Alles zum Thema Dackel

Beiträge zum Thema Dackel

Kultur

Jingle bells,Jingle bells Wau,wau,wau...

Dackeline Tinchen wünscht allen AA-Bürger-Reporter-Freunden und Lesern eine schöne Adventszeit. Unsere Gedanken im Advent: "Hunde sind Engel die auf die Erde geschickt werden um die Menschen zu beschützen" In diesem Sinne herzliche Grüße von Constanze und Tinchen

  • Gotha
  • 17.11.12
  • 363× gelesen
  •  8
Leute

Enttäuschtes TINCHEN verläßt das Barockfest

Bei herrlichem Sonnenschein spazierte ich mit meinem Tinchen über die Orangrie wo wir von einem netten Herren vom Orangeriefreundeskreis vorbildlich informiert und beraten wurden. Tinchen staunte nicht schlecht über die verkleideten Passanten denen wir zuhauf begegneten.Sah ja echt toll aus. Im Schloss-Innenhof ging es sehr interessant zu.Es gab gerade eine Reitervorführung. Als ich mit meinem Tinchen endlich beim Kostümverleih ankam und die Treppe erwartungsvoll hinaufsieg wurde ich vom...

  • Gotha
  • 25.08.12
  • 462× gelesen
Leute
Hier sieht man mich, Susi, mit meiner besten Freundin Annina.
2 Bilder

Freundinnen auf zwei und vier Beinen - Hündin Susi und Menschenkind Annina aus Heiligenstadt

Wuff, ich bin Hündin Susi und inzwischen acht Jahre alt. Manche mögen mich vielleicht als Promenadenmischung bezeichnen, doch meine Vorfahren sind immerhin ein Deutscher Dackel sowie ein Malteser. Ich wohne in Heiligenstadt auf dem Richteberg. Meine beste Freundin geht im Gegensatz zu mir auf zwei Beinen, heißt Annina und ist dreieinhalb Jahre alt. Sie wohnt allerdings nicht direkt bei mir, sondern in Heiligenstadt auf dem „Hohen Rott“. Das ist aber zum Glück nicht weit entfernt, sodass ich...

  • Heiligenstadt
  • 27.07.12
  • 208× gelesen
Vereine
Dackeldame Frieda (rechts).

Toben und warm schlafen: Was sich Frieda als nächstes wünscht

Frieda ist ein Wildfang. Das ist keine Hunderasse, also: Frieda ist eine Rauhaardackelhündin. Sie tobte mit ihrem Spielkameraden Fritz aus der gleichen Baureihe auf dem Flugplatz Kindel herum, fröhlich und ausgelassen, aber ziel- und herrenlos, und beide landeten schließlich im Tierheim am Trenkelhof. Gerade was Hunde angeht, haben sich die Bedingungen in den letzten Monaten dortdeutlich verbessert, insbesondere durch die Galerie neuer, überdachter Zwinger, die dank verfügbarer Fördermittel...

  • Eisenach
  • 17.08.11
  • 485× gelesen