Alles zum Thema Duft

Beiträge zum Thema Duft

Natur
2 Bilder

Linden
Berauschende Linden Blüte

Jedes Jahr  freue ich mich auf die schöne Zeit der Linden Blüte. Einfach schön anzusehen das frische helle Grün und die wunderbar duftenden Blüten. Auf dem Weg vom Parkplatz zur und nach der Arbeit motiviert oder entspannt mich in diesen Tagen wieder der berauschende Duft. 

  • Gotha
  • 13.06.18
  • 58× gelesen
Leute
Wie Gregor (11) können Kinder unter Anleitung von Marion Weiß selbst zum Räuchermeister werden und die eigene Duftmischung verglimmen lassen.
2 Bilder

Duft-Experimente

ALTERSTEDT. Auf dem Tisch stehen Mörser aus rauem ­Granit. „Es muss richtig schmörgeln“, sagt Marion Weiß und greift zum Stößel. Sind Blätter, Blüten und Hölzchen fein ­zermahlen, streut sie das Pulver auf eine heiße Kohletablette. Es verglimmt und verbreitet mit dem Rauch ein unbeschreibliches Aroma. „Das bewirkt bei den Kindern den größten Aha-Effekt – vor allem, wenn sie den Duft selbst zusammengemischt haben“, erklärt die Heilpflanzenfachfrau und Nationalparkführerin aus Alterstedt....

  • Sömmerda
  • 13.07.12
  • 368× gelesen
  •  1
Leute
Frauen duften nach Rosen und Sandelholz, leider nicht nach frisch Fritiertem.

Ansichtssache: Duften, wie der Pfeffer wächst

Die frische Sinnlichkeit der Sahara verspricht der eine Duft im Sortiment, eine Explosion betörender Blütennoten der andere. Ich verstehe die Produkte im Katalog der Parfümerie- Ketten nicht recht. Oder ich verstehe die Frauen nicht. Kann auch sein. Wer möchte denn nach Zedern- und Sandelholz duften? Offensichtlich die Dame, die Magie und Tiefe sucht. Ein anderes Parfüm will die Atmosphäre Venedigs olfaktorisch aufleben lassen. Ich denke da an muffiges Kanalwasser und Taubenscheiße. Aber...

  • Erfurt
  • 23.01.12
  • 540× gelesen
  •  30
Leute
Das Schönste am Kaffee ist der Duft beim Aufwachen.

Ansichtssache: Verduftet

Haben Sie eine Minute Zeit, sich mein Luxusproblem anzuhören? Ja? Super. Wir haben nämlich seit einiger Zeit so einen schicken Kaffeeautomaten. Der mahlt die Bohnen fein, brüht den Kaffee frisch und schäumt die Milch. Ein Tastendruck genügt und er zaubert jedem die perfekte Tasse. Die Sache hat nur einen klitzekleinen Haken: Das einzig Schöne am Aufwachen ist nämlich, wenn man vom Duft köstlich gekochten Kaffees geweckt wird. Wenn das Unterbewusstsein liebevoll flüstert: Wo dieser...

  • Erfurt
  • 12.04.11
  • 302× gelesen
  •  4