DLRG Eisenach

Beiträge zum Thema DLRG Eisenach

Sport
Lena Oppermann (links), Deutsche Vizemeisterin in der Altersklasse 13/14 weiblich.

Die besten Rettungsschwimmer Deutschlands trafen sich vom 12. bis 13. Oktober in Hagen, um sich zu messen und den Schnellsten von allen zu ermitteln.
Lena Oppermann gewinnt Vizemeistertitel!

Hagen/ Eisenach: Die besten Rettungsschwimmer Deutschlands trafen sich vom 12. bis 13. Oktober in Hagen, um sich zu messen und den Schnellsten von allen zu ermitteln. Zu den 47. Deutschen Mehrkampf-Meisterschaften der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) versammelten sich in Westfalen rund 1.200 Athleten aus fünf Altersklassen. Zu dieser Elite gehörte auch die vierzehnjährige Eisenacherin Lena Oppermann. Sie hatte sich als Thüringer Meisterin in der Altersklasse 13/14 weiblich für den...

  • Eisenach
  • 14.10.19
  • 20× gelesen
  •  1
Vereine
Gesa Schumann im Einsatz in Wilhelmshaven.
3 Bilder

Rettungsschwimmer der DLRG retteten 2018 über 970 Menschen das Leben!
Eisenacher Wasserretter im Einsatz

Eisenach: Die schönste Zeit des Jahres, ist so gut wie vorbei und der Ernst des Lebens hat wieder begonnen. Auch 2019 verbrachten viele Eisenacher Rettungsschwimmer ihre arbeits-, schul- und vorlesungsfreie Zeit nicht träge am Strand, sondern im Einsatz in Freibädern und an den Küsten von Nord- und Ostsee. Damit sind sie nicht allein. Rund 47.000 Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) wachen jährlich mehr als drei Millionen Stunden über die Sicherheit von...

  • Eisenach
  • 11.09.19
  • 95× gelesen
  •  1
Vereine
Die Eisenacherin Lisa Maria Martin im Einsatz an der Ostseeküste.

Für den am 27.08.2019 beginnenden Rettungsschwimmkurs der Stufe Bronze noch wenige, freie Plätze zur Verfügung.
Werde Rettungsschwimmer!

Eisenach: Für den am 27.08.2019 beginnenden Rettungsschwimmkurs der Stufe Bronze noch wenige, freie Plätze zur Verfügung. Der Rettungsschwimmpass Bronze ist ein erster Schritt auf dem Weg zum Rettungsschwimmer. Die aufbauende Ausbildungsstufe, das Rettungsschwimmabzeichen Silber, berechtigt zum Wasserrettungsdienst in Bädern und an öffentlichen Gewässern. Die Rettungsschwimmer der DLRG werden unter anderem an den Ostseestränden dringend benötigt, um für die Sicherheit der Badegäste zu...

  • Eisenach
  • 15.08.19
  • 124× gelesen
  •  1
Sport
Start zur 1.000-Meter-Strecke.
4 Bilder

Eine der wichtigsten Fähigkeiten eines Rettungsschwimmers ist es, auch längere Strecken ohne Hilfsmittel im Wasser schnell zurücklegen zu können.
Eisenacher Rettungsschwimmer bei Langstreckenschwimmen erfolgreich!

Erfurt/ Eisenach: Eine der wichtigsten Fähigkeiten eines Rettungsschwimmers ist es, auch längere Strecken ohne Hilfsmittel im Wasser schnell zurücklegen zu können, um in Not geratene Personen zu erreichen. Hierfür bot das 34. Stotternheimer Langstreckenschwimmen am 03.08.2018 mit seinen Disziplinen über 1.000, 2.000 und 5.000 Metern ideale Testbedingungen. „Im Freigewässer muss man seinen Rhythmus und sein Tempo finden“, sagt Peter Urbach, Geschäftsführer der DLRG Ortsgruppe Eisenach, der...

