Alles zum Thema Ehrenamt

Beiträge zum Thema Ehrenamt

Kultur
Im Namen der Town & Country Stiftung überreichte Peter Winkler die symbolische Spende an Ines Siebenhüner.

Gesundes Frühstück für Schulkinder
Der Förderverein der Staatliche Grundschule Bottendorf wird mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert

Der Förderverein der Grundschule Bottendorf fördert die gesunde Lebensweise von Kindern und Jugendlichen im Schulalltag. Wöchentlich wird für die Kids Obst und Gemüse bereit gestellt und ihr Wissen über gesunde Ernährung im Projekt „Frühstückswochen“ erweitert. Für sein bemerkenswertes Engagement erhielt der Verein eine Förderung in Höhe von 1.000 Euro von der Town & Country Stiftung. Im Rahmen des Heimat- und Sachkundeunterrichts wird den Kindern vermittelt, was zu einer gesunden...

  • Artern
  • 15.07.19
  • 73× gelesen
Politik

Tue einfach Gutes - Ehrenamtsbeauftragte sind in Thüringen Ansprechpartner

Immer mehr Städte und Kreise haben einen Ehrenamtsbeauftragten. Dieser koordiniert das Ehrenamt in seiner Region. In der Landeshauptstadt ist Frank Schalles mit dieser Aufgabe betraut. Er arbeitet mit der Ehrenamtsstiftung und Partnern wie Kompetenzzentrum, Bürgerstiftung und Freiwilligenagentur zusammen. In Erfurt gibt es 1725 Vereine, die in diesen acht Bereichen des Ehrenamtes tätig sind: Bildung/Elternarbeit, Brand- und Katastrophenschutz, Gesundheit, Soziales, Kultur, Kinder- und...

  • Erfurt
  • 21.06.13
  • 742× gelesen
  •  2
Politik
Dr. Volker Düssel, Vorstandsvorsitzender der Thüringer Ehrenamtsstiftung „Der neue Thüringer Engagement-Preis will Einzelpersonen, Gruppen, Institutionen, Stiftungen und Firmen für ihre herausragenden Leistungen im Ehrenamt danken und noch Unentschlossene zu eigenem Einsatz motivieren.“

Erstmals wird Thüringer Engagement-Preis verliehen - Nominierung bis 15. Juli 2013

Vom Jugendlichen über den Unternehmer bis zum Pensionär: Mehr als 700.000 Menschen in Thüringen tun ehrenamtlich Gutes für andere, für das Allgemeinwohl. Dieses Engagement soll nun gewürdigt werden. Mit einem Preis. Und jeder kann mitmachen und jemanden vorschlagen, der es lange schon verdient hat, geehrt zu werden. In diesem Jahr vergibt die Thüringer Ehrenamtsstiftung zum ersten Mal den Thüringer Engagement-Preis. In fünf Kategorien ist der Preis ausgeschrieben. So können unterschiedliche...

  • Erfurt
  • 21.06.13
  • 565× gelesen
Amtssprache
Wer soll ihn belkommen? Die Bürger sind um ihre Entscheidung gefragt.

Wer ist preiswürdig? - Helden von heute gesucht

Deutscher Engagementpreis 2013 - Anerkennung von freiwilligem Engagement im Kyffhäuserkreis Landratsamt: KYFFHÄUSERKREIS. Wer kennt sie nicht: den Nachbarn, der sich in seiner Freizeit für den Tierschutz einsetzt. Die Arbeitskollegin, die sich um Flüchtlinge in Deutschland kümmert. Den Schüler, der im Pflegeheim Geschichten vorliest, oder den Vater, der an der Schule seiner Kinder ein Förderprojekt für benachteiligte Schüler ins Leben gerufen hat. - Die Nominierung zum Deutschen...

  • Sondershausen
  • 16.04.13
  • 137× gelesen
Amtssprache
Nach ihrer Ausbildung werden die zehn Damen und ihr Kollege künftig beratend als mobile Hospizbegleiter im Kyffhäuserkreis unterwegs sein.

Künftig als Hospizbegleiter im Einsatz

Von Susanne List In guten Zeiten an vielleicht spätere, nicht so gute Zeiten denken - dazu kann man mit Vorsorgenden Vollmachten seinen ganz persönlichen Willen niederlegen und Sorge dafür tragen, wer dann die Belange regeln kann, wenn man es als Betroffener selbst nicht mehr kann und Angehörige es nicht automatisch tun dürfen. Mehr als 300 Menschen haben im vergangenen Jahr die Beratung des Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienstes in Sondershausen, Sömmerda und Artern...

