Denkmal

Beiträge zum Thema Denkmal

Natur
Auch am 04.10.19 mussten die Landenberger Schüler eine schockierende Bilanz ihrer Aktion "Landenberger For Future" ziehen.
3 Bilder

Und kein Ende in Sicht, dafür aber Kapitel 2 der Initiative!
"Landenberger For Future"

Auch an den beiden letzten Freitagen waren die Schüler des Johannes-Landenberger-Förderzentrums Weimar gemeinsam mit einem Pädagogen im Rahmen ihrer Initiative „Landenberger For Future“ in ihrer Stadt unterwegs. Weder starker Regen am letzten Septemberfreitag, noch der Brückentag Ende vergangener Woche konnten sie davon abhalten. Neuerdings werden dabei sogar von den Weimarern übermittelte Hinweise aufgenommen und in die Routenplanung einbezogen. Wie zum Beispiel vorletzte Woche, wo die...

  • Weimar
  • 08.10.19
  • 263× gelesen
Politik
Die ehemaligen Kollegen aus der Landesgruppe der Thüringer CDU-Bundestagsabgeordneten gratulierten: Manfred Grund, Christian Hirte, Volkmar Vogel, Carola Stauche, Werner Stauche, Tankred Schipanski
2 Bilder

Bundesverdienstkreuz
Carola Stauche für Ehrenämter ausgezeichnet

Bundestagspräsident Dr. Wolfgang Schäuble hat am Montag den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland an langjährig ehrenamtlich Tätige überreicht. Carola Stauche aus Rohrbach gehörte zu den ausgezeichneten Persönlichkeiten. „Orden sind mir wurscht, nur haben möchte ich sie.“ Mit diesem Zitat von Johannes Brahms eröffnete der Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble am 23. September 2019 den Festakt zur Verleihung von Bundesverdienstkreuzen. Der Präsident ging in seiner Ansprache auf die...

  • Saalfeld
  • 26.09.19
  • 59× gelesen
Natur
"Landenberger For Future": Immer wieder großes Erstaunen bei den Landenberger Schülern über die Gedankenlosigkeit der illegalen Müllentsorger
6 Bilder

Aktion der Landenberger Schüler nimmt Fahrt auf
"Landenberger For Future"

Haben Sie sich auch schon über die Müllbeutel am Goethe-und-Schiller-Denkmal gewundert, die neuerdings immer an Freitagen zu Füßen der beiden Koryphäen deutscher Dichtkunst liegen? „Landenberger For Future“ heißt die Antwort! Sie ist das Ergebnis der Auseinandersetzung mit dem Thema „Friday For Future“ durch die Landenberger Schüler. Viel haben sie in den vergangenen Monaten von den Aktionen unter diesem Motto gehört und darüber gesprochen. Den Grundgedanken können sie ohne weiteres teilen...

  • Weimar
  • 22.09.19
  • 335× gelesen
  •  1
  •  1
Natur
"Landenberger For Future" - Am Freitag, den 06.09.19 starteten Schüler und Lehrer des Weimarer Förderzentrums ihre neue Umweltaktion, die nun immer freitags stattfinden wird.
3 Bilder

Landenberger Schüler lassen Taten sprechen
"Landenberger For Future"

Haben Sie sich auch am vergangenen Freitag (06.09.19) über die Müllbeutel am Weimarer Goethe-und-Schiller-Denkmal gewundert? "Landenberger For Future" heißt die Antwort! Sie ist das Ergebnis der Auseinandersetzung mit dem Thema "Friday For Future" durch die Landenberger Schüler. Viel haben sie in den vergangenen Monaten von den Aktionen unter diesem Motto gehört und darüber gesprochen. Den Grundgedanken können sie ohne Weiteres teilen und finden es gut, dass sich Jugendliche und junge...

  • 08.09.19
  • 1.294× gelesen
  •  1
Kultur
Das 33 Meter hohe Burschenschaftsdenkmal, das den in den antinapoleonischen Freiheitskriegen gefallenen Studenten gewidmet ist, wurde am 22. Mai 1902 feierlich eröffnet.

