Alles zum Thema demografischer Wandel

Beiträge zum Thema demografischer Wandel

Politik
Mariia Klymak und Frau Böhme
7 Bilder

Pflegekompetenz im historischen Ambiente der Neanderklinik Harzwald GmbH – Seniorenpflegebereich -

Rings um die Neander-Klinik erheben sich die Ausläufer des Harzwaldes. Das idyllische Ilfeld war der Ort dieser Klosterschule, welche eine bespielhafte Entwicklung und einen hervorragenden Ruf als Erziehungeinrichtung hatte. Dank Michael Neander wurde die Klosterschule durch ihn, als größten Pädagogen und Humanisten der nachreformatorischen Zeit, entwickelt. Michael Neander wurde 1525 in Sorau geboren. Von 1544 bis 1547 studiert er an der Universität in Wittenberg. Nach der Tätigkeit als...

  • Weimar
  • 19.08.16
  • 2.687× gelesen
Politik
Bürgermeister Dieter Weinlich ist für eine Willkommenskultur und zeigt den neuen Sticker "ZR ist bunt" einer Facebookgruppe die sich engagiert, dass Zeulenroda-Triebes bunt und weltoffen ist um wachsen zu können.
11 Bilder

Schneller sein als andere! Zeulenroda-Triebes schaut über den Tellerrand hinaus für eine positive Zukunft und bittet um Mithilfe der Gewerbetreibenden

Während es die Menschen in die größeren Städte zieht, gerät der ländliche Raum immer mehr unter Druck, Fachkräfte und Auszubildende ziehen weg. Doch Zeulenroda-Triebes will nicht warten und auf bessere Zeiten hoffen, sondern nimmt sein Schicksal in die Hand und wird sich dem demografischen Wandel entgegen stellen. Die Stadt hat zwar für ihre Größe viel zu bieten wie Einkaufsmöglichkeiten, Tiergehege, Talsperre, Waikiki und Sportangebote der Vereine, doch die Doppelstadt muss mehr Leute anlocken...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 06.05.15
  • 191× gelesen
Ratgeber

Ein neuartiges Versorgungsnetzwerk für Senioren

Um den Folgen der demographischen Alterung in den Städten, Gemeinden und Dörfern großflächig entgegenwirken zu können, hat die Trägerwerk Soziale Dienste AG die Internetseite: http://www.Seniorenkonsum.de ins Leben gerufen, auf dem Senioren alles bekommen können, dass ihnen ein längeres Leben in ihrem gewohnten Wohnumfeld ermöglicht. Immer mehr ältere Senioren nutzen das Internet, so verzeichnet die Gruppe der älteren Internetnutzer die größte Zuwachsrate. Sollte der Senior nicht in der Lage...

  • Weimar
  • 08.09.14
  • 85× gelesen
Kultur
BU: Das Team der vorbereitenden Ruhestörer in der Schillerstadt sind: Friederike Lüdde, Michael Kliefert, Petra Rottschalk, Christian Engelbrecht, Wolfhard Pröhl und Anatol Schellenberg. (v.l.) Foto: Andreas Abendroth

Ruhestörung in der Mitte Deutschlands

Ruhestörung in der Mitte Deutschlands Demografische Wandel ist nicht aufzuhalten / Akteure zeigen die positive Vielfalt des Altern auf Von Andreas Abendroth RUDOLSTADT. „Das Altern betrifft jeden. Es kann nicht aufgehalten, nicht rückgängig gemacht werden. Nur wie man altert, darauf kann man Einfluss nehmen.“ Mit diesen Worten beschreibt Michael Kliefert, Chefdramaturg am Rudolstädter Theater, die berühmten zwei Seiten einer Medaille. Auf der einen den biologischen Aspekt, auf der...

  • Saalfeld
  • 02.10.13
  • 427× gelesen
Ratgeber
2 Bilder

Verkehr wird weiblich – Frauen auf der Überholspur

Internationaler Frauentag am 8. März ACE: Auch bei Führerschein mit 17 sind Frauen vorn Von wegen Mann hinterm Steuer, Frau daneben. Diese althergebrachte Verteilung der Geschlechterrollen im Auto wird vermutlich nicht mehr lange Bestand haben. Im Straßenverkehr geht es künftig weiblicher zu, prognostiziert der ACE Auto Club Europa und beruft sich dabei auf Zahlen des Kraftfahrtbundesamtes (KBA). Demnach haben Frauen beim Neuerwerb einer Pkw-Fahrerlaubnis (B) die Männer zahlenmäßig bereits...

  • Saalfeld
  • 08.03.13
  • 72× gelesen
Amtssprache
8 Bilder

Aktuelle Stunde in Neustadt

Landrätin Birgit Keller lädt Bürger ein Neustadt. Über die Zukunft der Dörfer und kleinen Städte will Birgit Keller mit Einwohnern bei der „Aktuellen Stunde“ diskutieren. Am Mittwoch kommender Woche, 27. Februar, sind dazu alle Südharzer herzlich um 18 Uhr in den Saal Hohnstein in die Burgstraße 42 nach Neustadt eingeladen. „Wir veranstalten die ‚Aktuelle Stunde’ in Neustadt, weil die Gemeinde sehr erfolgreich war beim Wettbewerb ‚Unser Dorf hat Zukunft’ und Thüringer Landessieger...

  • Nordhausen
  • 19.02.13
  • 106× gelesen
Politik
Den ersten Spatenstich für den neuen ÖPNV-Betriebshof vollzogen Landrat Rüdiger Dohndorf, Uta Helmholz vom Landesamt für Bau und Verkehr, Wolfgang Kunz (Geschäftsführer ÖPNV Sömmerda) und Thüringens Bauminister Christian Carius.

ÖPNV Sömmerda baut neuen Firmensitz

Der erste Spatenstich erfolgte jetzt für den Omnibusbetriebshof der Verwaltungsgesellschaft des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) Sömmerda mbH, die gleichzeitig ihr 20-jähriges Bestehen feierte. Auf dem 8654 Quadratmeter großen Grundstück im Sömmerdaer Gewerbegebiet "Am Unterwege" wurden zunächst archäologische Gegenstände sicher gestellt. Jetzt enstehen eine Reparaturhalle mit Waschanlage und Tankstelle sowie ein Verwaltungsgebäude und Unterstellhallen für Busse. Der Neubau kostet...

  • Sömmerda
  • 14.09.11
  • 995× gelesen