  • Eisenach
  • 04.08.19
  • 208× gelesen
  •  1
Vereine
Gruppenbild des Eisenacher DLRG Rettungsschwimmnachwuchses im Aquaplex Freibad.
2 Bilder

Trainings-Saisonabschluss der Eisenacher Rettungsschwimmer

Am vergangenen Wochenende feierten die Eisenacher Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) ihren Trainings-Saisonabschluss. Dafür wurde das Angebot des Aquaplex angenommen, in Zelten im Eisenacher Freibad zu übernachten. Natürlich nutzten die knapp dreißig Kinder und Jugendlichen ihr Element ausgiebig und verließen nur für ein Volleyballturnier kurzzeitig das Wasser. So schmeckte die Wurst beim gemeinsamen Grillen umso besser. Der nächste Morgen startete mit...

  • Eisenach
  • 23.06.19
  • 1.683× gelesen
  •  1
Sport
Die Thüringer Meisterin der Altersklasse 13/14 Lena Oppermann zieht eine etwa 40kg schwere Rettungspuppe!
3 Bilder

Im Rettungssport werden Wasserrettungselemente in Wettkampfdisziplinen umgewandelt.
Sechs Landesmeistertitel für Eisenacher Rettungsschwimmer!

Weimar/ Eisenach: Im Rettungssport werden Wasserrettungselemente in Wettkampfdisziplinen umgewandelt, um die Fertigkeiten von Rettungsschwimmern zu festigen, zu verbessern und in Meisterschaften zu messen. In diesem Sinne fanden vom 15. bis 16.06.2019 die 29. Thüringer Landesmeisterschaften im Rettungsschwimmen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) in Weimar statt. Jeden Sportler spornte dabei ein großes Ziel an: Die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften im Oktober. Nur...

  • Eisenach
  • 16.06.19
  • 168× gelesen
  •  1
Sport
Gruppenbild der Eisenacher Rettungssportler im verschneiten Tabbs.

Die Ziele für die kommenden Meisterschaften sind hoch gesteckt.
Eisenacher Rettungsschwimmer im Trainingslager

Bad Tabarz/ Eisenach: Zur Vorbereitung auf die Thüringer Meisterschaften im Rettungsschwimmen führte die DLRG Ortsgruppe Eisenach gemeinsam mit dem Stadtverband Friedrichroda/ Waltershausen ein Trainingslager in Bad Tabarz durch. Kinder und Jugendliche aus beiden Vereinen übten neben den Einzelschwimmdisziplinen vor allem das notwendige Zusammenspiel bei Staffelwettkämpfen. In der Puppenstaffel dient zum Beispiel eine zirka 40 kg schwere Rettungspuppe als Staffelstab und muss so schnell als...

  • Eisenach
  • 05.05.19
  • 118× gelesen
  •  1
Sport
Gruppenbild der Eisenacher Einzelstarter.
3 Bilder

Die beste Voraussetzung für einen erfolgreichen Rettungsschwimmer ist die eigene sportliche Fitness!
Eisenacher Rettungsschwimmer erfolgreich bei Deutscher Meisterschaft

Sulzbach/ Eisenach: Bei den 31. Deutschen Seniorenmeisterschaften (DSM) im Rettungsschwimmen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) vom 26. bis 28.04.2019 in Sulzbach waren auch wieder Sportler aus Eisenach unter den über 800 Teilnehmern und gewannen gleich drei Medaillen! „Leider wird das Engagement der Rettungsschwimmer oftmals als selbstverständlich angesehen. Kaum einer macht sich bewusst, welch intensives Training und welchen Mut Rettungseinsätze bei Ertrinkenden den...

