drk

Beiträge zum Thema drk

Vereine
2 Bilder

Dualingo-Schule erhält staatliche Anerkennung

Zur Feierstunde aus Anlass der staatlichen Anerkennung der bilingualen Ganztagsgrundschule DUALINGO, in Trägerschaft des DRK-Kreisverbandes Jena, Eisenberg, Stadtroda, hatten sich am 29. Februar 2012 viele Gäste eingefunden und dadurch der Feier einen ansprechenden, würdevollen Rahmen verliehen. Neben all den Glückwünschen wurde dabei das engagierte und erfolgreiche Wirken der DUALINGO nachhaltig gewürdigt und ihre Gleichwertigkeit mit den staatlichen Grundschulen bescheinigt. Durch die...

  • Jena
  • 07.03.12
  • 370× gelesen
Politik
Zügig voran gehen die Arbeiten in Vorbereitung des Baues der neuen Weststraße.
Trotz der eisigen Temperaturen sind die Bagger und Lader mit der Schaffung der Baufreiheit täglich beschäftigt. Das Foto enstand in der letzten Woche.
4 Bilder

Bau der Weststraße in Saalfeld geht weiter

Baufreiheit fast erreicht Wichtige Infrastrukturmaßnahme schreitet weiter voran / Auch an Verkehrskonzept der Zukunft gedacht Die Arbeiten zur Schaffung der Baufreiheit für die neue Weststraße gehen auch in den Wintermonaten voran. Schließlich soll ja noch in diesem Jahr die neue Autotrasse fertig gestellt werden. „Wir werden die Weststraße bauen und damit in diesem Jahr beginnen. Bürgerentscheid und Planfeststellungsbeschluss binden Stadtrat und Bürgermeister - spiegeln aber auch...

  • Saalfeld
  • 22.02.12
  • 638× gelesen
Sport
Sie sind am Ball, damit das 15. Streetballturnier ein Erfolg wird und zehn litauische Jugendliche daran teilnehmen können: Thomas Haupt (Vorstandsvorsitzender DRK Kreisverband Sömmerda), Polizeihauptmeister Thomas Daniel,  Polizeihauptmeister Wolfgang Stark und Hauptkommissar Armin Vogel.

Beherzt am Ball: Polizei und DRK starten Spendenaktion

Lange noch wirken die Eindrücke nach: Da ist der alte Mann, der sich in seinem längst ausgedienten Sonntagsanzug fein gemacht hat und den Besuchern für die Mitbringsel dankt. Vor lauter Tränen kann er kaum etwas sehen. Oder der kleine Junge, der noch nie zuvor Roller gefahren ist und seine neueste Eroberung nun am liebsten mit ins Bett nehmen möchte. „Begegnungen, die man nie vergisst“, weiß Hauptkommissar Armin Vogel. Jedes Jahr begeben sich er und andere Thüringer Polizeibeamte in die...

  • Sömmerda
  • 08.02.12
  • 531× gelesen
Vereine
4 Bilder

DRK-Kreisverband investiert in neue Einsatzfahrzeuge

Der DRK-Kreisverband Jena, Eisenberg, Stadtroda hat in insgesamt acht neue Krankentransportwagen (KTW) vom Typ VW crafter bzw. T5 und zwei Mercedes Benz Rettungswagen (RTW) investiert und gewährleistet somit weiterhin eine optimale Versorgung im Ernstfall. Die neuen Fahrzeuge, die alle mit modernsten technischen Geräten ausgestattet sind, ersetzen die bisherigen etwa sechs Jahre alten Einsatzwagen. Die Beschaffung von zwei neuen Notarzteinsatzfahrzeugen (NEF) ist für das laufende Jahr geplant....

  • Jena
  • 01.02.12
  • 472× gelesen
Leute

Wohlfahrtsmarken 2012: Edelsteine per Post

Am 11. Januar 2012 wurden Bundespräsident Christian Wulff als Schirmherrn des Sozialwerkes und Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble als Herausgeber die Erstdrucke der Wohlfahrtsmarken 2012 präsentiert. Diesmal sind Rubin, Smaragd und Saphir die Motive der von Julia Warbanow gestalteten Markenserie. Der wahre Wert der Marken verbirgt sich hinter dem „Plus“: Die Erlöse aus dem Verkauf der Wohlfahrtsmarken kommen der soziale Arbeit von AWO, Caritas, Paritätischem Wohlfahrtsverband, DRK,...

