Alles zum Thema Domstufen-Festspiele

Beiträge zum Thema Domstufen-Festspiele

Kultur
Das Musical „Der Name der Rose“  wird bei den Erfurter Domstufen-Festspielen aufgeführt. Die Erfurter Bistumsakademie „Katholisches Forum“ und das Theater Erfurt laden zu zwei Veranstaltungen ein, die einige Hintergründe zu dieser außergewöhnlichen Aufführung vermitteln.

Zwei Veranstaltungen des Katholischen Forums begleiten die Uraufführung des Musicals „Der Name der Rose“ bei den Erfurter Domstufen-Festspielen
Vom Drang, einen Mönch zu vergiften

Zur Uraufführung des Musicals „Der Name der Rose“ bei den Erfurter Domstufen-Festspielen lädt die Erfurter Bistumsakademie „Katholisches Forum“ in Kooperation mit dem Theater Erfurt zu zwei Veranstaltungen ein, schreibt Peter Weidemann vom BistumsPressedienst Erfurt. Einführung in das extra geschaffene Musical Am Dienstag, 6. August, führen um 19.30 Uhr im Theater Erfurt der Leipziger Musikwissenschaftler Helmut Loos, der katholische Erfurter Kirchenhistoriker Jörg Seiler und der...

  • Erfurt
  • 05.07.19
  • 54× gelesen
Kultur
12 Bilder

Premiere Oper "Carmen" in Erfurt bei den 25. Domstufen-Festspielen
"Carmen" ohne Klischee und falsche Romantik

Aufgetürmte Autowracks recken sich auf den Erfurter Domstufen in den Himmel. Das ist das optische Konzept, das sich Regisseur und Generalintendant Guy Montavon gemeinsam mit seinem Ausstatter Hank Irwin Kittel ausgedacht hat. Zu diesen Autowracks meinte Guy Montavon im Vorfeld: „Das hat mit dem Beruf der Zigeuner zu tun, die von jeher ausgesprochen gute Schmiede waren, Eisen und Stahl verarbeitet haben und Beförderungsmittel waren einfach immer ihr Metier. In Frankreich sind bis heute...

  • Erfurt
  • 05.08.18
  • 452× gelesen
Kultur
Generalintendant Guy Montavon
8 Bilder

Die Erfurter DomStufen-Festspiele im 25. Jubiläumsjahr
Interview: Generalintendant Guy Montavon blickt auf eine Erfolgsgeschichte

Die DomStufen-Festspiele in Erfurt sind im Kalender vieler Opernliebhaber nicht mehr wegzudenken. Dieses Theater-Open-Air spielt inzwischen auch überregional eine wichtige Rolle, und so werden auch im 25. Jubiläumsjahr viele Opernfreunde wieder anreisen, um magische Momente in einer spannenden Inszenierung zu erleben. Seit 1994 bringt das Theater Erfurt in jedem Jahr ein neues Stück auf den Domplatz und damit vor die atemberaubende Kulisse der beiden Kirchen St. Severi und Mariendom. Bevor...

  • Erfurt
  • 15.06.18
  • 233× gelesen
Kultur
Generalintendant Guy Montavon mit Carmen-Modell der Inszenierung 2018
9 Bilder

Rückblick und Ausblick auf 25 Jahre Domstufen-Festspiele
Ausstellung zum 25. Domstufen-Jubiläum Erfurt in den Räumlichkeiten der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen

Die Carmen-Inszenierung zum 25. Domstufenjubiläum verspricht spannend, ereignisreich und spektakulär zu werden. Gemeinsam mit dem Generalsponsor, der Helaba Landesbank Hessen-Thüringen, veranstaltet das Theater Erfurt eine facettenreiche Ausstellung. Sie widmet sich dem 25. Jubiläum der Festspiele in einer wirklich interessante Einblicke vermittelnden Rückschau. Neben Einsichten in die diesjährige Carmen-Inszenierung stehen Dekorationselemente und Modelle aus vergangenen 24...