Tag des offenen Denkmals 2019
Der Denkmalerhaltungsverein Eisenach lädt auf die Göpelskuppe ein

Der diesjährige Tag des offenen Denkmals am Sonntag, dem 8. September, steht Jahr für Jahr unter einem von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz jeweils vorgeschlagenen Motto. In diesem Jahr heißt dieses „Modern(e)“: Umbrüche in Kunst und Architektur“. Tausende Denkmale öffnen am Tag des offenen Denkmals, der stets am zweiten Septembersonntag stattfindet, ihre Pforten für Besucher. Auch das Eisenacher Burschenschaftsdenkmal auf der Göpelskuppe lädt am 8. September zum kostenfreien Besuch...

  • Eisenach
  • 05.09.19
  • 510× gelesen
  •  3
Kultur
3 Bilder

"Unser Blaues Gold"
Tag des offenen Denkmals am Technischen Denkmal „Historischer Schieferbergbau Lehesten“

Auch in diesem Jahr steht der Tag des offenen Denkmals am Sonntag, 08. September 2019, unter einem Motto. „Moderne Umbrüche in Kunst und Architektur“ ist in erster Linie dem „Bauhaus“ gewidmet. Das Technische Denkmal „Historischer Schieferbergbau Lehesten“ ist als Industriedenkmal ein zentraler Baustein für den Thüringisch-Fränkischen Schieferbergbau und die Thüringische Dach- und Wandschieferproduktion. Die nüchtern wirkenden Zweckbauten und das historische Inventar genießen jedoch...

  • Saalfeld
  • 16.08.19
  • 176× gelesen
Kultur
"The Young Americans" überraschten die Weimarer mit einer Outdoor-Performance auf dem Theaterplatz
3 Bilder

Goethe und Schiller staunen
„The Young Americans“ überraschen die Weimarer auf dem Theaterplatz

Freitagvormittag auf dem Theaterplatz: „The Young Americans“, die seit Donnerstag mit ihrem Tanztheater-Workshop in Weimar Station machen, überraschen die Weimarer mit einer kleinen Outdoor-Performance auf dem Theaterplatz. Da staunten Goethe und Schiller nicht schlecht als die enthusiastischen Tänzer in ihrem Freiluftwohnzimmer auftauchten und ihnen in einer Pause zwischen den Workshops ein Ständchen brachten. Im Anschluss mischten sie sich unter die zahlreichen Zuschauer, um gemeinsam mit...

  • Weimar
  • 10.05.19
  • 312× gelesen
  •  1
Politik
Bürgermeister Marcel Greunke und Volkmar Vogel MdB bei der Begutachtung von Schloss Ponitz (2016)

Auch kleine Denkmäler im Fokus
70.000 Euro für Schloss Ponitz

Der Bund fördert die Fassadenteilsanierung von Schloß Ponitz mit 70.000 Euro aus dem Topf des Denkmalschutz-Sonderprogramm. Volkmar Vogel hatte sich bei Kulturstaatsministerin Monika Grütters für das Schmuckstück im Altenburger Land stark gemacht. Der Bundestagsabgeordnete aus Ostthüringen sagt: „Im Vergleich zu den 24 Mio. Euro für das Lindenau-Museum ist das ein Taschengeld. Doch einer kleinen Gemeinde hilft es doch.“ Vogel hatte Staatsministerin Grütters bereits im Jahr 2016 das...

  • Gera
  • 09.05.19
  • 118× gelesen
Kultur
Das Erlkönig-Denkmal in Jena, am Weg von Wenigenjena nach Kunitz in der Saaleaue.

Kalenderblatt 18. April
Internationaler Denkmaltag

Schon gewusst, ... dass heute Internationaler Denkmaltag ist? Dieser Aktionstag wurde 1982 durch den Internationalen Rat für Denkmalpflege in Zusammenarbeit mit der Unesco eingeführt und soll seitdem alljährlich am 18. April an den Schutz und die Pflege von Denkmälern zur Bewahrung des historischen Kulturerbes erinnern.

  • Jena
  • 18.04.19
  • 94× gelesen
Kultur
Das ehemalige Kaufhaus "Steppke" ist nur eines von vielen Beispielen für Bauhaus-Architektur in Eisenach. Ein Thema, das allerdings gerade im Bauhausjubiläumsjahr 2019 - gelinde gesagt - verschlafen wurde.

