Anzeige

Alles zum Thema DDR

Beiträge zum Thema DDR

Kultur
Die Gegensätze könnten kaum größer sein – Vinylfan Roland Barwinsky mit Scheiben von Herbert Roth, Bruce Springsteen, Nena und Folk-Blues-Musiker Stefan Diestelmann.
4 Bilder

Kultur
Zum Bücherflohmarkt in Bad Lobenstein gibts diesmal auch Vinyl

Roland Barwinsky, Bibliotheksleiter in Bad Lobenstein, entdeckt in einem Abstellraum hunderte Schallplatten. Der Schatz aus Vinyl kommt zum Bücherflohmarkt am 25. März im Lobensteiner Schloss gerade recht. Die Schallplatte tot und vergessen? Mitnichten! Wahre Rillenjunkies glaubten die schwarze Scheibe niemals wirklich verloren und sollten Recht behalten: Mitten in einer Welt aus Digitalisierung, E-Books und Flatrate-Streaming erhebt sich das Vinyl ein bisschen wie Phönix aus der Asche....

  • Arnstadt
  • 16.03.18
  • 138× gelesen
Anzeige
Leute
Genießerisch fügt sich das Schaf - die Rasur ist wie eine Massage.
19 Bilder

Ein Job für Männer mit Muckis - wie im Schafstall von Hohenbergen die Hüllen fallen

Schafe sind heute fast nur noch für Kulturlandschaften gut, sagt Hans-Joachim Roth, Bürgermeister und Schafstallbesitzer aus Hohenbergen bei Schlotheim. Sie treten Deiche fest und sind als Rasenmäher gut zu gebrauchen. Auf Streuobstwiesen wären Kühe und Ziegen fehl am Platz. Idyllisch und fast schon majestätisch liegt er in der Wintersonne, der Hohenberger Hof im gleichnamigen Örtchen, Richtung Schlotheim. Ein würziger Geruch liegt in der Luft, die dem Landleben eigene Ruhe tut der...

  • Mühlhausen
  • 13.01.17
  • 170× gelesen
  • 1
Vereine
Gemeinsames Hobby: Maria und PMC-Nachwuchsbetreuer Christian Voss.
27 Bilder

Erfolg motiviert: Plastikmodellbauer aus Thüringen veranstalten zweite Messe in Arnstadt

Erfolg motiviert. Weil die erste so gut lief, lädt der PMC Thüringen am 21. und 22. Mai zur zweiten Modellbauausstellung in die Stadthalle Arnstadt ein. Wer Christian Voss in seinem Haus in Bittstädt bei Arnstadt besucht, kommt an der Panzersammlung nicht vorbei. Und das im wahren Wortsinne – die Vitrinen mit etwa 40 Panzermodellen stehen direkt im Eingangsbereich. Der freundliche, geduldige Mann hat nicht deshalb so viele Panzer gebaut, weil er Kriegsspielzeug liebt, sondern als...

  • Arnstadt
  • 11.05.16
  • 84× gelesen
Sport
Toni Zink beim Training.
13 Bilder

Sechs Tage durch die Hölle: Der Gräfenrodaer Toni Zink und seine Sherco Faktory 300 starten beim schottischen Sechs-Tage-Rennen

Mit Toni Zink ist es ein bisschen wie auf der Showbühne diverser Unterhaltungssendungen. Gerade steckte der selbstständige Kfz-Meister noch bis zum Ellbogen im Motorblock eines Kundenautos, im nächsten Moment sieht man ihn mit seinem Motorrad meterhoch durch die Luft fliegen. Begleitet vom Blitzlichtgewitter der Sportfotografen - der Gräfenrodaer fährt im Trial-Motorradsport in der ersten Liga mit. Zurzeit trainiert Zink öfter als sonst, denn in den nächsten Tagen erfüllt er sich seinen...

  • Arnstadt
  • 23.04.16
  • 719× gelesen
Politik
Mit dem Ruf „Wir sind das Volk“ oder wie auf meinem Foto „Echte Reformen in ihrem Lauf, hält weder Ochs noch Egon auf“, wollten wir – das Volk - Veränderungen. Doch beim Ausverkauf wurden wir von den neuen Machthabern skrupellos ausgenommen und geplündert. Foto: Andreas Abendroth

Mein Fernsehtipp für den 14. März 2016: „Goldrausch - Die Geschichte der Treuhand“ - Milliarden Mark wurden veruntreut

Der größte wirtschaftspolitische Skandal im Nachkriegsdeutschland Die Treuhand war eine Abwicklungsanstalt, betreut mit der Aufgabe, die volkseigenen Betriebe der DDR in die Privatwirtschaft zu überführen. Dabei wurden Milliarden Mark veruntreut. Der Film trifft Zeitzeugen, Führungspersonen der Treuhand und DDR-Bürgerrechtler. Er stellt Fragen, sammelt Fakten und setzt so Stück für Stück ein Bild von dem größten wirtschaftspolitischen Ereignis und Skandal Nachkriegsdeutschlands zusammen....

