Demonstration

Beiträge zum Thema Demonstration

Politik
4 Bilder

Nicht weiter Stadt und Land gegeneinander aufhetzen
Bauern fühlen sich als Prellbock

Miteinander statt gegeneinander - das gilt für Volkmar Vogel auch bei der Landwirtschaft. Die Bauernproteste am Dienstag, 26. November, waren in den Augen des Bundestagsabgeordneten aus Ostthüringen ein wichtiger Schritt zum gegenseitigen Verständnis von Stadt- und Landbevölkerung. Die Landwirtschaft ist im Wandel. Beim Umwelt-, Klima- und Tierschutz wird ihr derzeit viel zugemutet. Doch der Agrarsektor ist auch ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. „Das haben die Bauern mit ihrer Sternfahrt...

  • Gera
  • 28.11.19
  • 48× gelesen
Politik
Ein buntes Fest - „Eine Stadt zeigt Herz“
50 Bilder

Ein buntes Fest - „Eine Stadt zeigt Herz“
Die bunte Stadt mit Herz

Zeulenroda I Am 25. Oktober war Zeulenroda-Triebes bunt. Es war ein buntes Fest unter dem Motto „Eine Stadt zeigt Herz“ Die Veranstaltung war ein Gegenfest zur Wahlkampftour der Alternative für Deutschland (AfD). Parallel dazu hatte Björn Höcke einen Auftritt auf dem Markt. Die Organisatoren des Festes „Eine Stadt zeigt Herz“ zeigten, dass Zeulenroda-Triebes eine weltoffene und aufgeschlossene Stadt ist. Dazu waren alle Interessierten auf den Zeulenrodaer Tuchmarkt eingeladen. An der...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 27.10.19
  • 520× gelesen
Natur
2 Bilder

Kleine Dinge verändern die Welt...
„Sag mir, wo die Bäume sind…“

Klimaschutz-Demo in Gera am 20.09.2019 in Gera – 350 Leute wurden als amtliche Teilnehmerzahl der Demonstration durchs Mikro zum Abschluß der Aktion gemeldet, die Stadt Gera hat aktuell 94.750 Einwohner (2016)! Der Verein „Kinder Bewegen“ e. V. hat teilgenommen und damit deutlich Stellung bezogen. In diesen Tagen geht Greta Thunbergs aktuelle Rede durch alle Medien, ein Aufruf – ein Warnsignal! Im Thüringen Impakt, erstellt im Jahre 2013 und online veröffentlicht, ist für jeden längst...

  • Gera
  • 25.09.19
  • 160× gelesen
  •  1
Natur
Holzmarkt
14 Bilder

Wieder eine laute, generationenübergreifende Demo in Jena
"Fridays for Future" erklärte schon mal Klimanotstand

Freitag, 26. Juli 2019. Ist demonstrieren ein Privileg der Jugend? Nein. Auch heute mischten sich ab 16 Uhr am Holzmarkt wieder viele Vertreter der Mama/Papa-und Oma/Opa- Generation unter die zahlreich erschienenen Schüler und Studenten. Heiss war's. Diese Woche wurde es täglich 1 Grad heisser. Wir stöhnen, reduzieren unsere Aktivitäten auf das Nötigste, versuchen unseren Kreislauf zu schonen; jede überflüssige Bewegung zu vermeiden und denken hoffend "Das ist ein Ausnahmezustand, bald ist es...

  • Jena
  • 26.07.19
  • 223× gelesen
Blaulicht
Polizeibeamte lösen eine Sitzblockade auf einer Straße auf und tragen Demonstranten weg.

1. Mai 2019 in Erfurt
Die Bilanz der Polizei

Am 1. Mai 2019 fanden im gesamten Freistaat Thüringen zahlreiche Veranstaltungen und Versammlungen statt. Allein in Erfurt reichte die Einsatzspanne von friedlichen Kundgebungen über Versammlungen, Aufzüge und Maifeste. Zur Bewältigung der polizeilichen Lage waren Beamte aus Thüringen, Rheinland Pfalz, Baden Württemberg, Sachsen Anhalt und Bayern im Einsatz. Etwa 4.000 Personen des bürgerlichen und linken Spektrums demonstrierten in der Erfurter Innenstadt. Nach Schätzungen versammelten...

