Debschwitz

Beiträge zum Thema Debschwitz

Leute

Sonntagmorgen-Glück in Gera

Sonntagmorgen-Glück in Gera Es ist kurz vor halb 8. Leise husche ich aus meinem Bett und dem Schlafzimmer. Ein kurzer Blick nach draußen lässt mich einen schönen Morgen erahnen und ich habe Lust, mal wieder zu laufen. Ich schlüpfe in meine Sportsachen, trinke noch einen Schluck Wasser und stecke den Wohnungsschlüssel ein. Dann fällt die Tür hinter mir ins Schloss. Der Tag empfängt mich mit frischer Luft und ich nehme einen tiefen Atemzug. Ich bin allein auf der Straße. Debschwitz schläft...

  • Gera
  • 21.09.15
  • 77× gelesen
Leute
12 Bilder

Nach dem Wasser ...

Am späten Montag abend, als ich in Gera ankam, war das Wasser schon von den Strassen verschwunden, stand "nur" noch im Keller und im ersten Moment dachte ich doch ernsthaft, dass es gar nicht soooo schlimm wäre ... Gestern dann realisierte ich erst nach und nach die Ausmaße. Seit gestern ist räumen, putzen, schaufeln ... angesagt:

  • Gera
  • 05.06.13
  • 521× gelesen
  •  5
Natur
2 Bilder

Unvorstellbar ...

Solche Bilder erreichten mich ab Sonntag abend auf der Fähre von Hirtshals (Dänemark) nach Bergen (Norwegen). Mit den Nachrichten, die ich bekommen konnte, beschloss ich, nach Hause zu fliegen.

  • Gera
  • 05.06.13
  • 400× gelesen
  •  6
Natur
122 Bilder

Hochwasser Weiße Elster in Gera und Bad Köstritz

Resignation in Gera-Untermhaus um 01.13 Uhr: "Seit heute früh um zehn Befüllen wir Sandsäcke. 20 Tonnen! Es war alles umsonst". Das Wasser der Elster hat sich seinen Weg durch den Geraer Ortsteil gebahnt. Nicht viel besser sah es zu dieser Zeit in Gera-Debschwitz aus. Zahlreiche Häuser standen unter Wasser, Straßen waren überflutet und der Strom musste aus Sicherheitsgründen abgeschaltet werden. Die Bundespolizei patroulliert durch die Straßen. Auch Bad Köstritz war durch das Hochwasser der...

  • Gera
  • 03.06.13
  • 8.568× gelesen
  •  3
Vereine
Peter Carqueville ist begeistert von seiner Stadt und lässt es sich nicht nehmen, die Jungen Stadtführer zu unterstützen – er bietet Führungen auf dem Fuchsturm an.
6 Bilder

Der älteste junge Stadtführer: Peter Carqueville betreut zusammen mit dem Verein Per Pedes den Fuchsturm Gera

„Ich bin stolz auf meine Heimatstadt“, sagt der 1955 in Gera geborene Peter Carqueville und blickt dabei von der Aussichtsplattform des Fuchsturms in die Runde. Als ob es ihm unter den Nägeln brennt, beginnt er das zu sehende Panorama zu erklären. „Sehen Sie, dort am Horizont ist Ronneburg. Und wenn Sie genau hinschauen, sehen Sie den Entdeckerturm in der Neuen Landschaft“. Wieso hat der Firmenchef des gleichnamigen Unternehmens eigentlich einen Schlüssel für den Fuchsturm? Er ist Freund und...

  • Gera
  • 05.06.12
  • 832× gelesen
  •  3
Vereine
Richard Hollandmoritz
29 Bilder

Bei der Schaffung einer friedlicheren Welt mitarbeiten. Taekwondo – gelehrt beim ZfK Gera - ist mehr als nur Selbstverteidigung

Von klein auf Kampftechniken lernen. Für Außenstehende entsteht schnell der Eindruck, dass hier die sich prügelnden Rüpel von morgen herangezogen werden. Wer solche Gedanken hegt, hat Trainer Mirko Hartmann nie über die Schulter geschaut oder mit ihm gesprochen. Er erklärt gern die Grundsätze des Taekwondo. So ist die Rede von Höflichkeit, Integrität, Durchhaltevermögen und Geduld, Selbstdisziplin und Unbezwingbarkeit. Wie diese Ziele erreicht werden können, hat Taekwondo-Gründer Choi...

  • Gera
  • 31.03.12
  • 1.302× gelesen
  •  7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.