  • Gotha
  • 24.01.12
  • 590× gelesen
  •  5
Sport
Tauchstaffel
5 Bilder

6. Jenapokal

Am Samstag, den 14.1.2012, fand der nunmehr 6. Jenaer Pokal der Wasserwacht, veranstaltet von der Jenaer Wasserwachtgruppe des DRK-Kreisverbandes Jena-Eisenberg-Stadtroda, statt. 17 Mannschaften mit je vier Teilnehmern aus 10 DRK-Kreisverbänden starteten gutgelaunt in der Lobedaer Schwimmhalle in fünf Damen-, sechs Herren- und sechs gemischten Mannschaften. Wie in den vergangenen Jahren diente der Wettbewerb einerseits der Feststellung des Leistungs- und Ausbildungsstandes, andererseits aber...

  • Jena
  • 16.01.12
  • 360× gelesen
Vereine
Willkommen im Team: Landrat Konrad Gießmann (Mitte) übergab an Sabine Köhler (rechts) und Andreas Brandau (links) vom DRK Kreisverband eine neue CRiSis-Notfallpuppe Kuno. Amtsärztin Andrea Lein und Holger Schulz (Firma meetB) demonstrieren die erstaunlichen Fähigkeiten des neuen Übungsdummys.
3 Bilder

„Kuno“ hat ´s drin ...

DRK Kreisverband übernahm die neue CRiSis-Notfallpuppe mit erstaunlichem Innenleben zur praxisnahen Ausbildung:||| GOTHA. Um für die schnelle und professionelle Hilfe bei Unfällen und Katastrohen umfassend gerüstet zu sein, müssen die Helfer die wichtigen Handgriffe immer wieder üben. „Das geht jetzt dank der neuen CRiSis-Notfallpuppe noch viel besser und praxisorientierter“, freut sich Sabine Köhler, Vorsitzende des DRK-Kreisverbandes Gotha. Für rund 4500 Euro hat der Landkreis Gotha,...

  • Gotha
  • 12.01.12
  • 442× gelesen
Ratgeber
1 Blutspendepass, 10 Minuten investieren, womöglich 1 Leben retten.

1 Pikser, 10 Zahlen - Fakten zur Blutspende

86.000 Menschen spendeten im vergangenen Jahr in Thüringen ihr Blut beim Deutschen Roten Kreuz. Darunter befanden sich 6170 Erstspender. Damit deckt der DRK-Blutspendedienst NSTOB den Versorgungsbedarf vieler Thüringer Krankenhäuser und der niedergelassenen Ärzte. 2800 Blutspende- Termine organisierte der NSTOB 2011 in fast allen größeren Thüringer Orten. 850 Mitarbeiter des NSTOB versorgen rund um die Uhr 300 medizinische Einrichtungen. 500 Milliliter Blut werden bei einer Spende...

  • Erfurt
  • 02.01.12
  • 1.121× gelesen
  •  1
Leute
15 Bilder

Was bleibt vom Papst…

Was bleibt vom Papst… Ein Resümee von Mitgliedern des DRK Saalfeld / Sie waren mit der Schnellen Einsatzgruppe des Landkreises in Erfurt dabei Von Andreas Abendroth Der Papst hat Thüringen besucht. Wohl kaum ein anderer Besuch im Freistaat hat die Menschen und die Gesellschaft so beschäftigt, für Gesprächsstoff unterschiedlichster Art gesorgt. Sind doch in der Person von Papst Benedikt XVI. gewissermaßen zwei Amtspersonen vereint. Aus kirchlicher Sicht ist er das Oberhaupts der...

  • Erfurt
  • 13.10.11
  • 551× gelesen
  •  1
Leute
4 Bilder

Training unter realistischen Bedingungen - DRK und Feuerwehr simulieren Notfallsituationen

Am Samstag fand auf dem Feuerwehrgelände in Bürgel die praktische Einsatzübung des DRK-Rettungsdienstes des Kreisverbandes Jena-Eisenberg-Stadtroda e.V. zusammen mit den Stützpunktfeuerwehren im Rahmen der jährlichen Pflichtfortbildung des Rettungsdienstpersonals statt. In kleinen Teams, bestehend aus Rettungsdienstlern und Trainern, wurde die Unfallrettung und Zusammenarbeit zwischen Rettungsdienst und Feuerwehr unter realistischen Bedingungen geprobt, um für den Ernstfall optimal gerüstet...