  • Erfurt
  • 02.05.19
  • 377× gelesen
Politik
Stromtrassengegner stehen neben einem Schild mit der Aufschrift «GEGEN SuedLink!».

Ostermontag im Wartburgkreis
Demo gegen Suedlink-Stromtrasse

Die umstrittene Suedlink-Stromtrasse mobilisiert Menschen in mehreren Bundesländern zu Protesten. Am Montag (14 Uhr) werden dazu Tausende aus Thüringen, Hessen und Bayern im thüringischen Lauchröden (Wartburgkreis) erwartet. Am Fuß der Burgruine Brandenburg ist eine Kundgebung geplant, außerdem wollen die Teilnehmer nach Angaben der veranstaltenden Bürgerinitiative eine Menschenkette bilden.  Die Netzbetreiber Tennet und TransnetBW hatten im Februar einen veränderten Vorschlag zur...

  • Eisenach
  • 22.04.19
  • 219× gelesen
  •  1
Blaulicht
Symbolbild

Angriff auf Polizisten nach Demo
Bewährungsstrafe für Zeulenrodaer

Auch im dritten Schnellverfahren nach rechtsgerichteten Demonstrationen in Chemnitz ist ein Mann verurteilt worden. Der Thüringer hat nach Überzeugung des Gerichts Polizisten angegriffen. Knapp vier Wochen nach einer Demonstration rechter Gruppen in Chemnitz ist am Mittwoch ein gewalttätig gewordener Mann im Schnellverfahren verurteilt worden. Wegen tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte verhängte das Amtsgericht Chemnitz gegen einen 27-Jährigen aus dem thüringischen Zeulenroda eine...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 26.09.18
  • 610× gelesen
Blaulicht
Symbolbild

1. Mai 2018 in Erfurt
Demos, Gegendemos, Polizeieinsätze

Am 1. Mai fanden im gesamten Freistaat zahlreiche Veranstaltungen und Versammlungen statt. Allein in Erfurt reichte die Einsatzspanne von friedlichen Gewerkschaftsaufzügen, Maifesten und anderen Versammlungen des bürgerlichen Spektrums bis hin zu einer angemeldeten Versammlung des NPD-Landesverbandes Thüringen. Von der DGB wurden in mehreren Städten Kundgebungen durchgeführt. "Diese verliefen alle friedlich und ohne Störungen", schätzt die Thüringer Polizei ein. Zur Bewältigung der...

  • Erfurt
  • 02.05.18
  • 462× gelesen
Politik
Begleitet von einem Großaufgebot der Polizei marschierten rechte Gruppierungen an diesem 1. Mai durch die Clara-Zetkin-Straße in Erfurt.
30 Bilder

Rechter Aufmarsch zum 1. Mai
NPD-Demonstration in Erfurt

Acht Demonstrationen waren an diesem 1. Mai in Erfurt angemeldet, unter anderem vom Deutschen Gewerkschaftsbund (DGB), der Martin-Niemoeller-Stiftung, vom Förderkreis Erinnerungsort Topf & Söhne, von „Die Partei“ und von der NPD. Die NPD hatte ihre Anhänger bundesweit aufgerufen, nach Erfurt zu kommen. Der Demonstrationszug führte unter anderem durch die Clara-Zetkin-Straße, wo diese Bilder entstanden, die für sich sprechen. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort und sorgte...

  • Erfurt
  • 01.05.18
  • 1.071× gelesen
  •  1
Blaulicht
Symbolbild

Gezählte 31 Personen nahmen teil
"Die Rechte Thüringen" versammelte sich in Gera

Wegen einer Versammlung der Partei "Die Rechte Thüringen" am heutigen 7. Oktober in Gera-Zwötzen fand am heutigen Samstag in Gera ein Polizeieinsatz statt. Beamte der Landespolizeiinspektion Gera wurden dabei von weiteren Thüringer Einsatzkräften unterstützt. Die zweite geplante  Versammlung der "Piratenpartei" wurde seitens des Veranstaltungsleiters abgesagt. Der Leitende Polizeidirektor André Röder wertete als Einsatzleiter das Versammlungsgeschehen insgesamt als friedlich: "Das...