  • Eisenach
  • 28.04.19
  • 179× gelesen
Sport
50 Meter Retten einer Puppe: Lena Oppermann zieht eine 40kg schwere Rettungspuppe.
3 Bilder

Schnelligkeit im Wasser kann Leben retten!
Eisenacher Rettungsschwimmer messen sich in Vereinsmeisterschaft

Eisenach: Schnelligkeit im Wasser kann Leben retten! Wie fit die Eisenacher Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) sind, testeten sie bei ihren 23. Vereinsmeisterschaften am 17. März 2019 im Sportbad aquaplex. Der Einladung in die Wartburgstadt folgten auch Gäste des DLRG Stadtverbandes Friedrichroda/ Waltershausen. Rettungssport ist ein Mehrkampf. Nur wer in drei Disziplinen seine Vielseitigkeit beweist, kann den Titel gewinnen. Für die in den einzelnen...

  • Eisenach
  • 18.03.19
  • 59× gelesen
Vereine
Die technische Leiterin der DLRG Ortsgruppe Eisenach Heike Weiland bei der Abwehr eines Angriffs durch den Aikido-Meister Frank Albrecht.
2 Bilder

Grundlagen der Selbstverteidigung zu beherrschen, gibt Sicherheit für den Alltag.
Eisenacher Rettungsschwimmerinnen üben Selbstverteidigung

Eisenach: Während am 08. März vielerorts wortreich über Gleichberechtigung und die Rolle der Frau in der Gesellschaft debattiert wurde, ließen die Eisenacher Rettungsschwimmerinnen der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Taten sprechen. Sie folgten der Einladung des Polizeisportvereins Eisenach (PSV). Das Team um den Aikido-Meister (3. Dan) Frank Albrecht demonstrierte eindrucksvoll, mit welchen Mittel man sich auch als scheinbar unterlegene Frau gegen körperliche Angriffe wehren...

  • Eisenach
  • 10.03.19
  • 159× gelesen
  •  1
Leute
Joachim Liebetanz, Rettungsschwimmer mit 80 Jahren!

Eisenacher gehört zu den ältesten, aktiven Rettungsschwimmern Thüringens.
80 und kein bisschen müde. Jo Liebetanz wiederholt Rettungsschwimmprüfung!

Eisenach: Pünktlich zum seinem achtzigsten Geburtstag hat Joachim Liebetanz die Wiederholungsprüfung zum Rettungsschwimmer Stufe Silber bestanden. In einer Zeit, in der 59% der Grundschüler keine sicheren Schwimmer sind (Quelle: DLRG forsa-Umfrage 2017), ist das eine herausragende und wichtige Leistung. Damit gehört er zu den ältesten, aktiven Rettungsschwimmern Thüringens! Die Prüfungsanforderungen können auch für weitaus Jüngere eine hohe Herausforderung darstellen. So müssen unter anderem...

  • Eisenach
  • 15.02.19
  • 447× gelesen
  •  1
Sport
Ein Teil der Eisenacher Wettkampfmannschaft in Heiligenstadt.

Vorbereitungen auf Deutsche Meisterschaften angelaufen.
Eisenacher Rettungsschwimmer peilen Titelverteidigung an!

Eisenach/ Heiligenstadt: Mit zwei Meistertiteln und drei weiteren Medaillen im Gepäck waren die Eisenacher Rettungssportler der DLRG im vergangenen Jahr von den Deutschen Seniorenmeisterschaften im Rettungsschwimmen zurückgekehrt. Diese Erfolgsbilanz wollen sie im kommenden Frühjahr bestätigen. Drei Staffeln und vier Einzelstarter machen sich berechtigte Hoffnungen auf die begehrten Startplätze in Sulzbach. Zur Vorbereitung auf die Meisterschaften führte die DLRG Ortsgruppe Eisenach vom 01. bis...

  • Eisenach
  • 03.02.19
  • 78× gelesen
Vereine
Das Üben der Befreiung aus einem Umklammerungsgriff gehört zum Ausbildungsumfang.