  • Jena
  • 04.10.11
  • 273× gelesen
Leute
3 Bilder

Ein Herz für Tiere – Grundschulkinder spenden für Tierheim

Laufen für einen guten Zweck war das Motto des 3. Benefizlaufes der DUALINGO-Schule am 29.Juni. Unterhalb des Schulkomplexes starteten gutgelaunt sowohl die DUALINGO-Schüler und Kindergartenkinder als auch Lehrer und Eltern entlang des Saale-Radwanderweges, um viele Kilometer für das Jenaer Tierheim zu erlaufen. Bei sommerlichen Temperaturen bewältigten die Läufer jeweils 1km-Runden, wobei pro Runde öffentliche Sponsoren und Eltern einen vereinbarten Betrag spendeten. Innerhalb von einer...

  • Jena
  • 22.09.11
  • 379× gelesen
Vereine

Ernennung von Standortverantwortlichen und Führungskräften

In Umsetzung der neuen Strukturen des Katastrophenschutzes nach der Thüringer Katastrophenschutzverordnung erfolgte am 07. September 2011 im Rotkreuzhaus Eisenberg seitens des DRK-Kreisverbandes Jena-Eisenberg-Stadtroda e.V. die Ernennung von Gruppenführern für die Sanitäts- und Betreuungsgruppe, die im Saale-Holzland-Kreis durch das DRK gestellt werden. Zu Gruppenführern der Sanitätsgruppe wurden Marcel Lorek und Frank Teller (beide Stadtroda), Reinhard Müller (Bobeck) sowie Enrico Schmidt,...

  • Jena
  • 21.09.11
  • 1.147× gelesen
Leute

Das Lieblingshaus der Kinder erstrahlt im neuen Glanz

Das Spielhäuschen in der DRK-Kita „Märchenland“ in Kahla ist endlich wieder für alle Kinder nutzbar! Zügig reparierten Eltern, Großeltern und Herr Bochum das Lieblingshaus der Kinder im Garten. Ein fester Untergrund, Austausch der maroden Balken und ein neu gedecktes Dach waren nötig, um dem Häuschen einen festen Halt zu geben. Ein bunter Farbanstrich lässt nun alles im neuen Glanz erscheinen. Alle Kinder und Erzieherinnen bedanken sich bei den fleißigen Helfern recht herzlich für ihren...

  • Jena
  • 21.09.11
  • 204× gelesen
Leute
Das Team des DRK-Blutspendedienstes NSTOB freut sich auf der Messe auf viele Spender.
2 Bilder

Blutspende-Aktion zur Thüringen-Ausstellung: 600 Spender gesucht

Der DRK-Blutspendedienst NSTOB plant zur Thüringen-Ausstellung (26. Februar bis 6. März 2011) die größte Blutspendeaktion des Freistaates. Der Allgemeine Anzeiger verlost unter allen Spendern attraktive Preise. Das Ziel der Aktion ist hoch gesteckt. „Wir wollen 600 Freiwillige für eine Blutspende gewinnen“, erklärt Nico Feldmann vom DRK-Blutspendedienst. Das Blutspendemobil ist an allen neun Ausstellungstagen auf dem Messegelände zu finden. „Jede gespendete Blutkonserve kommt Patienten in...

  • Erfurt
  • 22.02.11
  • 759× gelesen
Politik

Palliativkonzept: DRK Pflegeheime

14 DRK- Pflegeheime bekommen in Pößneck die Palliativkompetenz bestätigt Die Kompetenz in der Betreuung und Begleitung Sterbender wird DRK-Pflegeheimen heute in Pößneck bestätigt. „Wir wollen Menschen am Ende ihres Leben Hilfe und ein möglichst hohes Maß an Lebensqualität geben“, so Heidemarie Kalthoff vom DRK- Landesverband. „Das erfordert besondere Kenntnisse zum Beispiel in der Schmerztherapie, die Fähigkeit zum Umgang mit Sterben, Tod und Trauer und auch Freude in das Leben der...

  • Erfurt
  • 21.02.11
  • 1.061× gelesen
Kultur
Ein gutes Team: Pflegedienstleiter Heiko Salborn im Kreise von einigen seiner Mitarbeiterinnen (Kerstin Frotscher, Babette Grieser, Kerstin Jessing und Annett Schneider v.l.).

Aus Liebe zu den Menschen

20 Jahre Sozialstation des Deutschen Roten Kreuzes in Sömmerda SÖMMERDA. Sie helfen, wo Not am Mann ist. Häusliche Kranken- und Altenpflege sowie hauswirtschaftliche Versorgung hat sich die Sozialstation des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) im Landkreis Sömmerda auf die Fahnen geschrieben. Am 1. Februar besteht sie seit 20 Jahren. Nach der Wende lösten sich die Polikliniken auf und es stellte sich beim DRK die Frage "Lohnt es sich eine Sozialstation zu gründen, oder...

  • Sömmerda
  • 26.01.11
  • 1.025× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.