  • Gera
  • 07.10.17
  • 349× gelesen
  •  1
Blaulicht
Symbolbild

Für 7. Oktober angekündigt
Kundgebungen am Sonnabend in Gera

Auf Grund zweier angemeldeter Versammlungen in der Innenstadt von Gera sowie in Gera-Zwötzen am Samstag, 07.10.2017, wird Landespolizeiinspektion Gera einen Polizeieinsatz durchführen. Bei den Versammlungen handelt es sich um - einen Aufzug mit Kundgebungen; Thema "HEIMAT erhalten - FAMILIEN fördern - ZUKUNFT GESTALTEN" am 07.10.2017 von 13:00 Uhr bis 20:00 Uhr - einen Aufzug mit Kundgebung; Thema "Gera für Demokratie,Vielfalt und Mitmenschlichkeit" am 07.10.2017 von 10:00 Uhr bis...

  • Gera
  • 04.10.17
  • 708× gelesen
Politik
Sie waren nicht zu überhören - die Mitarbeiter des Milchwerkes Erfurt
13 Bilder

Mitarbeiter des Milchhofes Erfurt lautstark im Warnstreik

Punkt 7 Uhr gingen am Donnerstagmorgen in der Leipziger Straße die Lautsprecher an. Lautstark schrien die Streikenden ihren Frust und Ihre Forderungen nach mehr Gehalt heraus. Einige Passanten blieben stehen. Einige schauten neugierig, andere eher ratlos. Einige Jugendlich unterhielten sich kichernd. Vielen Anwohnern dürfte es noch etwas zu früh gewesen sein, um sich mit ernsten Themen auseinanderzusetzen. Aber das soll eine Demonstration ja - stören. Initiator der Demonstration war die...

  • Erfurt
  • 10.08.17
  • 1.104× gelesen
Amtssprache
Am 1. Juli ist in Gera mit einem größeren Polizeiaufgebot zu rechnen. Symbolbild

Gera erwartet am 1. Juli mehrere Demos und ein großes Polizeiaufgebot

Auf Grund mehrerer angemeldeter Versammlungen am Samstag, den 1. Juli 2017, wird die Polizei in Gera mit einem größeren Aufgebot vertreten sein. Anlass für den polizeilichen Einsatz sind eine angemeldete Versammlung der NPD sowie mehrere Versammlungen im Stadtgebiet von Gera im Zeitraum von 10 bis 21 Uhr unter Beteiligung von Gewerkschaften, Parteien und Verbänden. "Die Landespolizeiinspektion Gera verfolgt mit ihrem Einsatzkonzept das Ziel, die Grundrechte auf Versammlungs- und...

  • Gera
  • 29.06.17
  • 690× gelesen
Politik

Hauptmann: Menschenkette gegen Südlink-Trasse reicht bis nach Berlin

Die Bürgerinitiative „Keine Stromtrasse zwischen Rhön und Rennsteig“ wird am kommenden Sonntag, dem 5. März 2017, in Hermannsfeld in Form einer Menschenkette gegen die geplante Südlink-Stromtrasse demonstrieren. Initiator Christoph Friedrich, Bürgermeister der Gemeinde Rhönblick, will nach eigenen Aussagen einen „Sperrriegel“ bilden, um die klare Ablehnung der Region gegen das Vorhaben der Netzbetreiber zum Ausdruck zu bringen. Der Südthüringer Bundestagsabgeordnete Mark Hauptmann unterstützt...