Nur vergleichsweise wenige Gewässerstellen werden von Rettungsschwimmern bewacht!
Rettungsschwimmkurs Bronze

Eisenach: Für den am 08.01.2019 beginnenden Rettungsschwimmkurs der Stufe Bronze der DLRG Ortsgruppe Eisenach stehen noch wenige, freie Plätze zur Verfügung. Der Rettungsschwimmpass Bronze ist ein erster Schritt auf dem Weg zum Rettungsschwimmer. Das Rettungsschwimmabzeichen Silber berechtigt zum Wasserrettungsdienst in Bädern und an öffentlichen Gewässern. Die Rettungsschwimmer der DLRG werden unter anderem an den Ostseestränden dringend benötigt, um für die Sicherheit der Badegäste zu...

  • Eisenach
  • 28.12.18
  • 58× gelesen
Vereine
Jürgen Büchner (links) bei der Ehrungsveranstaltung des LSB im Erfurter Augustinerkloster.

„Ehrenamtliches Engagement ist unbezahlbar, der Dank soll unsere Wertschätzung für die geleistete und zugleich Motivation für die zukünftige Arbeit sein!“
Eisenacher Rettungsschwimmer mehrfach geehrt

Erfurt/ Eisenach: Der Landessportbund und das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport haben den Internationalen Tag des Ehrenamtes genutzt, um stellvertretend 58 Ehrenamtlichen und Top-Sportlern Danke zu sagen, ihre Leistungen zu würdigen und öffentlich zu zeigen, welche Freude ein Ehrenamt bringen kann. „Ehrenamtliches Engagement ist unbezahlbar, der Dank soll unsere Wertschätzung für die geleistete und zugleich Motivation für die zukünftige Arbeit sein“, so LSB-Vizepräsident...

  • Eisenach
  • 05.12.18
  • 27× gelesen
Sport
Die erfolgreichen Eisenacher Mini-Cupper: Mark Semke, Maximilian Mikoteit, Simon Heinemann, Luis Ehrhardt und Georg Spieß (von links).

Erfolgreiche Sportler sind auch gute Rettungsschwimmer.
Eisenacher Rettungsschwimmnachwuchs beim Mini-Cup erfolgreich!

Sömmerda/ Eisenach: Beim 5. DLRG-Mini-Schwimm-Cup trafen am 25.11.2018 Thüringer Nachwuchsrettungsschwimmer im Alter von 5 bis 9 Jahren in Sömmerda aufeinander. Wie bei den Großen entschied das Gesamtergebnis aus drei Wettbewerben über den Endrang im Klassement. Vielseitigkeit war gefragt. Je nach Alter wurde 25m Freistil, bzw. 25m Freistil mit Hindernis, 25m Beine in Rückenlage ohne Armtätigkeit und 25m mit Flossen geschwommen. Die Eisenacher Rettungssportler hatten sich sehr gut auf den...

  • Eisenach
  • 26.11.18
  • 124× gelesen
Sport
Die Eisenacher Einzelstarter: (von links) Lena Oppermann, Leandro Klein und Steffen Schulze (Trainer).
2 Bilder

Bei den 46. Deutschen Meisterschaften der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) traten rund 1.200 Athleten in fünf Altersklassen an.
Eisenacher Rettungsschwimmer bei DM nur knapp am Podest vorbei!

Leipzig/ Eisenach: Deutschlands Rettungssportelite traf sich vom 13. bis 14. Oktober in der Schwimmhalle der Universität Leipzig, um die schnellsten Rettungsschwimmer des Landes untereinander auszumachen. Bei den 46. Deutschen Meisterschaften der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) traten rund 1.200 Athleten in fünf Altersklassen an. Zu dieser Elite gehörten mit Lena Oppermann (AK13/14w) und Leandro Klein (AK12m) zwei Eisenacher Einzelstarter. Zusätzlich hatte sich die Staffel der...

