Alles zum Thema Dudelsack

Beiträge zum Thema Dudelsack

Kultur
Die Wechmarer Mühlenpfeifer proben an jedem Montag im Landhaus Studnitz in Wechmar, musikalische Verstärkung ist immer willkommen. Nun aber bereiten sie sich erst einmal auf ihr Konzert im Ekhoftheater vor.
5 Bilder

So ehrlich klingt nur der Dudelsack
Wechmarer Mühlenpfeifer feiern ihren zehnten Geburtstag mit einem Konzert

In Wechmar gibt es seit zehn Jahren eine rührige Dudelsackgruppe. Das muss gefeiert werden! Von wegen, Dudelsack sei gleich Dudelsack! Allein in Europa soll es bis zu 180 verschiedene Arten dieses ungewöhnlich anmutenden Instrumentes geben, natürlich nicht nur in Schottland. "Weltweit könnten es sogar um die 400 sein", vermutet Regino Schmidt. Mit so vielen haben es die Wechmarer Mühlenpfeifer, zu denen er gehört, nicht zu tun. "Wir spielen hier bei uns auf dem Hümmelchen", erklärt er. Das...

  • Gotha
  • 31.03.18
  • 202× gelesen
Kultur
35 Bilder

Wo die Güllesprühanlage orgelt: Bald ist wieder Festspielzeit in Stelzen bei Reuth

Über den Köpfen hunderter Menschen ist es dunkel, alles Licht auf die Bühne gerichtet. Aus einem Gerät, das wie eine Güllesprühmaschine aussieht, erklingt Musik. In die Melodie mischen sich Kuckucksuhren, jemand spielt Saxophon und aus dem Dunkel marschieren Dudelsackspieler gen Bühne. Der Spot wandert entlang der Saaldecke zu einem Kronleuchter, der plötzlich die Arme ausbreitet und mittels Melkgeschirren und Milchkannen ebenfalls Musik macht. Derweil lässt jemand auf der Bühne einen...

  • Zeulenroda-Triebes
  • 16.06.15
  • 184× gelesen
  •  4
Leute
Gespielt wird der Dudelsack nicht mit dem Mund, sondern mit dem Arm. Wolfgang Menzel macht es vor.
3 Bilder

Ordentlich Druck auf dem Kessel

Mit Dudelsack und Trommel: Die Sondershäuser „Pipes & Drums“ pfeifen seit 15 Jahren die gute Laune herbei Gibt es ein typisch schottisches Geräusch? Unbedingt. Doch nicht immer, wenn ein Dudelsack dröhnt, sind die Highlands nah. Manchmal sind es auch die Sondershäuser Musiker von „Pipes. Seit 15 Jahren musizieren die Herren in ihrer Freizeit mit ­Sackpfeifen und Trommeln. Am 22. Mai geben sie im Rahmen des Musikstadtprojektes „Wir sind Musik“ ab 17 Uhr eine Hörprobe in der Galerie am...

  • Sondershausen
  • 21.05.14
  • 535× gelesen
  •  3
Kultur

Irish Folk & ein Hauch Herr der Ringe

Schöngleina: Kreuzgewölbe Das Highlight . . . Alan Doherty & Nico Schneider Freitag, 15. November 2013 Einlass: 19:00, Beginn: 20:00 Uhr Alan Doherty gehört eindeutig zu den Meistern auf der Irischen Querflöte und der Whistle. Millionen Menschen dürften das Spiel des gebürtigen Dubliners auch vom Soundtrack „Der Herr der Ringe“ kennen, für den er die irischen Flötenparts beisteuerte – oder eben seinen Welttourneen. Die Liebe zog den Weltmusiker nach Halle wo er auf einen weiteren...

  • Jena
  • 10.11.13
  • 308× gelesen
Kultur

Walpurgis, weil Hexen hexen!

Schöngleina: Kreuzgewölbe Walpurgisnacht Hier ein paar Impressionen zur Walpurgisnacht. Am Dienstag, 30. April 2013, Einlass: 18:00 Uhr / Für Teufels- und Hexenvolk - Eintritt frei (Spenden sind natürlich gerne gesehen) Hotline unter Tel. 0160 28 66 897 Mit schottischem Dudelsack und den bezaubernden FEUERFÜNKCHEN im Kreuzgewölbe Schöngleina . . . liebes Teufels und Hexenvolk . . . wer etwas ganz besonderes Erleben möchte, der kommt Walpurgis ins Kreuzgewölbe nach...

  • Jena
  • 28.04.13
  • 226× gelesen
  •  8
Kultur
25 Bilder

Mittelalterrock: Die Band In Extremo in der Thüringenhalle

Da wurde gerockt und getobt, In Extremo waren auf der Sterneneisentour und feierten den letzten Tourtag mit ihren Fans in der Thüringenhalle. Ein Thüringer war zu Hause und feierte ein Heimspiel: Sänger Michael Rhein aus Dingelstädt, alias „Das letzte Einhorn“, ließ es richtig krachen vor fast ausverkauftem Haus in der Thüringenhalle. Durch 17 Städte ging es auf dem ersten Teil der Tour. Und weil der Andrang so riesig war, sind die Jungs nocheinmal am 6. August in Thüringen mit u.a....

  • Erfurt
  • 01.05.11
  • 419× gelesen
  •  1
Vereine

Thüringer Landestrachtenverband spielt Dudelsack

Der Thüringer Landestrachtenverband ist seit seiner Gründung 1997 bemüht eine Musikgruppe mit historischen Instrumenten aufzubauen. Im Jahr 2008 gelang es mit Hilfe von Dr. Harro Frels, eine Dudelsackgruppe aufzubauen, die sich bereits einen Namen gemacht hat. Anfang April fand in der Wechmarer Veit Bach Obermühle ein dreitägiges Intensivwochenendseminar mit dem professionellen Dudelsacklehrer Friedhelm Capelle statt. Mit 12 Spielern fing vor vier Jahren alles an. Einmal pro Woche treffen...

  • Gotha
  • 26.04.11
  • 516× gelesen