  • Sondershausen
  • 03.03.17
  • 131× gelesen
Amtssprache
Am Samstag kann es auf Grund von mehreren Versammlungen zu Sperrungen in der Saalfelder Innenstadt kommen. Foto: Abendroth

Saalfeld aktuell: Umfangreiche Sperrungen am Samstag, 18. Februar 2017

Verkehrsbehinderungen im Saalfelder Stadtzentrum Drei Versammlungen sind angemeldet Wie zueben das Landratsamt mitteilte, ist am kommenden Samstag, 18. Februar, in der Zeit von 15 bis 21 Uhr aufgrund von drei angemeldeten Versammlungen mit Verkehrsbehinderungen und Sperrungen in Saalfeld zu rechnen. Die Bevölkerung wird umVerständnis gebeten. Die Versammlungsbehörde geht davon aus, dass die Behinderungen im Bahnhofsbereich, im Bereich zwischen Bahnhof und Zentrum sowie im...

  • Saalfeld
  • 15.02.17
  • 681× gelesen
Politik

PIRATEN Thüringen laden ein zur Demo für Demokratie, Vielfalt und Mitmenschlichkeit

Die Thüringen Piraten laden am 9.November 2016 ab 18:00 Uhr auf den Domplatz in Erfurt zur Demo für Demokratie, Vielfalt und Mitmenschlichkeit alle Mitmenschen ein. »Der 1. Vorsitzende der Thüringer Piraten Bernhard Koim zitiert hierzu den Thüringer Ministerpräsident anlässlich der Vorstellung der Ausstellung der Ahmaydiyya-Gemeinde im Thüringer Landtag und sagt Sinngemäß "Früher brannten Synagogen, wir müssen gemeinsam verhindern das heute Flüchtlingsunterkünfte und Moscheen brennen und...

  • Erfurt
  • 08.11.16
  • 45× gelesen
Leute
Volles Haus. Die Menschen kamen zahlreich für Frieden und Menschlichkeit in Neustadt zusammen.
19 Bilder

Volles Haus für Frieden in Neustadt an der Orla. Thügida nicht willkommen.

Das Neustädter ihre Stadt lieben, haben sie am vergangenen Samstag gezeigt. Auf dem Marktplatz hat sich Thügida angekündigt und das hat vielen Saale-Orla-Kreis-Bewohnern nicht so recht gepasst. Zum Friedensgebet war die Neustädter Kirche gut gefüllt. Es erklangen nachdenkliche Worte für ein tolerantes Miteinander und gegen Rassismus und Gewalt. Es wurde klar gesagt "Neustadt war immer bekannt für Offenheit und Toleranz und das soll auch so bleiben. Aktionen wie Reste eines Schweinekopfes vor...

  • Pößneck
  • 05.03.16
  • 292× gelesen
Politik

Störungsfreier Demo-Verlauf in Schleiz

Die beiden Versammlungen, die für gestern zwischen 17:30 und 21:00 Uhr in der Schleizer Innenstadt angemeldet waren, verliefen ohne Sicherheitsstörungen. Wie die Polizei meldet, nahmen an der Versammlung der Thügida mit anschließendem Aufmarsch durch die Innenstadt schätzungsweise 500 Personen teil. An der Gegenveranstaltung beteiligten sich rund 240 Versammlungsteilnehmer. Eine Anzeige wegen Beleidigung und ein Verstoß gegen das Verwendung von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 02.02.16
  • 208× gelesen
Leute
Der Blumenstrauß ziert das Fenster. Der Preis für ihn war hoch. Sina* und ihre Freundinnen gehen seit dem mit gemischten Gefühlen durch Zeulenroda-Triebes. Denn sie merkten, sie sind hier nicht willkommen.
8 Bilder

Rattengift für Ausländer! Und tote Blumen leben länger! Ein Besuch bei Sina.

In Zeulenroda-Triebes wohnen seit wenigen Wochen mehr Menschen. Normalerweise eine tolle Sache, wenn da nicht diese andere Hautfarbe, Sprache und Herkunft der „Neuen“ wäre. Denn die steigende Bevölkerungszahl in Zeulenroda-Triebes hat einen Haken, denn es sind keine Deutschen die gekommen sind, sondern Flüchtlinge! "Diese sind gefährlich für Kinder und Eigentum der Deutschen. Sie klauen, sind faul und die Grundstückspreise sinken wegen ihnen" - so jedenfalls die Meinungen vieler Menschen denen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 09.03.15
  • 1.563× gelesen
  •  5
Politik
Titelseite des Allgemeinen Anzeigers am 25. Januar.