  • Saalfeld
  • 12.03.16
  • 181× gelesen
  • 1
Anzeige
Anzeige
Leute
Rudi Reißmann heute in seiner Heimatstadt Saalfeld. Foto: Andreas Abendroth
6 Bilder

Disko-Geschichte: Die Reißmann-Story

Rudi Reißmann: Man sagt, er sei der älteste DJ Deutschlands Von Andreas Abendroth In dem Jahr, in welchem ich geboren wurde – 1965 – beginnt die Bühnengeschichte des Saalfelders Rudi Reißmann. „Mein erster Auftritt war am 11. September 1965. Im Jugendklubhaus Saalfeld, als Techniker der Gruppe „the meridians“, berichtet das Disko-Urgestein. Damals war noch nicht zu ahnen, dass sich eine 50jährige Discogeschichte anschließen sollte. Der gelernte Elektromonteur studierte später...

  • Saalfeld
  • 09.09.15
  • 651× gelesen
Anzeige
Kultur
8 Bilder

Trampen war zu DDR-Zeiten mehr als ein Abenteuer: Erlebnisse im Sommer 1987 in Siebenbürgen hinterließen bleibende Eindrücke

von Roland Barwinsky Hochsommer 1987. Zu dritt setzten wir uns in Dresden in den Zug und fuhren hinunter in das von Sonne überflutete Bulgarien. Kreuz und quer erkundeten wir dieses nicht nur landschaftlich abwechslungsreiche Land. Die meisten Bulgaren zeigten sich uns Ostdeutschen gegenüber sehr aufgeschlossen. Nur mittags ging dort aufgrund der durchgängigen Gluthitze nichts mehr. Beim fast täglich praktizierten Vorwärtskommen per Anhalter hatte unser Trio sehr viel Spaß. In...

  • Arnstadt
  • 09.06.15
  • 379× gelesen
Leute
33 Bilder

Ein Hauch von Ostalgie: Die Zwillingsbrüder Marco und Eric Eckert aus Wurzbach lassen DDR-Automobiltradition aufleben

"Riechen Sie mal." Marco Eckert öffnet die Tür eines roten Wartburgs 353. Es ist einer von sieben Oldtimern, die im Halbkreis auf dem Grundstück stehen und in der Sonne blitzen. Im Hintergrund Wald und blauer Himmel. Auf der anderen Seite der Blick über das Dorf nahe Wurzbach im Saale-Orla-Kreis. Ein schönes Ambiente. Auf der hinteren Ablage sind original Servicehefte aus den 1970er Jahren fächerförmig aufgereiht. Unter dem Lenkrad baumelt ein original Schlüssel mit Anhänger, der die...

  • Arnstadt
  • 25.05.15
  • 787× gelesen
  • 1
Sport
Der Handball-Nachwuchs aus Neuhaus am Rennweg.
9 Bilder

Zuviel Reglement hemmt Kinder - Chefcoach Ruben Arnold vom HSC aus Neuhaus ist für lange Testphasen

Die Nachmittagssonne bricht sich in den Fensterscheiben der Guts-Muths-Sporthalle im Wintersportort Neuhaus am Rennweg und taucht das farbenfrohe Gebäude in goldenes Licht. Letzte Schneefetzen glitzern und erinnern daran, dass der Winter selbst in den Höhenlagen vergänglich ist. Drinnen hat man für derlei Naturschönheiten keine Zeit. In der abgeteilten Drei-Felder-Halle ist heute Training für die Kleinsten. Kaum zwei Jahre alt sind die Steppkes, die mit Feuereifer Turngeräte erobern, so...

  • Arnstadt
  • 28.03.15
  • 816× gelesen
Anzeige
Anzeige
Leute
18 Bilder

Günter Cieciorra aus Arnstadt ist der Herr der Steine

Wenn Günter Cieciorra an der Ostsee oder irgendwo in Sachsen von wildfremden Menschen angesprochen wird, findet er das nicht weiter verwunderlich. Meist dauert es nur einen Augenblick, bis er einen ehemaligen Schüler oder Kollegen wiedererkennt. Mehr als vier Jahrzehnte verbinden Cieciorra mit der Goldschmiedeausbildung in Arnstadt. Und weil die Thüringer Kleinstadt einzige Ausbildungsstätte in der DDR war, sind gut 4000 Schüler aus der Zeit von 1954 bis dato in ganz Deutschland verstreut....

  • Arnstadt
  • 08.01.15
  • 653× gelesen
Kultur
29 Bilder

Die Sachsen aus Transsilvanien - Roland Barwinsky erzählt, was er in den Karpaten erlebt hat

Einige Sonnenstrahlen hatten sich längst durch die mit Vorhängen verdeckten Fenster des brodelnden Dorfsaales gezwängt. Trotzdem spielte die Band weiter. Immer weiter. Denn die dicht gedrängt stehenden Gäste vor der Bühne verlangten mit ihrem rhythmischen Klatschen nach Zugaben. Robert, der durch diese liebenswerte Zuwendung völlig außer Rand und Band geratene Sänger, präsentierte nun noch einmal und jetzt angeblich zum wirklich allerletzten Mal sein ganzes Sortiment an deutschen Schlagern......