  • Eisenach
  • 15.10.18
  • 136× gelesen
  •  1
Leute
Die DLRG-Wandergruppe.

Bei der DLRG Eisenach kommt neben der Ausbildung im Schwimmen und Rettungsschwimmen das gesellige Beisammensein nicht zu kurz.
Rettungsschwimmer auf Herbstwanderung

Eisenach: Am Tag der Deutschen Einheit gingen siebzehn wanderbegeisterte Mitglieder der DLRG Ortsgruppe Eisenach auf die alljährliche Herbsttour. Die Altersspanne war breit gefächert, von ganz jung bis zu den rüstigen Senioren. Der Weg führte von Hörschel die Werra entlang bis nach Neuenhof. Nach einer kurzen Rast erfolgte der Aufstieg zum Rennsteig. Auf dem Höhenweg des Thüringer Waldes ging es zurück zum Ausgangspunkt. Die familienfreundliche Tour wurde in der Gaststätte „Tor zum Rennsteig“...

  • Eisenach
  • 08.10.18
  • 61× gelesen
Sport
Lena Oppermann (links) mit ihrem Trainer Steffen Schulze.

DM-Vorbereitung
Lenas Härtetest beim 23. DLRG Salzpokal

Halle/ Eisenach: Für die Eisenacher Rettungssportlerin Lena Oppermann war der 23. DLRG Salzpokal in Halle/ Saale eine Herausforderung in mehrfacher Hinsicht. Zum einen trat sie in ihrer Wertungsklasse gegen bis zu drei Jahre ältere Konkurrentinnen an, zum anderen schwamm sie erstmalig das Programm der „Großen“. Hierbei verdoppelte sich nicht nur die Wettkampfstrecke. In der Disziplin „100 Meter Lifesaver“ musste Lena zum ersten Mal ihre Fertigkeiten im Umgang mit dem Gurtretter unter Beweis...

  • Eisenach
  • 07.10.18
  • 123× gelesen
Sport
Die Staffel der AK12 mit Trainer. Von links: Lara Höfler, Marco Hilger, Christian Becker (Trainer), Leandro Klein und Jeremy Scholz.
2 Bilder

Die Deutschen Meisterschaften (DM) im Rettungsschwimmen sind der Höhepunkt für die Sportler der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG).
DM-Vorbereitung für Eisenacher Rettungsschwimmer

Eisenach: Die Deutschen Meisterschaften (DM) im Rettungsschwimmen sind der Höhepunkt für die Sportler der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG). Pro Altersklasse schaffen nur 32 Einzelstarter und 24 Mannschaften die Qualifikation. Für die 46. Ausgabe der Meisterschaften Mitte Oktober in Leipzig, dem Gründungsort der DLRG, haben Lena Oppermann (AK13/14w) und Leandro Klein (AK12m) diese hohe Hürde für die Einzelwertung genommen. Und auch die Eisenacher Staffel AK12m (Emma Bätzel, Lara...

  • Eisenach
  • 23.09.18
  • 189× gelesen
Vereine
Gesa Schumann bei der Strandüberwachung in Wilhelmshaven.
3 Bilder

Auch in 2018 verbrachten erneut viele Eisenacher Rettungsschwimmer ihren Urlaub nicht träge am Strand.
Eisenacher Rettungsschwimmer an Deutschlands Küsten im Einsatz

Eisenach: Die schönste Zeit des Jahres, der Urlaub, ist vorbei und der Ernst des Lebens hat wieder begonnen. Auch in 2018 verbrachten erneut viele Eisenacher Rettungsschwimmer ihre arbeits-, schul- und vorlesungsfreie Zeit nicht träge am Strand, sondern im Einsatz in Freibädern oder an den Küsten von Nord- und Ostsee. Damit sind sie nicht allein. Rund 47.000 Rettungsschwimmer der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) wachen jährlich über 2 Millionen Stunden über die Sicherheit von...

