Die Arche

Beiträge zum Thema Die Arche

Leute
Gisela Brand ist die Chefin der Erfurter "Arche".
4 Bilder

Was haben Sie gesagt? Leser des Allgemeinen Anzeigers gratulieren uns auf Mundart zum Vierteljahrhundert

Mundart wird in vielen Teilen Thüringens gepflegt und gesprochen. In Rudolstadt gibt es sogar eine Grundschule, die junge Menschen an die traditionelle Sprache heranführt. Wie hört sich das an, wenn auf Manebach’sch, Rudolstädt’sch, Erfurt’sch oder Goth’sch geplaudert wird? Wir haben einige Beispiele in Bild und Text zusammengetragen. Einige Hörproben gibt es auf Video. Jutta Kolakziek aus Manebach: „Ver 25 Johrn hatt me dänn „Allgemein Anzeicher“ s. ärschte mohl in Briefkasten. Heit...

  • Arnstadt
  • 22.09.15
  • 254× gelesen
  •  3
Kultur
Andreas Pflug
2 Bilder

Mann, oh Mann: Zwei Kabarettisten über männliche Vorzüge und Co.

"Männerwirtschaft" heißt das neue Programm im Erfurter Kabarett "Die Arche", das am 12. Oktober Premiere hat. Die beiden Kabarettisten Andeas Pflug und Dominique Wand stehen zuvor Rede und Antwort: Wie ist der Mann von heute? Andreas Pflug: Er versucht, die männlichen Attribute nach außen darzustellen, aber die eigene körperliche Konstituition steht ihm im Weg. Dominique Wand: Zutiefst verunsichert, er weiß nicht mehr so recht, was er ist. Heute darf er nicht mehr der Jäger sein,...

  • Erfurt
  • 09.10.13
  • 261× gelesen
  •  2
Kultur
Sehnsucht
9 Bilder

Eine Kabarettistin spricht über Süchte

Das neueste Stück im Kabarett "Die Arche" heißt "Voll gut drauf". Vor allem dreht sich dort alles im die verschiedensten Süchte. Und der Süchte gibt es viele: Herrschsucht, Sehnsucht, Putzsucht, Sexsucht und jede Menge andere Abhängigkeiten. Kabarettistin Beatrice Thron, die in dem Stück gemeinsam mit Ulf Annel und Andreas Pflug auf der Bühne steht, lässt uns an ihren Gedanken über Süchte teilhaben: Sehnsucht: Die ist schön und tut weh. Bittersüß, ein bisschen wie Zartbitterschokolade. Man...

  • Erfurt
  • 26.03.12
  • 865× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.