  • Arnstadt
  • 02.12.14
  • 2183× gelesen
  • 1
Kultur
Matthias Gehler 1991 mit Angela Merkel beim letzten Konzert.
4 Bilder

Ein bisschen wie Reinhard Mey, nur viel cooler: Matthias Gehler erzählt Lebenslieder - am Sonntag im Theater Arnstadt

Matthias Gehler, Jahrgang 1954, ehemaliger Pfarrer, Liedermacher und Journalist, war im letzten Kabinett der DDR-Regierung unter Lothaer de Maiziére Regierungssprecher. Für den Job der Stellvertreterin hatte man Gehler die Pressesprecherin des Demokratischen Aufbruchs empfohlen - Angelika Merkel. Seit 1992 ist der heute 60-Jährige Programmchef des Mitteldeutschen Rundfunks, aber verlernt hat er weder Gesang noch Gitarrespiel. Die Premierenlesung zur Erfurter Herbstlese im Café Nerly war...

  • Arnstadt
  • 07.11.14
  • 534× gelesen
  • 3
Politik
Abwicklung und immer schön die Hand aufhalten.... Montage: Abendroth

Film-Dokumentation: „Beutezug Ost“ – Freihand oder Treuhand?

Film-Dokumentation: „Beutezug Ost“ „Mit Gründung der Treuhandanstalt vor 20 Jahren begann der Ausverkauf der DDR, sagen Kritiker. Noch heute tragen Steuerzahler die Folgen. Die Treuhand hinterließ Schulden von 256 Milliarden D-Mark.“ (Quelle: ZDF) Pünktlich zum heutigen Tag der Deutschen Einheit wurde auf ZDF Info eine Dokumentation rund um die Machenschaften der Treuhandanstalt ausgestrahlt. Für mich ist dieser Film die erste realistische Berichterstattung im Fernsehen zu dieser...

  • Saalfeld
  • 03.10.13
  • 291× gelesen
Politik

Ansichtssache: Vorausschauende Bildung oder Alte - ab nach Osteuropa…

Alte - ab nach Osteuropa… Haben wir nicht manchmal heimlich geflucht, wenn wir zum Russischunterricht in der Schule mussten. Doch heute dürfen wir über die eingeschränkte „Weitsicht“ von damals richtig glücklich sein. Heute steht die hoch angepriesene gesellschaftliche Teilhabe in keinem Verhältnis mehr zum demografischen Wandel. Wohin mit den Senioren? Aus Kostengründen: zur Pflege ab Richtung Oststaaten. Altersarmut und Pflegenotstand sind unrühmliche Schlagworte unserer...

  • Saalfeld
  • 24.11.12
  • 225× gelesen
  • 5
Leute
Rudi Reißmann. Er wird auch heute noch in der Region als der "Diskomann" bezeichnet. Foto: Andreas Abendroth
6 Bilder

Das Disko-Urgestein - Rudi Reißmann ist eine Legende in der Musikszene

Das Disko-Urgestein Rudi Reißmann der Schallplattenunterhalter aus Saalfeld Von Andreas Abendroth SAALFELD. „Die Disko war mein Leben“, betont etwas nachdenklich der Saalfelder Rudi Reißmann. Doch sein Name ist, zumindest bei der mittleren und älteren Generation ein Begriff, eine Marke. „Ja, die Reißmann-Disko. Da waren wir jedes Wochenende.“, hört man immer wieder. Noch sehr lebendig sind bei dem Disko-Urgestein die Erinnerungen an die Zeiten als Schallplattenunterhalter. „Viele...

  • Saalfeld
  • 21.11.12
  • 1376× gelesen
  • 2
Kultur
27 Bilder

Das neue Oldtimer- und Technikmuseum im Buteile-Park

Von Andreas Abendroth Im Buteile-Park in Neustadt an der Orla, Saale-Orla-Kreis, hat ein Oldtimer- und Technikmuseum eröffnet. Hier einige Impressionen von der riesigen Ausstellung. Mehr Informationen rund um den Buteile-Park und das Technik-Museum hier klicken: AA-Serie: „Hinter die Kulissen geblickt“ heute: Ein neues Oldtimer- und Technikmuseum hat eröffnet

  • Pößneck
  • 08.12.11
  • 1174× gelesen
Ratgeber

Jetzt aber schnell - es geht um die Rente!

Alle Versicherten, die Beschäftigungszeiten in der ehemaligen DDR zurückgelegt und noch keine Klärung ihres Rentenversicherungskontos durchgeführt haben, sollten diese nun umgehend beantragen. Das ist notwendig, da die Aufbewahrungsfristen für Lohnunterlagen von ehemaligen DDR-Betrieben am 31. Dezember 2011 ablaufen. Eine umfassende Rentenberechnung ist nur möglich, wenn das Versicherungskonto vollständig ist. Nach informationen der Deutschen Rentenversicherung Bund in Berlin sind...

  • Nordhausen
  • 12.07.11
  • 598× gelesen
  • 1