  • Sondershausen
  • 11.02.13
  • 253× gelesen
  •  1
Leute
Weiße Bauernwäsche aus Leinen füllt die Kommode im Donndorfer Heimathaus, das Hannelore Weidauer und die Landfrauen liebevoll einrichteten.
4 Bilder

Von der Verkäuferin zur Landfrau

Nach der Wende engagierte sich Hannelore Weidauer ehrenamtlich im Heimathaus Donndorf Von Karin Jordanland DONNDORF. Von Kindesbeinen an wohnt Hannelore Weidauer, Jahrgang '52, in Donndorf. Hier baute sie sich mit Ehemann Bernd ein "Nest" im Elternhaus, bekam zwei Töchter, verließ das Dorf nur in den Ferien oder zu Urlaubsreisen. Ein Leben lang fühlte die gelernte Verkäuferin den Herzschlag ihres Ortes, denn sie bediente die Kunden in der Konsumverkaufsstelle, erfuhr, was die Menschen...

  • Artern
  • 23.10.12
  • 189× gelesen
  •  1
Politik
Hannes Jähnert auf der re:campaign 2011, Berlin (Bildrechte CC)

Ehrenamt und Arbeitnehmerschaft — zur Unterscheidung zweier ähnlicher Tätigkeitsbereiche

Hallo, liebe BR, ich wünsche Euch allen frohe Ostertage. Das schöne Wetter habe ich bestellt für uns alle. Anbei einen Text unseres Enkelmannes, der sich mit Ehernamt und Freiwilligenarbeit beschäftigt...... Seit dem 21. März dieses Jahres sorgt eine offene Petition gegen die arbeitsrechtliche Gleichstellung von Ehrenamt und Arbeitnehmerschaft für Wirbel in der Engagementszene. Im Petitionstext schreibt der Initiator Marcel Kuebel: "Im Rahmen der laufenden Beratungen um das neue...

  • Artern
  • 08.04.12
  • 244× gelesen
  •  5
Politik
Blumen für die Botschafterin im Rollstuhl

Botschafterin im Rollstuhl

Hell schrillte das Telefon Auf dem Herd begann der Blumenkohl zu kochen. Der Fisch war eingelegt. Nein, nicht nur nach dem altbewährten Rezept: Säubern, Säuren, Salzen, sondern mit mehr Gewürzen und frischen Kräutern. Wie der Rosmarin duftete! Zum Kartoffelschälen wollte ich mich auf der Treppe vor der Haustür in der Sonne niederlassen. Da klingelte das Telefon. Ich ahnte, wer am anderen Ende sein würde. Richtig! Ute meldete sich. Der Begrüßung folgte die Frage nach meinem Befinden. Viel...

  • Artern
  • 26.03.12
  • 197× gelesen
  •  4
Politik

Ehrenamtsauszeichnung in Kurstadt

Ehrenauszeichnungssatzung der Kurstadt Mit den Stimmen der Fraktion der Linken und der SPD wurde auf der Stadtratssitzung am 09.06.2011 beschlossen, zukünftig über die Auszeichnung mit der Ehrenmedaille der Kurstadt nicht öffentlich zu beraten und nicht öffentlich abzustimmen. Begründet wurde dies mit dem Hinweis, dass man das Ansehen vorgeschlagener Personen nicht beschädigen möchte. Hintergrund dafür war die peinliche Abstimmung zur Anerkennung und Würdigung einer verdienstvollen Person...

  • Artern
  • 24.06.11
  • 186× gelesen
Leute
Ausgezeichnet wurde Antje Zachariae mit einer „Ehrenurkunde zur Würdigung der Verdienste im Biotop- und Artenschutz“ vom Landrat Peter Hengstermann.

Dem Biotop- und Artenschutz verschrieben

Für Pflege und Betreuung ausgezeichnet Herrliche Kirsch- und Apfelblüten leuchten derzeit in weiß und zartrosa auf den Wiesen hinter dem Panoramamuseum auf dem Schlachtberg in Bad Frankenhausen. Auf einer zirka 15 Hektar großen Streuobstwiese wachsen 1.300 Obstbäume. Vorwiegend sind es Äpfel und Kirschen, die hier reifen aber auch Birnen und Nüsse sind unter den vielen Arten und ihren gut 500 verschiedenen Obstsorten auf der Streuobstwiese zu finden. Das Projekt wurde wegen seiner...

  • Artern
  • 27.04.11
  • 541× gelesen