Das Supertalent

Beiträge zum Thema Das Supertalent

Leute
4 Bilder

Torsten lässt die Stöcke tanzen

Ohne seine Stöcke geht er fast nie aus dem Haus. Zwei etwa vierzig Zentimeter lange Handstöcke und der eigentliche Devilstick, ein längerer Holzstab, der sich zur Mitte hin verjüngt. Torsten Ritter ist ein Meister dieser Stöcke. Er lässt den Stab tanzen und herumwirbeln, fängt ihn mit den Handstöcken sicher auf, um ihn noch höher zu werfen. Torsten selbst dreht sich manchmal dazu, steigt über den rotierenden Stock, setzt sich auf den Boden, steht auf – und lässt das Zauberholz keine Sekunde...

  • Erfurt
  • 23.12.13
  • 251× gelesen
Leute
Devilstick-Künstler Torsten Ritter bei einem Auftritt im Sportpark Johannesplatz

Autogrammstunde wird verschoben

Mit seinen Devilsticks jonglierte sich der 23-jährige Torsten Ritter in die Herzen der RTL-Zuschauer. Die belohnten sein Können mit zahlreichen Anrufen, am Ende des Finales der Sendung "Das Supertalent" landete der Erfurter auf einem sagenhaften 2. Platz. Keine Autogrammstunde Am 20. Dezember wollte Torsten eigentlich im Sportpark Johannesplatz Autogramme geben. Doch jetzt ist er von Oliver Pocher zu einer Veranstaltung eingeladen worden. Seinen Erfurter Fans verspricht Torsten...

  • Erfurt
  • 17.12.13
  • 146× gelesen
  •  3
Leute
Celina (von links), Lucas, Marie und Lisa haben gemeinsam seit drei Wochen für Pietros "Call Ma Name" geübt.
2 Bilder

Supertalente von morgen. Spaß im Schülerfreizeitzentrum Schmölln

Na ja, die Pyramide am Ende von Pietros „Call My Name“ sah noch ein wenig wacklig aus. Auch wenn das Urteil der Jury durchaus positiv ausfällt, ob Celina, Lucas, Lisa und Marie im Recall gelandet sind, wissen sie noch nicht. Die Jury macht es spannend, will erst sämtliche Beiträge hören. Lisa betritt die Bühne. „Glasperlenspiel“ von Echt hat sie sich ausgesucht. Die Stimme vom CD-Player übertönt sie fast. Daher bekommt sie den Tipp, entweder lauter oder Playback zu singen. Fürs Outfit gibt...

  • Gera
  • 15.02.12
  • 836× gelesen
  •  5
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.