Tag des offenen Denkmals 2019
Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur

Bei der Unteren Denkmalschutzbehörde der Stadtverwaltung Eisenach beginnen die Vorbereitungen für den Tag des offenen Denkmals am 8. September. In diesem Jahr steht er unter dem von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz vorgeschlagenen Motto „Modern(e)“: Umbrüche in Kunst und Architektur“. Damit ein vielseitiges Denkmaltag-Programm vorbereitet werden kann, sind alle Privatpersonen, Vereinigungen oder Einrichtungen aus Eisenach sowie aus den Stadtteilen aufgerufen, sich am Programm zu beteiligen....

  • Eisenach
  • 10.04.19
  • 239× gelesen
Kultur

Bundeshaushalt 2019
Zuschüsse für wichtige Denkmalschutzprojekte in der Gemeinde Sonnenstein

Der Bund fördert mit der Restaurierung der Klosterkirche Gerode sowie dem Umbau des Gemeindezentrums St. Michaelis zwei wichtige Denkmalschutzprojekte im Norden des Landkreises Eichsfeld (Gemeinde Sonnenstein). Darüber informiert Bundestagsabgeordneter Manfred Grund. Beide Projekte sind in die endgültige Vorlage für den Haushaltsplan 2019 aufgenommen worden, der in der kommenden Woche abschließend im Bundestag beraten und abgestimmt wird. Das Kloster Gerode erhält für den weiteren...

  • Heiligenstadt
  • 14.11.18
  • 56× gelesen
Kultur
Susanne Albrecht führt auch durch den parkähnlichen Verkaufsgarten direkt hinter dem denkmalgeschützten Vierseitenhof.
11 Bilder

Tag des offenen Denkmals
Es grünt im Denkmal

Eichsfelder Staudenhof lädt am 9. September zu Führungen ein. Wer sagt, dass ein Denkmal vornehmlich grau und leblos daherkommt. Manchmal ist es auch farbenfroh und voller Leben. Wie der Eichsfelder Staudenhof in Breitenholz nahe Leinefelde, der am 9. September zum Tag des offenen Denkmals einlädt.  „Mehr als 400 Jahre ist es wohl her, dass der Grundstein für unseren heutigen Hof gelegt wurde“, erzählt Susanne Albrecht und führt zum 26 Meter tiefen, ausgemauerten Hofbrunnen. Er ist das...

  • Heiligenstadt
  • 07.09.18
  • 147× gelesen
Leute
Silke Kegeler und Ulrich Handwerg bitten zum Tag des offenen Denk­mals in ihren gut 300 Jahre alten Hof. Wer einen alten Hut mitbringt, kann ihn gegen ein Foto tauschen.
2 Bilder

Tag des offenen Denkmals
Tausche Hut gegen Porträt

Trebraer Spielmanufaktur eröffnet am 9. September neues Atelier "Wer hat an der Uhr gedreht?“, ­mag man fröhlich vor sich hin summen, wenn man den alten Vierseitenhof in Trebra betritt. Um 1700 errichtet, verbreiten die Gebäude aus Fachwerk und Lehm wahrlich historisches Flair.  Für Silke Kegeler, die den denkmalgeschützten Hof mit ihrem Lebenspartner Ulrich Handwerg seit 23 Jahren behutsam ausbaut, gibt es keinen anregenderen Ort. Hier entwickelt die Produktdesignerin ihre Ideen für neue...

  • Sondershausen
  • 07.09.18
  • 198× gelesen
Politik

Humboldt-Forum: Vogel zum Mitglied des Stiftungsrats gewählt

Volkmar Vogel, Bundestagsabgeordneter aus Ostthüringen, wurde am Donnerstag im Plenum des Deutschen Bundestags in Berlin zum Mitglied des Stiftungsrats der „Stiftung Berliner Schloss –Humboldtforum“ gewählt. „Ich freue mich sehr, dass ich so die Vollendung dieses nationalbedeutsamen Bauwerks begleiten darf“, sagt Vogel, der zuvor vier Jahre als Stellvertreter in dem Gremium aktiv war. Das Humboldt-Forum auf dem Schlossplatz inmitten Berlins ist das größte Kulturprojekt des Bundes....

