
Kultur

Abwarten und Computerspielen, oder doch umgekehrt!?

Es ist jetzt ein Computerspiel (ein sogenanntes Adventure) herausgekommen, bei dem man ein Museum besucht und abwarten muss, bis man als nächstes an der Reihe ist. Die Spielszene meint: "Das ist kein Shooter, dass ist eher ein Waiter..." Auf der folgenden Website kann man es spielen: http://www.pippinbarr.com/games/theartistispresent/TheArtistIsPresent.html

  • Gotha
  • 21.09.11
  • 272× gelesen
Kultur

Computerspielbegeisterte Kinder und Jugendliche malen

Wenn man Begriffe wie Kinder und Computerspiele miteinander in Verbindung bringt, führt dies öfters zu negativen Assoziationen. Das Computerspiele auch kreativ bzw. familientauglich umgesetzt werden können, versucht u. a. das Projekt FamGam (Family Gaming) zu erreichen. Zur Bekanntmachung des Projekts ist die künstlerische Aktion „Wir malen zum Thema Computerspiel“ entstanden. Aufgerufen sind Kinder, Jugendliche, Eltern und Großeltern Zeichnungen zu diesem Thema anzufertigen und...

  • Gotha
  • 13.09.11
  • 472× gelesen
  •  2
Leute

Protest der Computerspieler

Anlässlich einer Kurzberichterstattung des Kölner Senders RTL zur Gamescon (die weltgrößte Messe für interaktive Unterhaltungselektronik), in dem er Computerspiel (sog. Gamer) als stinkende, introvertierte Menschen beleidigt wurden, gingen über 8000 Beschwerden bei den Landesmedienanstalten ein (http://www.programmbeschwerde.de). Ebenso plante der Verein "Pirate Gaming e.V." für vergangenen Samstag eine Protestaktion via sozialer Netzwerke – einen sogenannten Flashmob. Ein Flashmob ist ein...

  • Gotha
  • 29.08.11
  • 829× gelesen
  •  2