Leitartikel der Chefredaktion: Für ein tolerantes Thüringen

Der Allgemeine Anzeiger – Thüringens größtes Wochenblatt – positioniert sich am Wochenende deutlich: gegen braune Einfalt und für ein tolerantes Thüringen. Der Titelschriftzug unserer Ausgaben ist bunt, in einem großen Leitartikel wenden sich Emanuel Beer (Chefredakteur) und Michael Steinfeld (stellvertretender Chefredakteur) an die Leser: "In Thüringen sorgen gefährliche Gedanken für Schlagzeilen: Alltagsrassisten gehen mit Verschwörungstheoretikern, verfassungsfeindlichen Fanatikern,...

  • Erfurt
  • 23.01.15
  • 2.149× gelesen
  •  14
Politik

Ansichtssache: Wer nicht teilt, wird ärmer

Ob es den Dresdnern besser ginge, wenn die 2,2 Prozent Ausländer nicht mehr dort wohnten? Wohl kaum. Keiner hätte ein Auto weniger. Niemand müsste auf sein Smartphone verzichten. Um die Werte des christlichen Abendlandes geht es bei Pegida-Demos nicht. Nicht um Gastfreundschaft, nicht um Nächstenliebe. Den Mantel teilen wie der heilige St. Martin? Laternen-Volklore im November. Wie das Fest, das im September im Supermarkt beginnt und mit einer Geschenkeschlacht im Dezember versiegt. Auch um...

  • Erfurt
  • 14.01.15
  • 212× gelesen
  •  1
Leute
Selbst der Karpfenpfeifer demonstrierte seine Haltung zur Menschlichkeit!
21 Bilder

Hitzige Atmosphäre auf dem Marktplatz in Zeulenroda-Triebes fliegt in weißen Ballons davon

Am 22. Dezember 2014 wurde es heiß auf dem Marktplatz vor dem Rathaus von Zeulenroda-Triebes. Die Luft kochte und die Erde bebte! Aber nicht weil ein Asylkritisches Grüppchen den Marktplatz betreten wollte, sondern weil eine Feuershow und flotte Rhythmen aufgeschlossene Menschen unterhielten. Die waren zu hunderten gekommen um für Menschlichkeit und Zivilcourage gemeinsam ein Zeichen zu setzen. Ab 18.30 Uhr füllte sich der Platz. Jung und Alt war dabei. Aufgeweckte Kinder und sogar eine...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 22.12.14
  • 1.152× gelesen
  •  1
Ratgeber

velbertbloggt: Armutsrisiko in Deutschland: Ein Gedanke mal dazu

Das Armutsrisiko bleibt in Deutschland unverändert hoch. Jedoch so gut wie keine Proteste auf den Straßen unserer Republik. Hartz IV, Leiharbeit, Obdachlosigkeit, einen Mindestlohn, der tatsächlich nur ein Armutslohn darstellt und Altersarmut, weil die Rente nicht ausreicht. All das ist förderlich für das Armutsrisiko in Deutschland. Allerdings gibt es dagegen so gut wie keine Proteste auf den Straßen unserer Republik. Warum nicht? Kann es sein, dass die Deutschen sich mit der Armut...

  • Jena
  • 29.10.14
  • 123× gelesen
Leute
2 Bilder

Keine Berufshaftpflicht ab 2015: Hebammen vom Aussterben bedroht?

Hebamme, ein Beruf, der für mich eine Berufung ist. Man kann nicht reich werden, aber glücklich sein und das ist sowohl für mich, wie auch für viele meiner Kolleginnen, der Grund zu kämpfen. Nicht, wie viele glauben, um mehr Geld, darum geht es nicht, sondern um die Möglichkeit weiter werdenden Müttern und ihren Familien beim schönsten Ereignis in ihrem Leben zur Seite zu stehen. Leider hängt das Damoklesschwert über uns. Ab Sommer 2015 gibt es für Hebammen keine...

  • Erfurt
  • 18.04.14
  • 1.128× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.