  • Erfurt
  • 14.06.18
  • 191× gelesen
Kultur
Andrea Schilling (Lunas Kampfhure), Todd Thomas (Conte di Luna)
10 Bilder

Domstufen-Festspiele: Troubadour einmal ganz gesehen/ Fortsetzung des Premierenartikels

Eifersucht, Racheschwur und Scheiterhaufen aber auch Nonnenweihe und Zigeunerlager, das sind Zutaten zu Verdis Troubadour. Das Theater Erfurt räumte mir die Möglichkeit ein das Stück, nach Premierenabbruch wegen Gewitters, über die gesamte Spieldauer noch einmal zu beurteilen. (siehe Text zur Premiere) Im dritten und vierten Akt entwickelt sich der Verdische Troubadour enorm dramatisch. Samuel Bächli dirigiert mit Umsicht, obwohl er auch bei der dritten Vorstellung nicht immer die Verdischen...

  • Weimar
  • 13.08.17
  • 354× gelesen
  •  1
Kultur
Elena Stikhina (Leonora)
16 Bilder

Zum ersten Mal: Erfurter Domstufen-Premiere wird abgebrochen

Es hätte so schön sein können: „Il Trovatore“ auf den Erfurter Domstufen, wenn die Verbindung von Generalintendant Guy Montavon zum Himmel wirklich so gut wäre, wie er vor Beginn der Vorstellung angedeutet hatte. Wörtlich sagte er: „Wir stehen mit dem Himmel in Verbindung.“ Dann begrüßte er noch den „Schirmherrn“ der Domstufen-Festspiele, den Thüringer Ministerpräsidenten Bodo Ramelow. Doch das sollte wenig nützen, denn ab ca. 21:00 Uhr trafen die ersten Tröpfchen die Nasen der Zuschauer. Dann...

  • Weimar
  • 12.08.17
  • 1.217× gelesen
Kultur
Samuel Bächli auf den Domstufen

DomStufen-Festspiele in Erfurt: Samuel Bächli und der "Freischütz"

Samuel Bächli, dem musikalischen Leiter der DomStufen-Festpiele in Erfurt, liegt der "Freischütz" sehr am Herzen. “Das Wichtigste ist die Sehnsucht.“ Dass sie bestehen bleibt, nie erlischt, fügt Samuel Bächli hinzu, nach dem befragt, was ihn in diesen Tagen so sehr beschäftigt. Beruflich. Er spricht vom „Freischütz“, einem der populärsten Werke der deutschen Opernliteratur, das Carl Maria von Weber schrieb und das nach der Fassung des französischen Komponisten Hector Berlioz nun die...

  • Erfurt
  • 13.07.15
  • 338× gelesen
Kultur
Modell des Bühnenbildes

Die DomStufen-Festspiele in Zahlen

Am 9. Juli hatte Carl Maria von Webers "Freischütz" Premiere bei den diesjährigen DomStufen-Festspielen in Erfurt. Hier sind ein paar Zahlen und Fakten dazu: Zum 22. Mal finden die DomStufen-Festpiele statt. Bis zum 26. Juli gibt es insgesamt 15 Vorstellungen. 140 Sänger, Statisten und Musiker wirken in diesem Jahr mit (inklusive der „Dschungelbuch“-Inszenierung für Kinder) 130 Kostüme werden benötigt (einige von ihnen bestehen aus 3 Teilen). Das aufwendigste Kostüm tragen...

  • Erfurt
  • 13.07.15
  • 206× gelesen
Kultur
or der Premiere: Florian Götz ist eine Besetzung für den Kanzler Ping. Auf die phantasievollen Kostüme darf man schon gespannt sein.

Turandot hat Premiere auf den Domstufen

„Wenn das Wetter mitspielt, wird hier so etwas wie eine Verona-Atmosphäre aufkommen“, scheut Dr. Berthold Warnecke, Dramaturg am Theater Erfurt, nicht den Vergleich zu den berühmtesten Opernfestspielen der Welt. „Ich freue mich riesig darauf.“, fügt er hinzu und kann es kaum erwarten, dass sich der imaginäre Vorhang vor der traumhaften Kulisse öffnet: Am 4. Juli beginnen die Erfurter DomStufen-Festpiele, die zwanzigsten sind es mittlerweile. Zum ersten Mal werden die 70 Domstufen zur Bühne...

  • Erfurt
  • 04.07.13
  • 199× gelesen