  • Eisenach
  • 12.09.18
  • 171× gelesen
Vereine
Auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung gehört zum Ausbildungsprogramm des Rettungsschwimmkurses.

Rettungsschwimmkurs Bronze der DLRG Ortsgruppe Eisenach
Werde Rettungsschwimmer!

Eisenach: Für den am 14.08.2018 beginnenden Rettungsschwimmkurs der Stufe Bronze stehen noch wenige, freie Plätze zur Verfügung! Die Ausbildung erfolgt durch die DLRG dienstags um 19.00 Uhr im Aquaplex Sportbad in Eisenach. Anmeldung unter DLRG.EISENACH@GMX.DE Der Rettungsschwimmpass Bronze ist ein erster Schritt auf dem Weg zum Rettungsschwimmer. Der aufbauende Silber-Kurs berechtigt zum Wasserrettungsdienst in Bädern und an öffentlichen Gewässern. Die Rettungsschwimmer der Deutschen...

  • Eisenach
  • 03.08.18
  • 33× gelesen
Sport
Schwimmstart über die 1.000 Meter. Die Eisenacher sind mittendrin.

Eine der wichtigsten Fähigkeiten eines Rettungsschwimmers ist es, auch längere Strecken im Wasser schnell zurücklegen zu können.
Eisenacher Rettungsschwimmer bei Langstreckenschwimmen erfolgreich!

Erfurt/ Eisenach: Eine der wichtigsten Fähigkeiten eines Rettungsschwimmers ist es, auch längere Strecken ohne Hilfsmittel im Wasser schnell zurücklegen zu können, um in Not geratene Personen zu erreichen. Hierfür bot das 33. Stotternheimer Langstreckenschwimmen am 28.07.2018 mit seinen Disziplinen über 1.000, 2.000 und 5.000 Metern ideale Testbedingungen. „Die Orientierung in einem Freigewässer ist eine große Umstellung“, sagt Michael Warmann, der gemeinsam mit seiner Frau Sandra die zwei...

  • Eisenach
  • 28.07.18
  • 208× gelesen
Blaulicht
Die Rettungsschwimmerin Selina Urbach nähert sich auf einem Rettungsbrett einer verunfallten Person.
3 Bilder

Ein Rettungsschwimmer mit Brett ist einem Ruderboot überlegen!
DLRG Eisenach löst Spende ein

Eisenach: Pünktlich zum letzten Trainingstag vor den Sommerferien erhielt die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) Ortsgruppe Eisenach ein Rettungsbrett, an deren Beschaffungskosten sich die Eisenacher Versorgungs-Betriebe GmbH (evb) mit einer großzügigen Spende beteiligte. Ein Rettungsbrett ist ein Hilfsmittel, das dem Rettungsschwimmer seinen Einsatz erleichtert. Es dient als Auftriebskörper, der ein schnelles Erreichen eines Verunfallten ermöglicht. Durch die schnelle...

  • Eisenach
  • 28.06.18
  • 336× gelesen
Ratgeber
Ein Kindersuchband erhöht nicht nur die Sicherheit, es sieht auch noch schick aus.

Mehr als ein cooles Accessoire!
DLRG „Kindersuchbänder“ erhöhen Sicherheit für Kinder am Wasser

Bremen/ Bad Nenndorf: Eine leider fast tägliche Situation im Sommer für die Einsatzkräfte der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) e.V.: Am Nordseestrand vor Borkum oder auf der Liegewiese am Starnberger See sucht ein Kind seine Eltern. Das wollen DLRG und NIVEA jetzt ändern und mit dem Projekt „Kindersuchbänder“ in den Sommermonaten die Sicherheit für Kinder am Wasser erhöhen. Und so geht's: An allen Wasserrettungsstationen der DLRG – insbesondere an der deutschen Nord- und...

  • Eisenach
  • 15.06.18
  • 47× gelesen
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.