  • Gera
  • 20.04.18
  • 53× gelesen
Politik
7 Bilder

Volkstrauertag
Gedenken zum Volkstrauertag in Mühlberg

In Mühlberg fand am 19.11.2017 anlässlich des Volkstrauertages ein Gedenkgottesdienst mit anschließender Kranzniederlegung am Denkmal für die Gefallenen der beiden Weltkriege statt. Soldaten des Aufklärungsbataillons 13 der Friedenstein Kaserne Gotha standen bereits während des Gottesdienstes am Denkmal Ehrenwache. Ortsteilbürgermeister Karsten Ullrich und Hauptmann Schuchhardt gedachten der Toten der beiden Weltkriege und mahnten zum Frieden. Die Gedenkveranstaltung wurde durch Spalier von...

  • Gotha
  • 19.11.17
  • 232× gelesen
  •  2
Vereine
2 Bilder

Friedensapell unter dem preußischen Adler

Vereine und Bürger gedachten mit dem Bürgermeister zusammen am 23.10.2016 bei offiziellem Akt des 210. Jahrestages der Schlacht bei Auerstedt - Hassenhausen und Jena. Das Wetter war schön in Auerstedt, die Redenwaren kurz und Aussagekräftig. Das Rahmenprogramm hätte nicht besser abgestimmt sein können, wenn die Auerstedter der verherrenden Schlacht von 1806 gedenken. Bevor der Ortschronist Werner Meister in der Uniform des Herzogs von Braunschweig seine Rede hielt, erklang Musik des...

  • Sömmerda
  • 29.10.16
  • 171× gelesen
Kultur
4 Bilder

Tag des Denkmals

Schlossführerin Frau Pia Bauer erzählte uns von der interessanten Schlosskapelle. Es gab zwischen dem Grafen Georg von Werthern-Beichlingen und dem Historiker Ferdinand Gregorius aus Neidenburg/Ostpreußen eine Männerfreunschaft. Der Historiker war sehr bekannt, weil er die Geschichte des Vatikans und Romsaufschrieb. Für ca. 20 Jahre ruhte seine Urne in dieser Schlosskapelle, bevor sie in die Heimatstadt des Historikers, jetzt Polen, kam. Hier steht heute ein Denkmal für den Vater und die Brüder...

  • Erfurt
  • 28.09.16
  • 17× gelesen
Leute
Michael Körbs hat eine Ausstellung über die Blinker in Jena organisiert.
3 Bilder

Blinker-Standort Jena: Militärhistorische Ausstellung beleuchtet unbekanntes Weltkriegskapitel

Eine militärhistorische Ausstellung widmet sich erstmals in Deutschland der Signal-Ersatz-Abteilung, die in Jena gegründet wurde. Damit wird ein unbekanntes Kapitel aus dem Ersten Weltkrieg erzählt. Noch heute erinnert ein Denkmal in der Saalestadt an diese Nachrichtensoldaten. Jena ist eine Bergstadt. Landgraf, Jenzig, Hausberg, Kerneberge und Sonnenberg umschließen sie. Jena ist eine grüne Stadt, die auch wegen ihrer landschaftlichen Reize immer neue Einwohner in ihren Bann zieht. Doch die...

  • Jena
  • 29.05.16
  • 185× gelesen
Natur
Bismarckturm Sondershausen

Der Bismarckturm in Sondershausen

Grundsteinlegung: 18. Juni 1895 Einweihung: 10. November 1895 Standort: auf dem Spatenberg Geschichte: Im Februar 1895 bildeten Vorstände mehrerer Sondershäuser Vereine einen Ausschuss für die Errichtung eines Bismarckturmes. Durch Privatspenden und zwei Spendenaufrufe wurde der Turmbaufonds gefüllt. Fürst Karl Günther von Schwarzburg-Sondershausen stimmte dem Bau auf seinem Grund und Boden zu. Nach 1945 wurde der Turm in Spatenbergturm umbenannt. Mehrmals wurden Sanierungs- und...

  • Sondershausen
  • 12.09.15
  • 262× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.