Alles zum Thema Domstufen

Beiträge zum Thema Domstufen

Kultur
10 Bilder

166. Erfurter Weihnachtsmarkt - Feierliche Eröffnung

In den frühen Abendstunden des vergangenen Dienstages wurde vor der stimmungsvollen Kulisse von Dom und St. Severi der 166. Erfurter Weihnachtsmarkt offiziell eröffnet. Nach dem traditionellen Weihnachtsmärchen stieg Sankt Nikolaus in Begleitung seiner zwei Engel die Himmelsleiter herab. Anschließend eröffnete er gemeinsam mit dem Oberbürgermeister, Andreas Bausewein, den diesjährigen Weihnachtsmarkt, der bis zum 22.12.2016 geöffnet ist.

  • Erfurt
  • 25.11.16
  • 146× gelesen
Kultur
8 Bilder

Feierliche Eröffnung des Weihnachtsmarktes

Nach den Posaunenklängen, dem Gesang des Gospelchors und der Aufführung des Weihnachtsmärchens stieg gestern in den frühen Abendstunden Sankt Nikolaus in Begleitung von zwei Engeln die Himmelsleiter herunter. Der Oberbürgermeister, Andreas Bausewein, erklärte im Anschluß den 165. Erfurter Weihnachtsmarkt für eröffnet.

  • Erfurt
  • 25.11.15
  • 102× gelesen
  •  1
Kultur
Samuel Bächli auf den Domstufen

DomStufen-Festspiele in Erfurt: Samuel Bächli und der "Freischütz"

Samuel Bächli, dem musikalischen Leiter der DomStufen-Festpiele in Erfurt, liegt der "Freischütz" sehr am Herzen. “Das Wichtigste ist die Sehnsucht.“ Dass sie bestehen bleibt, nie erlischt, fügt Samuel Bächli hinzu, nach dem befragt, was ihn in diesen Tagen so sehr beschäftigt. Beruflich. Er spricht vom „Freischütz“, einem der populärsten Werke der deutschen Opernliteratur, das Carl Maria von Weber schrieb und das nach der Fassung des französischen Komponisten Hector Berlioz nun die...

  • Erfurt
  • 13.07.15
  • 323× gelesen
Leute

Im ewigen Gedenken

In der Erfurter Tagespresse und im Facebook gedachte man eifrig der verstorbenen "Rosen Rosi". Plötzlich mochten sie sie alle, obwohl ich das aus der Vergangenheit auch anders kannte. Man wollte sogar ein Denkmal auf dem Domplatz errichten. Zum Schluss beschränkte sich die Andacht auf eine kleine Stelle auf den Erfurter Domstufen. Heute Mittag, 14 Tage nach der Andacht, ergab sich mir aber ein sehr trauriger Anblick. Rosi möge trotzdem in Frieden ruhen.

  • Erfurt
  • 03.03.15
  • 165× gelesen
  •  1